Lieblings-Top-Reiseziele

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von nordlicht55 »

na dann schliess ich mich auch mal an:

1. New York (immer etwas Neues zu entdecken)
2. Rom (ein einziges Museum)
3. Hamburg (was sonst als Nordlicht)
4. Kopenhagen (nordisch chic)
5. Istanbul (Multikulti, sehr interessant)
6. Key West (einfach viel zu kurz)
7. Toronto
8. Venedig
9. Nizza (als Kurztrip einfach nur so und den langen Winter überbrücken, Frühling duften)
10. Würzburg
11. Heidelberg
12. Aachen
11. Speyer
13. Mainz

Flop:
Neapel (Müllberge ohne Ende)
Berlin, enfach zu laut und hektisch
Paris (muss ich nicht mehr hin, unfreundlich und schmutzig)
London, hat mir nicht gefallen, zu viele Menschen und schmutzig, Essen schlecht
Dubai (nicht mein Fall)

LG Nordlicht
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von Nightwish80 »

Cool das würzburg dabei ist.
Vanni
New York Experte
Beiträge: 1101
Registriert: 13.10.2011, 18:43

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von Vanni »

Ohh, Heidelberg find ich auch echt schön.
Und Dresden soll auch nicht allzu übel sein, da muss ich auch mal hin. Bald haben wir nen Geschäftswagen, da werden wir dann öfter mal über's Wochenende ne deutsche Stadt anschaun gehen. :daumen2:

oh und beim erneuten lesen sehe ich dass man maximal 5 TOP und 5 FLOP auflisten sollte. Hups :oops:
Aber ernsthaft - das reicht doch nirgends hin! *g* :mrgreen:
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von nordlicht55 »

TOP:

Ulm (Altstadt, Fischerviertel, Münster, Donau und das gute Essen)
Colmar / Elsass (reizende Stadt mit viel Fachwerk)
Freiburg
Bacharach am Rhein, (sehr schön, Spaziergang am Rhein, sehr gutes Essen und wunderbare Weine)
Konstanz
Sankt Gallen


FLOP:
München (zu viele Touris, zu viel Nepp)
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von Nightwish80 »

nordlicht55 hat geschrieben:TOP:

Ulm (Altstadt, Fischerviertel, Münster, Donau und das gute Essen)
Colmar / Elsass (reizende Stadt mit viel Fachwerk)
Freiburg
Bacharach am Rhein, (sehr schön, Spaziergang am Rhein, sehr gutes Essen und wunderbare Weine)
Konstanz
Sankt Gallen


FLOP:
München (zu viele Touris, zu viel Nepp)
Die Argumentation mit München ist ja putzig.
elsa
New York Experte
Beiträge: 1392
Registriert: 21.04.2009, 10:19

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von elsa »

1, New York City
2, Philadelphia (das wäre mein place to be, würde ich jemals auswandern)
3, Wien (ich hab 12 Jahre da gewohnt und finde die Stadt einfach großartig und unglaublich ergiebig)
4, Hamburg (der Hafen!!! So eine schöne Stadt)
5, Prag (perfektes Ziel für einen Städtetrip, von allem etwas und auch mit schmalem Budget finanzierbar)
6, Paris (für mich eine ganz klassische und super spannende Hassliebe. Der/das Montmartre ist einer der schönsten Orte die ich kenne)
7, Dubrovnik (Nr. 1 Sommerdestination)
Radoteur
New York Fan
Beiträge: 57
Registriert: 15.07.2015, 13:11
Wohnort: Marburg

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von Radoteur »

Es auf Tops und Flops zu beschränken, ist gar nicht so einfach - oft ist es ja ein sowohl-als-auch. Die spannenden, interessanten, aufregenden Städte sind halt meist auch laut, dreckig, teuer, voller sozialer Probleme (Armut etc.).

In diesem Sinne meine TOP-Städte mit den o.g. Einschränkungen:
- Tel Aviv
- Freiburg
- NY
- Barcelona
- Berlin
- Beijing
u.a.m.

Mehr Flop als Top:
- Moskau
- Palma de Mallorca
- Ulan-Bator

Flop:
- Stuttgart
- Kassel
- Genf
- St. Moritz
- Magdeburg
- Rüdesheim

Als Reiseziel eindeutig TOP:
- Baikalsee
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von saselie »

nordlicht55 hat geschrieben:TOP:
Freiburg
Radoteur hat geschrieben: - Freiburg
Meine Heimatstadt :) Sehr schön!
Zuletzt geändert von saselie am 27.10.2015, 09:06, insgesamt 1-mal geändert.
roca
New York Experte
Beiträge: 1526
Registriert: 06.01.2008, 22:54
Wohnort: Bochum

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von roca »

So, ich versuche es nun auch einmal. :mrgreen:

1. New York City, USA (keine Frage)
2. Atitlan See, Guatemala (einfach ein magischer See mit den drei umliegenden Vulkanen)
3. Bocas del Toro, Panama (Karibikfeeling pur)
4. Amsterdam, Niederlande (nur 2 Stunden von Zuhause entfernt und immer eine Reise wert)
5. Tulum, Mexiko (der wohl schönste Strand der Welt)
6. Porto, Portugal (kleine Schwester von Lissabon mit tollem (Port-)Wein)
7. Mexiko Stadt, Mexiko (eine unglaublich diverse und beeindruckende Stadt)
8. Caye Caulker, Belize (siehe Caye Caulker)
9. Brügge, Belgien (Stadt mit viel Charme)
10. Barcelona, Spanien (gefällt mir noch immer sehr sehr gut)
Marion
New York Experte
Beiträge: 28544
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von Marion »

Jetzt habe ich mal ein paar Tage das Thema in meinem Kopf hin und her gewälzt, es ist total interessant, aber auch schwierig. Eigentlich hatten für mich alle bisherigen Reiseziele ihr Gutes und ihr nicht so Gutes (was ich meist ausblende). Die Reihenfolge, abgesehen von New York, ist übrigens willkürlich.

1. New York
Vorteile brauche ich nicht aufzuzählen, Nachteile: inzwischen echt teuer und wettermäßig mitunter fies)

2. Thailand
Ha, meine neue Liebe - wisst ihr ja. Ich kenne ja noch nicht so viel, aber Vorteile: grandiose Landschaft, tolles Wetter im Winter (je nachdem, wo), gute Küche (die einem mit der Zeit aber auch am Hals raus hängen kann), entspannter Lifestyle. Nachteile: Kommunikation schwierig, da viele Thais nicht annähernd Englisch sprechen - es klappt aber doch immer irgendwie alles, Umweltschutz ist noch nicht so richtig angekommen (aber manchmal reißen auch Affen die Mülltüten auf und verteilen den Inhalt in die Landschaft), Tierschutz (sehr viele streunende Tiere)

3. Westküste USA
Mochte ich sehr, gerade die Strecke zwischen San Francisco und San Diego, SF und SD haben mir gut gefallen, aber SF ist vom Wetter her sehr unbeständig, viele Örtchen dazwischen sind auch sehr schön, viele Nationalparks. Los Angeles gefiel mir überhaupt nicht, hatte ich mir total anders vorgestellt. Dafür fand ich aber Las Vegas ganz cool (ok, das liegt nicht an der Westküste, wir haben's aber mitgenommen) - Disneyland für Erwachsene. Und in dem Zusammenhang Hubschrauberflug in den Grand Canyon, ein Erlebnis, dass man nie mehr vergisst.

4. Berlin
Fahre ich immer gern hin, Kunst, Kultur, Shopping, Natur (viel Wasser, viel Grün und man muss gar nicht weit dafür raus fahren), die Trends für Deutschland werden dort gemacht. Leider entwickelt sich Berlin gerade in Richtung New York (Gentrifizierung) und ich bin gespannt, wie viel davon in 20 Jahren noch übrig ist.

5. Wien
Sissi-Land :) Wien fand ich wunderschön, sehr gepflegt, nette Leute, hervorragendes Essen, tolle Architektur, muss ich unbedingt noch mal hin.

6. Prag
Wunderschöne Stadt, sehr günstig hinsichtlich Hotel, Essen und Shopping. Auch hier ist die Küche hervorragend, viele romantische Ecken. Leider wird man häufig abgezockt, das schmälert das Ganze ein bisschen. Am besten vorher gut informieren, damit man nicht auf irgend welchen Touri-Nepp herein fällt.

7. Venedig
Hach, ein Traum! So romantisch! Das Licht, die Farben! Und man fährt ständig mit dem Schiffchen, was ich ja sehr gerne mag. An entsprechend exponierten Stellen sehr teuer, aber schon zwei, drei Seitenstraßen weiter normalisiert sich das. Leider teilweise sehr voll. Würde ich aber jederzeit wieder hin.

8. Brüssel
Für uns Kölner ein super Reiseziel für ein Wochenende, da nur eine Stunde entfernt. Schöne Architektur, lecker Essen (Waffeln! Belgische Schokolade! Pommes!) Shoppen kann man auch toll und einfach mal für 48 Stunden die Seele baumeln lassen. Brüssel ist recht klein, für längere Aufenthalte würde es mir zu langweilig, aber für einen Kurztrip immer.

9. Hamburg
Ja, ich mag die Hanseaten. Feine Stadt, viel Wasser (yeah), war ich jetzt schon lange nicht mehr. Müsste ich mal wieder hin.

10. Amsterdam
Holländer sind m. E. die coolsten Leute überhaupt. Gerade im Sommer sehr schön, ich mag die Architektur, die Grachten, die Shopping-Möglichkeiten und die Vielfältigkeit der Unternehmungsmöglichkeiten. Von den vielen Museen, über Shopping, über Coffee Shops bis zu einem Gang durch's Rotlichtviertel geht hier alles. Vom Familien- bis Pärchen-Trip findet hier jeder tolle Möglichkeiten. Leider sind die Hotels in Amsterdam inzwischen unfassbar teuer geworden bei gleichzeitig wenig ansprechender Leistung. Auch beim Essen fällt man öfter mal herein. Trotzdem liebe ich Amsterdam.

11. Côte d'Azur
Wird immer eines meiner Lieblings-Reiseziele bleiben, dort war ich schon oft. Am besten mit dem Cabrio hin, die Küstenstraße entlang fahren und sich vom Meer, der Sonne und den Farben aus den Schuhen hauen lassen. Eine Ferienwohnung dort ist (je nach Reisezeit) gar nicht so teuer, man kann sich wegen hervorragender Supermärkte ganz gut weitgehend selbst versorgen und damit die absurden Preise bei oft schlechter Leistung umgehen.

12. Paris
Wenn nur die Franzosen nicht wären! ;) Mag ich auch, tolle Architektur, viel Romantik (wenn man über den Dreck hinweg sieht), aber absurde Preise in jeder Hinsicht. Damit ist auch Essen und Shopping ein teures Vergnügen.

13. London
Die kleine Schwester von New York. Fand ich erst total doof, bis ich mich auf einer Sprachreise richtig gehend verliebt habe. Vielfältige Stadt, sehr interessant, tolle Läden, Shopping, Viertel usw. Muss ich unbedingt mal wieder hin. Aber auch hier, leider nicht ganz günstig, der Spaß. Man kann zwar von Köln aus spottbillig hinfliegen, aber ab dann wird es teuer. Die Londoner habe ich übrigens als super-freundlich empfunden.

14. Mallorca
Meines Erachtens zu Unrecht völlig unterschätzt. Man muss sich allerdings einen Leihwagen nehmen und die Insel erkunden. Der letzte Aufenthalt war im 5* Castillo Hotel Son Vida, das war natürlich spektakulär :) Den Ballermann sollte man allerdings weiträumig meiden.

Wo es mir nicht so gefiel...

München
Bin ich mehrmals gewesen, weil ich damals meinen Mann begleitet habe. An den Münchnern habe ich mir die Zähne ausgebissen. Egal, wie freundlich ich war, ich wurde angegrantelt, bis ich es irgendwann leid war und mich dem miesen Ton angepasst habe. Ansonsten m. E. nichts Besonderes, muss ich nicht noch mal hin.

To do...

1. Rom
War mir immer zu teuer, wird aber auch nicht besser. Nichtsdestotrotz muss ich unbedingt mal hin. Wahrscheinlich hat kaum eine Stadt so viel Kultur und Geschichte zu bieten. Das schaffe ich aber noch.

2. Eine Safari in Afrika
Hier muss ich mich beeilen oder die Sache abhaken, bin ja nun schon ein älteres Mädchen und scheue mich ein bisschen vor den Strapazen. Trotzdem würde ich das wahnsinnig gern mal machen.

3. Ein mal mit dem Schiffchen in NY einlaufen
Das könnte ich notfalls auch als Rentnerin noch machen ;)

Ausblick 2017

Nachdem wir ja 2015 Südostasien entdeckt haben, 2016 dort das Projekt 100 feiern, wollen wir 2017 zu neuen Ufern aufbrechen, d. h. evtl. Kambodscha, Vietnam, Bali... Ist überhaupt noch nicht konkretisiert, aber da fällt uns schon etwas ein ;)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von gila »

5. Wien
Sissi-Land :) Wien fand ich wunderschön, sehr gepflegt, nette Leute, hervorragendes Essen, tolle Architektur, muss ich unbedingt noch mal hin.
Wann kommst du zum Forentreff? :daumen1: Wir könnten doch mal was organisieren...

Spannend finde ich, dass du die Leute hier netter fandest als in München :shock: Ich hab noch selten nette Wiener getroffen :lol:
Marion
New York Experte
Beiträge: 28544
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Lieblings-Top-Reiseziele

Beitrag von Marion »

gila hat geschrieben:
5. Wien
Sissi-Land :) Wien fand ich wunderschön, sehr gepflegt, nette Leute, hervorragendes Essen, tolle Architektur, muss ich unbedingt noch mal hin.
Wann kommst du zum Forentreff? :daumen1: Wir könnten doch mal was organisieren...

Spannend finde ich, dass du die Leute hier netter fandest als in München :shock: Ich hab noch selten nette Wiener getroffen :lol:
Können wir gerne machen, nächstes Frühjahr oder Sommer? Keine Ahnung, warum das so war. Ich bilde mir ein, immer extrem nett und höflich zu sein, das hat die Münchner aber nicht interessiert, während die Wiener im Gegenzug auch nett waren.

Vielleicht lag es aber auch daran, dass mir die Stadt so sehr gut gefallen hat? Du siehst ja hier an dem Thread wie unterschiedlich die Erfahrungen der Leute sind.
Antworten