Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emiraten!

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Nightwish80 »

Bronco Bomber hat geschrieben:Es zieht sich etwas hin da meine Kamera gute 25% der Bilder falsch belichtet und damit unbrauchbar gemacht hat und ich jetzt die Bilder der Mitreisenden durchforsten muss :(
Natürlich hat es die Kamera nicht mit Absicht gemacht, ich Depp habe nicht auf die Einstellungen geachtet und beim Knipsen, ohne es zu merken, das Rädchen verstellt :shock: :evil: :cry:
Kein Problem. Ich warte :D
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emiraten!

Beitrag von Marion »

Ich warte auch :D
lunixt
New York Lover
Beiträge: 694
Registriert: 02.03.2012, 18:04
Kontaktdaten:

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von lunixt »

Ich auch :lol:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von gila »

ebenso :-)
lunixt
New York Lover
Beiträge: 694
Registriert: 02.03.2012, 18:04
Kontaktdaten:

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von lunixt »

Jetzt wird der Druck aber immer größer :mrgreen:
Bronco Bomber
New York Lover
Beiträge: 712
Registriert: 07.01.2012, 06:20

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Bronco Bomber »

Nächste Woche geht es loooooos :)

Als Anheizer eine kurze Abkühlung :D

Bild

Bild

Bild
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Marion »

Noch soooo lange müssen wir warten? :)
Bronco Bomber
New York Lover
Beiträge: 712
Registriert: 07.01.2012, 06:20

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Bronco Bomber »

Das Warten hat ein Ende, es geht endlich los :)

Als erstes ein paar Infos wie ich zu den Emiraten gekommen bin.
Als mein Vater vor über 7 Jahren starb kam meine Mutter auf die, tolle, Idee sich noch einiges von der Welt anschauen zu wollen denn dies hatten meine Eltern so geplant und so flogen wir 2012(NYC) und 2013(S.F., Denver und NYC) in die USA....die Berichte dieser Reisen habe ich hier auch geteilt.
Nach diesen Reisen wollte meine Mutter keine weiten Flüge mehr antreten und so kam sie auf die Idee mit den Kreuzfahrten mit Costa und dies hat sie in den letzten Jahren auch umgesetzt.
Mittelmeer, Ostsee, Nordsee und andere Touren standen auf dem Programm und jede Fahrt war ein tolles Abenteuer für meine Mutter und ihre beste Freundin, die sie bei jeder Reise begleitete.

Vor gut 2,5 Jahren kam sie dann mit der Idee um die Ecke man könne doch einmal in Richtung Emirate schielen :O
Die Idee ward gesprochen, verschwand im Hinterköpfchen und verblieb dort für gut 1,5 Jahre bis meine Mutter diese Idee letztes Jahr wieder auspackte und wir anfingen uns wirklich mit dieser Reise zu beschäftigen.

Im Sommer war es dann klar, wir machen die Kreuzfahrt zum 82. Geburtstag meiner Mutter und es wurde gebucht!
Als dritte Mitreisende kam noch ihre Cousine ins Boot und dann bliebt nur noch das Warten übrig ;)

Tag 1
War ein kurzer Tag denn los ging es Abends um 20.45 und somit verging der Tag im Flug ;)
Bevor es losging mussten wir aber erst einmal auf unsere Mitreisende warten denn diese musste sich in Berlin auf die Reise begeben und dank Frederike herrschte in Deutschland Chaos und die Deutsche Bahn stellte am Vorabend den Zugverkehr ein :O
Ging aber alles gut und die Verspätungen hielten sich in Grenzen...wat sind schon ein paar Stunden 8) :lol:

Bild

Bild

Tag 2
Konnte im Flieger wie immer nicht schlafen und schleppte mich durch den riesigen Airport von Dubai zur Immigration und danach zu den Mitarbeitern von Costa die uns zum Bus brachten.
Die Busfahrt zum Hafen war nicht uninteressant da man die ersten Eindrücke von Dubai gewinnen konnte, aber die Fenster waren soooooooo dreckig dass es keinen Sinn machte die Kamera auszupacken :(

Ein erster Blick auf Dubai wurde dann von der Costa Mediterranea festgehalten.
Man kann schon hier erkennen welches das größte Problem der Reise werden sollte, der Nebel...besser gesagt das diesige Wetter :(
Der Kutter den man erkennen kann ist die Queen Elizabeth 2 die seit 2008 ungenutzt im Hafen von Dubai vor Anker liegt.
Eigentlich sollte sie zu einem Museum, Hotelschiff und Einkaufszentrum umgebaut werden und vor die Palmeninsel Palm Jumeirah gezogen werden, aber die Kosten für die Fahrtrinne wären zu hoch gewesen und so wurde diese Idee beerdigt.
In den letzten Jahren gab es viele Gerüchte über Investoren aus China(die letzten aus dem Jahre 2015), aber die QE2, über die Mike Oldfield einen grandiosen Song komponiert hat, liegt immer noch im Port Rashid......schade, denn vor der Queen Mary 2 war die QE2 das Flaggschiff der Cunard Line.

Bild

Als erstes ein paar Bilder unseres Schiffes, damit man sich ein Bild machen kann was uns so geboten wurde :)

Bild

Bild

Hier in der untergehenden Sonne Dubais :)

Bild

Ich bin abends gerne noch über das Schiff geschlendert denn es war angenehm warm und leer.

Bild

Bild

Das Buffet Restaurant

Bild

Das Theater

Bild

Bild

Meine Kabine, günstigste Kategorie, Innen.
Das Bett war unglaublich bequem.....besser als in vielen Hotels :)

Bild

Bild

Bild

Dieses schöne Bild sah man jeden Tag wenn man mit dem Fahrstuhl in die Lobby gefahren ist :)

Bild

Bild

Bevor es demnächst mit dem Oman, besser gesagt Muscat, weitergeht noch ein Hinweis.
Da ich mit etwas älteren Damen unterwegs gewesen bin gibt es weniger Bilder von Unternehmungen da wir us bei den Ausflügen auf Busfahrten beschränkten und, bis auf Dubai, wenig zu Fuss unterwegs gewesen sind.
Vor allem aus Abu Dhabi gibt es deswegen nur wenige Fotos.
Bronco Bomber
New York Lover
Beiträge: 712
Registriert: 07.01.2012, 06:20

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Bronco Bomber »

Tag 3

Nach einer anstrengenden Anreise und einer ruhigen Seefahrt erwartete uns der erste Höhepunkt der Reise, Muscat, oder Maskat, die Hauptstadt des Oman.

Die Einfahrt in den Hafen war schon einmal sehr schön und schön war auch das Adjektiv welches wir bei unserem Aufenthalt des öfteren benutzen.

Bild

Ganz links kann man das Wahrzeichen der Stadt erahnen, den Weihrauch Brenner von Matrah :)

Bild

Hier in voller Pracht!

Bild

Vom Hafen kann man einen wunderschönen Spaziergang zum Weihrauch Brenner machen.

Bild

Ein Blick auf ein Dhau welches direkt vor unserem Schiff vor Anker lag.

Bild

Vorbei am Corniche von Matrah

Bild

zu einem sehr schönen Kreisel mit Blick zum Weihrauch Brenner 8)

Bild

über sehr schön angelegte Straßen

Bild

bis zu einem kleinen Vergnügungspark für Kinder, der direkt vor dem Brenner liegt :)

Bild

Die Bilder hatte ich am Nachmittag gemacht da meine beiden Damen sich ein zweites Mal auf eine Stadtrundfahrt begeben hatten ich aber die Umgebung von Matrah genauer unter die Lupe nehmen wollte 8)

Am Vormittag ging es auf die, für mich, einzige Stadtrundfahrt die an der Festung von Matrah vorbei Richtung Old Muscat ging.

Bild

Erste Sehenswürdigkeit, The Royal Opera

Bild

von dort ging es zum Qurum Beach

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

wer dort Strandurlaub machen will kommt sehr "günstig" im Crown Plaza unter :wink: :lol:

Bild

weiter zum Parlament

Bild

Bild

Bild

Bild

von dort zu den goldenen Kaffeekannen :lol:

Bild

und von dort wieder Richtung Meer :)

Bild

Danach ging es durch ein sehr schönes Wohngebiet zum National Museum am Al Alam Palace Roundabout

Bild

Von dort hat man einen tollen Blick auf den Eingang vom Al Alam Palace :)

Bild

Die Ali Musa Moschee mit Blick auf das Al Mirani Fort

Bild

Man fühlt sich in Muscat wie in Südeuropa, überall weiße oder cremefarbene Häuser :)
Dies liegt an einem Erlass von Sultan Qabus der besagt das Häuser in Muskat nicht höher als Stockwerke und nur weiß oder cremefarben sein dürfen!

Bild

Noch ein Blick zum Palast

Bild

und zum Fort

Bild

Leider verließ mich danach mein Glück mit der Kamera und so gibt es leider keine weiteren Bilder von Muskat :(

Eine kleine Story muss ich aber noch zum Besten geben.
Bei meinem Spaziergang durch Matrah ging ich auch in den Souk, den Markt, und je weiter ich ging desto weniger Touristen waren vor Ort.
Irgendwann wurden die Gassen immer enger und ich kam dort heraus wo anscheinend nur wenige Touristen landen, im eigentlichen Ort Matrah.
Die Blicke die mir dort entgegengeworfen wurden waren nicht unbedingt nett da ich mit kurzer Hose und Socken unterwegs gewesen bin.
Ob die Beine oder die Socken das größere übel gewesen sind weiß ich nicht, aber ich weiß jetzt wie sich ein Mensch in einem fremden Land fühlen muss wenn er nicht so aussieht wie die Einheimischen und diese ihn anstarren.
Ich bin da relativ schmerzlos, aber wirklich angenehm habe auch ich mich nicht gefühlt!

Abends ging es dann Richtung Sir Banyas Island, aber dort bin ich nicht von Bord gegangen da mein Körper etwas dagegen hatte ich ich krank wurde...nein, nicht Seekrank :P

So sah es jeden Abend aus und ich kann sagen man kann sich daran gewöhnen 8) :lol:

Bild

Weiter geht es die Tage mit Abu Dhabi
Chris2504
New York Lover
Beiträge: 232
Registriert: 14.02.2014, 10:07
Wohnort: Bochum

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Chris2504 »

sehr schöner Bericht. Ich reise mit :-)
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Nightwish80 »

Schöne eindrücke!
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Maskat, Abu Dhabi und Dubai.....ein Bronco in den Emirat

Beitrag von Marion »

Sehr schöne Fotos, alles so gepflegt! Ich hab mich gerade mal durch die Kleidervorschriften gelesen. Kurze Hosen sind für Männer (für Frauen natürlich erst recht) nicht akzeptabel, deshalb wurdest du schräg angeschaut ;)
Antworten