Antelope Canyon

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
sharijanna
New York Fan
Beiträge: 88
Registriert: 27.10.2013, 19:57

Antelope Canyon

Beitrag von sharijanna »

Auch wir sind süchtig geworden und freuen uns wie Bolle, dass unsere Tochter eine AuPairFamilie um Boston gefunden hat und wir dann die Gelegenheit haben, nochmals nach New York zu kommen. Das dritte Mal dann, aber ich schätze, es werden doch wieder hauptsächlich die Highlights -für uns ESB, TOTR, BrooklynBridge, CentralPark, BrooklynTabernacle, TimesSquare, Flatiron- sein, aber das wird sich wohl nie ändern. Um Boston werden wir dann wohl noch nach CapeCod, aber dann...
... wollen wir einen Abstecher nach Westen machen und dachten, um LasVegas herum die Highlights zu erkunden. Nach allem, was ich gelesen haben, wäre DAS Highlight für mich der Antelope Canyon und damit komme ich endlich zu meiner Frage; ich habe da nämlich Widersprüchliches gelesen: gibt es tatsächlich täglich nur 20 Plätze, um da rein zu kommen, oder kann man für 50.- Dollar ganz normale Eintritt bezahlen. Wäre toll, wenn mir da jemand kompetente Auskunft geben könnte. Und wenn's weitere Geheimtipps gäbe: sehr gern!
Vielen Dank !
Gruß
Andreas
Martin M.
Moderator
Beiträge: 9946
Registriert: 30.11.2008, 20:25

Re: Antelope Canyon

Beitrag von Martin M. »

Soweit ich weiß (war noch nicht dort) musst du in jedem Fall eine Tour bei einem Guide buchen, um in den Upper oder Lower Antilope Canyon zu kommen. Hier ein paar mehr Infos:

http://navajonationparks.org/htm/antelopecanyon.htm
http://navajonationparks.org/htm/antelopetours.htm
http://www.antelopecanyon.com/upper_antelope.html
sharijanna
New York Fan
Beiträge: 88
Registriert: 27.10.2013, 19:57

Re: Antelope Canyon

Beitrag von sharijanna »

Danke!
Inzwischen glaube ich, dass das "20 Leute pro Tag"-Ding für einen anderen Teil des Gebietes "The Wave" gilt und man die beiden Antilopen gegen Eintritt relativ leicht kriegen kann :D Puh, das sieht aber auch dermaßen spektakulär aus, und dann wird's 'was!!!
MaRk_BeNsCh
New York Lover
Beiträge: 322
Registriert: 12.07.2011, 21:20
Wohnort: Nordthüringen & Osthessen
Kontaktdaten:

Re: Antelope Canyon

Beitrag von MaRk_BeNsCh »

Hattest du mir dazu nicht ne Nachricht geschickt? Die iss irgendwie weg :-)

Die 20 Leute pro Tag beziehen sich auf die Coyote Butts (http://www.blm.gov/az/st/en/arolrsmain/ ... uttes.html), in den Coyote Butts North befindet sich die berühmte "Wave", verwaltet vom "BUREAU OF LAND MANAGEMENT"

Die Antelope Canyons sind in einer anderen Ecke und befinden sich auf Indianerland, eine Zugangsbeschränkung gibt es dort nicht.
Massi
New York Experte
Beiträge: 2462
Registriert: 14.12.2004, 01:20
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Antelope Canyon

Beitrag von Massi »

Vergiss den Horseshoe Bend nicht, wenn du schon in Page bist!

https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hph ... 8953_o.jpg

Und hier mal der Antelope Canyon :)

https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hph ... 8993_o.jpg
sharijanna
New York Fan
Beiträge: 88
Registriert: 27.10.2013, 19:57

Re: Antelope Canyon

Beitrag von sharijanna »

Vergiss den Horseshoe Bend nicht, wenn du schon in Page bist!

Das war sowieso fest auf dem Zettel, ist ja quasi um die Ecke! Aber Danke für den Tipp :daumen2:

Und hier mal der Antelope Canyon :)

Mal ehrlich: ist das nicht der Hammer ?!? Ich werde mir die Finger wund knipsen...
Massi
New York Experte
Beiträge: 2462
Registriert: 14.12.2004, 01:20
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Antelope Canyon

Beitrag von Massi »

Denk dran, dass es mittlerweile gefuehrte und extra zu bezahlende Fototouren gibt.

2010 war es so, dass du mit Stativ und Kamera hingehen konntest, dein Ticket geloest hast und bei "Nachweis" des Stativs einen Fotopass um den Hals gehangen bekommen hast, damit durftest du dich dann 2 Std. alleine im Canyon bewegen.
Das gibt es nicht mehr. Mittlerweile muss man die Fototour bezahlen. Oder man macht die normale Tour und wird eben mit der Gruppe "durchgescheucht".

Ach und man sollte keine Angst um seine Gerät haben. Den Staub in der Kamera hoerst du noch Monate nach dem Urlaub im Gehäuse knirschen. Ne professionelle Reinigung is da sehr angeraten!
broman
Administrator
Beiträge: 4334
Registriert: 09.10.2007, 18:14
Wohnort: London

Re: Antelope Canyon

Beitrag von broman »

Bei meiner Lower Antelope Tour, war zwar ein Guide dabei, man konnte aber trotzdem in beliebigem Tempo durchgehen.
Hustelinchen
New York Fan
Beiträge: 59
Registriert: 08.01.2008, 11:28

Re: Antelope Canyon

Beitrag von Hustelinchen »

Du musst zunächst überlegen, ob Du in den Upper oder Lower Antelope Canyon willst. Wenn Du aus Richtung Page kommst, liegt links die Zufahrt zum Lower Canyon und rechts auf der anderen Straßenseite der Parkplatz zum Upper Canyon.

Zum Upper Canyon wird man mit einem offenen Jeep gefahren und betritt ihn ebenerdig durch eine recht große Felsspalte. Man wartet am Kassenhäuschen (nur Cash, keine Kreditkarten!), bis genügend Leute für eine Fuhre da sind (oder, wenn zuviele Besucher da sind, bis man halt dran ist) und dann geht man mit einem Guide hinein. Wenn ich mich richtig erinnere, war die Aufenthaltszeit auf eine Stunde begrenzt.

Der Eingang zum Lower Canyon ist nur ein paar Schritte vom Parkplatz entfernt. Man betritt ihn durch eine relativ enge Felsspalte im Boden und klettert über Leitern in den Canyon hinein. Es ist zwar auch hier ein Guide dabei, man kann sich aber recht ungehindert bewegen und hat offiziell ein Zeitlimit von zwei Stunden. Die Guides sind übrigens gerade für's Fotografieren sehr hilfreich und hilfsbereit - zeigen Dir, wo man die besten Bilder machen kann und wie man die Kamera am besten einstellt.

Wenn Du Dich für einen der beiden Canyons entscheiden musst, würde ich den Lower Canyon wählen. Ich fand die Lichteffekte und Felsformationen noch einen Ticken spektakulärer als beim Upper Canyon und billiger ist der Eintritt auch.

Hier mal ein Foto vom Lower Canyon:

Bild
Massi
New York Experte
Beiträge: 2462
Registriert: 14.12.2004, 01:20
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Antelope Canyon

Beitrag von Massi »

Wir waren auch im Lower. Den Upper kenne ich nicht. Lower hat mir sehr gut gefallen
Hustelinchen
New York Fan
Beiträge: 59
Registriert: 08.01.2008, 11:28

Re: Antelope Canyon

Beitrag von Hustelinchen »

sharijanna hat geschrieben: ... wollen wir einen Abstecher nach Westen machen und dachten, um LasVegas herum die Highlights zu erkunden. (...) Und wenn's weitere Geheimtipps gäbe: sehr gern!
Ich kann Dir das Valley of Fire noch sehr ans Herz legen. Liegt nur eine knappe Autostunde nordwestlich von Las Vegas entfernt und ist wirklich einen Besuch wert. Besonders lohnenswert ist die kurze Wanderung zur Fire Wave (erstes Foto). Hier ein paar Eindrücke:

Bild

Bild

Bild
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1023
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: Antelope Canyon

Beitrag von Fotoloco »

Es ist bei der Fototour im Upper Canyon kein Guide dabei. Jedenfalls ist das meine pers. Erfahrung.
Antworten