Indian Summer's Ostküste bis NYC

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von gila »

Brewery No.1

Hoffentlich nur die erste Brauerei unserer Reise

Wer in Toronto ist, sollte unbedingt die lustige Führung in der Steam Whistle Brewery am Fuße des CN-Towers buchen. Sie ist sehr unterhaltsam, es gibt genug zu trinken und das Bier ist außerdem sehr lecker!

Zum Eintrittsticket (15 Dollar) bekommt man noch einen 6-Pack für den Nachhauseweg mit – Cheers!

5 von 5 möglichen Punkten
Bild

Bild
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von Marion »

Herrlich :)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von gila »

...und noch ein paar Impressionen

Indian Summer: Die Saison ist perfekt, die Wälder rund um Toronto erstrahlen in gelb und rot-Tönen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Niagara Fälle

Bild
amerikanische Fälle

Bild
Regenbogen über der Maid of the Mist

Bild
Kraftwerk – zwischen 8 und 20 Uhr wird aus touristischen Gründen doppelt so viel Wasser wie in der Nacht die Fälle hintunterlaufen gelassen. Ohne Kraftwerke wäre der Fluss vor den Fällen 5 Meter höher!


Das wunderhübsche (touristische) Städtchen Niagara on the lake.
Hier gibt es alles zu kaufen, was Tagesurlauber mögen Sogar ein ganzer Shop mit Weihnachtsschmuck und eine Museum-Apotheke. Es ist wirklich idyllisch und schön dort, vor allem bei Sonnenschein! Nur einen Parkplatz findet man nicht so einfach…


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Auf dem Weg zwischen Toronto und Niagara musste wir an einer Schleusenbrücke ein Schiff abwarten:

Bild

Bild
big applez
New York Lover
Beiträge: 672
Registriert: 12.06.2010, 11:59

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von big applez »

Les und schau begeistert mit :daumen1: Indian Summer ist ein Traum

wünsch euch weiter einen schönen Urlaub
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von gila »

@big applez
DANKE!

Bus with a view – Heading to Montreal
with the Megabus. The next 6 hours will bring us through Ontario to Montreal.

Wenn man früh genug bucht, kann man diese 6-stündige Fahrt für unter 20 EUR bekommen. Wir fahren über Highways, zuerst 6-spurig pro Richtung, inzwischen 2-spurig “am Land” mitten durch den prachtvollen Indian Summer.

Leider ist es mit dem schönen Wetter erstmal vorbei, es regnet zeitweise :-(

In 3,5 Stunden ist es soweit – wir kommen nach Montreal und steigen dort für die nächsten 10 Tage auf die AIDAaura, die uns Richtung Süden fährt.

Die Tage in Toronto und Niagara waren toll, das Wetter war ein großes Glück und wir haben viel erlebt. Die Maid-of-the-Mist-Fahrt und die Steam Whistle Brewery haben mir besonders gut gefallen. Die Kanadier sind unglaublich freundlich, das Hotel war perfekt, alle Transfers haben gut geklappt. Nur Gepäck haben wir schon jetzt mehr Gestern sind wir mit dem Auto noch bei Wal-Mart gewesen – unglaublich diese Auswahl und diese Preise! Und im ersten Outlet waren wir auch, da die mitgebrachten Schuhe nicht mehr wollten…aber was soll’s, neue Gore-Tex-Reebok gab’s für 70 Dollar und weil das Angebot so gut war, gleich noch ein Paar Reebok-Train-tone (die aus der Werbung) für 20 Dollar dazu

Jetzt sitzen wir in der ersten Reihe im 1. Stock im Bus (natürlich mit WLAN *g*) und freuen uns darauf, 10 Tage lang gutes Essen zu genießen, liebe Freunde wiederzusehen und die nächsten Tage ohne viel Gepäck herumzulaufen. Auch wenn man, wie wir jetzt, mit verhältnismäßig kleinem Gepäck reist, finde ich das zwischendurch packen und weiterfahren ziemlich lästig. Wahrscheinlich mag ich deswegen so gerne Schiff fahren :-)

Bild
Lexa
New York Experte
Beiträge: 2076
Registriert: 27.03.2006, 16:59
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von Lexa »

Hört sich nach einem gelungenen Start Eurer Reise an. Aber das war mir klar - Kanada kann einem nur gefallen. :D

Und vielen lieben Dank für die tollen Impressionen! Ein bisschen mit zu reisen ist echt schön, auch wenn ich ein wenig neidisch bin, dass ich nicht da sein kann. Aber ich hoffe, dass übernächstes Jahr meine dreiwöchige West Kanada Reise endlich klappt.

Weiterhin so tolle Erlebnisse und eine gute Reise. Und vor allem viel Spass in Montreal, mein persönlicher Favorit.

Liebe Grüße nach Kanada
Alexa
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von gila »

Wir waren so brav dieses Jahr, dann muss ja alles so gut klappen :-)
Die 2 Tage Kanada vor 3 Jahren haben uns schon so gut gefallen und genau diese positiven Eindrücke hatten wir diesmal wieder! Kanada ist einfach wunderschön! Halte dir die Daumen, dass es für dich klappt!
Montreal...mal sehen, was wir im Regen so schaffen. Das Laternenfestival heute abend schau ich nur an, wenn es aufhört zu gießen...ansonsten setz ich mich an die AIDAbar und trink mal einen Mojito :-)

Ach ja...ab jetzt haben wir kein gratis WLAN mehr - so wie in Niagara :-( - , die Berichterstattung ist also nicht mehr so regelmäßig...
Lexa
New York Experte
Beiträge: 2076
Registriert: 27.03.2006, 16:59
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von Lexa »

:( Wie? Keine Berichte? Blödes Schiff! ;)

Das Laternenfestival im Botanischen Garten? Das ist traumhaft schön!!!
Aber als wir letztes Jahr raus sind waren da Schlangen, unglaublich.
Ich glaube halb Montreal wollte dort hin.

Ja, Kanada ist ein tolles Land - landschaftlich, von den Leuten, einfach toll.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von gila »

ja, ja, du kennst es ja nicht und willst es nicht kennenlernen :-)
Es ist nur so, dass dort die Verbindung über Satellit geht, das ist entsprechend teuer und fällt auch gerne mal aus...
Lexa
New York Experte
Beiträge: 2076
Registriert: 27.03.2006, 16:59
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von Lexa »

Mir wird doch auf den Schiffen immer schlecht.
Die Hafenrundfahrt war bei mir schon grenzwärtig,
das ging noch, weil ich das Ufer gesehen habe. ;)

Man zahlt doch auch einiges, da könnte der Satellit schon dabei sein. ;)

Ich hoffe die Fotos werden nachgeliefert!
Und ich bin ab Samstag ja auch weg.

Also bis bald!
DG10
New York Lover
Beiträge: 297
Registriert: 28.06.2011, 21:03

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von DG10 »

gila hat geschrieben:...und noch ein paar Impressionen

Indian Summer: Die Saison ist perfekt, die Wälder rund um Toronto erstrahlen in gelb und rot-Tönen.
Bei den Bildern geht einem das Herz auf. Habe ein wenig feuchte Augen bekommen :oops: sorry, ein wenig zu emotional, blödes Heimweh :roll:

Vielen Dank für die Bilder.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Indian Summer's Ostküste bis NYC

Beitrag von gila »

Ich hoffe, wir sehen auch das Ufer! Da erwarte ich nämlich rot/gelbe Wälder :-) Leider ist der Peak gerade am abklingen, aber es wird sicher noch reichen für uns :-)
Bloggen können wir ja, da gibts die App am ipad, die wählt sich immer nur kurz ein, das ist günstiger! Also auch mal in den Blog rüberschauen, falls hier nix zu finden ist, ist vielleicht dort was...
Spätestens in NY haben wir dann wieder WLAN dabei. Schöne Reise ab Samstag!
Antworten