London - das perfekte Trostpflaster!

In dieses Unterforum könnt ihr Reiseberichte aus aller Welt oder auch Fragen bzw. Planungen für Ziele außerhalb von New York einstellen.
Miss C.R.E.A.M.
New York Experte
Beiträge: 3107
Registriert: 03.03.2008, 01:07
Wohnort: Erlangen

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von Miss C.R.E.A.M. »

Stimmt schon, da muss man Glück haben oder am besten jemanden kennen, mit dem man "hoch" kann. Da sind die wahren Schätze vergraben. Zumindest waren sie es immer :wink: .
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von Nightwish80 »

Miss C.R.E.A.M. hat geschrieben:Stimmt schon, da muss man Glück haben oder am besten jemanden kennen, mit dem man "hoch" kann. Da sind die wahren Schätze vergraben. Zumindest waren sie es immer :wink: .
Dazu müsste man erstmal jemanden kennen.
Miss C.R.E.A.M.
New York Experte
Beiträge: 3107
Registriert: 03.03.2008, 01:07
Wohnort: Erlangen

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von Miss C.R.E.A.M. »

Nightwish80 hat geschrieben:
Miss C.R.E.A.M. hat geschrieben:Stimmt schon, da muss man Glück haben oder am besten jemanden kennen, mit dem man "hoch" kann. Da sind die wahren Schätze vergraben. Zumindest waren sie es immer :wink: .
Dazu müsste man erstmal jemanden kennen.
Ja das stimmt. Unser Kontakt ist leider auch nicht mehr dort.
Und ich habe als "Fitting Model" auch immer eine Karte für einen Tag bekommen. Das ging aber nur während des Studiums, jetzt habe ich ja einen "richtigen" Job :mrgreen:
bravejovi
New York Lover
Beiträge: 337
Registriert: 03.12.2011, 14:57

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von bravejovi »

Am Picadilly Circus ist ein riesiges Sportkaufhaus - vollgestopft ohne Ende - hier kann man immer gute Schnäppchen machen - es heißt Lillywhites--- und für die Leute hier mit Höhenangst - das London Eye ist unbedingt einen Versuch wert. Mein Mann hat das gleiche Problem - aber er hat sich getraut und hat es nicht bereut - ist halt in der Mitte sitzen geblieben und nicht rumgelaufen -aber das muss ja auch nicht sein...
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von Nightwish80 »

bravejovi hat geschrieben:Am Picadilly Circus ist ein riesiges Sportkaufhaus - vollgestopft ohne Ende - hier kann man immer gute Schnäppchen machen - es heißt Lillywhites--- und für die Leute hier mit Höhenangst - das London Eye ist unbedingt einen Versuch wert. Mein Mann hat das gleiche Problem - aber er hat sich getraut und hat es nicht bereut - ist halt in der Mitte sitzen geblieben und nicht rumgelaufen -aber das muss ja auch nicht sein...
Danke für den Tipp.
Bei dem London Eye ist halt auch mit das Problem, dass die Gondeln auch einen Glas boden haben
kateb
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 15.04.2008, 22:37

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von kateb »

Billige Sportklamotten gibt es bei Sports Direct. Ich meine, es gibt eine Filiale auf der Oxford Street. Guck einfach mal bei streetsensation.co.uk, da kann man praktisch online die wichtigsten Einkaufsstraße lang flanieren.

Die Themse ist im Gegensatz zum Atlantik ein ruhiger Fluss. Wir haben mal eine Fahrt von Greenwich nach Westminster gemacht, war ganz nett, braucht aber relativ lang. Ein Spaziergang auf dem Thames Path von London Bridge/Borough Market bis Westminster Bridge/London Eye ist genau lohnenswert.
bravejovi
New York Lover
Beiträge: 337
Registriert: 03.12.2011, 14:57

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von bravejovi »

Nightwish80 hat geschrieben:
bravejovi hat geschrieben:Am Picadilly Circus ist ein riesiges Sportkaufhaus - vollgestopft ohne Ende - hier kann man immer gute Schnäppchen machen - es heißt Lillywhites--- und für die Leute hier mit Höhenangst - das London Eye ist unbedingt einen Versuch wert. Mein Mann hat das gleiche Problem - aber er hat sich getraut und hat es nicht bereut - ist halt in der Mitte sitzen geblieben und nicht rumgelaufen -aber das muss ja auch nicht sein...
Danke für den Tipp.
Bei dem London Eye ist halt auch mit das Problem, dass die Gondeln auch einen Glas boden haben
Das stimmt - aber du guckst eigentlich mehr auf die anderen Gondeln von der Mitte aus und nicht ins freie Land - und das Ding bewegt sich seeeeehr langsam.. er würde er wieder tun, war auch auf TotR und Empire State und kam dort nach anfänglichem Zögern auch gut klar... nur Mut! :daumen1:
Marion
New York Experte
Beiträge: 28541
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von Marion »

London Eye ist aber schon super-cool, insbesondere im Dunklen :)
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von Nightwish80 »

Marion hat geschrieben:London Eye ist aber schon super-cool, insbesondere im Dunklen :)
Aber ich zwinge Niemanden mit Höhenangst rein ;-)
das Problem ist bei Gebäuden ist das kein Problem, aber bei bewegnden Dingen gibt es schon probleme.
Aber das ist ja schweien Teuer.
broman
Administrator
Beiträge: 4334
Registriert: 09.10.2007, 18:14
Wohnort: London

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von broman »

Man merkt aber ja eben kaum, dass es sich bewegt.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11684
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von gila »

Der Boden ist das Problem.
Totr zB: Aufzug sehr unangenehm, aber erträglich. Oben steht man dann auf festem Boden und muss ja nicht direkt über die Kante schauen. Etwas gruselig ist mir aber trotzdem jedes Mal :-)
HeinzBo
New York Lover
Beiträge: 156
Registriert: 24.12.2008, 13:27
Wohnort: Bochum

Re: London - das perfekte Trostpflaster!

Beitrag von HeinzBo »

Im Mai sind wir für 2 1/2 Tage in London.
Ich habe mir jetzt schon etliche Tips aus den vergangenen Seiten notiert, aber es bleiben zum Teil harmlose Fragen offen.

1. Welchen Stadtplan könnt ihr empfehlen?

2. Welche iPhone Apps taugen etwas? Routenplaner für Tube und Bus z.B.? Die dürfen ruhig kostenpflichtig sein!

Ist die Einreise via Stansted wirklich so schlimm, ich lese da von über 1 Std. bis zur Kontrolle.
Bei JFK oder Newark bin ich das ja gewöhnt, aber in England habe ich das nicht erwartet.

Heinz
Antworten