...die Planung beginnt

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
Benutzeravatar
Marion
New York Experte
Beiträge: 28527
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Marion »

Nightwish80 hat geschrieben:Für mich wäre Küche kein Kriterium.
Frühstück ist uns nicht wichtig. Auch in einem normalen Hotelzimmer kann was aus dem Supermarkt lagern.
@nordlicht:
Bekommst du ne Provision fürs werben für das Hotel?
So hoch wie du das lobst;-)
Ja, aber für ANDERE kann es durchaus ein Kriterium sein. Ich finde eine Küche und insbesondere einen vernünftigen Kühlschrank im Urlaub immer super-praktisch und Sitzgelegenheiten außerhalb des Bettes sowieso.

Übrigens nach deiner Logik müsste ich ja inzwischen steinreich sein, so oft wie ich hier Dinge empfehle, die ich einfach gut finde... Wovon ich aber genauso wenig habe wie das Nordlicht. Du empfiehlst ja auch seit Jahren gebetsmühlenartig "das Reisebüro..." und dir unterstellt auch keiner, dass du die Vorsitzende des Reisebüro-Verbandes bist ;)
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

Marion hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:Für mich wäre Küche kein Kriterium.
Frühstück ist uns nicht wichtig. Auch in einem normalen Hotelzimmer kann was aus dem Supermarkt lagern.
@nordlicht:
Bekommst du ne Provision fürs werben für das Hotel?
So hoch wie du das lobst;-)
Ja, aber für ANDERE kann es durchaus ein Kriterium sein. Ich finde eine Küche und insbesondere einen vernünftigen Kühlschrank im Urlaub immer super-praktisch und Sitzgelegenheiten außerhalb des Bettes sowieso.

Übrigens nach deiner Logik müsste ich ja inzwischen steinreich sein, so oft wie ich hier Dinge empfehle, die ich einfach gut finde... Wovon ich aber genauso wenig habe wie das Nordlicht. Du empfiehlst ja auch seit Jahren gebetsmühlenartig "das Reisebüro..." und dir unterstellt auch keiner, dass du die Vorsitzende des Reisebüro-Verbandes bist ;)
Haha das war ein Scherz und keine Unterstellung!
weil sie es oft in dem gleichen Thread erwähnt und angepriesen hat
Benutzeravatar
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nordlicht55 »

Nightwish, manchmal redest Du dummes Zeug und hier meine Begründung:

Ich habe mich in die Situation einer Familie hineingedacht. D.h. 2 Erwachsene und 1 Tochter von 17 Jahren. Da hat man ganz andere Prioritäten bzw. Ansprüche. Sollen die zu dritt morgens auf der Bettkante sitzen und Käffchen schlürfen mit nem trockenen Bagel in der Hand? Das geht auch besser wie Du siehst. Und wenn man jeden Tag zu dritt morgens schon an die 40 Euro los wird allein für ein halbwegs normales Frühstück, ist das ein teurer Spaß. 15 Euro morgens in NY ist ruck zuck ausgegeben und das pro Nase. Es reisen nicht alle allein und nicht alle sind jung. Wenn für Dich eine Küche oder Frühstück unwichtig ist, so kann das ja zutreffen, für andere aber nicht unbedingt.

Zeig mir in NY ein Hotel mit einer Zimmergröße ab 45 qm bis 130 qm, komplett eingerichtet, sauber, modern und zu einem moderaten Preis? da kannst Du lange suchen. Als Mutter und Ehefrau sowie Großmutter denkt man da ganz anders. Aber ich denke Du kommst auch noch in das Alter um das besser zu verstehen und Dich da hineinversetzen zu können.
Zuletzt geändert von nordlicht55 am 16.11.2018, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park
Benutzeravatar
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nordlicht55 »

hier noch eine Empfehlung für Nickel.

Solltet Ihr zum Frühstück Brot wünschen, so könnt Ihr mal bei Eataly vorbei schauen. Die Rolltreppe rauf und genau vor Euch findet Ihr einen gut sortierten Brotstand mit frischem !!! Brot. Da sind Sorten dabei, die ziemlich nahe an unser deutsches Brot heran kommen. Ansonsten ist der Laden schon beeindruckend, auch die selbstgemachten Nudeln. Allerdings auch teuer. Aber Brot ist dort echt ok.
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

Wenn du dich angegriffen fühlst, dann entschuldige ich mich.
Ich fand es mir witzig.

Bei uns muss das Zimmer auch groß genug sein.
Bei einer fast erwachsenen Tochter würde ich wegen der Privatsphäre sogar zu einem eigenen Zimmer für Sie tendieren
Benutzeravatar
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nordlicht55 »

das ist alles eine Frage des Geldes und ich werde mich hüten hier über Nickels Budget zu spekulieren.

Die Tochter in einem eigenen Zimmer unter zu bringen ist zwar ein guter Vorschlag, allerdings bieten viele Hotels die Unterbringung für Kinder bis 17 Jahre kostenfrei im Zimmer der Eltern an. Wenn also ein Sofabett oder zwei Doppelbetten zu haben sind, wäre das die günstigere Alternative. Auch darf man die Reisedaue rnicht vergessen. Sie sind länger als eine Woche dort und da macht ein größeres oder großes Zimmer schon was aus.
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

In den USA zahlt man eh pro Zimmer, da ist es relativ egal wieviele Personen drin übernachten.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Also , zwei Zimmer kommen bei den Preisen für mich nicht in Frage, wir sind zwar keine "armen Schlucker", sonst könnte man sich solche Urlaube wie wir sie schon gemacht haben, sowieso nicht leisten, aber verbrennen muss man das Geld auch nicht. Bei 13 Nächten kommt da schon was zusammen und ich möchte für das Hotel max. 3300,-€ ausgeben.

Und auch mich würde diese Küche reizen.
Zweiter Vorteil für mich, wäre neben der Zimmergröße auch die Größe des King-Bettes, ob aber die Bettcouch bequem ist, ist allerdings wieder eine andere Frage.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

Ihr könntet auch ein paar nächste weniger machen, wenn das Budget nicht reicht
Benutzeravatar
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nordlicht55 »

die Schlafcouch ist bequem, habe sie getestet, bzw. nur mal interessehalber aufgeklappt, falls in einer weiteren Nacht der Presslufthammer neben mir im Kingsizebett wieder arbeitet :D
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Nightwish80 hat geschrieben:Ihr könntet auch ein paar nächste weniger machen, wenn das Budget nicht reicht
Nee, warum sollten wir ?

Nightwish80 hat geschrieben:die Schlafcouch ist bequem, habe sie getestet, bzw. nur mal interessehalber aufgeklappt, falls in einer weiteren Nacht der Presslufthammer neben mir im Kingsizebett wieder arbeitet

:lol: :lol: :lol:
"aufgeklappt?" den Bildern nach dachte ich das ginge nicht und sei nur für eine Person ?
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

War ja nur ein Vorschlag, falls das Budget nicht reicht.
Sind ja nicht nur Flug Hotel kosten.
Essen, Getränke und Eintritte schlagen teilweise auch heftig zu Buche.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast