Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emiraten!

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von gila »

Wunderschön! Und diese Bergkulisse, herrlich!
Bronco Bomber
New York Lover
Beiträge: 712
Registriert: 07.01.2012, 06:20

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Bronco Bomber »

Tag 4
Sir Banyas Island
Für mich ein weiterer Tag an Bord mit Sonnenbaden und Erholung....war immer noch etwas geschwächt.
Die beiden Damen gingen auf die Insel und genossen die Sonne dort :)

Tag 5

Guten Morgen Abu Dhabi, ganz schön diesig heute :shock:

Bild

Bild

Es ging per Bus zur Moschee und Retour, mehr haben wir in dieser Stadt nicht gemacht.
Ausgestiegen sind wir nur an der Moschee, ansonsten haben wir über 4 Stunden im Bus gesessen und hatten dann keine Lust mehr auf eine zweite Etappe...ich sowieso nicht da ich mich immer noch von meinen gesundheitlichen Problemen erholen musste.

Die Stadt hinterließ bei mir, vorerst, keinen bleibenden Eindruck da zu zerklüftete und mit viel zu langen Wegen.
Werde ihr aber hoffentlich noch einmal einen Besuch abstatten und dabei mehr Zeit geben, dann kann ich mir ein wirkliches Bild machen.

Hier jetzt einfach ein paar Bilder von der Bus-Tour.
Moscheen gehören hier doch tatsächlich zum Stadtbild ;)

Bild

Aber genauso Hochhäuser und auch diese sind wirklich überall zu finden :lol:

Bild

Ich liebe es wenn sich im Glas des einen Hochhauses die gegenüberliegenden Gebäude spiegeln :daumen2:

Bild

Das Dach des ersten Hochhauses.

Bild

Man versorgt sich selber mit Strom, ist ja bei der Anzahl der Sonnenstunden auch nur logisch :wink:

Bild

Wie erwähnt, es gibt eine nicht unerhebliche Anzahl an Moscheen :D
Mal in weiß, so wie man es hier eigentlich auch erwartet....

Bild

aber manchmal auch sehr modern und dem übrigen Stadtbild entsprechend.

Bild

Mich fasziniert Architektur in jeder Variation, egal ob klein, groß, hoch, niedrig oder wie auch immer :)

Bild

und wenn die Sonne mitspielt macht es besonders viel Spaß 8)

Bild

Auch hier gibt es ein Riesenrad, welches in Anbetracht der Wolkenkratzer aber eher Legoland Niveau hat :wink: :D

Bild

Sagte ich schon dass ich Architektur und die Sonne liebe :lol:

Bild

Ein wares Schlaraffenland wenn man es liebt Gebäude zu fotografieren :)

Bild

Die Einfahrt zum Emirates Palace Hotel, nicht zum erst erwähnten Palast :shock:

Bild

Links kann man sehr schön einen Windturm erkennen, eine Art Klimaanlage lange bevor es Klimaanlagen gab.
Wer genau wissen will wie so ein Turm funktioniert suche nach Bādgir :)

Bild

Huch, Moscheen :shock: :D

Bild

Bild

Bild

Der schiefe Turm von Abu Dhabi, der Capital Gate Tower :shock: :shock: :shock:
18% Neigung und damit auch im Guinness Buch der Rekorde als schiefstes Gebäude der Welt.
Man musste ja irgendwas machen nachdem man in Dubai den höchsten Wolkenkratzer der Welt eröffnet hatte ;)

Bild

Huch, ne Moschee.....und was für eine :shock: :shock: :shock: 8)

Bild

Die Scheich-Zayid-Moschee ist die größte Moschee der Emirate und die achtgrößte Moschee der Welt!
Benannt wurde sie nach dem ersten Präsidenten der Emirate, dessen Grab sich auch in der Moschee befindet.
Kosten: 545.000.000$
Sie bietet Platz für 40.000 Gläubige

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Im inneren findet man Kronleucter die in Deutschland gefertigt wurden und der größte dieser Leuchter ist 15 Meter hoch und hat einen Durchmesser von 10 Metern.
Es wurden tausende Swarowski Steine verarbeitet und ale Lichtquelle dienen LEDs.

Bild

Bild

Der Teppich in der Moschee hat eine Fläche von 5627 Quadratmetern und ist handgeknüpft :shock: :shock: :shock:
Leider habe ich kein brauchbares Bild des Teppichs gefunden und so kann man ihn nur erahnen :(

Bild

Bild

Die Kronleuchter sind schon beeindruckend....sowie die ganze Moschee.

Bild

Marmor und Gold wohin das Auge blickt!

Bild

Ich war schon in vielen Kirchen und auch in sehr großen wie dem Kölner Dom und der Cathedral Church of Saint John the Divine, aber die Scheich-Zayid-Moschee hat mich echt umgehauen.
Selten so etwas beeindruckendes gesehen!

Damit war der Tag für mich und meine Mutter beendet, meine Tante ging dagegen noch auf eine Wüstentour...sie ist ja auch noch jung ;)

Auf wiedersehen Abu Dhabi :)

Bild

P.S. Es ist zum ´kot*** wenn man erst beim Betrachten der Fotos bemerkt das eine der Linsen nicht richtig sauber gewesen ist :evil: :evil: :evil:
Zuletzt geändert von Bronco Bomber am 26.02.2018, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Marion »

Wow, die Architektur ist schon sehr beeindruckend!
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von saselie »

Wie schade, dass du im Urlaub krank geworden bist!

Die Moschee ist wirklich beeindruckend.

Verschmutzte Linse - danke! Gutes Stichwort, wollte meine Kamera längst mal reinigen lassen :mrgreen:
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Nightwish80 »

Hast du mal ein Beispiel Bild für die Verschmutzte Linse?
Würde mich mal interessieren wie sowas dann aussieht.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von gila »

WOW! Einfach fantastisch!

Und ich muss sagen, die verschmutzte Linse war leider das erste, was mir aufgefallen ist :-( Ich hasse das, beim Aufnehmen bemerkt man es nicht und danach sind alle Bilder mit blauem Himmel verschmutzt :-(
Bronco Bomber
New York Lover
Beiträge: 712
Registriert: 07.01.2012, 06:20

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Bronco Bomber »

Nightwish80 hat geschrieben:Hast du mal ein Beispiel Bild für die Verschmutzte Linse?
Würde mich mal interessieren wie sowas dann aussieht.
Der Punkt links von der Spitze des Turms :cry:
Bild
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Nightwish80 »

Mir wäre das jetzt nicht aufgefallen, aber ich bin auch total Laie.
iPara
New York Lover
Beiträge: 153
Registriert: 03.02.2015, 12:01

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von iPara »

Hallo,
schöner Bericht mit tollen Bildern ... waren auch schon mal da und fanden das ziemlich gut.
Lese gerne mit. :D

Der Fleck auf den Bildern sieht nach einem verschmutzten Sensor aus.
Für ein verschmutztes Objektiv sieht der Fleck zu genau aus, kann man an der Kamera das Objektiv wechseln?
Hobbit
New York Fan
Beiträge: 63
Registriert: 28.05.2012, 11:17
Wohnort: NRW

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Hobbit »

Ich hatte die gleichen Punkte auf meinen Bildern, nachdem ich ein Objektivwechsel bei hoher Luftfeuchtigkeit durchgeführt hatte.
Auf jeden Fall war der verschmutze Sensor Schuld.Die Punkte sieht man verstärkt bei Blau und Grautönen.
Aber erst Zuhause ( grrrrrr ).
Habe mir ein Sensorreinigungsset bestellt und dann war die Sache wieder in Ordnung.
Mit einem Bidbearbeitungsprogramm bekommt man die Punkte Super weg .
Cap_HH
New York Fan
Beiträge: 42
Registriert: 22.08.2014, 11:13

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Cap_HH »

Moin,

das ist ganz eindeutig Sensordreck. Dreck auf der Linse würde man in der Regel nicht sehen und schon gar nicht bei normaler Blendenöffnung (ca. 8, alles andere macht fotografisch keinen Sinn) wovon ich in den VAE einfach mal ausgehe.
Sensordreck kann man übrigens recht leicht ausfindig machen. Einfach eine weiße Fläche (Wand) mit möglichst kleiner Blende (22 o.ä.) fotografieren. Die nun deutlich erkennbaren Punkte sind Sensordreck.
Bei der Reinigung rate ich dringend davon ab, diese selbst durchzuführen. Ein Fehler und der Sensor ist hin. Hier bitte unbedingt zum Profi gehen (Fotofachgeschäft oder Nikon/Canon-Service).

Achja über Sensordreck im Himmel muss man sich nicht ärgern... nichts ist so einfach wegzubearbeiten wie Sensordreck. Einfaches Wegstempeln reicht da meist schon.

Viele Grüße

Udo
lunixt
New York Lover
Beiträge: 694
Registriert: 02.03.2012, 18:04
Kontaktdaten:

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von lunixt »

Für die Zukunft, evtl. Deine Objektivwechsel nicht gerade unter freiem Himmel (ich weiß, geht manchmal nicht anders) durchführen und die Kamera mit dem offenen Spiegel/Sensor nach unten halten.. und logischer Weise das Ganze zackig durchführen ;). Ansonsten kannste die Sensorreinigung schon mehrmals im Jahr fest einplanen :). Ich persönlich sehe die Kamera als Werkzeug und achte null darauf. Ist dann halt in der Postproduction manchmal mehr Arbeit, aber wie schon oben erwähnt.. ist jetzt nicht sooo aufwendig ;).
Antworten