Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
diaetschwester
New York Lover
Beiträge: 994
Registriert: 29.05.2006, 20:14
Wohnort: Osnabrück

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von diaetschwester »

Hallo Gila :!:
Wieder festen Boden unter den Füssen und richtiges Internet :mrgreen:
Danke für das tolle Foto von der Splendor beim Einlaufen :daumen1:
Wir warten gerade in der Mall, dass unser Zimmer fertig wird.
Gleich mal lesen, was ihr schon so angestellt habt.
Bis bald!!!
gila
Moderatorin
Beiträge: 11664
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von gila »

Bild

Guten Morgen! Ein entspannter Tag in NYC


Gestern abend hatten wir eigentlich noch vor, über die Brooklyn Bridge zurück nach Manhattan zu gehen, aber nach dem Abend im Brooklyn Bridge Park waren wir müde und ausgelaugt und haben doch die Subway genommen. Das Bett ist sehr bequem und erst zu Sonnenaufgang wachen wir wieder auf – herrlich!

Der heutige Tag hat nur einen Fixpunkt: Lion King um 14 Uhr. Ansonsten gibt es Shopping, Spazieren gehen, genießen, … Mit dem 7er nach Manhattan, hier zeigt sich ein trauriges Bild: Dort, wo vor kurzem noch das Graffiti-Zentrum 5Pointz war, ist heute ein Bauloch :-(

Nach dem Shopping finden wir spontan zur Labour Day Parade auf der 5th Avenue – schön, wenn man mal Zeit hat in der Stadt!




Bild Bild Bild Bild
gila
Moderatorin
Beiträge: 11664
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von gila »

Seward Johnson im Garment District

Tipp: Noch bis übermorgen, 15.9. findet ihr am Broadway im Garmin District diese tollen Skulpturen! Ich bin begeistert!


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
gila
Moderatorin
Beiträge: 11664
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von gila »

Lion King am Broadway

Seit Jahren wollen wir dieses Musical sehen, diesmal hat es dank Broadwayweek (-50%) endlich geklappt. Die Nachmittagsvorstellung ist gut besucht, viele Kinder hier. Die können sich allerdings alle benehmen ;-) Nie verstehen werde ich, dass die Erwachsenen zu spät kommen, rein und raus gehen während des Stücks, laut Chips knabbern, am Handy spielen uvm…

Das Theater ist wunderschön gestaltet in afrikanischen Farben und die Vorstellung ist gigantisch ausgestattet. Eine Pracht an Farben und Kostümen – noch schöner, als ich mir das vorgestellt habe. Die Musik hingegen – nicht mein Geschmack und zu wenig Musik und Tanz. Viel Text und viel Handlung, wie im Film eben. Trotzdem auf jeden Fall zu empfehlen, ich habe selten so etwas optisch Schönes erlebt.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
gila
Moderatorin
Beiträge: 11664
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von gila »

in Soho kann man gut shoppen – eigentlich. Was wir heute suchen, finden wir zwar nicht, aber es ist trotzdem richtig schön hier. Die Füsse werden immer schwerer, obwohl wir im Theater ja sitzen konnten…

Das teuerste Hotdog meines Lebens essen wir mittags – blöd, wenn man JA sagt zum Special und erst nachher erfährt, dass man 8 Dollar zahlt ;-) War aber sehr gut...


Bild Bild Bild Bild
IscheNYC
Moderatorin
Beiträge: 10098
Registriert: 12.04.2005, 13:24
Wohnort: Manhattan

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von IscheNYC »

das arme wuerstchen hat $8 gekostet?
und ihr wart ja direkt ums eck ;)
Maleja
New York Experte
Beiträge: 1984
Registriert: 22.11.2012, 23:26

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von Maleja »

Die Skulpturen sind toll - wie alle Bilder.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11664
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von gila »

IscheNYC hat geschrieben:das arme wuerstchen hat $8 gekostet?
und ihr wart ja direkt ums eck ;)
hast du arbeiten müssen?
na das Würstchen hat nach Gold geschmeckt ;-) Das Geld haben wir heute abend bei Rudy's wieder reingeholt ;-)
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von Marion »

Die Skulpturen sind ja der Hammer!!! Ich liebe Kunst, die einfach auf der Straße installiert wird. Die letzte kommt mir sehr bekannt vor, kann es sein, dass es ein Bild mit diesem Paar gibt?
IscheNYC
Moderatorin
Beiträge: 10098
Registriert: 12.04.2005, 13:24
Wohnort: Manhattan

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von IscheNYC »

Marion hat geschrieben:Die Skulpturen sind ja der Hammer!!! Ich liebe Kunst, die einfach auf der Straße installiert wird. Die letzte kommt mir sehr bekannt vor, kann es sein, dass es ein Bild mit diesem Paar gibt?
ja, gibt es, american gothic
https://en.wikipedia.org/wiki/American_Gothic
haengt in chicago
IscheNYC
Moderatorin
Beiträge: 10098
Registriert: 12.04.2005, 13:24
Wohnort: Manhattan

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von IscheNYC »

gila hat geschrieben:
IscheNYC hat geschrieben:das arme wuerstchen hat $8 gekostet?
und ihr wart ja direkt ums eck ;)
hast du arbeiten müssen?
na das Würstchen hat nach Gold geschmeckt ;-) Das Geld haben wir heute abend bei Rudy's wieder reingeholt ;-)
ja, arbeite seit mittwoch, am mittwoch hab ich endlich wieder frei, also zumindest hier... hab ja noch nen anderen job.
und wenn man ged wieder reinholen kann, dann ist ja alles halb so wild ;)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11664
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Das verflixte 7. Jahr ... äh ... 7. Mal!

Beitrag von gila »

San Gennaro – Little Italy

Im September wird traditionell ein italienisches Straßenfest gefeiert. Rund um die Mullberry Street findet man viele Stände mit sehr gutem italienschem Essen, Trinken und Unterhaltung. Die Stimmung ist gut, die Verpflegung stimmt – hier spürt man noch echtes italienisches Flair, das Little Italy sonst etwas abhanden gekommen ist. Tipp: Unbedingt hingehen und durchkosten!

An der Kirche mit dem Schrein des Heiligen – hier soll sein Blut sein – kann man auch spenden…


Bild Bild Bild
Antworten