Unsere Reiseplanung für September 2019

Der Bereich für alles, was nicht unmittelbar mit New York City zu tun hat. Hier ist auch der richtige Platz für Lob und Tadel sowie Verbesserungsvorschläge.
gritti
New York Fan
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 22:18
Wohnort: Verl

Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von gritti »

Liebe Forianer,
nachdem wir eure Planungen regelmäßig verschlingen, möchten wir euch unsere 8. NYC Reise vorstellen und hoffen auf ein paar Anregungen.

Wir, Jan und Grit, sind bislang immer in NYC hängen geblieben ( mit einem Ausreißer nach Washington DC in 2016)

ZumAbflug am 06.09. sind es noch 197 Tage, aber die Planung ist bereits in vollem Gang!

Wann geht's los und was haben wir geplant?

Für uns geht es am 05.09. auf den Weg nach Frankfurt. Am 06.09. geht es mit LH weiter über den großen Teich nach Detroit. Dort treffen wir unsere Freunde Sonja und Mario die bereits seit 1.Woche dort verweilen und hoffentlich das Auto fahren bereits üben konnten!

Was ist unser Plan?

06.09.

Nach der Ankunft in Detroit fahren wir 4 in die Partnerstadt von Verl, nach Delphos. Im letzen Sommer haben wir Gäste aus Delphos beherbergt und sie bestehen darauf das wir sie besuchen. Tolle Menschen haben wir kennengelernt und können es jedem nur empfehlen, an solchen Ereignissen teilzunehmen. Wir freuen uns riesig das Wochenende mit Ihnen zu verbringen und alle Wiederzusehen !!!!

Hab ihr eine Idee was wir als Geschenke mitnehmen könnten?????

09.09. - 11.09.
Fahrt zu den Niagarafällen.
Hier wollen wir auf die Kanadische Seite und würden uns über einen Hoteltip sehr freuen. Auch ein Tagestrip nach Toronto ist in Planung.

11.09. -12.09.
Wir machen uns in aller Ruhe auf den Weg nach New York City. Wir planen eine Nacht in Albany ein. Gibt es hier etwas unbedingt wichtiges anzusehen?

12.09. -17.09.
In diesen Tagen werden wir New York weiter erkunden. Etwas Kultur, Shoppen und Besuch unseres Geschäftspartners steht auf dem Plan. Ein Hotel ist noch nicht gefunden, aber Hotwire wird bereits unter die Lupe genommen. Wir haben Zeit für einen Besuch im Outlet.

Die momentane To Do Liste:
Brooklyn Bridge
One World
Highline inkl. Chelsea Market
...

17.09.
Rückflug 21:55 Uhr mit LH

Danke fürs lesen und wir freuen uns über eure Ideen zur weiteren Planung.

Viele Grüße
Jan und Grit
Benutzeravatar
gila
Moderatorin
Beiträge: 11645
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von gila »

Als Geschenke würde ich etwas spezielles aus der Heimatstadt mitbringen, auf jeden Fall was schokoladiges :-) Kommt immer gut an.

Hoteltipp Niagara - aber ich war schon vor ein paar Jahren da, deshalb unbedingt bei tripadvisor Bewertungen checken - das Embassy Suites Hotel. Wir hatten dort eine Junior Suite mit Ausblick auf kanadische und amerikanische Fälle! War ein gutes Angebot und der Blick war phänomenal. Hotel liegt sehr ruhig am Berg oben, es gibt Shuttles. Wir gingen zu Fuß. Parken konnte man nebenan im Casino sehr günstig.
Ich mochte Niagara nicht sehr gerne, abseits vom Wasser ist es laut, zugebaut, Billigshops..... Wir waren 2 Nächte, da sieht man wirklich alles, das schönste war nachts der Blick auf die Fälle.
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von Nightwish80 »

Ha wir sind einen Tag früher auf dem Weg nach Frankfurt, aber fliegen nicht nach New York.
Schade, dass ihr nur wenig Zeit in Toronto habt. Wirklich tolle Stadt.
Wir haben es damals umgekehrt gemacht und einen Tagesausflug zu den Fällen unternommen.
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1013
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von Fotoloco »

Ein Tag und eine Nacht an den Fällen ist wohl total ausreichend. Lieber eine ÜN in Toronto einplanen, die Stadt hat mehr verdient. Von den Fällen aus würde ich in einem durch nach NY fahren und lieber einen weiteren Tag dort einplanen.
Ciao :)
NY for ever
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von Nightwish80 »

Fotoloco hat geschrieben:Ein Tag und eine Nacht an den Fällen ist wohl total ausreichend. Lieber eine ÜN in Toronto einplanen, die Stadt hat mehr verdient. Von den Fällen aus würde ich in einem durch nach NY fahren und lieber einen weiteren Tag dort einplanen.
Sehr schön gesagt.
Ich verstehe gar nicht warum Toronto so unterschätzt wird.
Für mich ist es eine tolle Stadt. Wir waren ja eine Woche dort und irgendwann will ich wieder hin.
gritti
New York Fan
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 22:18
Wohnort: Verl

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von gritti »

Vielen Dank für eure Ideen ! Wir werden mal darüber nachdenken ob wir von Toronto an die Fälle fahren.

Direkt von den Niagarafällen nach New York zu fahren kommt nicht in Frage, es sollen ein paar andere Eindrücke aufgenommen werden.

Viele Grüße Grit
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1013
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von Fotoloco »

Ich würde definitiv auch nach Toronto zurückkehren. Aber man sollte sich definitiv Zeit nehmen und die hat man nicht immer, manchmal ist Toronto halt eben nur ein Schlenker. Unterschätzen würde ich nicht einmal sagen. Es ist eher ein bisschen unbekannt und für den typischen USA Reisenden ist es eben nicht ein Ziel, was immer auf einer Route liegt. Aber alleine schon wegen des gnadenlos genialen Blickes von Toronto Island auf die Stadt würde ich definitiv mehr als einen Tagesausflug einplanen.
Ciao :)
NY for ever
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von Nightwish80 »

Fotoloco hat geschrieben:Ich würde definitiv auch nach Toronto zurückkehren. Aber man sollte sich definitiv Zeit nehmen und die hat man nicht immer, manchmal ist Toronto halt eben nur ein Schlenker. Unterschätzen würde ich nicht einmal sagen. Es ist eher ein bisschen unbekannt und für den typischen USA Reisenden ist es eben nicht ein Ziel, was immer auf einer Route liegt. Aber alleine schon wegen des gnadenlos genialen Blickes von Toronto Island auf die Stadt würde ich definitiv mehr als einen Tagesausflug einplanen.
Ja hast recht unbekannt ist das bessere Wort.
Toronto Islands sind wirklich genial, aber auch vieles andere an der Stadt z.b. finde ich sie sehr entspannt nicht so hektisch.
Ja manchmal muss man für schöne Dinge mal über den Tellerrand schauen;-)
Cawu
New York Fan
Beiträge: 36
Registriert: 27.12.2018, 18:49

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von Cawu »

Hallo Grit,
wegen einer Übernachtung an den Niagara Falls. Wenn es nicht ein Hotel mit Blick auf die Wasserfälle sein muss - es gibt auch sehr schöne B&B´s. Wir sind im Juni das erste Mal dort und haben uns für diese Variante entschieden.

Liebe Grüße
Carmen
Liebe Grüße
Carmen
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5028
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von Nightwish80 »

Cawu hat geschrieben:Hallo Grit,
wegen einer Übernachtung an den Niagara Falls. Wenn es nicht ein Hotel mit Blick auf die Wasserfälle sein muss - es gibt auch sehr schöne B&B´s. Wir sind im Juni das erste Mal dort und haben uns für diese Variante entschieden.

Liebe Grüße
Carmen
Wobei wenn ich schon an den Fällen übernachte würde, dann würde ich mir schon so ein Hotel gönnen.
Gibt sicher nichts schöneres abends im Hotel noch mal die Fälle zu genießen.
gritti
New York Fan
Beiträge: 37
Registriert: 27.02.2008, 22:18
Wohnort: Verl

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von gritti »

Vielen Lieben dank für Eure Rückmeldungen. Wir tun uns echt schwer die richtige Entscheidung zu treffen. Ich schaue jeden Tag bei Hotwire und stand heute wird es ein Hotel werden.

Das nächste Problem ist New York. Ich bekomm Schnapatmung bei den momentanen Preisen. Ich habe wohl einen teuren Monat erwischt :).

Hat jemand eine Idee für ein zentrales Hotel; Nähe Times Square? Auch hier schaue ich bei Hotwire, aber bislang war noch kein Schnäppchen dabei:(.

Gibt es noch die Möglichkeit via Priceline, Gebote abzugeben? Wir brauchen 2 Zimmer für 4 Personen. Bei Priceline habe ich angst etwas falsch zu machen.

Ich bin immer wieder dankbar für eure Unterstützung hier, ihr seit Klasse!!!!!

Viele liebe Grüße
Grit
Benutzeravatar
gila
Moderatorin
Beiträge: 11645
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Unsere Reiseplanung für September 2019

Beitrag von gila »

Priceline Express Deals sind wie Hotwire Hot Rates. Vorteil ist, dass du schon die Bewertung vorher siehst und es manchmal identifizieren kannst.

Priceline Name your own price ist Bieten. Gib Acht, dass du immer auf beide Zimmer gleichzeitig bietest, damit du sicher im gleichen Hotel landest.

Im Bereich Priceline und Hotwire hier im Forum findest du viele (alte) Threads. Leider sind die beiden Portale in den letzten Jahren nicht mehr so attraktiv bzw. immer weniger Leute mögen Überraschungen. Allerdings hat sich ja nicht viel geändert, sodass Erklärungen immer noch funktionieren.
Für PL gibts einen Link am Ende dieser Seite, mit dem du dieses Forum hier unterstützst.

Du kannst da immer noch Schnäppchen machen, aber schau dir vor allem auch die anderen klassischen Buchungsportale an, zB hotels com. Die haben immer wieder Coupons für 10% bzw Insiderpreise usw.... Manchmal konnte ich schon Hotels buchen, die billiger waren als über eine der Blind Booking Seiten...

Hotelempfehlungen findest du hier im Forum einige, auf Tripadvisor noch viel mehr - allerdings ist das schlecht zu verwenden. Wir hatten schon ganz tolle Hotels, jedoch buchen wir immer möglichst billig.
Ich würde also heute das W Downtown empfehlen weil ich es super fand. Allerdings war es super zum Pricelinepreis, nicht zum 3fachen Listenpreis ;-)
Viele Empfehlungen sind auch schnell veraltet, weil Hotels sehr oft neu übernommen werden usw. NY ist da extrem schnelllebig.

Am besten suchst du dir Angebote und liest dazu Bewertungen, das hat bisher immer gut geklappt bei mir.

Times Square würde ich abraten. Laut, überteuert, komplett touristisch. Wenn du auf die Straße gehst, überall Gedränge und Souvenirverkäufer...
Ich würde also ein Hotel empfehlen, das ein paar Straßen entfernt liegt. Ds wichtigste ist eine gute Lage zur Subway.
Ich suche immer Hotels unterhalb des Central Parks. Downtown ist oft günstiger als Midtown.
Wenn es nicht Manhattan sein muss, gibt es viele Hotels in Queens, Long Island City, die direkt (!!!!!) an der Subway liegen. Da ist man in 10 min Fahrt am Times Square. Man wohnt ruhiger, billiger, grössere Zimmer, oftmals inkl. Frühstück. zB Country Inn and Suites LIC und umliegende.
Nachteil: LIC ist schon lang kein Geheimtipp mehr, manchmal kosten Hotels inzwischen schon das gleiche wie in Manhattan! Crazy.... Aber manchmal kann man hier auch echt was Gutes buchen. Wichtig ist auch hier der Subwayanschluss. Nehmt kein hotel mit Shuttle usw.

Wohnen in Brooklyn ist meist sogar teurer als Manhattan (In und Hipstergegend...). Wohnen in Jersey auf der anderen Seite kann Geld sparen, dafür ist das Pendeln teurer und mühsamer, vor allem nachts und am Wochenende.

NIEMALS nehmt ein Hotel, oft in Jersey, wo ihr mit dem Bus nach Manhattan pendeln müsst. Da seid ihr den Staus absolut ausgeliefert. Macht gar keinen Sinn, da am Hotel zu sparen.

Privatvermietung von ganzen Apartments über airbnb, vrbo und alle weiteren ist in fast allen Fällen illegal in NYC, kann also dazu führen, dass ihr vor Ort plötzlich ohne Unterkunft da steht. Machen viele Leute in NY, aber empfehlen würde es dir keiner hier, da es riskant und nicht legal ist. Es sind auch viele Betrüger unterwegs, die Apartments vermieten, die es gar nicht (mehr) gibt....

Und ja, der Herbst ist die teuerste Saison. Wenn du stornierbare gute Angebote findest, buche sie JETZT SOFORT ein bevor du weitersuchst. Preise gehen total schnell rauf.
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast