10 Tage NYC - I fell in love with this city!

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
JuliBe
New York Lover
Beiträge: 454
Registriert: 15.11.2012, 17:30

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von JuliBe »

Zuerst: Es freut mich wirklich total, dass so viele von euch mitlesene! :D :daumen2: Mal sehen, ob ich heute den nächsten Tag schaffe, ansonsten auf jeden Fall morgen!!

Und ihr habt völlig Recht, SO geht es natürlich nicht!!! :wink: :D Komischerweise habe ich in NY gar kein Foto von der Tasche gemacht, aber das hab ich heute Morgen schnell nachgeholt:

Bild

Bild

Die Tasche ist aus so silber-grauem Leder, ich weiß nicht, ob man das auf den Fotos so gut erkennt, obwohl ich mir mit der Beleuchtung schon alle Mühe gegeben habe...
katrin0714
New York Lover
Beiträge: 200
Registriert: 07.04.2013, 11:11
Wohnort: Österreich

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von katrin0714 »

Eine Micheal Kors :D Wunderschön :)
Ach, so eine möchte ich mir auch in New York kaufen.. :roll:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von gila »

Schön! Ich lieeeebe Michael Kors-Taschen :-)
Glückwunsch!

Habe aber erst einen "Shopper" und eine gaaaanz kleine... Dieses Jahr bei Macy's hätte ich auch fast noch eine mitgenommen, aber die Preise sind halt ... naja ... sagen wir mal: Günstiger als bei uns ;)
JuliBe
New York Lover
Beiträge: 454
Registriert: 15.11.2012, 17:30

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von JuliBe »

Schön, dass sie euch so gut gefällt! :) Ein Shopper hat mich auch gereizt! Am Ende fiel die Wahl dann auf diese, da sie doch noch etwas günstiger war (soweit das Wort "günstig" überhaupt passt, vielleicht eher "weniger teuer" :wink: ). So wurde das Portemonnaie nicht ganz so gequält und die Freigrenze gab auch nicht mehr her.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von gila »

Den Shopper hab ich zuhause im Outlet gekauft - Neueröffnungspreis 150 statt 450 EUR :-)

Die Mini-Tasche hab ich aus NY :-)
Marion
New York Experte
Beiträge: 28544
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von Marion »

Sehr schönes Stück! :daumen2:
JuliBe
New York Lover
Beiträge: 454
Registriert: 15.11.2012, 17:30

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von JuliBe »

gila hat geschrieben:Den Shopper hab ich zuhause im Outlet gekauft - Neueröffnungspreis 150 statt 450 EUR :-)
Wow, das ist natürlich ein super Schnäppchen! :daumen2:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von gila »

JuliBe hat geschrieben:
gila hat geschrieben:Den Shopper hab ich zuhause im Outlet gekauft - Neueröffnungspreis 150 statt 450 EUR :-)
Wow, das ist natürlich ein super Schnäppchen! :daumen2:
Ich war so hin und weg, dass ich fast 2 genommen hätte :shock: .... aber die Vernunft war doch noch ein bißchen da :roll: Günstiger als in NY :mrgreen:
JuliBe
New York Lover
Beiträge: 454
Registriert: 15.11.2012, 17:30

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von JuliBe »

Leider folgt hier eine kurze Zwangspause - ich wollte gerade weiter schreiben, als ich feststellen musste, dass mein Kater heimlich das Ladekabel von dem Laptop durchgebissen hat, auf dem alle Fotos gespeichert sind :motz:... Hach, wie ich diesen kleinen Kobold liebe! :wink: Einen Ersatz habe ich schon bestellt und sowie das Kabel ankommt, geht es weiter!
gila
Moderatorin
Beiträge: 11705
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von gila »

Solange er nicht die neue Tasche anknabbert ;-)
JuliBe
New York Lover
Beiträge: 454
Registriert: 15.11.2012, 17:30

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von JuliBe »

Juhuu, endlich ist das Ladekabel angekommen und es kann weitergehen! :D Das wird jetzt aber auch gehütet wie mein Augapfel und auch die Tasche ist katzensicher untergebracht, das wäre ja noch schöner! :wink:
Ich hoffe, nach dieser kleinen Notlandung kommen alle Passagiere wieder an Bord! :wink:


Tag 6 – Sonntag, 19.05.

Raining cats&dogs… :roll:

Als wir heute Morgen erwachten, hatte sich das Wetter leider nicht gebessert und es empfing uns dichter Regen. Konnten wir sonst von unserem Zimmer das Empire und One World Trade Center sehen, so ließ sich heute noch nicht mal Roosevelt Island erahnen. :(
Was lag also näher, als das nächste Museum in Angriff zu nehmen: das Museum of Natural History.

Trotz des Regens wollten wir jedoch mit der Subway nicht direkt dorthin fahren, sondern nur bis zur Ostseite des Central Parks, um diesen dann zu Fuß zu durchqueren ("Wir sind ja schließlich nicht aus Zucker" - dachten wir da noch!), und so nahmen wir an der Queensboro Plaza den R-Train bis zur Lexington Avenue. Eine schlechte Idee!!! Als wir aus der Bahn kamen, regnete es bereits stärker, egal, ab Richtung Park. Dort gerieten wir dann leider auf eine Autostraße, die ohne die Möglichkeit, in Seitenwege abzubiegen, einmal quer durch führte. Unser Plan, auf schönen Wegen zu spazieren, fiel also buchstäblich ins Wasser! Stattdessen waren wir auf dieser Straße mit einem schmalen Fußweg gefangen. Der Regen wurde immer doller und die Autos waren auch nur mäßig rücksichtsvoll, wenn sie an uns vorbei durch die Pfützen donnerten. Dazu kam noch der absolute „Winzlings-Schirm“ von gestern und so waren unsere Füße komplett durchweicht, als wir endlich die Westside erreichten und von der Horror-Straße herunter kamen. :daumen3:
Wir liefen am Dakota-Building und San Remo vorbei, hatten dafür aber wegen des starken Regens nicht wirklich ein Auge, nur schnell weiter! Endlich erreichten wir gegen 11:00h unser Ziel.

Bild

Bild

Bild

Bereits im Eingangsbereich wurden wir von den berühmten Dinos begrüßt. Wirklich imposante Kerle! :D Außer ihnen hatten sich jedoch noch zahllose Besucher eingefunden – klar, bei dem Wetter! Der Fast-Entrance vom Explorer Pass war dabei leider keine Hilfe, denn selbst die Schlage bei den „Pass-Kassen“ war ordentlich lang. :shock: Als wir schließlich unsere Tickets erhalten hatten, ging es zunächst in den großen Raum, in dem die verschiedenen Tiere Afrikas auf ganz liebevolle Weise ausgestellt waren. Dies und natürlich die Ausstellung über Dinosaurier waren unsere absoluten Highlights! Insgesamt ein wirklich schönes Museum, das sicher auch Kindern sehr viel Spaß macht! - Also auch eine Empfehlung für Museums-Muffel! :D

Bild

Bild

Bild

Als wir nach zwei Stunden wieder auf die Straße traten, goss es immer noch aus Eimern, ohne Aussicht auf baldige Besserung. Eigentlich wollten wir nun beim nahe gelegenen Shake Shack endlich die berühmten Burger probieren, doch selbst bei dem Regen reichte die Schlange bis weit vor die Tür, das mussten wir nun wirklich nicht haben! :daumen4: Zum Glück hatte ich mir notiert, dass auch ein Dallas BBQ nicht weit war. Dort hatte es uns an unserem Ankunftstag am Times Square ja bereits gut geschmeckt, also nichts wie hin! Im Restaurant sahen wir ganz viele New Yorker mit T-Shirts vom „Aids-Walk“, der an diesem Tag im Central Park stattgefunden hatte und den wir von weitem gesehen hatte, die sich hier ebenfalls stärkten. Etwas später hörten wir, dass sich trotz des schlechten Wetters sehr sehr viele Menschen beteiligt hatten, wirklich toll!! :daumen1:

Nach dem Essen war unsere Stimmung von dem Wetter und unseren immernoch klatsch nassen Füßen dann doch etwas gedrückt, sodass wir beschlossen, diesen Tag so zu verbringen, wie es sich für einen verregneten Sonntag gehörte: Im Bett vor dem Fernseher, eingedeckt mit Keksen und Donuts :wink: und so wurde es noch ein sehr gemütlicher Nachmittag!

Bild



Die Stimmung dieses verregneten Tages in New York passt zum aktuellen Wetter in Hamburg... Für Morgen kann ich auch aber einen Bericht mit traumhaft sommerlichem Wetter im Central Park versprechen! :D Hoffentlich passt sich die Wetterlage hier dann auch wieder an! :wink:
Hobbit
New York Fan
Beiträge: 63
Registriert: 28.05.2012, 11:17
Wohnort: NRW

Re: 10 Tage NYC - I fell in love with this city!

Beitrag von Hobbit »

Erster im Bus.Schön das die Fahrt weitergeht.Hast hoffentlich direkt zwei Kabel bestellt.
Toll geschrieben,freue mich auf morgen. :-D
Antworten