Priceline FAQ

Brauchst du Hilfe bei der Identifizierung eines Hotels oder eine Gebotsstrategie für Priceline? Oder hast du Fragen zu Priceline? Dann bist du hier richtig.
Forumsregeln
Damit wir diesen Service kostenfrei und für alle zugänglich anbieten können, verwende bitte unseren Link zu Priceline - herzlichen Dank :D
jfknyc
New York Experte
Beiträge: 2986
Registriert: 14.12.2004, 16:15
Wohnort: Kaarst

Beitrag von jfknyc »

Da kannst Du einen drauf lassen,das die Frage auf jeden fall rein muss..Wenn ich an meine Kunden denke,wie Meilen und Bonusgeil die teilweise sind obwohl sie schon Millionen von Punkten haben... :wow:
Engelchen
New York Lover
Beiträge: 884
Registriert: 11.10.2006, 19:19
Wohnort: NRW

Beitrag von Engelchen »

Ich hab noch eine:

Wenn man im Buchungszeitraum heiratet und sein Name nach der Buchung geändert wurde, gibts dann Probleme...

Wir haben doch letzte Woche noch das Mövenpick Frankfurt fürs Forumstreffen gebucht, unter meinem alten Namen.
Normalerweise sollte es ja ausreichen, wenn ich einfach im Hotel Bescheid gebe, oder?!

Meine persönlichen Daten kann ich ja nach Erhalt meiner neuen Kreditkarte auf Priceline.com abändern...denke ich mal.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Beitrag von Marion »

Engelchen hat geschrieben:Wir haben doch letzte Woche noch das Mövenpick Frankfurt fürs Forumstreffen gebucht, unter meinem alten Namen.
Normalerweise sollte es ja ausreichen, wenn ich einfach im Hotel Bescheid gebe, oder?!
Ähem, darf ich mal fragen, warum du nicht schon deinen neuen Namen eingetragen hast? War doch klar, dass du am 25.10. anders heißen wirst. Oder hattest du Zweifel, ob du es dir evtl. am Altar noch anders überlegen könntest? ;)

Ob es da Probleme gibt, kann man übrigens pauschal nicht sagen (beim Mövenpick gehe ich nicht davon aus). Grundsätzlich sind Priceline-Buchungen aber nicht veränderbar, d.h. es kann sein, dass das Hotel die Namensänderung nicht akzeptiert. Man könnte es dann noch über den Priceline Customer Service versuchen, da ist man aber auch auf deren Goodwill angewiesen.
Engelchen
New York Lover
Beiträge: 884
Registriert: 11.10.2006, 19:19
Wohnort: NRW

Beitrag von Engelchen »

Marion (NYC-Guide) hat geschrieben: Ähem, darf ich mal fragen, warum du nicht schon deinen neuen Namen eingetragen hast? War doch klar, dass du am 25.10. anders heißen wirst. Oder hattest du Zweifel, ob du es dir evtl. am Altar noch anders überlegen könntest? ;)

Ob es da Probleme gibt, kann man übrigens pauschal nicht sagen (beim Mövenpick gehe ich nicht davon aus). Grundsätzlich sind Priceline-Buchungen aber nicht veränderbar, d.h. es kann sein, dass das Hotel die Namensänderung nicht akzeptiert. Man könnte es dann noch über den Priceline Customer Service versuchen, da ist man aber auch auf deren Goodwill angewiesen.
Darüber hab ich vorher irgendwie gar nicht nachgedacht...bzw. es war mir nicht bewußt.
Ich werde einfach das Mövenpick anschreiben und meine persönlichen Daten ändern...
Engelchen
New York Lover
Beiträge: 884
Registriert: 11.10.2006, 19:19
Wohnort: NRW

Beitrag von Engelchen »

Das Mövenpick hat die Daten ohne Probleme geändert. :-)

*puuhh*
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Beitrag von Marion »

*schubs*
broman
Administrator
Beiträge: 4334
Registriert: 09.10.2007, 18:14
Wohnort: London

Re: Bitte um eure Mithilfe für FAQ...

Beitrag von broman »

Ich habe mal eine Frage zu Priceline, die hoffentlich hier her passt:
Ich bräuchte eine Rechnung einer Buchung für eine Reisekostenabrechnung. Das Itinery, das ich bei priceline ausdrucken kann, reicht der Dame aber leider nicht, sie möchte eine "richtige" Rechnung. Das wird schwierig, oder?
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Bitte um eure Mithilfe für FAQ...

Beitrag von Marion »

Ja, das ist leider eine Frage der Akzeptanz eurer Buchhaltung. Bei Thomas ist es so, dass er zu jeder Buchung auf der Firmenkreditkarte natürlich einen Beleg braucht. Da reicht der Firma das Itenary, das in dem Fall aber auch den Firmen-Namen und die Firmen-Anschrift enthält. Wir haben für die Dienstreisen einen separaten Account, um das sauber zu trennen. Toms Firma ist das Wurscht, da sie durch die PL-Buchungen in der Regel erhebliche Reisekosten spart ;)

Aber wenn eure Buchhaltung sich wirklich bockig stellt, kannst du leider nicht viel machen.
broman
Administrator
Beiträge: 4334
Registriert: 09.10.2007, 18:14
Wohnort: London

Re: Bitte um eure Mithilfe für FAQ...

Beitrag von broman »

Ok, vielen Dank für die schnelle Antwort!
Lexa
New York Experte
Beiträge: 2076
Registriert: 27.03.2006, 16:59
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bitte um eure Mithilfe für FAQ...

Beitrag von Lexa »

Keine Ahnung ob Dir das was hilft. Im Mövenpick in Frankfurt hatte ich das letzte Mal eine Rechnung vom Hotel selbst und als Betrag war eben der umgerechnete Priceline Preis angegeben.

Ist zumindest mal einen Versuch wert beim Hotel nachzufragen.
broman
Administrator
Beiträge: 4334
Registriert: 09.10.2007, 18:14
Wohnort: London

Re: Bitte um eure Mithilfe für FAQ...

Beitrag von broman »

Oh, dass das auch (unter Umständen) möglich ist, wusste ich nicht. Das werde ich mal versuchen - wäre ja genau das, was ich bräuchte. Danke Alexa :)
Aentschel
New York Fan
Beiträge: 117
Registriert: 11.01.2009, 22:23

Re: Priceline FAQ

Beitrag von Aentschel »

Marion hat geschrieben: Kann ich auch mit einer deutschen Adresse Priceline nutzen?
Ja, das ist kein Problem. Die Anschrift muss nur an das amerikanische Format angepasst werden. Man gibt wie gewohnt seine Adressdaten ein, wählt aber für den Staat den Eintrag "Delaware" aus. Am Ende sollte die angegebene Adresse (auch für die Kreditkarte) ungefähr so aussehen:

Michael Mustermann
Musterallee 1
Cologne, GERMANY DE 50937 United States
Wenn man unter "My Profile" auf "Payment Information" geht und dann "Edit this card" bei der Kreditkarte auswählt, kann man seine Adresse editieren. Dann kann man da "Address outside US/Canada" anklicken und es erscheint eine Form ohne US-Staaten, dafür kann man da aber "Germany" in der Länderliste auswählen. Ist das etwa neu?
Antworten