Das 1. Mal New York März/14, Tag 6+7 VIELE FOTOS, s.9

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
Quattro2311
New York Fan
Beiträge: 41
Registriert: 28.10.2013, 12:44

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 3 online

Beitrag von Quattro2311 »

Vielen Dank für Eure Beiträge und für Euer Interesse :)

Falls Fragen sind, einfach fragen :D PN oder hier...

Wir werden versuchen bis zum kommenden Wochenende den nächsten Tag hochzuladen.
Sind momentan beide in einer Klausurphase.

Bis bald...
Quattro2311
New York Fan
Beiträge: 41
Registriert: 28.10.2013, 12:44

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 3 online

Beitrag von Quattro2311 »

Moin,

so Ihr musste lange warten, aber heute gehts endlich weiter mit unserem nächsten Tagesbericht :D
Heute schreibe ich, Pascal, mal den Bericht... Meine Freundin ist noch im Klausurenstress, den ich seit Freitag erstmal hinter mir habe :daumen2:
Also ich hoffe Euch einen genauso schönen Einblick in unsere New York Woche geben zu können wie meine Freundin.

Tag 4 – 03.03.2014: New York Pass die 3...
Was steht heute auf dem Plan?? Erster kurzer Besuch des Central Parks, The Metropolitan museum of art, Washington Square Arch,
Freiheitsstatue, Ellis Island, Battery Park, kurzer Gang über die Wall Street, Rockefeller Center und zum Abschluß gehts zum Planet Hollywood.


Also auf gehts :daumen2:

Aufgestanden, gefrühstückt und gegen halb 9 waren wir an unserer Metro Station "Queensbridge", wo unsere Fahrt zum Central Park ging.
Ich muss gestehen als kleiner Junge war ich regelrecht süchtig nach "Kevin allein in New York", beinahe jede Woche durften meine Eltern früher die VHS anmachen :lol:
Also mein größter Wunsch wenn ich jemals in New York sein sollte, das Plaza Hotel und ein paar Drehorte im Central Park besuchen.
Heute war es dann so weit, wir standen vor dem Plaza Hotel, ich war begeistert... Meine Freundin konnte es nicht so ganz nachvollziehen :mrgreen: :lol:
Schnell ein paar Erinnerungsfotos geschossen und weiter ging es in den Central Park.

Bild

Bild

Bild

Ja, es war wieder arschkalt, wir waren aber so dick angezogen, dass nur die Nasenspitzen was abbekommen haben...

Bild

Bild

Ohne Worte, aber zu diesem Zeitpunkt gehörte New York bereits schon zu unserer absoluten Lieblingsstadt.

Bild

Gegen 10 Uhr kamen wir am "The Metropolitan museum of art" an, hier mussten wir ja unseren Anrather Ehrenbürger besuchen...
Richtig, ein Bild von Rembrandt von einem Anrather Bürger der um 1600 hier bei uns lebte. Schon cool das es das kleine Anrath bis New York geschaft hat. :daumen2:

Bild

Im Museum sind wir etwas 1 Stunde rumgeschlendert um uns aufzuwärmen. Die großen Museumsgänger sind wir nicht, aber es war ganz interessant.
Also ging es schon bald wieder raus in die Kälte und noch einmal etwas durch den Central Park.

Bild

Wir fahren mit der nächsten Metro zum Washington Square Park. Hier haben wir uns mit einem kleinen Stück Pizza gestärkt und haben uns dann auf die Suche nach dem Haus von Will Smith in
"I am Legend" gemacht. Die Häuser waren schnell gefunden, allerdings erinnerte ich mich nicht mehr an die Hausnummer... Also wurden kurzerhand alle Häuser abgelichtet :lol:

Bild

Bild

Weiter ging es dann mit der Metro zur Station "South Ferry"

Bild

Hier haben wir die Tour zur Freiheitsstatue und nach Ellis Island gemacht. Allerdings war es so verdammt kalt und windig, dass wir nur einmal flott um die Freiheitsstaue liefen.
Ein paar Fotos gemacht und zum aufwärmen in den Souvenir Shop.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann kam das "Highlight" des Tages.... Für meine Freundin.... :lol:
Bewaffnet mit Nüssen gingen wir zu den Eichhörnchen im Battery Park. Schon faszinierend wie zutraulich die Tierchen dort sind.

Bild

Bild

Bild

Bild

Beim fotografieren hab ich gar nicht mitbekommen, dass ich einen neuen Freund hatte :lol:

Bild

Dann gingen wir noch ein 2. Mal relativ zügig über die Wall Street, es war schon relativ spät und wir wollten noch zum Sonnenuntergang auf dem Rockefeller Center sein.

Bild

Das 2. Highlight war dann der atemberaubende Blick über New York vom Rockefeller Center.

Ohne Worte:
Bild

Bild

Bild

Bild

Zum Abschluss gab es dann noch einen Besuch bei "Planet Hollywood"

Bild

Bild

Den Rest des Abends verbrachten wir mit spazieren gehen am Times Square... und shoppen :D

Bis bald....
gaby68
New York Lover
Beiträge: 460
Registriert: 31.03.2011, 15:46

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 online

Beitrag von gaby68 »

Woww.......coole Fotos vom Sonnenuntergang :daumen1:
Marion
New York Experte
Beiträge: 28532
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 online

Beitrag von Marion »

Hach, die Eichhörnchen - die lieb' ich ja auch :)
daumenhut
New York Lover
Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2014, 21:57

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 online

Beitrag von daumenhut »

Wiedermal schön! :)
Maleja
New York Experte
Beiträge: 1984
Registriert: 22.11.2012, 23:26

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 online

Beitrag von Maleja »

Ich liebe die squirrel dort total. Aber auch die Fotos vom totr einfach atemberaubend.
Triggi
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 25.12.2013, 11:32

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 online

Beitrag von Triggi »

Hi ,

toller Bericht, ich geh ja jetzt schon jedem auf die Nerven .... ich will nach New York ... aber wenn ich die Bilder seh , da werd ich einfach bekloppt :D ich will da hin verdammt ich zähl schon die Tage 23.4 :( .....
Quattro2311
New York Fan
Beiträge: 41
Registriert: 28.10.2013, 12:44

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 online

Beitrag von Quattro2311 »

Danke für die vielen Kommentare und an das Interesse an unserer Reise :D :daumen2:

______________________________________________________________________________

Tag 5 – 04.03.2014: Shooping und cruisen ohne Ende.........

Dann wollen wir Euch heute mal nicht länger auf die Folter spannen und mit Euch unseren 5. Tag New York teilen.

Was ist geplant? Früüüühhh aufstehen, einen Chevrolet Camaro SS von Hertz abholen :lol: :lol: :lol: , damit dann nach OCC, Woodbury, Umland etwas erkunden,
New Jersey Garden, New Jersey Umland und einfach nur Spaß mit den 420 PS haben :D


Um 5.30 Uhr geht heute unser Wecker. Wir werden mit einem wunderschönen Blick auf die Skyline von NY geweckt, die Sonne geht auf und der Himmel ist strahlend blau.

Bild

Schnell angezogen und ab zur bekannten "Queensbridge" Metro... 2 Haltestellen weiter sind wir dann an der "Lexington Av/59 St" wieder ausgestiegen.
Nach etwa 10 Minuten erreichten wir gegen 6:45 Uhr die Hertz Station.

Kurzer Einschub: Wir buchten bereits Ende letzten Jahres übers Internet einen Leihwagen für diesen Tag.
Da ich ein riesen Autofan bin, fahre selber einen A3 3.2 V6 Sportback, durfte es natürlich nicht irgendein Chevrolet Spark mit süßen 50 PS sein :shock:
Ich hatte ehrlich gesagt große Bedenken ob GENAU der bestelle Wagen aus dem Vorjahr nun HEUTE hier bei Hertz stehen würde.
Wir haben bei der Buchung nur eine saloppe Bestätigung per Mail erhalten. Wie schauts mit der Übergabe vor Ort aus? Gibts Probleme mit... dem EU Führerschein? der Kreditkarte?

Also, wir um 6:45 Uhr bei Hertz rein und wurden nett begrüßt... (wie eigentlich IMMER die ganzen Tage in NY, nur nette Menschen hier)... ich konnte allerdings keinen Camaro erkennen :shock:
Nach dem problemlosen checken des EU Führerscheins, Reisepasses und Caution Hinterlegung via Kreditkarte, hörten meine geschulten Ohren plötzlich ein lauter werdenes "blubbern" :lol: :lol: :lol:

Und da war er, ein 420 PS starker Traum in Orange/Rot stand vor uns, 6.5l Hemi V8 mit allem schnick schnack :D
So saßen wir um 7:00 Uhr bereits im angemieteten Camaro. Das hier alles so mega problemlos klappt, hätten wir nie gedacht. Deutsches Denken wahrscheinlich :roll:
Schnell die US Navigon APP gestartet und als Ziel OCC einprogrammiert... Auf gehts in das morgendliche New Yorker Verkehrschaos :lol:
Tja, oder auch nicht, die Straßen waren zwar voll, aber wir kamen super vorwärts und ich bei dem 6.5l V8 Geblubber das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

Etwas außerhalb von New York sind wir dann vom Highway runter um etwas übers Land fahren zu können.
Und da war es, dass typische Amerikanische feeling was man in so vielen US Filmen gesehen hat, nur das wir jetzt mitten drin waren im Alltag der US Bürger.
Schulbusse, riesen Trucks, Menschen die zur Arbeit gefahren sind, die breiten endlosen Straßen, die riesen Highways, dass Radioprogramm und das V8 Konzert... einfach perfekt!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Pünktlich zur Öffnungszeit um 9:30 Uhr kamen wir bei den Orange County Choppern an.
Haben uns quasi als einzige Besucher im Laden ein paar gebaute Bikes angeschaut. Schon cool was die Teutuls hier auf die Beine gestellt haben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein paar Bilder vom Camaro dürfen natürlich auch nicht fehlen. (Hoffentlich langweilt Euch das nicht :D)

Bild

Bild

Weiter ging es dann zum Woodbury Outlet, gegen 10:15 Uhr haben wir spontan an einem amerikanischen Diner angehalten und etwas gefrühstückt.
Um den anschließenden Shopping Marathon gut überstehen zu können.

Bild

Jo, was soll man dazu sagen? Wir erreichten das Woodbury Outlet und alles war einfach so riesig.
Wir wohnen ja in der Nähe von Roermond, also sind wir auch schonmal im dortigen Outlet shoppen, aber Woodbury???
Einfach RIESIG... 10mal so breite Straßen... Und kaum eine Menschenseele unterwegs. Was will Shooping - Mann/Frau mehr :D?
Na was wohl? Günstige Preis!!!... und die gab es... So günstig und so viel haben wir beide noch nie geshoppt. Der Wahnsinn.

Bild

Bild

Bild

In einigen Läden bekam man direkt am Anfang einen Beutel in die Hand gedrückt... Beim ersten Laden haben wir diese noch dankend abgelehnt, beim zweiten bestanden wir dann auf
so einen Beutel. 5 Dollar ein Shirt? Zack, 5 in den Beutel rein :D. Einfach unglaublich.

Am Nachmittag gegen 15 Uhr machten wir uns dann auf den Weg nach New Jersey...
Auch wieder so lange es geht ohne Highway, einfach durch die schicken Städtchen treiben lassen... Inklusive Camaro shootings :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Da wir beide große "King of Queens" Fans sind, durfte der Besuch an dem King of Queens Haus natürlich nicht fehlen.
Ja, entgegen des Names der Serie, dass Haus steht in New Jersey und nicht in Queens :D

Bild

Um 17 Uhr kamen wir dann im Jersey Garden Outlet an. Uhrzeit check... Bis 21 Uhr können wir noch shoppen. Los gehts :D
Endergebnis war dann dieser hier, der Camaro platzte aus allen Nähren und die Kreditkarten waren schon halb am brennen :roll:

Bild

Da wir es ja erst 20:30 Uhr hatten und wir noch super fit waren :lol: , mussten wir den Camaro natürlich noch ausnutzen und sind einfach durch die Gegend gefahren.
New Jersey bei Nacht kann auch ganz interessant sein.

An diesem schönen Fleckchen in New Jersey verweilten wir dann eine ganze Zeit lang. Es war super ruhig und dann der Blick auf die Millionen Metropole. Gänsehaut feeling pur :D

Bild

Bild

Um halb 12 Abends meldete sich der Magen und wir fuhren den nächsten Mc Donalds an, anschließend ging es noch tanken.
Einfach genial... 420 PS, mit viel Spaß aber Verkehrsregelkonform, gefahren und dann für umgerechnet 30 Euro einen komplett leeren tank auffüllen lassen.

Gegen 0:45 Uhr kamen wir erschöpft aber mega happy im Hotel an, wo wir dann nochmal unsere Shooping Ergebnisse betrachtet haben.
Ich finde es etwas übertrieben, aber gut :lol: :lol: :lol:

Bild

Bild

Um 1:30 Uhr gingen wir dann schlafen... Ein weiterer wundervoller Tag geht zu Ende...
Maleja
New York Experte
Beiträge: 1984
Registriert: 22.11.2012, 23:26

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 + 5 online

Beitrag von Maleja »

Wow schöner Tag. Tolle Bilder und schöne Sachen habt ihr da gekauft
daumenhut
New York Lover
Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2014, 21:57

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 + 5 online

Beitrag von daumenhut »

Die Sache mit dem Camaro, einfach nur geil! :D
Das Fahren auf der "Landstraße" muss auch ganz toll gewesen sein. Die Bilder
abseits der Großstadt erinnern mich an amerikanisch Filme die in der Provinz
spielen. Toll! :wink:
partystarter173
New York Fan
Beiträge: 84
Registriert: 11.02.2014, 14:48

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 + 5 online

Beitrag von partystarter173 »

Was habt ihr denn insgesamt bei eurer Riesen-Shopping-Tour im Woodbury bezahlt?! ;-)
Wir haben auch schon Voucher für die Busfahrt ins woodbury outlet bestellt ;-)

Ist das wirklich so geil dort?! :-D
Marion
New York Experte
Beiträge: 28532
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Das 1. Mal New York März/14, Tag 4 + 5 online

Beitrag von Marion »

partystarter173 hat geschrieben:Ist das wirklich so geil dort?! :-D
Naja, die Fotos sehen ja nicht danach aus, als würde man dort nichts finden ;)
Antworten