Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4.17

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
AndreK
New York Fan
Beiträge: 108
Registriert: 28.04.2016, 15:41

Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4.17

Beitrag von AndreK »

Der erste Schritt ist getan :-)

Vorfreude pur auf wohl die aufregendste Stadt der Welt. Endlich NY City ...Wir ( meine Frau und ich) wollten eigentlich 10 Tage vor Ort sein, aber unser Budget reicht "nur" für 7 Tage.

Der Flug ist gebucht. Es geht von Düsseldorf Über Frankfurt nach New York (Jfk) mit den A380 der Lufthansa.

Unser Hotel ( Yotel ) ist ebenfalls reserviert könnte aber noch geändert werden falls es bessere Angebote es geben sollte.

Als nächstes stehen Reisepässe ,Esta und Buchung des New York Passes an.

Vielleicht hat ja jemand noch Tipps was im Vorfeld geplant sein sollte. In New York selber haben wir uns überlegt das wir nur grob planen, aber nicht nach dem Motto : Montag das,das und jenes...

Auf jeden Fall ist unser Wunsch neben den Sehenswürdigkeiten diesen Flair von New York zu spüren... sich ein wenig treiben lassen und mal Inne halten... hey wir sind hier in New York...:-)

Also Planung läuft und für Tipps aufgeschlossen ...

Lg Andre
Gambadilegno
New York Lover
Beiträge: 763
Registriert: 05.06.2010, 12:04
Wohnort: Berlin - Brooklyn - Cecina - Wien.....home is nun mal where your heart is.
Kontaktdaten:

Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4.17

Beitrag von Gambadilegno »

Grobe Tagesplanung is nicht schlecht - vor allem als Erstling - sonst fährt man ständig hin & her.
Ansonsten lies dich durch einige Reiseberichte (meine - *g*) - da kann man sich schöne Anregungen rausziehen.....
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von Nightwish80 »

Klingt doch super..
Und stimme Gambadilegeno zu.
Vielleicht wäre ein Musical noch interessant für euch.
AndreK
New York Fan
Beiträge: 108
Registriert: 28.04.2016, 15:41

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von AndreK »

Meine Frau ist großer Fan von Jimmy Fallon ( wird der so geschrieben?!) Der hat doch seine Show in New York oder ?! Das wäre ne Idee :-)

Mit den Reiseberichten ist es ein guter Rat ... hab aber glaube ich schon alle durch *g* Vorfreude halt... :-)

LG
Chris2504
New York Lover
Beiträge: 232
Registriert: 14.02.2014, 10:07
Wohnort: Bochum

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von Chris2504 »

Bevor ihr den New York Pass bucht, schaut doch hier im Forum nach. ( http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic ... 10#p295510 )

Manchmal wird auf Rabattaktionen hingewiesen.
Wir haben bei unserem letzten New York Besuch einiges für den Pass und einen Heli-Flug gespart, weil wir über den Link des Forums auf die Buchungsseite gegangen sind.
AndreK
New York Fan
Beiträge: 108
Registriert: 28.04.2016, 15:41

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von AndreK »

Chris2504 hat geschrieben:Bevor ihr den New York Pass bucht, schaut doch hier im Forum nach. ( http://www.nyc-guide.de/forum/viewtopic ... 10#p295510 )

Manchmal wird auf Rabattaktionen hingewiesen.
Wir haben bei unserem letzten New York Besuch einiges für den Pass und einen Heli-Flug gespart, weil wir über den Link des Forums auf die Buchungsseite gegangen sind.
Danke - also wenn wir einen Pass kaufen, nur den Explorer?! Da wo es "nur" 6 Attraktion enthalten sind... Da ist alles bei was wir auf jeden Fall machen wollen ... Was dann noch fehlt zahlen wir vor Ort... Der New York Pass würde uns sonst 450 € kosten... Ist zwar alles dabei und gucken uns ja nicht alles an... KostenNutzen Rechnung:-)

Aber natürlich gucken wir bzw. Ich hier ständig im Forum bzgl. Angebote etc.

Lg
gila
Moderatorin
Beiträge: 11681
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von gila »

7 Tage sind doch eine gute Zeit für einen Erst-Besuch!

Ich würde mir als erstes mal eine Liste machen mit allem, was ich besuchen möchte. (Dafür sind unsere Reiseberichte :-) und auch die Pass-Webseiten eine gute Quelle)

Dann Prioritäten setzen:
Also zB: ESB muss sein, Staten Island Ferry wäre schön, Museum of Sex Schlechtwetterprogramm.....

Dann in diese Liste dazuschreiben, wo sich die Punkte befinden in der Stadt (sonst fährst du blöd hin und her jeden Tag....).

Öffnungszeiten und Einzelpreise dazuschreiben.

Dann sortierst du die Punkte nach Orten, zB alles in Brooklyn kommt zusammen.

Mit Hilfe der Öffnungszeiten kannst du dann einzelne Tage planen - also zB hast du 2 Museen und ein Restaurant, die du besuchen willst, die liegen nah beieinander und haben alle Mittwoch bis Sonntag geöffnet. Also planst du diese Region nicht am Montag/Dienstag ein *g*

Vor Ort hast du dann diese "Päckchen", die du ja anpassen kannst. Also wenn das Wetter toll ist, dann nimmst du einen Tag mit viel Outdoorprogramm usw....

Ich packe meine Päckchen ;-) immer relativ voll und entscheide mich dann nach Tagesverfassung, welche Punkte davon ich wirklich mache. Ich habe lieber ein Programm, das ich auch streichen kann als dass ich dann mittags heimfahre aus Brooklyn und am nächsten Tag feststelle, dass ich "gestern" doch noch etwas dort machen wollte *g*
Du darfst die Fahrzeiten nicht unterschätzen! Sonst ist man den ganzen Tag unterwegs und hat gar keine Zeit mehr zum bummeln und in die Stadt eintauchen.
Beispiel: Ich will besuchen: Metropolitan Museum, Museum of nat. history, Guggenheim, Central Park, Zoo, .... und abends habe ich Musical Karten.
In der Früh regnet es -> also gehe ich erst mal in eines der Museen, wenn ich wieder raus komme, ist es trocken, also in den angrenzenden Central Park und fahre rechtzeitig zum Hotel zurück um mich fürs Musical/Essen frisch zu machen, denn das ist ja fix. 3 Punkte von meinen Wünschen gemacht, 3 nicht. Mit allen 6 Punkten wäre es ein Horror-Stress-Tag geworden :-) Und dabei hatte ich genug Zeit, um noch zu bummeln.

Pass-Auswahl:
Du hast ja bei deinen Prioriäten Nr. 1 die Einzelpreise -> zähle diese zusammen und vergleiche den Gesamtpreis mit den verschiedenen Pässen (wo diese Sachen natürlich drin sind *g*). Wenn der Preis gleich ist und du hast beim Pass aber mehr dabei -> kaufen, dann besucht man im Vorbeigehen einfach mehr nach Lust und Laune.
Wenn die Einzelpreise niedriger sind, dann binde dich nicht unnötig mit einem Pass, dessen Punkte du dann "erledigst", weil du es ja gezahlt hast...
Du kannst kaufen:
City Pass (vorgegebene Sehenswürdigkeiten, alle 0815-Standards dabei)
Explorer Pass (3-10 beliebige Attraktionen - Vorteil: Man kann vor Ort dann auch noch was anderes aussuchen als geplant, lässt sich oft sehr gut mit Einzeleintritten kombinieren)
New York Pass (unzählige Attraktionen 1-7 Tage. Vorteil: Wenn man viel kostenpflichtiges besuchen will, zahlt es sich aus und man besucht auch noch zusätzliche Dinge, die man normal nicht zahlen würde - oft entdeckt man dabei schöne Sachen. Großer Nachteil: Will man alles machen, schafft man das nicht oder es artet in Stress aus)

Wir hatten schon 2x den New York Pass, da wir auch gerne viele Museen besuchen, 1x den Explorer Pass und sonst nur Einzeleintritte -> also je nach Programm kann sich alles auszahlen!
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von Nightwish80 »

Den New York City pass kann ich auch empfehlen.
Der ist 9 Tage gültig und beinhaltet alles wichtige und ist nicht so teuer.
AndreK
New York Fan
Beiträge: 108
Registriert: 28.04.2016, 15:41

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von AndreK »

gila hat geschrieben:Mit Hilfe der Öffnungszeiten kannst du dann einzelne Tage planen - also zB hast du 2 Museen und ein Restaurant, die du besuchen willst, die liegen nah beieinander und haben alle Mittwoch bis Sonntag geöffnet. Also planst du diese Region nicht am Montag/Dienstag ein *g*

Pass-Auswahl:
Du hast ja bei deinen Prioriäten Nr. 1 die Einzelpreise -> zähle diese zusammen und vergleiche den Gesamtpreis mit den verschiedenen Pässen (wo diese Sachen natürlich drin sind *g*). Wenn der Preis gleich ist und du hast beim Pass aber mehr dabei -> kaufen, dann besucht man im Vorbeigehen einfach mehr nach Lust und Laune.
Wenn die Einzelpreise niedriger sind, dann binde dich nicht unnötig mit einem Pass, dessen Punkte du dann "erledigst", weil du es ja gezahlt hast...
Du kannst kaufen:
City Pass (vorgegebene Sehenswürdigkeiten, alle 0815-Standards dabei)
Explorer Pass (3-10 beliebige Attraktionen - Vorteil: Man kann vor Ort dann auch noch was anderes aussuchen als geplant, lässt sich oft sehr gut mit Einzeleintritten kombinieren)
New York Pass (unzählige Attraktionen 1-7 Tage. Vorteil: Wenn man viel kostenpflichtiges besuchen will, zahlt es sich aus und man besucht auch noch zusätzliche Dinge, die man normal nicht zahlen würde - oft entdeckt man dabei schöne Sachen. Großer Nachteil: Will man alles machen, schafft man das nicht oder es artet in Stress aus)

Wir hatten schon 2x den New York Pass, da wir auch gerne viele Museen besuchen, 1x den Explorer Pass und sonst nur Einzeleintritte -> also je nach Programm kann sich alles auszahlen!

danke für deine Tipps :) mit dem "Stecknadel" Planen hatten wir schon vor damit wir, wie Du sagst, nicht von A nach B und wieder nach A fahren/laufen müssen. Aber mit den Preisausrechnen ist eine gute Idee ... danke :) (hab dies bisher nur mit den einzelnen Pässen gemacht , aber nur die Sehenswürdigkeiten nicht ausgerechnet...

Wir fliegen genau zwischen Ostern nach New York - ich hab gelesen das Ostern in den USA nicht so groß gefeiert wird - weiß jemand wie es dann zu Ostern mit den Öffnungszeiten aussieht?!

Wir fliegen bewusst nicht im Sommer (zu heiß :D ) , weiß jemand wie ungefähr (:D ) das Wetter im Normalfall in der Jahreszeit (Mitte April ) ist?! So wie in Europa/Deutschland?

LG und Danke :)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11681
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von gila »

wetter ist angenehm, aber in NY kann es generell sehr wechselhaft sein, Wetterprognosen sind selten richtig ;-)

Easter Parade am Ostersonntag müsst ihr machen! Öffnungszeiten sind ganz normal.
AndreK
New York Fan
Beiträge: 108
Registriert: 28.04.2016, 15:41

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von AndreK »

Bin auf eine glorreiche Idee gekommen ( *stolz :-) )

Hab mir eine eigene Google Maps Karte erstellt und bin dabei die Karte mit " pins" zu versehen... Die kann ich dann auch vor Ort nutzen ...

New York

https://goo.gl/maps/vUh33XZfyGP2

Lg
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Erstes Mal in New York Reiseplanung/Bericht 12.4.17-19.4

Beitrag von Marion »

Das freut mich für dich :D Allerdings haben wir alle keine Berechtigung, dein Werk auch anzuschauen ;)
Antworten