New York City im Januar 2014

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

New York City im Januar 2014

Beitrag von saselie »

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich meinen ersten Reisebericht von letztem Jahr noch auf den letzten Drücker vor der zweiten Reise abgeschlossen habe, will ich euch auch dieses Mal an unserem Urlaub teilhaben lassen. Dieses Mal halt ich mich auch ran mit dem einstellen. Manche (z.B. aktuell Supercoach :wink: ) legen hier ja ein Tempo an den Tag, da wird einem fast schwindelig :mrgreen:

So, nun gehts los... Sehr bildlastig, da ich es mit dem Schreiben nicht so habe.

Der Einstieg in den Urlaub: 1 Tag vor der Abreise hat unser Fahrzeug den kurzzeitigen Abgang gemacht. Man hätte es zwar noch schnell reparieren können, aber es war schon nach 18 Uhr und somit hatte kein Geschäft mehr auf um ein Ersatzteil zu besorgen. Nach einem kurzen Anflug von Panik, stellte uns mein Stiefvater großzügiger Weise sein Auto zur Verfügung. Die Fahrt war gerettet. 8)

17.01.2014

Die Fahrt nach Frankfurt verlief ohne große Geschehnisse, das Leih-Auto haben wir am Parkplatz abgestellt, mit dem Shuttle vom Parkplatzbetreiber sind wir zum Flughafen, haben die Koffer aufgegeben und erstmal gefrühstückt. Vor dem Abflug sind wir noch ein bisschen durch den Flughafen gelaufen um uns noch etwas die Füße zu vertreten. Es war überhaupt nichts los an der Sicherheitskontrolle, wir konnten alle durchmarschieren. Glück hatten wir auch im Flugzeug, es war ziemlich leer, ich schätz mal es war eine Auslastung von ca. 50 %.

Bald sind wir da :daumen2:

Bild

Am Ankunftsabend sind wir vom Hotel los gezogen Richtung Grand Central Station um dort etwas im Food Court zu essen.

Bild

Zum NY-Einstand gab’s für jeden bei Shake Shack einen leckeren Burger. Weiter gings zu Fuß zur Public Library und dem dortigen Bryant Park – hier gibt es eine große Eislaufbahn wo man kostenlos Eislaufen kann.

Bild

Bild

Dort haben wir etwas den Ausblick auf das Empire State Building genossen und die Eisläufer beobachtet. Weiter gings zu einem kurzen Abstecher zum Times Square. Da wir alle so müde waren, haben die Leuchtreklamen ziemlich geblendet, daher haben wir uns dort auch nicht allzu lange aufgehalten und sind auch bald wieder (nach einem ganz kurzen Ausflug zum WTC)

Bild

Richtung Hotel aufgebrochen um gegen 23 Uhr in die Federn zu fallen.

Am ersten Abend hatte ich nur mein Handy dabei, daher auch die schlechte Qualität der Bilder. Die folgenden werden besser 8)
Zuletzt geändert von saselie am 29.01.2014, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von saselie »

18.01.2014

Treffpunkt war immer um 8 Uhr in der Hotellobby. Das erste amerikanische Frühstück in diesem Urlaub gabs im Court Square Diner, das befand sich ca. 4 Blocks entfernt, direkt an der Subway-Linie 7 – sehr praktisch.

Bild

Hier gabs für alle ein leckeres Frühstück und gestärkt konnte es weiter gehen.

Bild

2 unserer Gruppe machten sich auf den Weg zu Madame Tussauds um die Tickets für die Sightseeing-Touren abzuholen. Mein Freund und ich sind zuerst (eher zufällig) ins FDNY-Museum, dort haben wir für meinen Cousin der Feuerwehrmann ist, ein T-Shirt gekauft.

Bild

Später sind wir ins Museum of Natural History. Der heutige Tag hat sicher hierfür super angeboten, da das Wetter sehr wechselhaft war – die meiste Zeit hat es geregnet. Also haben wir uns spontan für das Museum entschieden. Wir sind jetzt nicht wirklich die Museums-Gänger, aber hier ist doch echt für jeden was dabei. Besonders gut gefallen hat mir, wie die Tiere in den Schaufenstern präsentiert wurden. Die Schaufenster sind so aufwendig gestaltet, einfach klasse. Als würde man in einer kanadischen Lodge aus dem Fenster schauen und zwei Elche beim Kampf beobachten.

Bild

Um 17 Uhr haben wir uns alle wieder getroffen und weiter gings auf Futtersuche. Gelandet sind wir bei TGIF – sehr lecker, auch wenn die Bedienung so schnell gesprochen hat, dass wir fast nichts verstanden haben, haben wir doch sehr leckeres Essen bekommen. Auf dem Rückweg zum Hotel machten wir noch einen Abstecher zum Gantry State Park. Von hier aus hat man eine tolle Aussicht auf Manhattan.

Bild



Bild

Bild
daumenhut
New York Lover
Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2014, 21:57

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von daumenhut »

Bleib am Ball! :)
Bin gespannt wie es weiter geht! :?:

Zu wievielt ward ihr? :?:
Zuletzt geändert von daumenhut am 29.01.2014, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2671
Registriert: 15.04.2012, 11:33

New York City im Januar 2014

Beitrag von Alexander_P »

Schöner Beginn. Weiter so :)
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von saselie »

Hier noch ein paar Bilder von unserem Zimmer.

Bild

Bild

Bild

Wir waren im Wyndham Garden Long Island City Manhattan View. Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel. Das Personal war sehr freundlich, es war sehr sauber und das Bett: ein Traum!! Würde jederzeit wieder in dieses Hotel gehen.

Wir haben für 7 Tage insgesamt 446 € pro Zimmer bezahlt. Wir hatten eins mit einem Kingsize-Bett und eines mit 2 Queensize-Betten.

Hier unsere Aussicht auf die Queensborough-Bridge
Bild
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von gila »

So ein schöner Bericht! Fühle ich mich gleich zuhause :-)
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von saselie »

gila hat geschrieben:So ein schöner Bericht! Fühle ich mich gleich zuhause :-)
Das freut mich :) Im Court Square Diner warst du ja auch schon :mrgreen:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von gila »

Aber noch nicht zum Frühstück :-) fehlt noch :-)
saselie
New York Lover
Beiträge: 851
Registriert: 14.09.2012, 12:47
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von saselie »

daumenhut hat geschrieben:Bleib am Ball! :)
Bin gespannt wie es weiter geht! :?:

Zu wievielt ward ihr? :?:
Daumenhut, wir waren zu viert. Mein Freund, eine Freundin mit der ich die Ausbildung zusammen gemacht habe, ihr Bruder und ich. War eine super Gruppe. Wir haben viel zusammen, aber auch teilweise getrennt die Tage verbracht.
Maleja
New York Experte
Beiträge: 1984
Registriert: 22.11.2012, 23:26

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von Maleja »

Oh cooler Bericht.
Wir wohnen im April im selben Hotel. Und in diesem diner möchten wir auch mal essen. Also warst du mit Hotel und diner zufrieden? Wie lange seit ihr zur ubahn gelaufen? Habt ihr wegen dem Blick vorher eine Email ans Hotel geschrieben?
Lese gespannt wie es weiter geht mit.
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2671
Registriert: 15.04.2012, 11:33

New York City im Januar 2014

Beitrag von Alexander_P »

Ich finde den Diner ganz gut, aber verhältnismäßig teuer.
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: New York City im Januar 2014

Beitrag von arielleNeuwied »

Habt Ihr mal das Frühstück im Hotel probiert ?Meine Mitreisende gefiel es im Court Square Diner nicht,das wir bei unserer Vorbesichtigungstour im November ausprobiert hatten. Ich fand es so richtig schön amerikanisch.
Im Hotel soll es braune Papiertüten à la grab and go geben. Ob das einer verwöhnten Dame besser gefällt ?
Antworten