Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
Beriadanwen
New York Fan
Beiträge: 88
Registriert: 21.09.2009, 09:52

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von Beriadanwen »

Zu Tag 1 Ankunft Times Square

Landung auf dem JFK. Nach einer kurzen Zigaretten Pause ging es Richtung Airtrain, Endstation Jamaica Station und von dort in die Subway Richtung Queens/Long Island City.
Aufgrund der Empfehlung hier im Forum, nutzen wir diese Art zu Reisen häufiger, da kostengünstig und einfach.

http://www.nyc-guide.de/anreise/jfk.html
AirTrain und Subway/LIRR - Kosten pro Person ab $ 7.50

Der AirTrain verbindet die Terminals wahlweise mit den Subway Stationen Howard Beach A oder Jamaika EJZ. Der Fahrpreis in Höhe von $ 5 ist nach dem Aussteigen zu entrichten. Von dort aus ist Manhattan für $ 2.50 ($ 2.75, wenn man ein Single Ride Ticket kauft) jeweils in ca. 50-60 Minuten mit der Subway erreichbar. Linker Hand befindet sich ein Kiosk, in dem man seine MetroCard ohne Kartengebühr ($ 1) erstehen kann. Es wird dort aber nur Bargeld angenommen.


Unser Hotel lag ein paar Gehminuten von der Subway entfernt. Wir haben das Comfort Inn in Long Island City gebucht.
http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review- ... _York.html

Wir empfehlen es gern weiter, da es sehr nah an eine U-Bahn Station lag, man aber lautstärkemäßig nicht belästigt wurde.
Zimmer waren relativ klein und einfach eingerichtet, aber sauber und ordentlich. Von unseren Fenster aus konnte man das Empire State Building sehen. Toll :lol:

Koffer abgestellt, schnell geduscht und ab zum Times Square. Überraschenderweise fuhren wir mit der Bahn direkt am 5 Points vorbei als es noch bunt war. (3 Tage später war alles überstrichen :( )

Am Times Square angekommen, hatten wir endlich das Gefühl in NY zu sein. Da war es wieder das Rauschen und Hupen und die tausenden Menschen...hach... :mrgreen:
Kurzer Halt auf der roten Treppe und dann ab Richtung Rockefeller Center. Dort verweilten wir ein wenig und schauten denn Schlittschuhläufern zu. Herrlich...es weihnachten schon ein wenig in der Stadt.
Dann waren wir aber doch zu fertig und sind schnell in den Duane Reade rein, der direkt am Rockefeller liegt. Schnell was zu Trinken und zu naschen gekauft und ab ins Hotel...und ab ins Bett, denn am nächsten Tag stand das Jersey Gardens Outlet auf dem Plan. :lol:
Dateianhänge
Airtrainmap NY.jpg
Airtrainmap NY.jpg (107.28 KiB) 6160 mal betrachtet
JerseyGirl
New York Lover
Beiträge: 186
Registriert: 03.05.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von JerseyGirl »

Hallo, gibt es dann eine Radstation nähe Central Park, wo man die Räder abholen oder direkt leihen kann? Ich würde wohl auch gerne eine Radtour durch den Park machen wollen. Wie lange wart ihr unterwegs und habt ihr den ganzen Park geschafft ? Sorry, ich bin noch absoluter Neuling und war erst ein mal im Central Park. Das ist 4 Jahre her und ich habe bestimmt nur einen Bruchteil gesehen davon (vom Eingang 5th Ave. bis zu den Strawberry Fields).
Alexander_P
New York Experte
Beiträge: 2677
Registriert: 15.04.2012, 11:33

Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von Alexander_P »

In der Südwestecke am Columbus Circle gibt es eine Bike&Roll Station. Dort kann man sich gute Bikes ausleihen.

Wenn du 2 Stunden einplanst, dann hast du auf jeden Fall schon mal viel gesehen. Kommt halt auch drauf an. ob du nur fahren willst oder auch (längere) Fotostops einlegst.

Beim Befahren des Parks beachten, dass man nur auf den größeren Wegen fahren darf. Die kleineren Wege sind Fußgängern vorbehalten und die entsprechenden Verbotsschilder sollte man durchaus beachten.
Fippie
New York Lover
Beiträge: 454
Registriert: 15.06.2012, 11:16
Wohnort: Dresden

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von Fippie »

JerseyGirl hat geschrieben:Hallo, gibt es dann eine Radstation nähe Central Park, wo man die Räder abholen oder direkt leihen kann? Ich würde wohl auch gerne eine Radtour durch den Park machen wollen. Wie lange wart ihr unterwegs und habt ihr den ganzen Park geschafft ? Sorry, ich bin noch absoluter Neuling und war erst ein mal im Central Park. Das ist 4 Jahre her und ich habe bestimmt nur einen Bruchteil gesehen davon (vom Eingang 5th Ave. bis zu den Strawberry Fields).
Hallo Jersey Girl,

ich versuche dir mal eine Antwort auf dein Frage zu geben. :-) Wir haben bereits zweimal eine Radtour durch den Central Park gemacht. Wir haben unsere Räder einmal bei Bike and Roll geliehen an der Station Central Park at Tavern on the Green und dann eine geführte 2h Tour gemacht. Beim 2. Mal haben wir die Räder für einen ganzen Tag ausgeliehen an einer Station in der Nähe des Central Parks (56th zwischen 5th und 6th Avenue) Ich kann eine Radtour ob allein oder geführt durch den Central Park nur empfehlen, weil es wirklich eine tolle Möglichkeit ist den Park zu entdecken. In 2h siehst du schon gut etwas im Park, aber du kannst locker auch den ganzen Tag dort verbringen. Fahren darfst du allerdings nur auf den Straßen im Central Park. Auf den Fußwegen musst du schieben. :-) Ist aber dennoch ein ganz besonderes Erlebnis!
gila
Moderatorin
Beiträge: 11681
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von gila »

Bike & Roll kann ich ebenfalls sehr empfehlen!
NewYorkGirl1909
New York Fan
Beiträge: 46
Registriert: 20.01.2015, 10:02

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von NewYorkGirl1909 »

super tolle Fotos!!

Ich werde im März nach New York fliegen und wir werden dann hoffentlich auch die Radtour dann - auf eigene Faust - machen, sofern es nicht stark regnen oder gar schneien sollte :shock:
Beriadanwen
New York Fan
Beiträge: 88
Registriert: 21.09.2009, 09:52

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von Beriadanwen »

NewYorkGirl1909 hat geschrieben:super tolle Fotos!!

Ich werde im März nach New York fliegen und wir werden dann hoffentlich auch die Radtour dann - auf eigene Faust - machen, sofern es nicht stark regnen oder gar schneien sollte :shock:

Danke dir...

Nun der März ist vorbei...und ich hoffe du hast das Wetter in NY gut überstanden.
NewYorkGirl1909
New York Fan
Beiträge: 46
Registriert: 20.01.2015, 10:02

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von NewYorkGirl1909 »

Danke! Ja, die Reise ist schon vorbei :( aus unserer Radtour ist in der Tat nichts geworden, denn es hat geschneit ohne Ende!

Bei meinem nächsten Besuch wird es dann aber hoffentlich klappen...evtl. September 2016 (noch in grober Planung bislang)
JerseyGirl
New York Lover
Beiträge: 186
Registriert: 03.05.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von JerseyGirl »

Danke für eure Tipps nochmal wegen der Radtour! Habs erst jetzt gelesen - aber es ist eh flach gefallen, weil bei uns ewig fiel Schnee lag. Da war Radfahren so gar nicht möglich!
Beriadanwen
New York Fan
Beiträge: 88
Registriert: 21.09.2009, 09:52

Re: Auf nach New York am 15.11. - 22.11.2013

Beitrag von Beriadanwen »

Ach je...das ist natürlich schade...aber es ist ja nur verschoben.
Wir sind ja diesen Mai wieder in NY. Ich hoffe das Wetter spielt dann mit, wenn wir uns das Rad wieder ausleihen...
Ich halte euch auf dem Laufenden...:-)
Antworten