Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
kadda
New York Fan
Beiträge: 81
Registriert: 17.06.2014, 17:14

Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von kadda »

Hallo ihr Lieben! Wir haben mal wieder einen Mama-Tochter-Trip gemacht, ziemlich spontan diesmal. Ich hatte letzte Woche Geburtstag und wir hatten Prag schon länger im Auge, aber nie etwas konkret geplant. Am Tag nach meinem Geburtstag bin ich früh aufgestanden und wir haben spontan entschieden: Wir fahren jetzt nach Prag! (Vorher natürlich Wetter gecheckt: Sonne, Sonne, Sonne!) Also fix Hotel gebucht (wärmste Empfehlung für das Hotel Josef) und los geht die wilde Fahrt. Ne Spaß, alles super gelaufen, gut durchgekommen, Auto in die Tiefgarage des Hotels gestellt und schon konnte es losgehen. Noch kurz das Zimmer inspiziert: gute größe, bequemes Bett, Minibar mit Cola, Wasser, Saft, Tee, Kaffee etc inklusive und dann nichts wie raus!

Unser Hotel lag mitten in der Altstadt. Das ist mir persönlich seit der ganzen Gesundheitssache recht wichtig: ich will alles zu Fuß schaffen können, alles nah beieinander haben...und besser hätte ich es nicht treffen können. 5 Minuten zum Wenzelsplatz inklusive der berühmten Uhr, die Karlsbrücke auch relativ nahe und überhaupt alle Gässchen und Shops, Restaurants etc gefühlt direkt nebenan.

Alles war schon weihnachtlich dekoriert:

Bild

Unser erster Weg führte uns dann aber zum Palladium, das große Einkaufszentrum direkt um die Ecke. Davor gab es sogar schon einen kleinen Weihnachtsmarkt. :xmas: Im Palladium gabs sehr sehr viele Geschäfte! Aber groß eingekauft haben wir da noch nicht, erstmal einen Überblick verschafft: Das Einkaufszentrum hatte sehr viele Stockwerke, auch halbe und neben C&A auch einen dm. Da fühlt man sich ja ganz wie daheim! :lol:

Bild

Dort haben wir uns ein Weilchen aufgehalten und sind dann irgendwann zurück ins Hotel. Für das Abendessen haben wir uns einen kleinen Italiener ausgesucht, der 2 Minuten vom Hotel weg war. Eine tolle Location, alles ausreserviert, aber sie haben uns trotzdem noch reingequetscht. Auf der Karte stand leider sehr viel Fisch, und das mag ich nicht so. Also habe ich mich für ein Parmesan-Risotto mit Pulled Lamb entschieden. Beim ersten Bissen war ich mir nicht sicher, ob ich davon viel runterbekomme, denn es fühlte sich an als ob man in ein großes Stück Parmesan beißt. :lol: Aber zum Glück hab ich mich schnell an den vielen Käse gewöhnt und dann war es sogar ganz gut.

Bild

Und das Lamm war natürlich der Hammer. Mama hat sich Pasta mit Tintenfisch-Ragout bestellt. Im ersten Moment wohl sehr fischig, aber auch daran hatte sie sich schnell gewöhnt! Alles in allem für mich nicht DAS Highlight, aber trotzdem lecker!

Bild

Für uns war's das dann am ersten Tag. Für den nächsten Tag stand das große Sightseeing-Programm auf dem Plan! Hoffe ihr seid dann wieder mit dabei!
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von Nightwish80 »

Prag kenne ich noch gar nicht.
Von wo seid ihr denn angereist?
kadda
New York Fan
Beiträge: 81
Registriert: 17.06.2014, 17:14

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von kadda »

Nightwish80 hat geschrieben:Prag kenne ich noch gar nicht.
Von wo seid ihr denn angereist?
Von gar nicht so weit weg von dir. ;) Von Nürnberg aus fährt man knappe 3 Stunden...also schneller als mit dem Flugzeug, denn da muss man ja auch erst zum Flughafen, Check-In, Wartezeit, vom Flughafen zum Hotel etc. Und die Anreise mit dem Auto war wirklich unkompliziert.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von Nightwish80 »

kadda hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:Prag kenne ich noch gar nicht.
Von wo seid ihr denn angereist?
Von gar nicht so weit weg von dir. ;) Von Nürnberg aus fährt man knappe 3 Stunden...also schneller als mit dem Flugzeug, denn da muss man ja auch erst zum Flughafen, Check-In, Wartezeit, vom Flughafen zum Hotel etc. Und die Anreise mit dem Auto war wirklich unkompliziert.
Kommst auch aus Nürnberg?
Von Nürnberg aus würde ich mit Zug oder dem IC Bus Fahren. Letzteres soll sehr günstig sein:-)
Wobei ich bei 3-4h Fahrtzeit auch schon geflogen.
Bei Städtereisen, lasse ich gerne das Auto stehen.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28541
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von Marion »

Prag ist eine wunderschöne Stadt, da war ich schon öfter :)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11684
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von gila »

eine tolle Idee! Nach Prag will ich schon lange mal... bis jetzt war ich nur in Brünn, was ich aber empfehlen kann.
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1020
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von Fotoloco »

Huhu, leider kann ich keine Bilder sehen in deinem Text ...
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von Nightwish80 »

Fotoloco hat geschrieben:Huhu, leider kann ich keine Bilder sehen in deinem Text ...
Vorhin waren sie noch da und jetzt sind sie weg.
kadda
New York Fan
Beiträge: 81
Registriert: 17.06.2014, 17:14

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von kadda »

Fotoloco hat geschrieben:Huhu, leider kann ich keine Bilder sehen in deinem Text ...
Oh das ist ja komisch. Worüber ladet ihr denn eure Bilder sonst hoch? Ich habe es über tinypic gemacht, weil das eine der wenigen Seiten ist, bei denen ich die Größe der Bilder auswählen konnte. Sonst sind sie ja entweder riesig oder winzig... dann lade ich sie morgen nochmal neu hoch, wenn ihr mir verrater wo ihr das so macht. :)
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von saselie »

Ich kann alle Bilder sehen :)
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von Nightwish80 »

Jetzt sind sie wieder da
kadda
New York Fan
Beiträge: 81
Registriert: 17.06.2014, 17:14

Re: Mama-Tochter Geburtstagstrip nach Prag

Beitrag von kadda »

Am nächsten Tag stand das Sightseeing an. Aber erstmal Frühstück im Hotel...und was für eines. :essen: Ein großes Buffet mit Käse, Salami, Oliven, Mozzarella, Obstsalat, Joghurt, Cornflakes, Tee, Kaffee, verschiedene Brote, Toast...und als ob das nicht schon genug wäre, waren auch noch ein paar a-la-carte-Gerichte inklusive: Pancakes, French Toast, Waffeln, Eggs Benedict und noch ein paar Gerichte. Wir waren im Himmel! :lol:

Bild

Bild

Bild

Gut gestärkt ging es dann zum Sightseeing. Erstmal ein paar Straßen ums Hotel erkundet:

Bild

Bild

Bild

Dann Richtung Wenzelsplatz gelaufen...

Einen Blick auf die berühmte Prager Rathausuhr geworfen und uns außerdem gefragt, wieviel hier wohl im Sommer los ist, wenn sich schon im kalten November die Massen nur so durch die Gassen schieben. :roll:

Bild

Bild

Dann sind wir Richtung Karlsbrücke geschlendert und haben auf dem Weg noch viele schöne Gässchen und Läden gesehen. An der Brücke selbst war dann natürlich die Hölle los, aber es war wunderschön. Wie soll es bei diesem Kaiserwetter auch anders sein?

Bild

Bild

Wo wir schon mal da waren, sind wir natürlich auch hoch zur Burg gelaufen. Und überall roch es so köstlich nach Essen! Wahnsinn! Als wir am ersten Tag in Prag angekommen sind, hat es noch überall komisch gerochen. Ich kanns nicht wirklich erklären, aber der Geruch war komisch, die Luft war anders, selbst im Hotel haben die öffentlichen Bereiche so künstlich nach Orange gerochen... aber das Essen roch überall mega! Richtig lecker. Schade dass man nach DEM Frühstück erstmal ein paar Stunden satt war...

Von oben hatte man natürlich einen tollen Blick über die Stadt!

Bild

Bei der Burg gab es eine lange Schlange, das hat mich ein bisschen abgeschreckt, aber am Ende ging es doch ganz schnell. Auf das Burggelände selbst kann man kostenlos (finde ich super!), nur in das Goldene Gässchen oder die Kirche kann man nicht ohne Eintrittsgeld. Lohnt sich aber!

Bild

Vor allem das Goldene Gässchen war mehr als süß! Dort haben sie die alten Häuschen so hergerichtet, wie sie vor einigen Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten waren, inklusive der Gaststätte, das Haus der Kräuterdame oder einer bekannten Hellseherin.

Bild

Bild

Bild

Bild

Und auch Franz Kafka hat hier mal ein Jahr gewohnt:

Bild

Dann ging es für uns wieder den Berg herunter, nicht ohne nochmal die Aussicht zu genießen:

Bild

Bild

Bild

Zum Abendessen wollten wir in einen Pub neben dem Hotel, aber leider war alles voll, also sind wir in ein anderes Restaurant. Bis auf uns waren am Anfang nur 2 andere Grüppchen da, wir hatten schon Angst es schmeckt nicht, wenn es so leer ist. Aber Mama hat schnell über Google recherchiert :lol: : das Restaurant hat gute Bewertungen! :D Und das zurecht: das Essen war wirklich lecker und auch schön angerichtet:

Bild

Dann gings für uns zurück ins Hotel - aber nicht ohne vorher in dem Pub für den nächsten Abend einen Tisch zu reservieren. ;)
Antworten