...die Planung beginnt

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

gila hat geschrieben:Der Pool sieht nett aus! Im August hätte ich mich aus dem wohl nicht raus bewegt ;-)

da alle sagen es sei so heiß und unerträglich im Sommer, habe ich gedacht, an dem ein oder anderen Tag, nachmittags dort mal eine Pause einzulegen
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1013
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Fotoloco »

gila hat geschrieben:Der Pool sieht nett aus! Im August hätte ich mich aus dem wohl nicht raus bewegt ;-)
Wir hatten zum ersten Mal dieses Jahr Tage im August, die für mich unter Schockfrost gefallen sind. Ich saß bei um die 20°C draußen zum Frühstücken und es fing an zu nieseln bei gut Wind. Im ärmellosen Shirt ... Ich musste zu Abercrombie und Fitch, dem nächstgelegenen bezahlbaren Shop gehen, um mir einen Hoodie zu kaufen. Auf das Wetter ist auch kein Verlass mehr :mrgreen:
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Ich habe jetzt noch ein weiteres Hotel in die engere Wahl gezogen, dass Courtyard New York Downtown Manhattan/World Trade Center,
die Lage wird auch als sehr gut bewertet, allerdings keinen Pool, aber eine schöne Dachterrasse, was haltet ihr davon ?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von gila »

Gute Kette, schöner Ausblick. Zum Abkühlen ist diese Terrasse weniger etwas ohne Pool aber es sieht gut aus. Von der Lage her fährst du halt sehr viel Subway, da fast alle Sehenswürdigkeiten „oben“ liegen. Dafür bist du nah am Wasser, was angenehm sein kann. Ich habe schon oft da unten gewohnt und mag es - vor allem weil man im Gegensatz zu Midtown Geld sparen kann bei Angeboten.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Danke, für deine Einschätzung, das Hotel wäre 500,-€ günstiger als das Hyatt Herald Square New York / 5th Avenue , welches ja auch nur die tolle Terrasse hat mit dem Blick aufs ESB.
Ausserdem ist das Zimmer viel größer im Courtyard, was zu Dritt auch nicht schlecht wäre.... ich weiß noch nicht wie wichtig der Familie der Pool ist, da bliebe nämlich "nur" das Watson, die anderen sind mir wirklich zu teuer.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

Also ich finde bei einer Städtereise den Pool am unwichtigsten, aber dann eher die zimmer Größe und Lage.
Da wir auch schon mal aufs Zimmer gehen zum ausruhen und da will ich nicht im Mini Zimmer pennen.
Hatte schon bei vielen Reisen Pools beim Hotel dabei und habe den niemals genutzt.
Kann natürlich anders sein, wenn man ein Kind dabei hat.

Pass nur auf, dass du dich nicht bei der Hotel suche verennst.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Nightwish80 hat geschrieben: Pass nur auf, dass du dich nicht bei der Hotel suche verennst.

Wie meinst du das ?

Ich persönlich brauche eigentlich keinen Pool und unsere Tochter ist 17 Jahre bei der Reise, da wir fast zwei Wochen in der Stadt sind,
dachte ich einfach, es sei bei der Hitze mal nett, etwas am Pool zu relaxen.
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nordlicht55 »

Moin,

ob es nun so richtig heiß wird, weiß man ja garnicht. Und wenn es so wäre, kann man immer noch mit der Subway nach Coney Island fahren und sich an der Strand legen. So groß sind die Pools im Hotel auch nicht, daß man daran wirklich seine Freude hat. Sind sie zudem noch außen, heizen sie sich auf und bringen nicht so viel Abkühlung. Bevor ich in den Pool gehe, dusche ich lieber zwischendurch.
Mein Hotel hat eine tolle Terrasse im 34 Stockwerk, da kann man auch draußen sitzen und die Aussicht bei einem kühlen Getränk genießen. Da ich weiß, daß es im Sommer in NY sehr warm werden kann, ist das für mich schon mal keine Option dort hin zu fahren. Ich bin lieber im März unterwegs. Aber jeder wie er mag.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Tja, wenn man es sich aussuchen kann, wann man fährt .
Ich kann leider nur in dieser Zeit Urlaub machen und unsere Tochter geht noch zur Schule.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von gila »

500$ kann man gut anderweitig verwenden als ins Hotel zu stecken. Die großen Zimmer finde ich im Courtyard auch sehr gut.
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1013
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Fotoloco »

Meines wäre die Lage nicht. Abends ist da einfach nicht so richtig was los. Mir würde da was fehlen.
Der Pool in unserem Hotel sah für mich nicht so einladend aus. Keine Ahnung wie gut das Wasser aufbereitet wird. Bei uns sah die Oberfläche milchig aus.
Dazu sowas wie "heißester Tag des Tages" ...
Ich finde Pool zwar eigentlich echt toll, bleibe aber Team "hochgelegene Dachterrasse". Da geht schonmal der Wind, ein paar schattenspendende Bäume o.ä. ... Wie das mit 17 ist? Da hat man ja ganz andere Präferenzen...
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

:daumen2: Vielen dank für eure Einschätzungen

Wie alles im Leben, es hat alles Vor-und Nachteile, es bleibt dann erst mal bei der Auswahl, wahrscheinlich wird es nachher ein ganz anderes :lol:

Hyatt Herald Square New York / 5th Avenue - Zimmergröße nur 18 qm
Courtyard New York Downtown Manhattan/World Trade Center - Zimmergröße 31 qm
the Watson - Zimmergröße 31 qm
Antworten