TV-Tipps New York

Hier können Tipps rund um Serien, TV und Filme, Bücher und CDs mit dem Thema "New York" eingetragen werden.
Bellybutton79
New York Fan
Beiträge: 50
Registriert: 18.06.2009, 23:47
Wohnort: Troisdorf

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von Bellybutton79 »

Auf Phoenix am Sonntag,17.02.2012 um 21:45 Uhr - "NEW YORK - rau und schön - Die Bronx ist zurück" - danach um 22:30 Uhr "Armes reiches Amerika - Auf der Park Avenue durch New York"

Sendetermine NEW YORK - RAU UND SCHÖN - DIE BRONX IST ZURÜCK =

1. Austrahlung am Sonntag, 17.02. um 21:45 Uhr
[Phoenix] Mi. 20.02. 13:30-14:15 Uhr New York - rau und schön:
[Phoenix] Fr. 22.02. 15:15-16:00 Uhr New York - rau und schön
[Phoenix] Sa. 23.02. 07:30-08:15 Uhr New York - rau und schön
[Phoenix] Sa. 23.02. 11:30-12:15 Uhr New York - rau und schön
Stephanus
New York Lover
Beiträge: 471
Registriert: 11.07.2006, 10:18
Wohnort: Paderborn

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von Stephanus »

DANKEEE!
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2671
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von Alexander_P »

New York - Stadt am Wasser (Inhalt liest sich sehr spanndend. Schau ich mir auf jeden Fall an!)

Arte
Montag, 18.03.
18.25 Uhr
(gibt noch Wiederholungstermine)

Dokumentation, Deutschland, 2012
Erstausstrahlung

New York liegt am Meer und verfügt über eine Fülle von Stränden und Wassergrundstücken. Die Dokumentation beschreibt eine Reise in unbekannte und unentdeckte Küstenregionen und Häfen rund um Manhattan. Abseits der touristischen Pfade lernt der Zuschauer verfallene Industriegegenden, Kanäle, Wasserstraßen und Strände kennen, die noch auf ihre Wiedererweckung warten.

Rund um die Insel Manhattan hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Auf Initiative des New Yorker Bürgermeisters Michael Bloomberg entstehen an den Ufern und Piers, die Jahrzehnte lang brach lagen, neue Parkanlagen und Grünflächen. "Vision 2020" nennt sich dieser Plan, nach dem New York bis zum Jahr 2020 in eine grüne Oase verwandelt werden soll. Auch vergessene Strände wie die der Rockaway-Halbinsel, die ein Teil von Queens ist, rücken wieder in den Fokus. Lange galten sie als unattraktiv wegen ihrer unmittelbaren Nähe zum Flughafen John F. Kennedy (JFK) und zahlreicher Bausünden, die die Halbinsel in den 1960er- und 70er-Jahren zu einem Ghetto werden ließen. In den letzten Jahren hat diese Gegend, die nur eine Stunde von Manhattan entfernt liegt, immer mehr junge Leute angezogen. Endlos weite und vor allem menschenleere Strände wecken die Abenteuerlust junger Hipster. Die Filmemacher begegnen Menschen wie der Schwimmerin Erica Howe, die ein Bad im East River wagt, der Hafen-Aktivistin Carolina Salguero, die auf einem alten Öltanker im Hafen von Red Hook in Brooklyn lebt, und dem Landschaftsarchitekten George Trakas, der mitten in einer verfallenen Industriegegend einen Landschaftspark mit Duftgarten angelegt hat, direkt gegenüber einer Kläranlage.

Die Dokumentation erkundet lange vergessene Landstriche, die kaum ein Tourist je betreten hat.






1/5: Long Island - USA
Phoenix Die großen Seebäder

phoenix
Dienstag, 26.03.
12.00Uhr

Wer auf den Hamptons auf Long Island einen Sommer verbringen will, braucht einen prall gefüllten Geldbeutel. Denn für die Miete eines Ferienhauses sind schon mal fünf- bis sechsstellige Summen üblich. Die Badeorte auf Long Island in unmittelbarer Nähe zur Weltmetropole New York City bieten kilometerlange Strände. Kein Wunder also, dass die Hamptons, die wegen der Häufung des Bestandteils „Hampton“ in den Ortsnamen so genannt werden, zum bevorzugten Urlaubsplatz der Reichen, Schönen und Berühmten wurden. Sie aber waren nicht immer ein Platz für die High Society. Der Film zeigt auch, dass die Anfänge der Strandbäder eher bescheiden waren.

Wiederholung: 27.3., 2 Uhr.
CorneliaBG
New York Lover
Beiträge: 249
Registriert: 22.09.2009, 17:09
Kontaktdaten:

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von CorneliaBG »

Hallo!
Morgen kommt um 10.30 Uhr auf ZDFinfo Life & Style New York.

(Großartige Sendung, wenn man die Zwischenmoderationen übersteht ;-))
lazzarus
New York Lover
Beiträge: 435
Registriert: 10.11.2009, 12:29

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von lazzarus »

21.4.2013

Erstausstrahlung

21:45
New York 2.0
Wiederaufbau nach Hurrikan Sandy
Nach Hurrikan "Sandy" im Oktober 2012 und "Irene" im Jahr zuvor müssen sich New York und die amerikanische Ostküste besinnen. Mehr als 285 Menschen starben, die Schäden beliefen sich auf mindestens 75 Milliarden US-Dollar. In Zeiten des Klimawandels gilt es, den Küstenschutz neu zu organisieren. Das bedeutet für die Stadtteile New Yorks mit mehr als 800 Kilometern Küstenlinie eine gewaltige Kraftanstrengung.

Siedlungsgebiete müssen neu definiert werden, denn traditionelle Bauweisen reichen nicht aus, um den möglichen neuen Hochwasserrekorden zu trotzen.
Schon vor acht Jahren hatten Wissenschaftler auf die Gefahren für die Stadt New York mit ihren 8,2 Millionen Einwohnern hingewiesen, die aus dem Klimawandel erwachsen.

Nach Sandy werden die alten Vorschläge überprüft und neue gesucht.
Man schaut nach Holland mit seinen Schutzdeichen. Man sucht Vorbilder in anderen hochwassergefährdeten Teilen der Welt und entwirft völlig neue Strukturen, z.B. für die Insel Manhattan.

Klaus Prömpers und sein Team zeigen, welche Ideen geprüft werden. Sie beleuchten die Probleme der Menschen an der amerikanischen Ostküste, deren Alltag auch sechs Monate nach Sandy noch immer nicht in geordneten Bahnen verläuft.

Film von Klaus Prömpers, ZDF-Studio New York, PHOENIX 2013-03-07

Wiederholung: Mittwoch, 24.4.2013, 13.15 Uhr, Freitag, 26.4.2013, 15.15 Uhr, Samstag, 27.4.2013, 7.30 Uhr und 11.30 Uhr
Stephanus
New York Lover
Beiträge: 471
Registriert: 11.07.2006, 10:18
Wohnort: Paderborn

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von Stephanus »

HEUTE auf Phoenix:
17.00h: New York - jenseits von Manhattan
17.45h: New York - rau und schön
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von arielleNeuwied »

Danke für den Tip. Werde ich mir mal ansehen !
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2671
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von Alexander_P »

Zunächst etwas, was nichts mit NY zu tun hat, aber trotzdem interessant sein könnte:

Samstag, 20.April
15.40
ARD

Coffe to go
Weltreisen

Eine Gourmetreise zu Amerikas Kaffee-Gurus Film von Marion Schmickler Braune Brühe, die seit Stunden auf der Hitzeplatte vor sich hinbrodelt - da schüttelt es den Kaffee-Kenner. In vielen, vor allem ländlichen Gebieten Amerikas, i
Film von Marion Schmickler

Braune Brühe, die seit Stunden auf der Hitzeplatte vor sich hinbrodelt - da schüttelt es den Kaffee-Kenner. In vielen, vor allem ländlichen Gebieten Amerikas, ist das aber noch bittere Wirklichkeit. Dabei gedeiht im wilden Westen längst eine Kaffee-Kultur, die für viele zum Lebenselixier geworden ist. Bio-Bohnen, handgeröstet. Espressos, 90 Dollar die Tasse und exakt 26 Sekunden gebrüht. Coole Cafés, Kreativschmieden für Hollywood-Größen und Gourmettempel zugleich. Und Kaffee-Bauern, die in Hawaiis Höhenlagen braunes Gold produzieren, das mehr als 100 Dollar das Pfund einbringt.

Von Big Island bis Boston - eine Reise zu den Gurus des Kaffees und denen, die es beim Barista-Championship zum Meister bringen wollen. Eine Gourmetreise von ARD-Washington-Korrespondentin Marion Schmickler.Redaktion: Tibet Sinha




Mittwoch, 17.April
5.50
arte

Die Gärten von New York
Phoenix

Film von Ulrich Adrian, 2008



Sonntag, 21.April
20.15
arte

New York, die grüne Revolution
Naturopolis

Dokumentarfilm, Frankreich, 2013
Regie: Bernard Guerrini, Mathias Schmitt
Erstausstrahlung

Niemals zuvor lebten so viele Menschen in Städten. Seit 2009 zählen die urbanen Ballungsräume mehr Bewohner als das flache Land. Aber auch die Natur erobert die Stadt. Denn noch nie gab es so viele Lebewesen, Tiere und Pflanzen im Naturraum Stadt. Wie es der Natur gelungen ist, sich in der Megametropole New York City zu behaupten, und inwiefern diese Situation als Vorbild für eine nachhaltige Stadtentwicklung dienen kann, zeigt der Dokumentarfilm von Bernard Guerrini und Mathias Schmitt.

Im Herzen New Yorks trifft die Natur als ungezähmter Teil des Lebens auf die Stadt, fordert sie heraus und bricht sich schließlich Bahn. Der Dokumentarfilm bietet eine neue Sicht auf die Megametropole New York City. Er beobachtet zum einen, wie es der Natur, die im Zuge der Urbanisierung verdrängt oder gar zerstört wurde, gelingen konnte, die Stadt zurückzuerobern. Und zum anderen befragt er die Menschen, die mitten im Herzen der Stadt ausschließlich für die Natur leben. Warum können Städte nur überleben, wenn sie einen neuen Pakt mit der Umwelt schließen und im Rahmen der grünen Revolution die Natur akzeptieren? Die Natur wird zu einem gesamtgesellschaftlichen Projekt. Sie legt die Meilensteine der umweltfreundlichen "Green City" fest. Sie regt zur Neuerfindung der nachhaltigen Stadt von Morgen an, der "Post-Kyoto-Metropole", die sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet fühlt. Es wird eine Niedrigenergiestadt mit begrünten Dächern und Passivgebäuden sein, in der vertikale Landwirtschaft und Bionik fester Bestandteil des Alltags sind. Die neuen Besiedelungsmodelle unseres Planeten sehen zudem große grüne Korridore vor, in denen sich die Tier- und Pflanzenwelt ungehindert ausbreiten kann. Sind diese Vorstellungen eine reine Utopie? Ja und nein. Der Wandel hat bereits begonnen, erste Auswirkungen sind sichtbar, wie Experten und Visionäre in diesem Dokumentarfilm bestätigen.

Wiederholung: 24.4., 14:30 Uhr.




Sonntag, 21.April
21.45
Phoenix

New York 2.0
Phoenix
Wiederaufbau nach Hurrikan Sandy
Film von Klaus Prömpers, 2013

Nach dem Hurrikan ist vor dem Hurrikan! Nach „Sandy“ im Oktober 2012 und „Irene“ im Jahr zuvor, müssen sich die Bewohner von New York und der gesamten amerikanischen Ostküste besinnen. Nach mehr als 285 Toten und Schäden in Höhe von mindestens 75 Milliarden US Dollar gilt es in Zeiten des Klimawandels, den Küstenschutz neu zu organisieren. Das bedeutet für die fünf Stadtteile New Yorks mit mehr als 800 Kilometern Küstenlinie eine gewaltige Kraftanstrengung.

Wiederholung: 24.4., 13:30 Uhr und 26.4., 15:15 Uhr.




Freitag, 26.April
21.00
ZDF info

Die Brücken von New York
ZDF Infokanal

Taj Mahal, Kolosseum, Stonehenge - History XXL zeigt Orte mit großer Geschichte: Von der weltberühmten Brooklyn Bridge über die sechsspurige Bronx-Whitestone Bridge und die zweistöckige Verrazano-Narrows Bridge bis zur imposanten George Washington Bridge - diese Brücken verbinden nicht nur Manhattan mit den New Yorker Stadteilen beziehungsweise mit dem Bundesstaat New Jersey, sie sind auch Wahrzeichen der Millionenmetropole. Die Dokumentation zeigt, wie Ideen gepaart mit State-of-the-Art-Technologie die Bauwerke einst möglich machten.





Sonntag, 27.April
6.15
ZDF info

Die Brücken von New York
ZDF Infokanal

Von der weltberühmten Brooklyn Bridge über die sechsspurige Bronx-Whitestone Bridge und die zweistöckige Verrazano-Narrows Bridge bis zur imposanten George Washington Bridge - diese Brücken verbinden nicht nur Manhattan mit den New Yorker Stadteilen beziehungsweise mit dem Bundesstaat New Jersey, sie sind auch Wahrzeichen der Millionenmetropole. Die Dokumentation zeigt, wie Ideen gepaart mit State-of-the-Art-Technologie die Bauwerke einst möglich machten.





Donnerstag, 2.Mai
1.30
Phoenix

Armes, reiches Amerika
Phoenix
Auf der Park Avenue durch New York
Film von Klaus Prömpers und Christoph Rückerath, 2012

Jeder Muskel ist gespannt, wenn sich José mit nacktem Oberkörper immer wieder an der Ampel hochzieht - an der Ecke Park Avenue und 180. Straße, im Herzen der Bronx von New York. Keine gute Gegend. Und auch José wirkt mit seinem stechenden Blick, den Tattoos und der verbissenen Kraftdemonstration alles andere als vertrauenerweckend. Doch dann lächelt er und wirkt wie ein kleiner Junge. Obwohl er viele Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht hat, ist er jetzt glücklich. Der Film erzählt Geschichten, die sich am Rand der Park Avenue abspielen, Geschichten, die sich im Verlauf der Straße ändern.
marquee
New York Fan
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2007, 20:46

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von marquee »

ergänzend für Sendung Naturopolis am 21. April

http://www.arte.tv/guide/de/047159-000/naturopolis
Pedro
New York Experte
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2005, 02:27

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von Pedro »

lazzarus hat geschrieben: Klaus Prömpers und sein Team zeigen, welche Ideen geprüft werden. Sie beleuchten die Probleme der Menschen an der amerikanischen Ostküste, deren Alltag auch sechs Monate nach Sandy noch immer nicht in geordneten Bahnen verläuft.

Film von Klaus Prömpers, ZDF-Studio New York, PHOENIX 2013-03-07

Wiederholung: Mittwoch, 24.4.2013, 13.15 Uhr, Freitag, 26.4.2013, 15.15 Uhr, Samstag, 27.4.2013, 7.30 Uhr und 11.30 Uhr
Hatte den Film am 21.4. aufgenommen und heute erst ansehen können. Fand ihn sehr interessant und möchte daher an die Wiederholungen morgen am Samstag erinnern. NOCH ist nicht zu spät !
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von saselie »

In der ZDF-Mediathek zu finden: Drecksstadt New York
Marion
New York Experte
Beiträge: 28532
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: TV-Tipps New York

Beitrag von Marion »

Pedro hat geschrieben:
lazzarus hat geschrieben:Samstag, 27.4.2013, 11.30 Uhr
Da kommt aber gleich irgend etwas anderes :(
Antworten