12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden....

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
Strapped
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2012, 17:36

12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden....

Beitrag von Strapped »

Ein kleiner Reisebericht vom 05.05. bis zum 17.05.12

Vorbereitungen:

Nachdem ich mich hier im Forum einige Monate eingelesen habe und mir wertvolle Tipps geholt habe, dachte ich mir, ich gebe ein paar unserer Eindrücke und Impressionen ans Forum zurück!

Aber nun von Beginn an:

Mein Name ist Flo, ich bin 25 Jahre alt und nachdem unsere Reise letztes Jahr nach London nicht geklappt hatte, dachten meine Freundin und ich, wir upgraden doch einfach mal und reisen in 2012 in die Stadt der Städe --> New York!

So begannen also im November 2011 die Suchbemühungen. Es wurde ab sofort jeden Abend nach Flügen ausschau gehalten. Wir wussten, es sollen ca 10 Tage werden. Über Flüge.de wurde dann plötzlich ein Direktflug über FRA nach JFK mit Singapore Airlines entdeckt, doch der passende Rückflug (preislich auch im Rahmen) war nur nach 12 Tagen zu finden.

Kurzerhand wurde der Flug (Hinflug am 05.05. morgens um 8:30, Rückflug am 17.05. um 20:30) für sagenhafte 490 € p. P. gebucht!

Nun ging es darum, das passende Hotel zu dem Zeitpunkt zu finden. Über HolidayCheck wurde das Hotel Metro gefunden. Direkt am ESB, Metro Station in 100 m Entfernung und RoofTop Bar mit Ausblick aufs ESB. Die Bewertungen waren auch super, also gebucht.

Ab sofort stieg mit jedem Tag die Vorfreude. Schlimm war, es waren ja noch immerhin 6 Monate Zeit bis zum Abflug :(
Also was macht der Planungsfetischist? Da die Freundin meinte, mach du mal, du bist mein Reiseführer, gings also los. Forum hier täglich gelesen. Einen Reiseplan aufgestellt, Tickets von hier aus günstig geordert.

Da ich mir seit ein paar Monaten eine DSLR zugelegt hatte und ich unbedingt viiiiele Bilder machen wollte und ich mich bei der Ticketbestellung nicht zwischen ESB oder TOTR entscheiden konnte, dachte ich mir, warum nicht beides??? Meine Freundin fragte dann, also das eine morgens, das andere abends?
Meine Antwort: Nein, beides jeweils morgens und abends! Man will ja alles gesehen haben :D
Da ich die Planungsgewalt hatte, wurden also insgesamt 8 Tickets (2 mal ESB, 2 mal TOTR für je 2 Personen) bestellt :lol:

Da wir ja fast 13 Tage Zeit in NY hatten, war eine Überlegung doch auch mal ganz die Stadt zu verlassen. Da ich hier über den Megabus viel Gutes gelesen hatte und man eigentlich wenn man schon das erste Mal in die Staaten fliegt die Hauptstadt gesehen haben muss, buchten wir also einen Tagestrip mit dem Megabus. Gut, wir haben dann leider nicht die angeprießenen 1,50 $ pro Person bezahlt, sondern 20 $ hin und zurück, aber das ist meiner Meinung nach auch ok!

Das wars jetzt erstmal über die groben Vorbereitungen, Details wäre zu ausschweifend, da ich wie oben geschieben, ein "Planungsfetischist" bin. :oops:

Die Tagesberichte folgen somit in den nächsten Tagen, da ich auch noch am Bilder sortieren (denn es wurden 3.500 :roll: ) bin, damit ich diese passend zu dem Tagesbericht einstellen kann.

Ich hoffe, Ihr freut euch schon drauf!
nyc_jim
New York Lover
Beiträge: 185
Registriert: 11.04.2012, 19:20
Wohnort: München

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von nyc_jim »

Also ich freu mich. Klingt auf jeden Fall interessant. :)
Hannemie
New York Experte
Beiträge: 1124
Registriert: 13.06.2007, 09:50
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von Hannemie »

:coffee: ich warte...
lunixt
New York Lover
Beiträge: 694
Registriert: 02.03.2012, 18:04
Kontaktdaten:

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von lunixt »

Yeah, endlich mal wieder ein neuer Bericht.. denn wir müssen noch soooo lange warten. Freue mich! ;)
bravejovi
New York Lover
Beiträge: 337
Registriert: 03.12.2011, 14:57

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von bravejovi »

Freu mich auf deinen Bericht - und mein Reisefieber wird langsam größer :-)
Marion
New York Experte
Beiträge: 28528
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von Marion »

Ich freu mich auch und bin gespannt, wie viel von deinem Planungsfetischismus ihr durchgehalten habt ;)
Locke35
New York Fan
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2012, 21:01

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von Locke35 »

:daumen2: Supi...los gehts! Ich bin dabei :lol:
Sandra1990
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22.07.2011, 14:10
Wohnort: Hamburg

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von Sandra1990 »

Ich möchte auch noch mit ;-)
shorty
New York Lover
Beiträge: 417
Registriert: 07.09.2011, 19:00

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von shorty »

:daumen1: :daumen1: :daumen1:
Strapped
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2012, 17:36

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von Strapped »

Marion hat geschrieben:Ich freu mich auch und bin gespannt, wie viel von deinem Planungsfetischismus ihr durchgehalten habt ;)
Da kannste gespannt sein ;-)
Strapped
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2012, 17:36

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von Strapped »

So nun zur Anreise bzw. dem 1. Tag: 05.05.2012

Nachdem uns der Wecker um die humane Uhrzeit von 4:30 Uhr weckte ging es los an den Frankfurter Flughafen. Die Vorfreude war riesig, denn es war unser erster Flug außerhalb Europas und dann gleich mal 8 h und über den großen Teich.

Da im großen Koffer auch noch ein kleiner Koffer steckte, hatten wir ja auch genug Platz um die 23 kg je Gepäckstück auszuschöpfen 

Also Koffer abgegeben, eingecheckt hatten wir am Abend vorher schon und noch gut gefrühstückt im Flughafen. Ab zum boarden und los in die Luft. Der Flug war schön angenehm ruhig, das Essen war super. Generell war Singapore Airlines eine Klasse für sich!

Nur leider hatten wir 2 Reihen hinter uns eine recht redeintensive Dame, die wohl auch die IQ-Punkte nicht mit Löffeln gegessen hat…. Naja schwamm drüber, dachten wir, die sehen wir jetzt eh nicht mehr. ABER, was hören wir beim aussteigen? Sie fliegt in 12 Tagen zurück. Na klasse, hoffentlich sitzt sie auf dem Rückflug weit, weit weg von uns!

Könnt Ihr euch denken was am Ende passiert? Preisfrage :wink:

Gut, nun ab zur Einreise! Davor hatten wir den größten Bammel. Ab entgegen aller Befürchtungen mussten wir nur 20 mins anstehen, da außer uns sonst keiner ankam und der Beamte war ein freundlicher junger Mann, der sich köstlich darüber amüsierte, dass die Kreditkarte die meine Freundin dabei hat, auf mich abgerechnet wird. Hmmm vielleicht war das ja doch ein Fehler? :mrgreen:

Wir sind dann mit dem AirTrain bis zur Jamaica gefahren und dann mit der E-Linie direkt bis zur Penn-Station. Alles ohne Probleme. Schon in der U-Bahn spürt man die amerikanische Atmosphäre…. Einfach hammer!

Also sind wir noch 2 Blocks bis zu unserem Hotel gelaufen und hatten da schon direkten Blick beim laufen aufs ESB. Einfach Wahnsinn! Bei den Bilder ist unsere RoofTop-Bar mit Ausblick aufs ESB zu sehen.

Nachdem wir eingecheckt waren, kurz geduscht und raus. Wir sind erstmal das Nötigste besorgen. Zu Duane Read und Metro Wochen-Tickets holen. Gut, der Kauf des Einzeltickets in Jamaica war ja einfach. Aber das Wochenticket?
Nachdem ich ungefähr zehnmal versuchte als Zip-Code meine PIN einzugeben, bin ich dann halt mal zur Dame im Glaskasten. Dann erfuhr ich, das der Zip-Code 5 x 9 ist….
Gut, ich hoffte nur, das ich nicht zehmal die 29 $ schon abgebucht bekommen hatte :shock:
Kein Wunder das die Touristen am ersten Tag daran verzweifeln…. Und di Kreditkarte noch nicht gesperrt wurde….
Am Ende waren wir aber die Automaten-Profis :lol:

Zurück zum Hotel, Sachen abgeladen und ab ins New Yorker leben…Also raus zum Herald Square, schon da ein Gewusel, hoch zum Times Square gelaufen und erstmal wirken lassen. Das ist schon tagsüber einfach verrückt. Kurz mal zum M&M Store rein und weiter gelaufen vorbei am Rockefeller und der St.-Patricks-Cathedral.

Kurzer halt beim Palace-Hotel. Für die Frauen oder Kenner  Eines der Hotels aus Gossip-Girl. Das hatte ich als Überraschung auf meinem Plan, da meine Freundin großer Gosip Girl Fan ist. Zufälligerweise war auch grad ein Hochzeits-Shotting, bei dem wir mitten im Bild plötzlich standen :mrgreen:
Nach der Überraschung weiter vorbei am Waldorf Astoria und rein in die Grand Central.

Meiner Meinung einer der schönsten Hallen in NY neben der Public Library. Beeindruckt waren wir von den Eingängen zu den Zügen. Es steht eine Schlange an, plötzlich verschwinden Sie in den Tiefen des Ganges. Und so geht das die Ganze Zeit. Danach sind wir noch kurz was essen gegangen und ab ins Hotel, da wir doch sehr geschafft waren und es an dem Tag doch recht kühl und bewölkt war.
Nachdem wir noch ein wenig amerikanisches TV schauten sind wir kaputt eingeschlafen….
Dateianhänge
k-IMG_0692.JPG
k-IMG_0692.JPG (84.31 KiB) 9903 mal betrachtet
k-IMG_0680.JPG
k-IMG_0680.JPG (63.32 KiB) 9903 mal betrachtet
Das Palace
Das Palace
k-IMG_0656.JPG (100.65 KiB) 9903 mal betrachtet
k-IMG_0653.JPG
k-IMG_0653.JPG (82.18 KiB) 9903 mal betrachtet
k-IMG_0608.JPG
k-IMG_0608.JPG (96.88 KiB) 9903 mal betrachtet
Wer weis was das ist? ;-)
Wer weis was das ist? ;-)
k-IMG_0647.JPG (97.96 KiB) 9903 mal betrachtet
k-IMG_0621.JPG
k-IMG_0621.JPG (93.64 KiB) 9903 mal betrachtet
k-IMG_0588.JPG
k-IMG_0588.JPG (87.79 KiB) 9903 mal betrachtet
Unsere RoofTop-Bar
Unsere RoofTop-Bar
k-IMG_0568.JPG (95.18 KiB) 9903 mal betrachtet
Der Ausblick von unserem Dach
Der Ausblick von unserem Dach
k-IMG_0562.JPG (50.89 KiB) 9903 mal betrachtet
lunixt
New York Lover
Beiträge: 694
Registriert: 02.03.2012, 18:04
Kontaktdaten:

Re: 12 Tage in NYC...Die Feuertaufe erfolgreich bestanden...

Beitrag von lunixt »

juhu, ich lese :)
Antworten