Hotels in Washington (Arlington)

Brauchst du Hilfe bei der Identifizierung eines Hotels oder eine Gebotsstrategie für Priceline? Oder hast du Fragen zu Priceline? Dann bist du hier richtig.
Forumsregeln
Damit wir diesen Service kostenfrei und für alle zugänglich anbieten können, verwende bitte unseren Link zu Priceline - herzlichen Dank :D
shane0mac
New York Fan
Beiträge: 64
Registriert: 21.03.2011, 22:16
Wohnort: Kreiensen

Hotels in Washington (Arlington)

Beitrag von shane0mac »

Update:

Wir haben über Hotwire ein Hotel für uns in New York gefunden.
Nun wollen wir einen Ausflug nach Washington machen und dort eine Nacht schlafen.
Bei Hotwire gibt es preislich interessante Angebote im Bezirk Arlington.

Kann einer von euch etwas zu dem Bezirk sagen? Kommt man von dort aus gut zu den normalen Sehenswürdigketen etc?




Hallo,

ich melde mich hier zurück nachdem meine Frau und ich im Oktober 2013 zum ersten mal in New York waren und mit eurer Hilfe ein super Hotel bei Priceline bekommen haben.

Nun wollen wir nächstes Jahr im September/Oktober wieder in unsere Lieblingsstadt und bringen dieses mal unseren dann 3 Jahre alten Sohn mit.
Nun ist meine Frage eigentlich ob schon jemand Erfahrung gemacht hat mit einer solchen Konstellation ein Priceline-Zimmer zu gewinnen? Was ich so gelesen habe scheint das ja durchaus möglich zu sein.
Wie gehe ich da am besten vor? Einfach normal bieten und hinterher das Hotel anschreiben? Das Ganze erst vor Ort klären?

Könnt ihr mir da ein paar Tipps geben?

Mfg Sören
Zuletzt geändert von shane0mac am 13.07.2018, 06:38, insgesamt 1-mal geändert.
shane0mac
New York Fan
Beiträge: 64
Registriert: 21.03.2011, 22:16
Wohnort: Kreiensen

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von shane0mac »

Sorry, aber ich habe den Rat und Tat-Bereich total übersehen...
Vielleicht könnte ein Admin meinen Thread dahin verschieben?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von gila »

Du bekommst bei PL ein Zimmer für 2 Personen. Amerikaner sind oft sehr zuvorkommend, also werdet ihr wohl nicht weggeschickt werden beim check-in. Falls ein größeres Zimmer verfügbar ist, werdet ihr aufzahlen können (daran denken, dass PL-Buchungen ja sehr günstig sind...). Aber gerade in NYC sind Zimmer ja oft winzig, gerade mal ein Queensize-Bett groß... Ob das für euch 3 passt?

Ich würde euch empfehlen, über Hotwire zu buchen, da kannst du ein Zimmer für 3 auswählen. Oder "herkömmlich" ein Zimmer mit 2 Betten buchen.

Bei Priceline gibts ja auch die Express Deals, bei manchen habt ihr "bed choice" - dann 2 Betten wählen und dann hätte ich auch keine Bedenken, mit Kind einzuchecken.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28544
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von Marion »

Auf jeden Fall würde ich bei Priceline die Express Deals wählen, genau wie bei Hotwire. Bei HW gab es nämlich tatsächlich schon Fälle, wo 2 Erwachsenen und einem Kind nur ein Bett zur Verfügung gestellt wurde.
elsa
New York Experte
Beiträge: 1392
Registriert: 21.04.2009, 10:19

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von elsa »

Ich finds in dem Fall auch besser zu wissen, in welchem Hotel du landest. Dann könnt ihr vorab die "Kinderregelungen" checken und schauen, ob das Hotel z.b Kinderbetten zur Verfügung stellt. Wir hatten das als unsere Tochter 3 war auch und das war schon praktisch. Ein Queen-Bett zu dritt ist halt wirklich sehr knapp, auch wenn man das Zusammenschlafen gewöhnt ist.
shane0mac
New York Fan
Beiträge: 64
Registriert: 21.03.2011, 22:16
Wohnort: Kreiensen

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von shane0mac »

Vielen Dank schonmal für eure schnellen Antworten.

Ich kann ja nur bei Hotwire sehen auf welches Hotel ich biete, richtig? Das heißt bei den Priceline Express Deals hätte ich nur die Möglichkeit ein Zimmer mit zwei Betten zu buchen und dann zu hoffen, dass das Hotel keinen Aufpreis verlangt?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von gila »

Du siehst vorher nicht, auf welches Hotel du bietest.

PL Name your own price: Du bietest deinen Wunschpreis auf ein Zimmer für 2, falls erfolgreich erfährst du den Hotelnamen nach dem Bezahlen. Empfehle ich nicht mit Kind.

PL Express deals: Du siehst vorher Eckdaten des Hotels und zahlst den verlangten Preis für ein Zimmer für 2, danach erfährst du den Hotelnamen.
Bei manchen Angeboten gibt es Bed choice und du kannst dann zB 2 Betten buchen, aber nicht 3 Personen.... (und im schlimmsten Fall aufzahlen vor Ort für dass Kind, persönlich glaube ich daran weniger. Platz ist ja. Falls allerdings etwas inklusive ist wie Frühstück wäre er logisch)

Hotwire Hot Rates: Genauso wie PL Express Deals, ABER du kannst hier in der ABfrage eingeben, ob du 1 bis 4 Personen im Zimmer haben willst.
Deswegen eine sehr gute Variante für dich.
Vorsichtshalber aber, wie von Marion schon erwähnt, buche für 3 ERWACHSENE statt 2+Kind, damit du sicher 2 Betten bekommst.

Sowohl PL als auch HW sind auch "normale" Buchungsplattformen, wo du aber keinerlei Vorteile hast.

In den letzten Jahren hat sich immer mehr gezeigt, dass oftmals spezielle Angebote eines Hotels oder einer Plattform sogar billiger sind als Blind Booking! Mit dem Vorteil, dass man sein Hotel vorher schon kennt... Und manche Angebote lassen sich sogar stornieren, was beim Blind booking ja nicht der Fall ist...
shane0mac
New York Fan
Beiträge: 64
Registriert: 21.03.2011, 22:16
Wohnort: Kreiensen

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von shane0mac »

Gibt es denn eine Zeit zu der man am besten buchen sollte?
Ich habe ja noch ein Jahr Zeit und theoretisch kein Zeitdruck. Wenn ich den Weg mit Hotwire gehen sollte, sollte ich dann einfach regelmäßig schauen und buchen sobald etwas passendes kommt oder werden die Angebote besser, je näher der Reisetermin rückt?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von gila »

Die Glaskugel ist gerade beschlagen ;-)

Ich buche immer etwas stornierbares, was ok wäre für mich und schaue dann regelmäßig in PL/HW. Wenn der Preis für mich dann passt, buche ich und storniere das Backup. Nicht immer fand ich allerdings etwas, zB im Herbst ist es ja wahnsinnig teuer...
Was die normalen Buchungen betrifft: die werden in der Regel teurer je später gebucht, da sind etwa 7 Monate im Voraus immer ganz gut. 1 Jahr und länger im Voraus fand ich die meisten Angebote sehr teuer.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28544
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von Marion »

Was ist denn z. B. mit dem Microtel? Das haben viele von uns für das nächste Jahr gebucht, da kommst du bei einem Zimmer mit zwei Doppelbetten auf $80 (inkl. Taxes) pro Nacht im Herbst. Ist risikolos, das zumindest als Backup zu buchen, denn es ist stornierbar und die Zahlung ist auch erst vor Ort fällig.
shane0mac
New York Fan
Beiträge: 64
Registriert: 21.03.2011, 22:16
Wohnort: Kreiensen

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von shane0mac »

In meinem Reisezeitraum finde ich leider nur Zimmer mit einem Bett.
Oder ich bin zu blöd :P
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Priceline-Hotel mit Kind (3 Jahre)

Beitrag von gila »

gib mal 3,4 Erwachsene in die Suchmaske ein?
Antworten