New York mit Hindernissen

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
DanielBKL
New York Fan
Beiträge: 115
Registriert: 30.06.2013, 00:32

Beitrag von DanielBKL »

Wow....! Lady Liberty mit blauem Himmel im Hintergrund und darunter die Südspitze Manhattans... wie gemalt!
NewYorkGirl1909
New York Fan
Beiträge: 46
Registriert: 20.01.2015, 10:02

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von NewYorkGirl1909 »

da hatten wir wirklich den richtigen Tag erwischt um dorthin zu fahren!
DanielBKL
New York Fan
Beiträge: 115
Registriert: 30.06.2013, 00:32

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von DanielBKL »

NewYorkGirl1909 hat geschrieben:da hatten wir wirklich den richtigen Tag erwischt um dorthin zu fahren!
Immer nur Grau und Regen bzw. Schnee geht ja auch nicht! :wink: Schade, dass dein Reisebericht sich schon dem Ende zuneigt. Lese hier sehr gerne mit!
JerseyGirl
New York Lover
Beiträge: 186
Registriert: 03.05.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von JerseyGirl »

ja, dass geht so schnell wie auch die Woche in NY rumging, was ;-) Ich kann ja mit dem Abschluss noch etwas warten *gg* Der Rest des Tages folgt, sobald die Seite fürs Bilder hochladen nicht mehr rumzickt.
JerseyGirl
New York Lover
Beiträge: 186
Registriert: 03.05.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von JerseyGirl »

Tag 5, Fortsetzung

am späten Nachmittag wollten wir uns dann auf den Weg nach Brooklyn machen, um von dort über die Brücke zu laufen. Ob wir nun richtig gefahren sind, weiß ich auch nicht. Kam mir irgendwie komisch vor alles ;-) Aber am Ende haben wir es auf die Brücke geschafft und sind drüber. Schön, dass es in der Zeit dann auch dunkel wurde! Das einzige nicht so schöne war natürlich, dass mein Knie zu dem Zeitpunkt schon wieder ziemlich rumgezickt hat. Naja, muss man durch.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Runter von der Brücke sind wir dann nach Chinatown gelaufen, was jetzt aber nicht so der Brüller war. Also hielten wir ein Taxi an und ließen uns nochmal zum Serendipity fahren, wo wir diesmal zu viert essen waren.

Bild

so endete unser letzter richtiger Tag in NYC.
Chris2504
New York Lover
Beiträge: 232
Registriert: 14.02.2014, 10:07
Wohnort: Bochum

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von Chris2504 »

Tolle Fotos und ein toller Bericht.
Da bekommt man glatt Lust wieder nach New York zu fliegen. :-)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11681
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von gila »

Richtig schön mit dem vielen Schnee!
(Auch wenn es natürlich nicht so praktisch ist und wenn dann das Bein auch nicht mehr will...blöd)
JuliBe
New York Lover
Beiträge: 454
Registriert: 15.11.2012, 17:30

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von JuliBe »

Kurz vor Schluss springe ich auch noch schnell auf! :-) Ein wirklich schöner Bericht!
JerseyGirl
New York Lover
Beiträge: 186
Registriert: 03.05.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von JerseyGirl »

Tag 6

und schon ist der Urlaub wieder rum :cry: Heute soll es schon wieder nach Hause gehen. Aber wir haben immer noch etwas vor. Bis 12 Uhr müssen wir aus dem Hotel auschecken und wir waren noch gar nicht auf dem TOTR!! Also ziehen wir morgens nochmal los. Auf dem Weg soll es noch ein schnelles Frühstück geben. Direkt am Columbus Circle finden wir eine Bäckerei und frühstücken gut.

Bild

Bild

Bild


Danach müssen wir uns aber echt beeilen, denn es ist schon wieder spät geworden! Also los zum Rockefeller Center. Unterwegs noch hier und dort ein Foto gemacht (Radio City Music Hall etc) und dann gehts fix nach oben. Zum Glück können wir mit dem CityPass schnell durchgehen und sind oben auf der Plattform. Dort wird noch einmal der Blick über Manhattan genossen und ausgiebig fotografiert. Aber allzu lange können wir uns dann auch nicht mehr aufhalten. Nach ca. 30-45 Minuten gehen wir wieder und holen uns noch in der Magnolia Bakery die Cupcakes, die wir im Greenwich Village nicht bekommen hatten. Dann gehts mit dem Taxi zurück zum Hotel und die Koffer werden in den Warteraum gebracht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun haben wir noch bis 14:30 Uhr Zeit, bis unser SuperShuttle uns abholt und zum Flughafen bringen sollte. Mutter und Freundin bleiben in der Nähe, wir laufen nochmal zum Times Square und kaufen die letzten Kleinigkeiten. Auf dem Rückweg gehen wir noch ein bisschen in den Central Park und dann ist die Zeit auch schon wieder rum.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Supershuttle fährt uns zum Flughafen, wo wir noch einige Zeit totschlagen müssen. Ich esse meine Cupcakes und dann dürfen wir einchecken. Bis zu letzt hatten wir aber keine Sitzplätze im Flugzeug. Es dauert und dauert. Dann endlich dürfen wir einsteigen. Freundin und ich sitzen schon längst im Flieger und warten nun auf die anderen. Kurz vor Abflug kommen sie dann auch endlich mal an. Es gab nämlich draußen noch ein großes Hin und her: Die beiden wurden wegen Überbuchung nämlich spontan von der Passagierliste gestrichen und sollten noch eine Nacht in NY bleiben und dann am nächsten Tag nach Düsseldorf fliegen :shock: Meine Mutter war natürlich total aus dem Häusschen deshalb. Am Ende verzichtete ein Mädel freiwillig und ein anderer Passagier kam nicht. So konnten beide in letzter Minute doch noch in den Flieger, der uns dann in 6,5 Stunden nach Frankfurt brachte.
Von dort ging es dann mit dem ICE ins fast 20 Grad warme Dortmund zurück, wo ich Sonntag gegen 14 Uhr ankam. Irgendwie hab ich es dann auch noch geschafft bis abends 22 Uhr aufzubleiben und somit hatte ich zum Glück keinen Jetlag.

Es war wie immer mega toll in New York, auch wenn es diesmal einige kleine Hindernisse gab und das Wetter schon crass war teilweise. Aber ich will am liebsten jetzt schon wieder los ;-)
sefa
New York Lover
Beiträge: 187
Registriert: 14.05.2007, 22:52

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von sefa »

Danke, das wir dabei sein durften. Hat Spaß gemacht :-)
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von Marion »

Vielen Dank für den feinen Reisebericht :) Gut, dass ihr alle zusammen rechtzeitig heim gekommen seid. Dass deine Mum aus dem Häuschen war, kann ich gut verstehen.
Hannemie
New York Experte
Beiträge: 1125
Registriert: 13.06.2007, 09:50
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: New York mit Hindernissen

Beitrag von Hannemie »

:daumen1: es hat mir richtig Spaß gemacht Deinen bzw. Euren Reisebericht zu lesen. Für mich kam da mal durch, das die Jugend doch etwas beweglicher und schmerzfreier ist als macher alte Hase. Hoffentlich gibt es dann noch einen "wärmeren" Reisebericht vom nächsten Flug... :lol:
Antworten