Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

In diesen Bereich gehören Fragen rund um den Transfer zwischen den New Yorker Flughäfen und Manhattan sowie zu Fluggesellschaften und zum New York Flug im Allgemeinen.
Remix
New York Experte
Beiträge: 1997
Registriert: 09.02.2005, 16:36
Wohnort: Manhattan, NY

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Remix »

Eigentlich sollte es auch reichen :)
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Nightwish80 »

Jetzt haben wir gerade den Zug nach Frankfurt reserviert und nehmen lieber einen Zug früher. Auf der Strecke scheint ne Baustelle zu sein.
pzl
New York Lover
Beiträge: 418
Registriert: 18.02.2013, 14:51

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von pzl »

Das wird klappen, wenn alles pünktlich ist.
Leider haben in letzter Zeit die Verspätungen enorm zugenommen.
Ein Restrisiko bleibt.
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1023
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Fotoloco »

Nach dem Nachtflug will man doch nur unbedingt schnell nach Hause. Ich nähme da niemals einen Zug mit Zugbindung. Bei der Bahn ist doch auch immer irgendwas ...
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3150
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Hawkeye »

Fotoloco hat geschrieben:Nach dem Nachtflug will man doch nur unbedingt schnell nach Hause. Ich nähme da niemals einen Zug mit Zugbindung. Bei der Bahn ist doch auch immer irgendwas ...
Die Alternative mit dem Zug ist mir zu teuer. Mit dem Auto hab ich allerdings auch 3 Stunden nach Hause....

Na ich werd die Entscheidung mal noch etwas schieben. Bis dahin gibts dann den günstigen Zugpreis eh nicht mehr und es hat sich erledigt :mrgreen:
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Nightwish80 »

Fotoloco hat geschrieben:Nach dem Nachtflug will man doch nur unbedingt schnell nach Hause. Ich nähme da niemals einen Zug mit Zugbindung. Bei der Bahn ist doch auch immer irgendwas ...
Naja ich fahre jedes Jahr diese Verbindung mit dem Zug nach Frankfurt und zurück.
Habe zwar nur 2h. Aber bisher war noch nie was.
Lieber Schlaf ich im Zug ein als am Steuer.
Mir persönlich geht auch die A3 auf den Keks. Immer Staus und Baustellen.
Wenn man Zug zum Flug mit bucht hat man auch keine Zug Bindung.
Ich weiß gar nicht wieviel teurer die Zug Tickets ohne Zug Bindung sind.
Zuletzt geändert von Nightwish80 am 25.06.2018, 07:37, insgesamt 1-mal geändert.
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3150
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Hawkeye »

Hab eben mal nachgesehen da ich vor 2 Jahren mal einen Flug gebucht hatte STR-JFK-STR bei dem der Rückflug über FRA und von dort mit dem Zug nach Stuttgart ging.

Da hatten 75 Minuten gereicht. Es war zwar wenn ich mich richtig erinnere Stress ohne Ende den Zug zu erwischen, aber gemessen an der Zeit sollten dann vermutlich 2 Stunden Umsteigezeit erst recht reichen.
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3150
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Hawkeye »

Soo jetzt habe ich´s anders gemacht.

Zum bereits gebuchten aber stornierbaren Airport Hotel hab ich jetzt auch noch ein Schnäppchen beim Parken am Flughafen gemacht. 28,80 € für die Woche Holiday Parking direkt am Flughafen. Auch der Parkplatz ist stornierbar und so kann ich sollte sich doch noch eine günstige Zugmöglichkeit ergeben bis Oktober entscheiden wie ich denn nun an den Flughafen komme.

Nebenbei: Flixtrain ab Stuttgart wäre auch ne Möglichkeit gewesen nur 5 € pro Fahrt, aber da landet man in Franfurt Süd und am Rückreisetag hätte die Verbindung zeitlich leider nicht gepasst.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Nightwish80 »

Ich denke nicht, dass da noch mal Ticket Schnäppchen von der DB kommen
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3150
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Hawkeye »

Nightwish80 hat geschrieben:Ich denke nicht, dass da noch mal Ticket Schnäppchen von der DB kommen
Abwarten. Für meinen Starlight Express Trip nach Bochum im Juli hatte ich auch schon befürchtet mit dem Auto fahren zu müssen und jetzt hab ich vor 4 Wochen ein Bahnticket für 49 € geschossen. 8)
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von Nightwish80 »

Hawkeye hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:Ich denke nicht, dass da noch mal Ticket Schnäppchen von der DB kommen
Abwarten. Für meinen Starlight Express Trip nach Bochum im Juli hatte ich auch schon befürchtet mit dem Auto fahren zu müssen und jetzt hab ich vor 4 Wochen ein Bahnticket für 49 € geschossen. 8)
Ja da kommt es immer auf die Bahnstrecke an.
Frankfurt wird halt oft wegen dem Flughafen abgefahren.
IscheNYC
Moderatorin
Beiträge: 10101
Registriert: 12.04.2005, 13:24
Wohnort: Manhattan

Re: Umsteigen auf den Zug in FRA reichen 1,5 Stunden ?

Beitrag von IscheNYC »

Nightwish80 hat geschrieben:
Hawkeye hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:Ich denke nicht, dass da noch mal Ticket Schnäppchen von der DB kommen
Abwarten. Für meinen Starlight Express Trip nach Bochum im Juli hatte ich auch schon befürchtet mit dem Auto fahren zu müssen und jetzt hab ich vor 4 Wochen ein Bahnticket für 49 € geschossen. 8)
Ja da kommt es immer auf die Bahnstrecke an.
Frankfurt wird halt oft wegen dem Flughafen abgefahren.
zur not bucht man eben wieder bochum und steigt in FRA aus ;)
Antworten