Visa Waiver Program/ESTA FAQ

In diesen Bereich gehören Fragen rund um den Transfer zwischen den New Yorker Flughäfen und Manhattan sowie zu Fluggesellschaften und zum New York Flug im Allgemeinen.
evlnyr
New York Fan
Beiträge: 135
Registriert: 09.11.2010, 16:12

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von evlnyr »

Mal ne kurze Frage zur Gültigkeitsdauer der Esta: Diese gilt ja immer 2 Jahre. Wie ist das mit dem Ende der Gültigkeitsdauer? Muss sie bei Einreise noch einen bestimmten Zeitraum gültig sein, oder reicht es theoretisch, dass die Esta bis zum Tag der Ausreise gültig ist?
Martin M.
Moderator
Beiträge: 9946
Registriert: 30.11.2008, 20:25

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von Martin M. »

Dein ESTA muss bis zum Zeitpunkt der Einreise gültig sein:
WIE LANGE IST MEINE ESTA-REISEGENEHMIGUNG GUELTIG?

Außer im Falle eines Widerrufs sind Reisegenehmigungen zwei Jahre ab dem Genehmigungsdatum oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Reisepasses des Antragstellers gültig, je nachdem, welches Ereignis zuerst auftritt. Das Ablaufdatum Ihrer Reisegenehmigung wird in der Informationsmaske 'Reisegenehmigung erteilt' angezeigt.

Die ESTA-Genehmigung gilt für beliebig viele Einreisen in die USA innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren (ab dem Genehmigungsdatum) oder bis zum Ablauf Ihres Reisepasses, je nachdem welches Ereignis zuerst auftritt*. Das bedeutet, dass Sie während des Gültigkeitszeitraums keinen neuen Antrag stellen müssen, solange Ihnen eine ESTA-Genehmigung erteilt wurde.

Wenn Ihre ESTA-Genehmigung während Ihres Aufenthalts in den USA abläuft, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre Ausreise.

Achtung: Es wird empfohlen, dass Sie eine Kopie des Dokuments für Ihre Unterlagen AUSDRUCKEN. Der Ausdruck muss bei Ankunft in den USA nicht vorgelegt werden, da den Beamten die Information elektronisch zur Verfügung steht.

Eine ESTA-Genehmigung bedeutet nicht, dass Sie zwei Jahre lang in den USA bleiben können. Die Genehmigung gestattet es Ihnen lediglich, im Rahmen des Visa Waiver Program in die USA zu reisen, wo Sie maximal 90 Tage lang bleiben dürfen. Falls Sie länger als 90 Tage bleiben wollen, müssen Sie ein Visum von der nächstgelegenen U.S. Botschaft oder dem nächstgelegenen U.S. Konsulat erhalten.

*Wenn Sie einen neuen Reisepass erhalten oder Ihren Name, Ihr Geschlecht oder Ihre Staatsbürgerschaft ändern, müssen Sie eine neue Reisegenehmigung beantragen. Das gleiche gilt, wenn sich eine Ihrer Antworten Fragen zur der Visa Waiver Program-Berechtigung ändert. Die entsprechende Gebühr von USD 14 wird für jeden neuen Antrag erhoben.

Achtung: Wenngleich CBP empfiehlt, dass Sie die ESTA-Genehmigung mindestens 72 Stunden vor Antritt der Reise beantragen, können Sie den Antrag jederzeit vor Boarding stellen. In den meisten Fällen erhalten Sie eine Antwort innerhalb weniger Sekunden nach Antragstellung.
https://esta.cbp.dhs.gov/esta/applicati ... ution=e2s1
evlnyr
New York Fan
Beiträge: 135
Registriert: 09.11.2010, 16:12

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von evlnyr »

Alles klar, vielen Dank!
Pattye
New York Fan
Beiträge: 49
Registriert: 02.10.2014, 13:57

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von Pattye »

Kurze Rückmeldung meinerseits, beim neuen Pass sowie neuem ESTA gabs keine Probleme
jibbledebobble
New York Fan
Beiträge: 49
Registriert: 02.11.2015, 10:49

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von jibbledebobble »

Das ist immer ne gute Nachricht :D
NiciS
New York Lover
Beiträge: 270
Registriert: 14.01.2013, 16:21
Wohnort: Hachenburg

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von NiciS »

Mein Freund hat eben ESTA beantragt für unsere Reise im Herbst nach New York. Von dort geht es nach Kanada mit dem Schiff.
Er hat bei "in transit" ja angegeben, da wir der Meinung waren, dass wir ja auch noch nach den USA nach Kanada reisen.
Im Nachhinein kommt uns das nicht richtig vor, er ist ja nicht nur kurz auf Durchreise. Soll er einen neuen Antrag einreichen? Sein jetziger wurde genehmigt.
Da die Genehmigung ja 2 Jahre gültig ist, müsste diese Angabe doch eigentlich unwichtig sein, oder?

Da ich mich daran erinnern konnte, dass man irgendwo die Hotel-Adresse eingibt, habe ich dann "nein" angegeben bei der gleichen Frage.
Sollen wir dann einfach einzeln vor die Beamten treten, da wir unterschiedliche Angaben gemacht haben oder würdet ihr einen neuen Antrag einreichen?
Danke!!
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von gila »

Aber in deiner Signatur steht, dass ihr 3 Tage im Hotel seid? Dann ist "in transit" definitiv falsch. Ich kenne Leute, die deswegen ESTA neu gemacht haben, ob das übertrieben ist? Keine Ahnung, ich traue mich nicht, es zu beurteilen.
Falls ihr jedoch noch das Zollformular abgeben müsst, steht ja dort eine Hoteladresse drauf und wie will er dann erklären, dass er in Transit ist, falls er gefragt wird? Ich Schisser würde wohl ein neues machen, auch wenn es wohl unnötig ist. Wenn man direkt aufs Schiff geht, könnte man mit dem Beamten ja noch diskutieren. Aber Hotel ist nie im Leben transit :-)

Fazit: Keine Ahnung ;-)
NiciS
New York Lover
Beiträge: 270
Registriert: 14.01.2013, 16:21
Wohnort: Hachenburg

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von NiciS »

Da hast du wohl recht
Aber Hotel ist nie im Leben transit :-)
Mir ist schon ganz übel, weil ich nicht, weiß, was wir machen sollen. Aber wahrscheinlich wird er dann neu beantragen...
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von gila »

ich verstehe den Punkt eh nicht - Esta ist ja für 2 Jahre. wenn ich nun in transit bin bei der ersten Reise und bei der nächsten im Hotel? Kann ja auch nicht funktionieren?
NiciS
New York Lover
Beiträge: 270
Registriert: 14.01.2013, 16:21
Wohnort: Hachenburg

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von NiciS »

Das fragen wir uns ja auch...
Wenn keiner mehr sicher was zur Beantwortung der Frage weiß, ruft mein Freund am Montag mal bei der Botschaft (oder wer auch immer dafür zuständig ist) an und fragt sicherheitshalber nach.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von gila »

Fragt sich nur, ob die Botschaft und der Einreisebeamte gleicher Meinung sind ;-)
stephy83
New York Fan
Beiträge: 137
Registriert: 12.01.2015, 22:06

Re: Visa Waiver Program/ESTA FAQ

Beitrag von stephy83 »

Esta interessiert doch bei der einreise eh keinen.
Antworten