Wehmut... wieder zurück!

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
cavalierchen
New York Fan
Beiträge: 38
Registriert: 07.09.2013, 22:31

Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von cavalierchen »

So ich melde mich zurück.
Heute um 10.30 Uhr landeten wir wieder in Frankfurt!
Aber ich fang mal am Anfang der Reise an !
Wie manche von Euch wußten, wir fuhren mit den Zug zum Fug.
Naja die erste Zugfahrt bis Stuttgart war ganz Ok. Dann hatten wir da ja 2 Stunden Aufenthalt.
Das war um Mitternacht nicht so toll, nur ein paar, die kein Nachtquartier hatten und wir, waren da.
Und dann kam der Nachtzug ! Also da wir ja keine Zugfahrer sind (und auch keine werden wollen) war das ein Schock. :shock:
Wir, mit unsre Köffer passten nicht mal in die Gänge durch, überall dusteres Licht (Nachtzug :wink: ), überall raushängende Beine und Arme, wo man mit den Koffer dran hängen blieb :oops: und schnarchende Menschen in Decken, Schlafsäcke eingemummelt. Als wir endlich nach ewigen suchen unseren Platz hatten (wenn man in die falsche Tür im Abteil einsteigt, kann das passieren) :o und die Köffer über unsere Köpfe plaziert hatten, setzten wir uns geschafft hin. Kalt war es auch noch! Dann kam der Schaffner, passt alles, aber stellen sie sich nen Wecker es gibt keine Durchsagen..... ja einleuchtend (Nachtzug :wink: ) !
Ok die Fahrt beginnt...... dunkle Gestalten gingen die Gänge entlang ( heb deine Tasche fest und schlaf nicht ein, ginges mir durch den Kopf) schnarchen,räuspern und krummeln kann eh nicht schlafen. Dann bin ich doch eingeschlafen war ja schon 20 Stunden auf, mein Mann weckt mich,wir stehen im dunklen im Irgendwo und das schon ewig, kam ja keine Durchsage :roll: ! Ok nach 1/2 Stunde ging es weiter. Endlich Bahnhof im Gefühl ! Um 4 Uhr stiegen wir aus dem rollenenden Ungetüm. Der Flughafen war ja auch noch fast Menschenleer. Einige schliefen auf den Bänken und kein Kaffee in Sicht! Herzliches Welcome !

So morgen geht`s weiter !
gila
Moderatorin
Beiträge: 11681
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von gila »

Du wolltest es ja so ;-)
gaby68
New York Lover
Beiträge: 460
Registriert: 31.03.2011, 15:46

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von gaby68 »

Hallo,

Ja,darum nehme ich mir ein Hotel am Flughafen....... :wink:

Naja, aber die Erfahrung muss man dann auch mal gemacht haben.....wir sind mal in Düsseldorf Nachts gelandet kamen von den Maldiven und der letzte Zug ist uns vor der Nase weggefahren :cry:

Wir habe die ganze Nacht im Bahnhof verbracht ......kaum Sitzmöglichkeiten...total übermüdet....alle Geschäfte geschlossen.....Alptraum......die längste Nacht meines Lebens... :shock:

Und jetzt mache ich das immer so wenn ich ganz früh fliege oder ganz spät ankomme schlafe ich am Flughafen im Hotel..... :D

LG
Gaby
Maleja
New York Experte
Beiträge: 1984
Registriert: 22.11.2012, 23:26

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von Maleja »

Ja machen wir auch so. Damit der Urlaub stressfrei beginnen kann!
seefew
New York Experte
Beiträge: 1259
Registriert: 25.03.2012, 15:53
Wohnort: Bayern, RP
Kontaktdaten:

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von seefew »

Welcome back!
Aber dann kann's ja jetzt nur noch besser werden!?
cavalierchen
New York Fan
Beiträge: 38
Registriert: 07.09.2013, 22:31

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von cavalierchen »

Das nächste mal fahren wir mit den Auto ! Da zahlen wir auch nur 80 € und sind in 2 Stunden zuhause!
Ja es wurde besser !
Der Flug war super. Das war das erstmal mit SQ und ich würde sofort wieder mit denen fliegen.
Am JFK pünktlich angekommen, die Immigration ging auch schnell, da wir der einzige Flieger waren der angekommen ist.
Es hat alles gepasst, auch unser gebuchter Shuttelbus hat schnell funktioniert.
Unser Zimmer war noch nicht ferig, aber das wussten wir vorher schon. Aber wir konnten unsere Köffer in ein Zimmer stellen und zogen dann los.

24.9. 1 Tag: Metro Card kaufen, über Atlantic City erkundigen, und auf der Treppe am Times Square chillen. Mehr wird heut nicht drin sein denn wir sind dann 36 Stunden auf den Füßen und was leckeres zum essen suchen.
So war es auch, denn wir waren echt kaputt haben uns noch was zu trinken gekauft und sind um 22.00 Uhr ins Bett gefallen.

25.9. 2 Tag: 9/11 Memorial haben die Tickets schon ausgedruckt, Tribute Center
Ellis Iseland
Finanial District
Battery Park
Circel Line 60 min Boots Rundfahrt
Da wir schon früh munter waren, konnten wir früh los um zu Frühstücken.
Wir gingen zu Bon pain , da sind die Bagel so lecker und da wir keine großartigen Frühstücker sind, reicht uns ein Kaffee und nen Bagel.
Mit der Metro ging es dann zum 9/11 Memorial. Gar nicht so einfach zu finden, ist ja alles Baustelle und vor 3 Jahren war ja eh noch alles bissle anders. Wir sind dann ganz außenrum gelaufen um den Finacel Centrum (wir hätten auch durchgehen können) aber man traut sich da nicht so rein :) .
Wir hatten Eintrittkarten für 10.30 Uhr aber wir stellten uns mit an und kamen auch relativ schnell an den Kontrollen vorbei.
Es war Beeindruckend vor dem Becken zu stehen und darüber nach zu denken was da alles passiert war. An einigen Namen steckten Rosen drin.
Gänsehautfeeling pur!
Das Museum besuchten wir auch noch.
Becken 1.JPG
Becken 1.JPG (120.16 KiB) 6198 mal betrachtet
Becken2.JPG
Becken2.JPG (163.83 KiB) 6198 mal betrachtet
Ellis Iseland ist noch geschlossen. Schade.

Wir gingen dann zum Battery Park, der leider auch eine einzige Baustelle ist.
Von dort aus fuhren wir zu Miss Liberty. Einen Spaziergang um die Freiheitsstatue und der Blick waren toll vorallem das Wetter war super, dass uns das etwas teure Mittagessen ( 1 Sandwich, 1 Hotdog, 1 Wasser 20 $ ) vergessen ließen.
Miss Liberty.JPG
Miss Liberty.JPG (92.15 KiB) 6198 mal betrachtet
Manhattan.JPG
Manhattan.JPG (139.47 KiB) 6198 mal betrachtet
Zurück an Land spazierten wir über den Financial District zu Pier 17. War etwas enttäuscht, denn dieser war leer, keine Geschäfte, kein Restaurant :( .
Wir fuhren dann noch einmal mit Circel Line , eine 60 min. Bootfahrt. Zum ausruhen :wink:
Da wir in "Body" gehen wollten, suchten wir das noch. Eigentlich war es in den New York Pass im See Museum ausgeschrieben aber da war nix :?
Mit der Metro fuhren wir wieder zurück und ließen den Tag am Times Square ausklingen.

Später geht`s weiter !
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2677
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von Alexander_P »

Wenigstens hattet ihr einen geruhsamen ersten Tag. Wegen Sandy ist Bodies immer noch geschlossen. Genau wie Ellis Island.

Circle Line ist ganz woanders. Wahrscheinlich seid ihr mit der Clipper gefahren?

20$ ist ganz schön heftig!
Memo: Nicht auf Liberty Island essen ;)
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1255
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von supercoach »

Alexander_P hat geschrieben:...Memo: Nicht auf Liberty Island essen ;)
Dafür braucht man doch kein Memo, oder? :shock:
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2677
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von Alexander_P »

Komm erst mal in mein Alter, da bist du ohne Memos verloren. ;)
cavalierchen
New York Fan
Beiträge: 38
Registriert: 07.09.2013, 22:31

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von cavalierchen »

Alexander du hast recht mit der Liberty Cruises sind wir am Battery Park zur Miss Liberty gefahren und mit Cirle Line mit dem Schiff Zephyr die 60 min. Rundfahrt ab Pier 17.
Naja mit dem Essen war halt ne Erfahrung und es war mittag und wir waren hungrig :lol:
cavalierchen
New York Fan
Beiträge: 38
Registriert: 07.09.2013, 22:31

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von cavalierchen »

26.9. 3 Tag: Diesen Tag fuhren wir zum Shopping in der Woodbury Mall.
Ich kannte ja schon Shopping Mall`s aber diese ist schon gewöhnungsbedürftig, mit all den Häusern.
Gut dass, das Wetter schön war. Wir haben schon einiges gefunden Levis Jeans, Schuhe, Hoodies............. !
Wir fuhren auch nicht zu spät zurück, wir haben vom in Manhattan selbst 1 Stunde gebraucht bis der Bus im Busbahnhof stand. Wahnsinn.

27.9. 4 Tag: Fahrt mit den Wather Taxi von Pier 88 bis nach Brooklyn Pier 1 danach gingen wir zu Fuß über die Brooklyn Bridge.
Wir stiegen am Pier 17 wieder ins Wather Taxi fuhren noch mal an der Miss Liberty vorbei bis Pier 88. Danach sind wir auf das Empire Statue Building gegangen. Das war der einzige Tag wo es bewölkt war. Schon beim ersten Besuch vor 3 jahren war das so, wir gingen zum Empire Statebuilding und es war schlechtes Wetter.
Wir liefen dann bis zum Certal Park und uchten noch das Mc Gees und das Stardust Diner. Beides gleich gefunden.
http://www.nyc-guide.de/forum/download/ ... ew&id=2896

http://www.nyc-guide.de/forum/download/ ... ew&id=2897

28.09. 5.Tag Top oft he Rocks, und das Wetter war mit uns ! Super Aussicht am liebsten wären wir gar nicht mehr runter gegangen.
Danach machten wir eine 3 stündige Bootstour um Mannhattan. Zum Ende war es doch etwas langwierig und ich holte mir eine rote Nase.

http://www.nyc-guide.de/forum/download/ ... ew&id=2898

29.9 6. Tag Intrepid Museum war vor allem für meinem Mann interessant.

http://www.nyc-guide.de/forum/download/ ... ew&id=2899

An diesen Tag gingen wir noch zu Macy`s, aber da waren wir schnell wieder draußen. Zu groß, zu voll.
Später mehr......
Dateianhänge
Intrepid Museum.JPG
Intrepid Museum.JPG (181.4 KiB) 5976 mal betrachtet
Blick von Top of the Rock.JPG
Blick von Top of the Rock.JPG (164.92 KiB) 5976 mal betrachtet
http://www.nyc-guide.de/forum/download/file.php?mode=view&id=2897&sid=85c742c67db0c980f55609327ac5b63a
http://www.nyc-guide.de/forum/download/file.php?mode=view&id=2897&sid=85c742c67db0c980f55609327ac5b63a
Blick aufs Crysler Building.JPG (199.83 KiB) 5976 mal betrachtet
Brooklyn Bridge.JPG
Brooklyn Bridge.JPG (161.19 KiB) 5976 mal betrachtet
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1019
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: Wehmut... wieder zurück!

Beitrag von Fotoloco »

Tolles Wetter - entschädigt für die mühsame Anreise :)
Die Erlebnisse im Nachtzug klingen furchtbar.
Wir werden beim nächsten Mal auch wieder Sleep & Park & Fly machen.
Fand ich total genial.
Antworten