Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
Antworten
niklas93
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 02.04.2015, 23:41

Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Beitrag von niklas93 »

Hallo,

auch wenn das Forum leider nicht mehr allzu aktiv zu sein scheint, möchte ich euch gern unseren Reiseplan für eine Woche in New York vorstellen. Ich würde mich über eure Einschätzung bzw. Verbesserungsvorschläge sehr freuen!

Wir, ein Paar Ende 20, reisen vom 18. bis 25. Oktober nach New York. Für mich ist es das vierte Mal (zuletzt 2015), für meinen Partner das erste Mal. Mit dem Explorer Pass sind wir bereits ausgestattet. Die Tagesplanung sieht derzeit so aus:

Dienstag (Anreisetag):
- Ankunft im Hotel gegen 15 Uhr
- Gegen Abend zum Times Square

Mittwoch:
- Vormittags Beginn Führung mit Big Apple Greeter (bestätigt, Dauer unbekannt)
- Tag ausklingen lassen im Central Park

Donnerstag:
- Vormittags: Rockefeller Center/Top of the Rock, St. Patricks Cathedral, Museum of Modern Art
- Nachmittags: Grand Central Terminal, Führung bei den Vereinten Nationen

Freitag:
- Vormittags: Fähre nach Liberty und Ellis Island
- Nachmittags: Chelsea Market, Highline Park, Little Island
- Abends: Musical Wicked

Samstag:
- Vormittags: 9/11 Memorial und Museum, Trinity Church, Wall St
- Nachmittags: SoHo, Little Italy, China Town
- Gegen Abend: Empire State Building zum Sonnenuntergang

Sonntag:
- Vormittags: Von Midtown in Richtung Flatiron Building, Union Square, East Village
- Nachmittag/Abend: Brooklyn Bridge Park, Dumbo Fotospot, zurück nach Manhattan über Brooklyn Bridge

Montag:
- Vormittags: Roosevelt Island Seilbahn, Fifth Avenue bis Plaza Hotel, Columbus Circle
- Nachmittags: Museum of Natural History, Summit One Vanderbilt
- Abends: Basketballspiel im Madison Square Garden

Dienstag (Abreisetag):
- Auschecken bis 12 Uhr
- Noch offen, evtl. zu Walmart nach New Jersey
- Abends zum Flughafen JFK


Habe ich etwas ganz Wesentliches vergessen, das man als Erstbesucher gesehen haben muss? Und meint ihr, dass alle Tage so sinnvoll und gut machbar sind?

Über Feedback würde ich mich sehr freuen! Ganz herzlichen Dank euch.

Beste Grüße
Niklas
gila
Moderatorin
Beiträge: 11761
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Beitrag von gila »

Klingt nach einer entspannten Planung!

9/11 Memorial + Museum: Die meisten Besucher (wir auch) haben danach eher etwas Ruhiges gebraucht, eventuell auch eine Pause. Ist doch eine sehr bedrückende Atmosphäre dort.
Das Observation Deck wollt ihr nicht besuchen? Wir haben das morgens vor dem Museum gemacht, hat gut gepasst.

Eine Rooftopbar abends habt ihr nicht geplant?

Walmart am Abreisetag finde ich nicht ideal. Ihr fahrt weit weg, habt also das Risiko, dass ihr rechtzeitig in Manhattan zurück seid. Außerdem dann alles in den schon gepackten Koffern verstauen…
Wenn es unbedingt der Walmart sein soll, dann würde ich ihn in die Woche verpacken und am Abreisetag noch ein nettes Sightseeing oder Museum machen zum Abschluss.
Ich persönlich mag Museen, da kann ich den Rucksack an der Garderobe/Schließfach lassen wenn ich ihn nicht im Hotel unterstellen will.

Ich lasse den Abreisetag auch gerne ganz frei - da kann man etwas während der Woche verschieben oder etwas Tolles nochmal besuchen.
niklas93
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 02.04.2015, 23:41

Re: Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Beitrag von niklas93 »

Hi Gila,

ich danke dir für deine Antwort und die Bestätigung, dass unser Plan soweit sinnvoll und machbar ist.

Das One World Observatory hatten wir eigentlich nicht auf dem Plan, da wir mit Top of the Rock, ESB und Summit ja schon drei Plattformen besuchen wollen.
Ich selbst war 2015 auf dem One World und fand es ehrlich gesagt nicht so wahnsinnig beeindruckend. Offene Aussichtspunkte mag ich irgendwie lieber. Aber das ist natürlich Geschmacksache.

Rooftopbar wollten wir eher spontan machen, ehrlich gesagt habe ich inzwischen so viele unterschiedliche Empfehlungen diesbezüglich gelesen, dass mir hier der Überblick fehlt. Hast du vielleicht eine ganz konkrete Empfehlung für solch eine Bar?

Du hast auf jeden Fall recht, am Abreisetag wegen Walmart nochmal die Koffer aufmachen zu müssen, ist tatsächlich nicht ideal.
Wobei, wir fliegen mit Singapore Airlines und haben pro Person 2x 23 kg Aufgabegepäck inklusive! Könnten also im Walmart einfach noch einen Koffer kaufen und direkt alles darin verstauen :D
Ich schau nochmal drüber, welchen Tag wir ggf. nochmal anders planen könnten.

Viele Grüße
Niklas
gila
Moderatorin
Beiträge: 11761
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Beitrag von gila »

Der Plan mit dem neuen Koffer am letzten Tag ist spitze 🤩

Du hast Recht, alle Plattformen kann man nicht machen…

Wir waren leider in den letzten Jahren in keiner Rooftop Bar, aber gut fand ich das 230 Fifth - wegen des Ausblicks aufs Empire.
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1284
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Beitrag von supercoach »

niklas93 hat geschrieben: 28.09.2022, 16:53...
Samstag:
- Vormittags: 9/11 Memorial und Museum, Trinity Church, Wall St
- Nachmittags: SoHo, Little Italy, China Town
- Gegen Abend: Empire State Building zum Sonnenuntergang
...
Dienstag (Abreisetag):
- Auschecken bis 12 Uhr
- Noch offen, evtl. zu Walmart nach New Jersey
- Abends zum Flughafen JFK
...
Ich würde Top of the Rock dem Empire State Building zum Sonnenuntergang bevorzugen, weil man dann das ESB ebenfalls mit im Blick hat. Aber das ist ja Ansichtssache.

Und wenn Ihr mit SIA fliegt, dann dürfte der Flug doch um ca. 20 Uhr gehen, oder? Ich hab stets in Queens gewohnt und bin meistens um ca. 15:30 Uhr aufgebrochen. Immer schön, bevor die Subway voll mit Schulkindern war, denn dann könnte man leicht vom Koffer getrennt werden. Und da ich es auch schon mehrmals erlebt habe, dass die ein oder andere Bahn (z. B. aufgrund von Gleisarbeiten) nicht so fährt, wie sie soll, habe ich gerne immer ein wenig Karenzzeit, damit ich den Flug nicht verpasse. Zudem kann es auch bei der Sicherheitskontrolle sein, dass Ihr elend lange anstehen müßt - je nachdem, wieviele Schalter geöffnet sind. Ich hab da auch schon mal knapp zwei Stunden angestanden. Also lieber "safety first" und nicht zu spät in Richtung JFK los.
pzl
New York Lover
Beiträge: 442
Registriert: 18.02.2013, 14:51

Re: Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Beitrag von pzl »

Die 230 Fifth Bar kann ich auch empfehlen. Da ist von 14 Uhr bis 17 Uhr Happy Hour, da sind auch die Preise vernünftig. Personalausweis oder Pass nicht vergessen, sonst kommt man nicht rein...
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1049
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: Unsere Reiseplanung - Eure Meinungen!

Beitrag von Fotoloco »

Die Planung klingt entspannt und logistisch gut kombiniert. Da bleibt sicher noch Platz für Spontanes. Die ganz neuen Highlights sind auch drin. Viel Spaß in NYC
Antworten