Heiraten in New York / September 2018

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
Benutzeravatar
nyc_jim
New York Lover
Beiträge: 185
Registriert: 11.04.2012, 19:20
Wohnort: München

Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von nyc_jim »

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr genießt alle schön die Feiertage & das schöne Wetter, sofern vorhanden :)
Bei mir und meiner besseren Hälfte steht der nächste Trip nach New York an und dieser wird im September 2018 sein und als diesjährigen (und überhaupt) Höhepunkt werden wir in New York heiraten. 8) Damit ist dann auch endlich die Suche danach vorbei, wie man den jeweiligen New York Besuchen noch die Krone aufsetzen kann, denn besser als das geht es dann nicht mehr.

Dieser Thread wird ein wenig über die Vorbereitungen berichten und vielleicht mal eine Frage in den Raum werfen, bis er schlussendlich in 2018 auch mit einem Bericht versehen wird. Daher poste ich es in "Reiseberichte". Falls das nicht ok ist, kann er aber gerne auch verschoben werden, bis es soweit ist.

Wie es sich gehört :P haben wir für unseren großen Tag Jackie & Sascha gebucht und freuen uns riesig darauf, mit diesen beiden Menschen und natürlich unserer (kleinen, aber feinen) Hochzeitsgesellschaft diesen Tag und die gesamte Zeit zu genießen.
Wir hatten in 2016 bereits ein Couple-Shooting mit Sascha und als wir diese Fotos in unsere jeweiligen Facebook-Accounts gepostet haben, dachten auch schon alle, wir hätten geheiratet. Könnt ihr euch sicher denken. :)
Jedenfalls war dadurch dann ab diesem Zeitpunkt klar, dass wir Sascha als Fotografen haben möchten und seine Frau als Friedensrichterin.

Mittlerweile haben wir sehr viel gelesen, recherchiert und stehen in engem Kontakt mit unserem lokalen Reisebüro zwecks der ganzen Buchungen. Es nimmt Fahrt auf.
Auch hier im Forum kann man ja sehr viele Hochzeitsberichte von euch lesen. Das finde ich echt super! :)

Meine Frage richtet sich daher vielleicht auch mehr an die Mitleser, die hier keinen Bericht geschrieben haben (in der letzten Zeit) und trotzdem etwas dazu sagen können, wie sie ihren Hochzeitstag in New York gestaltet haben.
15 Menschen jeglicher Couleur unter einen Hut zu bringen, ist gar nicht so einfach und so stehen wir aktuell vor der Frage: Was machen wir denn mit denen am besten, nachdem wir geheiratet haben? Was habt ihr mit euren Gästen gemacht oder was haben eure Freunde, die in New York geheiratet haben mit euch gemacht, sofern ihr selbst Gäste wart?

Wir sind sehr gespannt und neugierig auf eure Antworten. (und hoffen nicht zuletzt auch auf Inspiration) :idea:

LG
Marc & Claudi
done:
NYC 2010: The Roosevelt Hotel // Bericht
NYC 2011: Belleclaire Hotel
NYC 2012: YOTEL // Video
NYC 2012 (2): POD Hotel
NYC 2013: Belnord Hotel
NYC 2014: Wyndham Garden LIC // Bericht
NYC 2016: CitizenM
NYC 2018-1: Club Quarters WTC
Benutzeravatar
gila
Moderatorin
Beiträge: 11645
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von gila »

Ich kann leider nichts dazu beitragen will euch aber zu dieser Entscheidung herzlich gratulieren, das klingt hervorragend und ich freue mich auf deine Berichte!
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2669
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von Alexander_P »

Herzlichen Glückwunsch!

Geniest den Tag, er wird bestimmt toll werden! Wir haben es überhaupt nicht bereut, ganz im Gegenteil.

Zu deiner Frage kann ich leider nicht viel helfen, weil wir nur unsere Kinder und einen Trauzeugen dabei hatten, die uns natürlich auf der anschließenden Fototour begleitet haben.

Wenn ihr nach der Hochzeit gleich eine Fototour geplant habt, würde ich den ganzen Anhang „frei“ geben und dass man sich erst wieder nachmittags/abends wieder trifft - je nachdem wann ihr heiratet. Was wollt ihr mit so ner großen Gruppe im Anhang durch NY dackeln?
Das wichtigste: Es ist EUER Tag! Er soll was besonderes für euch werden. Und nicht um auf die Befindlichkeit jeden anderen einzugehen. Deshalb weniger Gedanken um die anderen machen! ;€

Darf ich fragen, wo ihr vorhabt zu heiraten?
Benutzeravatar
Marion
New York Experte
Beiträge: 28526
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von Marion »

Sehr gute Entscheidung! :)

Wir hatten mal ein Treffen des NYC-Guide mit ungefähr der gleichen Anzahl Personen - wow, es war schwierig, da alle Interessen auch nur halbwegs unter einen Hut zu bringen. Es kommt ja auch immer auf das Budget an oder ob die Gäste für das Rahmenprogramm selbst zahlen müssen.

Eine gemeinsame Stadtrundfahrt wäre vielleicht nett oder zur Dämmerung auf's Top of the Rock oder eine Rooftop Bar, eine Führung durch ein Museum, abends gemeinsam zu einem Musical oder Live Music usw.
Benutzeravatar
nyc_jim
New York Lover
Beiträge: 185
Registriert: 11.04.2012, 19:20
Wohnort: München

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von nyc_jim »

Alexander_P hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch!

Geniest den Tag, er wird bestimmt toll werden! Wir haben es überhaupt nicht bereut, ganz im Gegenteil.

Zu deiner Frage kann ich leider nicht viel helfen, weil wir nur unsere Kinder und einen Trauzeugen dabei hatten, die uns natürlich auf der anschließenden Fototour begleitet haben.

Wenn ihr nach der Hochzeit gleich eine Fototour geplant habt, würde ich den ganzen Anhang „frei“ geben und dass man sich erst wieder nachmittags/abends wieder trifft - je nachdem wann ihr heiratet. Was wollt ihr mit so ner großen Gruppe im Anhang durch NY dackeln?
Das wichtigste: Es ist EUER Tag! Er soll was besonderes für euch werden. Und nicht um auf die Befindlichkeit jeden anderen einzugehen. Deshalb weniger Gedanken um die anderen machen! ;€

Darf ich fragen, wo ihr vorhabt zu heiraten?
Vielen Dank! :)

Und ja klar - wir heiraten im Ladies Pavillon im Central Park.
Der Anhang muss einen kurzen Teil der Fototour mitkommen und danach bekommen sie auch "frei". Da müssen sie sich dann irgendwie beschäftigen und werden das schon schaffen (hoffentlich).

"Weniger Gedanken um die anderen machen" finde ich gut. Werde das mal meiner Freundin präsentieren und hören, was die dazu sagt. ;) Es geht speziell um ihre und meine Eltern, aber du hast natürlich völlig Recht. Es ist unser Tag.

Marion hat geschrieben:Sehr gute Entscheidung! :)

Wir hatten mal ein Treffen des NYC-Guide mit ungefähr der gleichen Anzahl Personen - wow, es war schwierig, da alle Interessen auch nur halbwegs unter einen Hut zu bringen. Es kommt ja auch immer auf das Budget an oder ob die Gäste für das Rahmenprogramm selbst zahlen müssen.

Eine gemeinsame Stadtrundfahrt wäre vielleicht nett oder zur Dämmerung auf's Top of the Rock oder eine Rooftop Bar, eine Führung durch ein Museum, abends gemeinsam zu einem Musical oder Live Music usw.
Danke, Marion.
Top of the Rock mit allen oder eine Stadtrundfahrt, bevor es in ein Restaurant geht ist eigentlich eine ganz coole Idee - und so offensichtlich. Ist bisher keiner drauf gekommen :D
done:
NYC 2010: The Roosevelt Hotel // Bericht
NYC 2011: Belleclaire Hotel
NYC 2012: YOTEL // Video
NYC 2012 (2): POD Hotel
NYC 2013: Belnord Hotel
NYC 2014: Wyndham Garden LIC // Bericht
NYC 2016: CitizenM
NYC 2018-1: Club Quarters WTC
Nacaya
New York Lover
Beiträge: 331
Registriert: 08.09.2013, 12:48
Wohnort: Aurich

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von Nacaya »

Sonnenuntergang im Brooklyn Bridge Park genießen und dann noch Essen gehen? Ich finde die Uferpromenade herrlich, gerade dann, wenn die Sonne hinter den Wolkenkratzern den Himmel in ein irrsinniges Farbspektakel taucht.
New York City 2013: 10.8. - 20.8
New York City 2015: Gab es auch, aber ohne Bericht (08.09. - 18.9.)
Benutzeravatar
Marion
New York Experte
Beiträge: 28526
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von Marion »

nyc_jim hat geschrieben:Danke, Marion.
Top of the Rock mit allen oder eine Stadtrundfahrt, bevor es in ein Restaurant geht ist eigentlich eine ganz coole Idee - und so offensichtlich. Ist bisher keiner drauf gekommen :D
Ab und zu habe ich mal einen hellen Moment. ;) Ich glaube halt, das sind so Sachen, die allen Spaß machen könnten.
Benutzeravatar
gila
Moderatorin
Beiträge: 11645
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von gila »

September wäre auch eine tolle Jahreszeit um eine Fahrt auf einem dieser Sightseeing-Segelboote zu buchen. Sicher ein Highlight und groß genug um eine ganze Gruppe unterzubringen. Da kann man bestimmt auch mit Sekt buchen.

https://www.manhattanbysail.com/sails/s ... arwater/1/

Oder in der Luxusvariante sogar das ganze Boot für euch für 1-2 Stunden buchen...wäre mein persönliches Highlight ;-)
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016
Benutzeravatar
Marion
New York Experte
Beiträge: 28526
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von Marion »

Auch eine super Idee!
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2669
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von Alexander_P »

Die Shearwater ist ein nettes Bötchen und die Idee sie zu chartern ist klasse. Allerdings ist das leider extrem wetterabhängig.
Benutzeravatar
nyc_jim
New York Lover
Beiträge: 185
Registriert: 11.04.2012, 19:20
Wohnort: München

Re: Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von nyc_jim »

Sooooo, die Shearwater fällt schon mal raus, da scheitert es ein wenig daran, was wir mit unseren 15 Gästen alles haben wollen... ;)

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Hornblower Cruises? Die haben uns ein gutes Angebot gemacht (für eine Dinner Cruise) mit allem, was wir brauchen zum Festpreis. Hatte jemand da schon mal das Vergnügen? Spirit Cruises fällt auch raus.
Ansonsten gehen die Planungen im Sauseschritt voran und wir sind im Juni schon vor Ort, um ein paar Sachen zu testen und das bisher gebuchte mit unseren Ansprechpartnern zu fixieren.

Über die Seite "Mein Trip nach New York" werden wir eine vierstündige privat geführte Tour mit einem deutschen Guide buchen, der sich während unserer Foto-Session mit Sascha um unsere Gesellschaft kümmert. Das Beste daran ist, dass wir die Tour vorgeben können und so genau bestimmen können, was die Leute wann sehen. Die meisten sind Ersttäter und darauf ausgerichtet wird auch die Tour.
Ist preislich auch im Rahmen und ne gute Sache, finden wir. Hoffentlich spielt das Wetter mit. :)

Die Vorfreude steigt und steigt - mein Gott, ist das alles aufregend :)
done:
NYC 2010: The Roosevelt Hotel // Bericht
NYC 2011: Belleclaire Hotel
NYC 2012: YOTEL // Video
NYC 2012 (2): POD Hotel
NYC 2013: Belnord Hotel
NYC 2014: Wyndham Garden LIC // Bericht
NYC 2016: CitizenM
NYC 2018-1: Club Quarters WTC
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2669
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Heiraten in New York / September 2018

Beitrag von Alexander_P »

Viel Spaß. Wird unvergesslich

Haben erst gestern wieder unsere Bilder von Sascha angeschaut. :)
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste