Hudson Yards eröffnet...

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
Benutzeravatar
Remix
New York Experte
Beiträge: 1960
Registriert: 09.02.2005, 16:36
Wohnort: Manhattan, NY

Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Remix »

https://www.tagesschau.de/ausland/hudson-yards-101.html

Die Vessel ist nun auch besuchbar. Tickets kann man hier erwerben:
https://www.hudsonyardsnewyork.com/discover/vessel

Ich bin nächste Woche schon da :)
Bild
Hemmi
New York Fan
Beiträge: 108
Registriert: 12.06.2015, 20:48
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Hemmi »

Remix hat geschrieben:https://www.tagesschau.de/ausland/hudson-yards-101.html

Die Vessel ist nun auch besuchbar. Tickets kann man hier erwerben:
https://www.hudsonyardsnewyork.com/discover/vessel

Ich bin nächste Woche schon da :)
Könntest du berichten? Wir sind im September dort und „The Vessel“ steht schon auf der Liste.
Die neue Plattform macht ja leider erst 2020 auf....
Liebe Grüße
Steffi


NY 1993, 2000; USA SW 1999; Florida 2011, 2014, 2016; Fortsetzung USA 2017 steht!
Benutzeravatar
Remix
New York Experte
Beiträge: 1960
Registriert: 09.02.2005, 16:36
Wohnort: Manhattan, NY

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Remix »

Kann bestimmt berichten :) Habe für die Vessel nächste Woche Tickets.
Bild
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Nightwish80 »

Remix hat geschrieben:Kann bestimmt berichten :) Habe für die Vessel nächste Woche Tickets.
Was kosten die Tickets?
Auf der Homepage wird mit kein Preis angezeigt, da ausverkauft.
DennyZRH
New York Lover
Beiträge: 366
Registriert: 30.10.2013, 09:26
Wohnort: Zürich

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von DennyZRH »

Nightwish80 hat geschrieben:
Remix hat geschrieben:Kann bestimmt berichten :) Habe für die Vessel nächste Woche Tickets.
Was kosten die Tickets?
Auf der Homepage wird mit kein Preis angezeigt, da ausverkauft.
Sie sind kostenlos, soweit ich weiss
Benutzeravatar
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von nordlicht55 »

Moin,
wir sind ab kommenden Montag in NY. Wenn das Wetter mitspielt und es in unseren Zeitplan passt, würde ich auch gerne Hudson Yard ansehen. Ich habe mich auf der HP von Vessel umgesehen. Tickets konnte ich nicht buchen. Sollte man da einfach kostenlos hoch laufen können, denke ich wird der Andrang auch dementsprechend sein. Mal sehen wie wir das anstellen werden. Sieht aus, als würde sich da eine neue Skyline nach Westen entwickeln. Ist schon beeindruckend. Ich muss mich mal informieren, welche Subway das ist, mit der man da hinkommt. Architektonisch finde ich Vessels sehr interessant, allerdings erschließt mir nicht ganz, wozu ich da die vielen Treppen raufsteigen soll. Kommt mir vor wie ein futuristischer Ameisenhaufen.
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Nightwish80 »

nordlicht55 hat geschrieben:Moin,
wir sind ab kommenden Montag in NY. Wenn das Wetter mitspielt und es in unseren Zeitplan passt, würde ich auch gerne Hudson Yard ansehen. Ich habe mich auf der HP von Vessel umgesehen. Tickets konnte ich nicht buchen. Sollte man da einfach kostenlos hoch laufen können, denke ich wird der Andrang auch dementsprechend sein. Mal sehen wie wir das anstellen werden. Sieht aus, als würde sich da eine neue Skyline nach Westen entwickeln. Ist schon beeindruckend. Ich muss mich mal informieren, welche Subway das ist, mit der man da hinkommt. Architektonisch finde ich Vessels sehr interessant, allerdings erschließt mir nicht ganz, wozu ich da die vielen Treppen raufsteigen soll. Kommt mir vor wie ein futuristischer Ameisenhaufen.
Ich finde halt es sieht wie ein Art Baumwipfelpfad aus.
Ich denke durch die Treppen hat man verschiedene Ausblicke/Höhen zu sehen.
DennyZRH
New York Lover
Beiträge: 366
Registriert: 30.10.2013, 09:26
Wohnort: Zürich

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von DennyZRH »

nordlicht55 hat geschrieben:Moin,
wir sind ab kommenden Montag in NY. Wenn das Wetter mitspielt und es in unseren Zeitplan passt, würde ich auch gerne Hudson Yard ansehen. Ich habe mich auf der HP von Vessel umgesehen. Tickets konnte ich nicht buchen. Sollte man da einfach kostenlos hoch laufen können, denke ich wird der Andrang auch dementsprechend sein. Mal sehen wie wir das anstellen werden. Sieht aus, als würde sich da eine neue Skyline nach Westen entwickeln. Ist schon beeindruckend. Ich muss mich mal informieren, welche Subway das ist, mit der man da hinkommt. Architektonisch finde ich Vessels sehr interessant, allerdings erschließt mir nicht ganz, wozu ich da die vielen Treppen raufsteigen soll. Kommt mir vor wie ein futuristischer Ameisenhaufen.
Es ist die Station 34th ST Hudson Yards der 7.

Aber ohne Ticket kommt man leider nicht ins Vessel. Es dürfen immer nur eine bestimmte Anzahl an Personen hoch. Darum die Tickets.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Nightwish80 »

DennyZRH hat geschrieben:
nordlicht55 hat geschrieben:Moin,
wir sind ab kommenden Montag in NY. Wenn das Wetter mitspielt und es in unseren Zeitplan passt, würde ich auch gerne Hudson Yard ansehen. Ich habe mich auf der HP von Vessel umgesehen. Tickets konnte ich nicht buchen. Sollte man da einfach kostenlos hoch laufen können, denke ich wird der Andrang auch dementsprechend sein. Mal sehen wie wir das anstellen werden. Sieht aus, als würde sich da eine neue Skyline nach Westen entwickeln. Ist schon beeindruckend. Ich muss mich mal informieren, welche Subway das ist, mit der man da hinkommt. Architektonisch finde ich Vessels sehr interessant, allerdings erschließt mir nicht ganz, wozu ich da die vielen Treppen raufsteigen soll. Kommt mir vor wie ein futuristischer Ameisenhaufen.
Es ist die Station 34th ST Hudson Yards der 7.

Aber ohne Ticket kommt man leider nicht ins Vessel. Es dürfen immer nur eine bestimmte Anzahl an Personen hoch. Darum die Tickets.
Und die sind für die nächsten zwei Wochen ausverkauft.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Nightwish80 »

Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass es jeeen Tag um 8 Uhr früh ein paar Same day Tickets gibt.
Benutzeravatar
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5937
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Ronny-Bonny »

Nightwish80 hat geschrieben:Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass es jeeen Tag um 8 Uhr früh ein paar Same day Tickets gibt.
Ja, so heißt es wohl auf der Ticket-Bestellseite:

https://tickets.hudsonyardsnewyork.com/ ... =VesselAdm

Vessel Ticketing

We are excited to plan your visit to Vessel. Tickets for the next two weeks are fully reserved. However, every morning at 8 am additional same-day tickets are made available, as well as tickets for an additional day as part of the new two-week ticketing window. Please check back regularly at 8am to plan your visit. We look forward to welcoming you to Hudson Yards soon.
Abraxas
New York Lover
Beiträge: 504
Registriert: 26.12.2007, 17:17
Wohnort: New York

Re: Hudson Yards eröffnet...

Beitrag von Abraxas »

War am Mittwoch da. Vessel ist spektakulär. Ich war so gegen 11 Uhr da. Lange Schlange der Ticketholders. War mit einem Bekannten da. Er hat gefragt. Es gab noch Tickets für den gleichen Tag. Hatte keine Lust anzustehen. Der Komplex ist ziemlich gross. Tolle Geschäfte und Restaurants. Auch Anschluss an die Highline. Es war ziemlich voll. Anreise mit der Subway kein Problem. Brandneue Station. Stelle mir vor dass es im Sommer total überlaufen sein wird. Besuch lohnt auf jeden Fall, in Verbindung mit der Highline.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste