Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
Vanni
New York Experte
Beiträge: 1101
Registriert: 13.10.2011, 18:43

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von Vanni »

Gila, wir sind am Hafen vorbei an der Mauer entlang, da kommt man quasi hinterm Hafen dann zu der Badestelle, wenn man um die Mauer herum läuft :wink:

Elsa, das war eine mit Celebrity. Schiff - Celebrity Equinox und hier ist die genaue Route:
Dateianhänge
greece_orig.jpg
greece_orig.jpg (49.22 KiB) 4481 mal betrachtet
Vanni
New York Experte
Beiträge: 1101
Registriert: 13.10.2011, 18:43

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von Vanni »

Und weiter geht's!

29.08.2016 - Tag 5


Um 7:15 Uhr wachen wir auf. Kein Wunder, denn wir gehen wie die Rentner um 22 Uhr abends ins Bett. Aber wozu hat man denn sonst Urlaub? Heute liegen wir schon im Hafen von Split.

Bild

Bild

Bild

Schnell zum Frühstück und dann runter vom Kahn! Wir laufen in die Stadt, da es nicht so weit ist wie gestern und schlendern ein paar Stunden durch die kleinen Gassen, die aussehen wie in Venedig.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sorry, Bilderflut und wenig Text... :oops:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


​Jeder ersteht eine teure RayBan Sonnenbrille und irgendwo trinken wir einen Cappucino, doch dort dürfen wir nur mit Kuna zahlen, was wir zu spät sehen, also muss ich noch schnell einen Bankautomaten aufsuchen und hebe dort 200 Kuna, umgerechnet ca 28 Euro ab. For das Restgeld oder zumindest für einen Teil davon lassen wir uns dann ganz stilgerecht von einer Fahrradrikscha zum Schiff zurück bringen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


​Dort bringen wir schnell die Wertsachen und die Kamera zurück, packen Handtücher ein und gehen wieder von Bord. Wir wollen an den Strand. Wobei Strand in Kroatien ja relativ ist. Aber wir finden ein wunderschönes Plätzchen, buchen uns noch eine Liege von den Übrigen Kunas und es reicht auch noch für ein Bier und eine Limo, und den Nachmittag verbringen wir mit Baden und hier holen wir uns auch den ersten Sonnenbrand des Todes.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

​Der restliche Abend geht mit Liegen am Pool, im Hot Tube, Basketball spielen, essen und einer Show mit Musical Sängerin auch noch gemütlich rum, ehe wir, etwas später als sonst, tief uns fest einschlafen.
Vanni
New York Experte
Beiträge: 1101
Registriert: 13.10.2011, 18:43

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von Vanni »

30.08.2016 - Tag 6


Heute steht Korfu auf dem Plan. Das ist die Lieblingsinsel von der guten Sissi gewesen, also erwarten wir schon etwas. Wir legen erst sehr spät im Hafen an und können auch erst gegen 11 vom Schiff. Darum schlafen wir heute auch länger und gehen später zum Frühstück.

Bild

Bild

​Mit dem Bus für 1,70 Euro geht es los in die Altstadt Korfus.

Bild

Bild

Bild


Die kleinen Gassen sind schön anzusehen und wir kaufen ein paar Shirts sowie eine Handtasche, essen griechischen Salat und gegrillten Sepia zu Mittag, gönnen uns ein Eis und finden dann später eine wundervolle kleine Badebucht wo wir ungestört eine Weile planschen können. Herrlich, so könnte es doch eigentlich immer sein!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

​Wir laufen gemütlich an der Wasserfront zum Schiff zurück und es ist brütend heiss. Der Weg zieht sich wie Kaugummi, doch irgendwann sind wir da.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Schnell alles aufs Zimmer werfen und ab an den Pool zur Abkühlung bis um dreiviertel Sieben. Gemütlich gehen wir zum Abendessen und schauen danach noch in den Shops an Bord vorbei, genauer gesagt in der Parfumerie, bevor wir zur heutigen Show pilgern.

​Heut ist ein Zauberkünstler da und das war dann auch der mit Abstand beste Abend bisher, was die Shows angeht. Wir kommen danach noch an der Silent Disco vorbei und lachen eine Runde. Da haben die Leute Kopfhörer auf, aus denen die Musik kommt und tanzen dazu. Ziemlich lustig für alle Beteiligten, hauptsächlich für uns.

​Im Zimmer schieße ich beim Herumalbern die Batterie aus der Fernbedienung und finde beim Suchen zwei Euro unter dem Sofa. Wie überaus praktisch, vielleicht setze ich die morgen mal im Casino ein.

​Alles in allem war der Tag heute wieder sehr gelungen, auch wenn Korfu jetzt nicht so viel zu bieten hatte, wie erhofft. Morgen ist wieder ein Seetag und Halbzeit unserer Kreuzfahrt. Die Zeit vergeht immer viel zu schnell, aber wir haben noch einige tolle Tage auf See vor uns.
​Bis morgen!
Vanni
New York Experte
Beiträge: 1101
Registriert: 13.10.2011, 18:43

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von Vanni »

Und weil der nächste Tag nur ein Seetag war, den schnell noch ergänzend....

31.08.2016 - Tag 7

Heute ist wieder ein Seetag, das bedeutet, dass ich kein einziges Foto geschossen habe. Daher gibt es welche willkürlich ausgesucht, die ich mit dem Handy auf dem Schiff gemacht hab von Silent Disco und Show... aber nun zum Tag an sich.

​Heute früh sind wir genauso dreist wie alle anderen auch und reservieren uns zwei Liegen am Pool. Normal ist das so gar nicht unsere Art, aber man hat hier sonst wirklich keine Chance einen Platz am Seetag zu ergattern wenn man zu spät kommt.

​Ansonsten passiert heut wirklich nicht viel. Manu geht ins Fitnessstudio, ich lese ein halbes Buch und nach dem Abendessen und einem Mojito gehen wir in die 21 Uhr Show. Heute ein Mix aus Musical, Akrobatic und Tanz. Konnte sich durchaus sehen lassen. Mehr gab es heute nicht, da wir ansonsten sehr, sehr faul waren. Morgen steht Santorini auf dem Plan und ich freue mich jetzt schon.

Bild

Bild

Bild

Bild
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von gila »

Wie schön, "meine" AIDAbella in Korfu :-)
Wir waren da ganz in der Nähe auch baden, herrliches Wasser...
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von saselie »

Ach Vanni, was soll man bei deinen Berichten sagen!? Sie sind einfach immer super :)
Da bekommt man grad wieder lust was zu buchen.
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von arielleNeuwied »

Vannilein,
was soll man dazu sagen? Einfach nur schön! Deine Fotos und die Art, wie Du schreibst. Für mich bist Du die Königin.
Ich sitze auf gepackten Koffern für meine erste Kreuzfahrt. Am Samstag geht es los : Miami und dann zwei Wochen mit der MSC Divina in die Karibik. Frage mich, ob ich an alles gedacht habe. Weißt Du vielleicht noch etwas , was man auf keinen Fall vergessen darf ( von den Papieren mal abgesehen)?
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von Marion »

Wie von unserer Vanni gewohnt, toller Reisebericht mit wunderschönen Fotos :)
Vanni
New York Experte
Beiträge: 1101
Registriert: 13.10.2011, 18:43

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von Vanni »

Ihr Süssen, vielen Dank. :oops:
Dabei hab ich in diesem Urlaub wirklich sehr wenig fotografiert und eigentlich mehr "Urlaub" gemacht. *lach*
Die nächste Reise hab ich vorgestern gebucht. 5 Tage London im März mit einer lieben Freundin. (Wir werden super Nerd-Haft alle möglichen Harry Potter Dinge machen und auch so einen richtigen Mädelsausflug eben... hoffe ich schaffe es da auch einen Bericht zu schreiben.

arielleNeuwied hat geschrieben:Vannilein,
was soll man dazu sagen? Einfach nur schön! Deine Fotos und die Art, wie Du schreibst. Für mich bist Du die Königin.
Ich sitze auf gepackten Koffern für meine erste Kreuzfahrt. Am Samstag geht es los : Miami und dann zwei Wochen mit der MSC Divina in die Karibik. Frage mich, ob ich an alles gedacht habe. Weißt Du vielleicht noch etwas , was man auf keinen Fall vergessen darf ( von den Papieren mal abgesehen)?
Oh sag doch sowas nicht, da werd ich immer verlegen...
Was? Wow, wie super toll! Miami und Karibik inkl. Kreuzfahrt. Das ist ja ein Traum! Also ich wünsch dir da jetzt schon viel viel Spaß und das wird bestimmt unglaublich toll werden. Bin gerade ein ganz klein wenig Neidisch... Wenn ich hier aus dem Fenster schau und alles grau in grau hab... :lol:
Hm... Also auf der Kreuzfahrt habe ich so eine kleine Hüfttasche vermisst, die ich mit an den Pool nehmen konnte. Wo Handy, Bordkarte und Sonnencreme reingepasst haben. Ansonsten fällt mir spontan nichts Lebensnotweniges ein. Ein Adapterstecker für USA vielleicht, denn auf dem Schiff hatten wir z.B. mehr amerikanische Anschlüsse als Europäische... Sonnencreme! Die is ja in den USA teurer als hier... vielleicht ein Fernglas um Meerestiere zu beobachten? Aber wirklich BRAUCHEN tut man das alles natürlich nicht.
Insofern denke ich, dass du sowieso schon alles wichtige im Koffer hast und wünsche dir eine grandiose Zeit!!! :daumen1: :mrgreen: :wink:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von gila »

London und Harry....ich freu mich jetzt schon auf deinen Bericht!
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von arielleNeuwied »

Danke Dir! Hab die aufgezählten Dinge dabei.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Östliches Mittelmeer - Von alten Bauten und viel Sonne

Beitrag von gila »

Auf Kreuzfahrt immer ein Jäckchen und Pashmina einpacken, ist manchmal grauenhaft klimatisiert in den Innenräumen, wer da empfindlich ist, friert beim Essen schonmal...
Antworten