Big Apple (11.-18.01.2016)

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1256
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von supercoach »

Bild
Coming soon...
Hannemie
New York Experte
Beiträge: 1125
Registriert: 13.06.2007, 09:50
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von Hannemie »

:P jipp jummi :lol:
ratemal
New York Lover
Beiträge: 442
Registriert: 08.09.2013, 12:12
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von ratemal »

:daumen1:
Maleja
New York Experte
Beiträge: 1984
Registriert: 22.11.2012, 23:26

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von Maleja »

Bin dabei
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1256
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von supercoach »

Hannemie hat geschrieben::P jipp jummi :lol:
Janz höösch! :wink:
Stern.Schnuppe
New York Lover
Beiträge: 634
Registriert: 15.07.2014, 13:57

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von Stern.Schnuppe »

Dann waren wir zur gleichen Zeit da. bIn gespannt.
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1256
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von supercoach »

Stern.Schnuppe hat geschrieben:Dann waren wir zur gleichen Zeit da. bIn gespannt.
Ach! Kommt von Dir auch ein Bericht? Wettermäßig hatten wir ja Glück. 8)
nordlicht55
New York Experte
Beiträge: 1179
Registriert: 05.01.2013, 13:10
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von nordlicht55 »

bin auch dabei und schon gespannt auf Deinen Bericht
Stern.Schnuppe
New York Lover
Beiträge: 634
Registriert: 15.07.2014, 13:57

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von Stern.Schnuppe »

supercoach hat geschrieben: Ach! Kommt von Dir auch ein Bericht? Wettermäßig hatten wir ja Glück. 8)
Ich habe ja nicht die ganze Zeit Urlaub gemacht. Manchmal waren wir einfach zu Hause auf Long Island.
Glueck mit dem Wetter? Ich haette mir mehr Sonne gewuenscht. :mrgreen:
Hannemie
New York Experte
Beiträge: 1125
Registriert: 13.06.2007, 09:50
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von Hannemie »

Stern.Schnuppe hat geschrieben:
supercoach hat geschrieben: Ach! Kommt von Dir auch ein Bericht? Wettermäßig hatten wir ja Glück. 8)
Ich habe ja nicht die ganze Zeit Urlaub gemacht. Manchmal waren wir einfach zu Hause auf Long Island.
Glueck mit dem Wetter? Ich haette mir mehr Sonne gewuenscht. :mrgreen:
Warst Du in den Hamptons... wäre schön was zu lesen. Ich liebe den Robert-Moses Strand, Montauk ... hach Heimweh :(
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1256
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von supercoach »

Stern.Schnuppe hat geschrieben:Glueck mit dem Wetter? Ich haette mir mehr Sonne gewuenscht. :mrgreen:
Also ich habe nur einmal nasse Straßen gesehen, als ich morgens wach wurde. Selber gesehen habe ich den Regen nie. Und von sieben Tagen einen bedeckten Tag - und das im Januar - finde ich schon eine beachtlich gute Quote. 10 Grad am Samstag. Und die Kälte hielt sich die ganze Woche über in Grenzen, so daß ich kein einziges Mal Handschuhe tragen mußte. Und die Sonne war eigentlich auch sehr häufig zu sehen.
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1256
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Big Apple (11.-18.01.2016)

Beitrag von supercoach »

Am frühen Morgen ging es mal wieder los in Richtung Big Apple. Der ICE fuhr pünktlich um 04.22 Uhr am Kölner Hauptbahnhof ab und kam 65 Minuten später in Frankfurt an. Mittlerweile ist der Marsch zum Schalter von Singapore Airlines ein Stück weit zur Routine geworden. Vor mir am Schalter stand lediglich eine Person, so daß auch das schnell erledigt war. Was soll ich sagen? Zwei Stunden später hob der A380 ab, "Bridge of Spies" und "Everest" ließen den Flug recht kurzweilig werden. Nach der Landung probierte ich das erste Mal die Immigration-Automaten aus. Hat hervorragend geklappt. Trotzdem knubbelte sich dann alles bei der abschließenden persönlichen Kontrolle. Aber auch das war irgendwann geschafft. Als ich ans Gepäckband kam, mußte ich nur kurze Zeit auf meinen Koffer warten und schon war ich offiziell eingereist.

Der AirTrain brachte mich zum Subway-Anschluß, der E train bis Jackson Heights, von wo aus es dann mit dem 7 train bis zur 40th Street in Queens ging. Nach dem Einchecken wurde der Koffer ausgepackt und schon war ich wieder unterwegs nach Manhattan, um meine "Einführungsrunde" zu drehen. Los ging's - wie immer - im Grand Central Terminal. Über die 42nd Street ging es vorbei am Bryant Park zum Times Square. Das reichte mir am heutigen Tag schon, so daß es zurück nach Queens ging, wo ich traditionell beim McDonald's neben meinem Hotel einkehrte und den ersten Quarter Pounder des Aufenthaltes genoß, nachdem ich mich zuvor noch mit Getränken versorgt hatte. Auf dem Zimmer hab ich dann noch ein wenig auf dem Bett gelegen, den Fernseher angehabt und bin dann irgendwann eingeschlummert.

Bild

Bild
Antworten