Hamburg Calling

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
pretzi
New York Lover
Beiträge: 559
Registriert: 26.11.2008, 10:09
Wohnort: Österreich

Hamburg Calling

Beitrag von pretzi »

Hallo meine Lieben,

wir haben heute spontan entschlossen, Anfang Dezember für 3 Nächte nach Hamburg zu fliegen - das Leben hat wieder einen Sinn :mrgreen:

Hotel und Flug sind gebucht, jetzt gehts an die Planung. :idea:

Habt ihr irgendwelche Tipps? Lokale, Frühstückslocations, Sightseeing, Empfehlungen zu Weihnachtsmärkten? :D

Vielen Dank!!
Liebe Grüße Helga
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hamburg Calling

Beitrag von Nightwish80 »

Hallo pretzi,
Mir hat das Hamburg dungeon und das Miniatur wunderland oder wie das heißt gefallen.
Das Zoll Museum war auch interessant.

Mögt ihr Musicals?
Michael 1973
New York Fan
Beiträge: 77
Registriert: 19.10.2013, 12:01
Wohnort: Frankfurt

Re: Hamburg Calling

Beitrag von Michael 1973 »

Hamburg ist genial......Hafenrundfahrt ist ein muss
Landungsbrücken
Fischmarkt Sonntags morgens
Speicherstadt

Miniatur Wunderland auf jeden Fall genug Zeit einplanen ( gibt so viel zu sehen ) min. halber Tag

Abends mal im Portugiesen-Viertel essen gehen

gibt soooo viel

Grüße
Michael
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: Hamburg Calling

Beitrag von nordlicht55 »

moin,

na da bist Du bei mir richtig. Kauft Euch ein Tagesticket und damit könnt Ihr alle Fähren und S-Bahnen benutzen. Ich glaube 5,90 Euro oder so.

Lokale ? kommt drauf an was Ihr gerne esst. Aber ich gehe sehr gerne ins Portugiesenviertel. Auswahl ist dort sehr gut - von Fisch bis Fleisch.
http://www.hamburg.de/sehenswuerdigkeit ... enviertel/

Frühstück ? wo seid Ihr den untergebracht ? dann kann ich Dir auch was in der Nähe sagen.

Sightseeing: so viel, daß man es kaum beschreiben kann. Hafen, Speicherstadt, Alster, Rathaus.
Bei Schietwetter: Altonaer Museum, Speicherstadt Gewürzmuseum http://www.spicys.de/, Alte Kaffeerösterei Speicherstadt http://www.speicherstadt-kaffee.de/, Speicherstadtmuseum http://www.speicherstadtmuseum.de/, etwas weiter am mit S Bahn, bzw. Bus Planetarium. Fischmarkt bzw. Alte Fischhalle. Michel ansehen, hinter dem Michel Krameramtsstuben http://www.krameramtsstuben.de/, je nach Wetter mit Fähre von Landungsbrücken nach Finkenwerder, umsteigen nach Teufelsbrück: Jenisch Haus/ Jenisch-Park. Oder mit S-Bahn nach Blankenese und auf den Süllberg laufen (herrlicher Blick über Elbe), Reeperbahn.

Weihnachtsmarkt am Rathausplatz

weiss ja nicht was Euch interessiert. Habt Ihr Glück und es ist trocken und die Sonne scheint, oder regent es sieht alles wieder anders aus.

Fragt mich ruhig, freu mich wenn ich Euch weiter helfen kann.

LG Nordlicht55
gila
Moderatorin
Beiträge: 11667
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Hamburg Calling

Beitrag von gila »

das Leben hat wieder einen Sinn

Du sprichst mir aus der Seele :-)

Miniatur Wunderland ist super, aber Karten vorher im Internet kaufen, sonst stehst du ewig an am Wochenende.
Hafenrundfahrt ist ganz klar. Im Winter eins der großen Boote nehmen, dann hast du auch durch die Scheiben einen guten Blick. Die kleinen Boote fahren bei entsprechendem Wasserstand auch durch die Speicherstadt, aber da siehst du nicht genug bei Kälte. Buchst du vor Ort, da stehen so viele Verkäufer rum, schau dir zuerst die Boote an.
Dungeon ist ganz nett, aber recht teuer und lange Wartezeit.
In der Speicherstadt gibt es aber auch noch weitere Museen, das Gewürz-Museum fand ich witzig.
Unbedingt die Kaffeerösterei besuchen neben den Miniaturwunderland/Dungeon

Landungsbrücken siehst du, wenn du zur Hafenrundfahrt aufbrichst (die starten alle dort). Einen Besuch wert sind die beiden Museumsschiffe Cap San Diego und Rickmer Rickmers - wenn man Schiffs-interessiert ist...ansonsten auch von außen *g*

Binnenalster - an der Alster spazieren gehen ist wunderschön. Dort ab Jungfernstieg lässt es sich auch gut durch die Shoppingstraßen bummeln.

Die Mönckebergstraße ist auch Shopping pur. Dort gibt es meinen Lieblings-Wurst-Stand, den Mönckegrill :-)
Auch einen sehr gemütlichen Starbucks (im oberen Stock!!! super bei Kälte)
Das Rathaus ist auch sehenswert von außen!

Essen gehen wir meist etwas außerhalb wo unsere Freunde wohnen, aber Hamburg hat tausende gute Küchen.
Einmal bei jedem Besuch gehen wir jedoch in den Kartoffelkeller (nur mit Reservierung abends!!!)
http://kartoffelkeller-hamburg.de/ Ist zwar ein Touritipp, aber uns schmecks immer sehr gut und die sind auch nicht teuer.
Liegt in der Deichstraße, die auch sehenswert ist.

Wenn's mal etwas teurer sein darf: http://www.panthera-rodizio.de/bspeisekarte.htm
Ein gutes Fleischlokal, brasilianisch. Hatten einen schönen Abend, aber in Brasilien war's besser ;-)

Im Hotel Hafen Hamburg gibt's Cocktails in der Tower Bar mit genialem Ausblick. Gemütlich finde ich es dort aber nicht.
Im Erdgeschoß des Hotels gibt es die gleichen leckeren Cocktails, dort gefiel es uns gut.

Eine Freundes-Empfehlung: http://www.luigis-restaurants.de/ wir waren noch nicht dort.

Öffis: Partnerkarte kaufen! Billiger als 2 einzelne.
Tagesticket gilt auch für S-Bahn vom Flughafen.
Vanni
New York Experte
Beiträge: 1101
Registriert: 13.10.2011, 18:43

Re: Hamburg Calling

Beitrag von Vanni »

hab nen kurzen Hamburg-Bericht, vielleicht ist da was dabei für dich :wink: :
http://usatraveller.weebly.com/hamburg-2014.html

Ich kann außerdem absolut TiBreitzh empfehlen. http://www.tibreizh.de/index.php/home/
Franösische Crepes so weit das Auge reicht. Absoluter geheim-geheim Tipp! Mal was anderes und mega lecker.

Auch klasse war das Alte Mädchen http://altes-maedchen.de/ Lecker Essen und die Bierprobe war auch nett :wink:

Dann fällt mir noch das Rollercoaster Restaurant ein. http://www.rollercoaster-hamburg.de/
Witzig, weil das Essen auf Schienen durch die Halle an den Tisch fährt. :daumen1:

Im Rodizio war ich letztes mal als wir geschäftlich dort waren. Fand ich klasse. Kann aber nicht mit Brasilien vergleichen.
Ansonsten fand ich das miniaturmuseum auch super.
Und ne Barkassen-Rundfahrt (heisst das so?) hat auch Spaß gemacht.
Zuletzt geändert von Vanni am 21.10.2014, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Michael 1973
New York Fan
Beiträge: 77
Registriert: 19.10.2013, 12:01
Wohnort: Frankfurt

Re: Hamburg Calling

Beitrag von Michael 1973 »

oder überlegen, die Hamburg Card zu nehmen.

www.hamburg-tourism.de/Hamburg-CARD‎

Gilt als Bahnticket und man bekommt noch weitere Vergünstigungen ( einfach mal rechnen, was Ihr angucken wollt )

Toll fand ich auch den Tierpark Hagenbeck ( richtig schön gemacht )

Grüße

Michael
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: Hamburg Calling

Beitrag von nordlicht55 »

achja,

falls Ihr so richtig Hafen- und Seemannsgefühl schnuppern möchtet, empfehle ich Euch http://www.seemannsmission-altona.org/restaurant.html

da habe ich schon oft gefrühstückt. Sowas bekommt man in keinem Hotel zu dem Preis vorgesetzt. Die geben sich unheimlich viel Mühe. Sauber und Lage perfekt für weitere Aktivitäten, ist kein Nobelhotel aber einwandfrei für wenig Geld, direkt neben Michel. Man kann sich auch ein Lunchpaket für den Tag mitgeben lassen, das reicht für zwei.
Ausserdem hört Ihr da Sprachen aus der ganzen Welt.

LG Nordlicht55
Gambadilegno
New York Lover
Beiträge: 763
Registriert: 05.06.2010, 12:04
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Kontaktdaten:

Hamburg Calling

Beitrag von Gambadilegno »

Schanzenviertel, Karoviertel, Kiez, Millerntor-Stadiontour - ein perfektes Wochenende!!
gila
Moderatorin
Beiträge: 11667
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Hamburg Calling

Beitrag von gila »

Hamburg Card unbedingt rechnen, für uns hat sich das noch nie ausgezahlt.
den Tierpark würde ich im Sommer machen, da ist schon viel Outdoor...

Kiez: dahin bringt mich keiner ;-)
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: Hamburg Calling

Beitrag von nordlicht55 »

Kiez hat sich so gewandelt Gila, Kabarett, Musical, Bars, das Schmuddelimage ist nicht mehr. Da stehst Du neben dem Banker und der leichten Dame an der Theke. Gibt da auch 2 gute Italiener.

Hamburg Card rechnet sich nicht. Es reicht ein Tagesticket für die öffentlichen Verkehrsmittel völlig aus. Für Hagenbeck empfehle ich auch den Sommer, ausserdem ist der sehr weitläufig und wer fährt schon nach HH um nen Elefanten zu sehen ?

Aber jeder wie er mag. Schnell mal Fisch essen in der Stadtmitte --> Wischer http://www.danielwischer.de/

Ich würde mich als HH Neuling auf den Hafen, Speicherstadt, Michel und Rathaus konzentrieren. Da gibt es so viel zu sehen.

LG Nordlicht55
Gambadilegno
New York Lover
Beiträge: 763
Registriert: 05.06.2010, 12:04
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Kontaktdaten:

Re: Hamburg Calling

Beitrag von Gambadilegno »

nordlicht55 hat geschrieben:Da stehst Du neben dem Banker und der leichten Dame an der Theke.
*aber hallo*
8)
Antworten