10 Tage Rundfahrt US-Westküste/ per Zug quer durch die USA

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
Antworten
DennyZRH
New York Lover
Beiträge: 370
Registriert: 30.10.2013, 09:26
Wohnort: Zürich

10 Tage Rundfahrt US-Westküste/ per Zug quer durch die USA

Beitrag von DennyZRH »

Hallo,

ich bin gerade dabei, eine kurze Rundfahrt zu planen und möchte da gerne mal eure Meinungen zu hören.

Ankunft wäre am Samstag den 02.09.17, gegen 20 Uhr in San Francisco. Nach der Immigration geht es dann per Shuttle zum Hyatt Regency Embarcadero, welches bis zum 05.09.17 unser Quartier sein soll.
Am 15.09.17 steigen wir um 09:10 Uhr im Emeryville in den California Zephyr, um damit nach Chicago zu fahren. Nach 1 Nacht in Chicago soll es am 18.09.17 um 21:30 Uhr mit dem Lake Shore Limited weiter nach New York gehen, wo wir vor dem Rückflug noch 3 Nächte bleiben werden.

Jetzt geht es um ideale Gestaltung der 10 Tage zwischen den 05.09 und 15.09.17. Hierfür steht uns ab dem 05.09. ein Chevy Suburban zur Verfügung, welchen wir um 09:00 Uhr bei der Avis Station im Hyatt übernehmen werden.

Geplant hab ich folgendes:

Dienstag 05.09.
09:00 übernahme Mietwagen
Mittagessen Monterey
Big Sur - Bixby Creek Bridge
San Simeon oder Cambria übernachten

Mittwoch 06.09.
Morro Bay
Santa Barbara
Los Angeles
Hotel: Coral Sands Motel L.A.

Donnerstag 07.09.
Los Angeles Downtown
Venice oder Santa Monica Beach
Abends Griffith Observatory
Hotel: Coral Sands Motel L.A.

Freitag 08.09.
Universal Studios oder Disneyland
Hotel: Best Western Gardens Hotel at Joshua Tree National Park

Samstag 09.09.
Joshua Tree NP
Las Vegas
Geburtstag reinfeiern
Hotel: Bellagio

Sonntag 10.09.
Ausschlafen :lol:
14 Uhr Ausflug per Flugzeug zum GC South Rim
Hotel: Bellagio

Montag 11.09.
Northshore Road - Valley of Fire
fahrt Richtung Death Valley
Hotel: Longstreet Inn oder Amargosa Opera House (Eingang zum Death Valley)

Dienstag 12.09.
Death Valley
Hotel: Edelweiss Lodge Mammoth Lakes

Mittwoch 13.09.
Tioaga Pass
Yosemite NP
Hotel: Yosemite Valley Lodge

Donnerstag 14.09.
Yosemite NP
Mariposa Grove
Hotel: Piedmont Place Oakland

Freitag 15.09.
Abgabe Mietwagen
Abfahrt 09:10 Uhr California Zephyr

Von der Strecke her gut machbar, denke ich. Wie sieht ihr das? Verbesserungsvorschläge?

Gruss Dennis
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: 10 Tage Rundfahrt US-Westküste/ per Zug quer durch die U

Beitrag von Nightwish80 »

Ist denn schon alles gebucht?
Ich finde schade das ihr nur eine Nacht in Chicago habt, das soll eine so tolle Stadt sein.
Würde auch nochmal im Amerika Forum nachfragen. Da ich kein Experte bin.
Bin mir nicht sicher mit der Strecke ihr häng merkend Meinung nach überall sehr wenig Zeit.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11667
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: 10 Tage Rundfahrt US-Westküste/ per Zug quer durch die U

Beitrag von gila »

Sehr interessanter Plan! Freue mich auf den Bericht mit dem Zug!
DennyZRH
New York Lover
Beiträge: 370
Registriert: 30.10.2013, 09:26
Wohnort: Zürich

Re: 10 Tage Rundfahrt US-Westküste/ per Zug quer durch die U

Beitrag von DennyZRH »

Nightwish80 hat geschrieben:Ist denn schon alles gebucht?
Ich finde schade das ihr nur eine Nacht in Chicago habt, das soll eine so tolle Stadt sein.
Ja, die Zugfahrten sind schon gebucht, da wir für 6 Leute mehrere Abteile brauchen und es nur begrenzt Platz gibt. Schlussendlich muss die Reise ja leider auch irgendwann wieder zu ende sein und von daher war es eine Frage, ob länger in Chicago und kürzer in NYC oder umgekehrt. Die Gruppe hat sich für NYC entschieden.
Nightwish80 hat geschrieben:Bin mir nicht sicher mit der Strecke ihr häng merkend Meinung nach überall sehr wenig Zeit.
das ist definitiv so.
Ursprünglich haben wir einen Routenvorschlag vom Reisebüro gehabt, welcher noch San Diego mitnahm und vom Joshua Tree NP über Needles - Oatman - Kingman - Hoover Dam nach Las Vegas ging :shock:
Der jetzige hat mitunter ca. 200-250 Meilen am Tag Fahrstrecke, was in meinen Augen ohne Stress zu machen.

gila hat geschrieben:Sehr interessanter Plan! Freue mich auf den Bericht mit dem Zug!
also ich bin schonmal mir den CZ von Denver nach San Francisco gefahren und es ist schon ein besonderes Erlebnis. Alleine die Landschaft ist umwerfend. Dazu kommt, das man im Schlafwagenpreis halt auch Vollpension mit drin hat und das Essen an Bord wirklich gut ist. Zudem ist es eine entspannte Art zu reisen und man kann gut socializing mit den anderen Reisenden betreiben.
Halt eine Schienenkreuzfahrt :wink:
Antworten