11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11696
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von gila »

(zumindest in Österreich): Das Erbrecht und noch ein paar andere Rechte. Bei gemeinsamen Kindern ist es auch einfacher. Steuerliche Vorteile hat man bei uns dafür nicht.
Und die ganze finanzielle Zukunft ändert sich, wenn man keinen Ehevertrag hat. Denn bei einer eventuellen Scheidung kann es eine Unterhaltspflicht geben, die man als "normaler" Ex nicht hat.

Es ist schön und ich möchte es nicht rückgängig machen. Aber ein zweites Mal würde ich es nicht tun, dafür ist der Effekt zu gering in meinen Augen.
DG10
New York Lover
Beiträge: 297
Registriert: 28.06.2011, 21:03

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von DG10 »

Fotoloco hat geschrieben: Hatte immer geglaubt, das ist ein NoGo. Bis ich einmal für unser CinemaXx eine Goldcard geschenkt bekam. Plötzlich war ich "gezwungen", auch mal allein zu gehen, gleich nach der Arbeit zum Beispiel. Fand ich plötzlich überhaupt nicht mehr schlimm, die Alternative wäre ja gewesen, die teure Karte liegt ungenutzt im Portemonnaie - und ich bin sogar froh darum, nun weiß ich, dass es geht. Die Rolle "armer Single" legt man sich ja meistens selbst auf.
Was ich immer noch nicht machen würde ist so ganz allein im Restaurant essen zu gehen. Jedenfalls in keines, wo man nicht auch lesen oder sich anderweitig beschäftigen kann. Man ist manchmal schon ganz schön bekloppt :mrgreen:
Da hast du wohl recht :daumen2:

Ich habe dieses Jahr auf den Malediven zwei Damen gesehen, die alleine verreist sind und beide haben natürlich auch alleine am Tisch gesessen und sie sahen nicht unglücklich aus. Die Kellner haben in den nächsten Tagen dann immer einen Tisch für eine Person eingedeckt, fand ich nett gemacht.
RobbeRolle hat geschrieben:Bezüglich heiraten: Finde ich auch total überbewertet. Was ändert sich auch bis auf ein Stück Papier und evtl steuerliche Vorteile?
Bist du nicht verheiratet?

Ich persönlich finde es nicht überbewertet. Und dieses Stück Papier, wie du es nennst, auf dem steht der Mensch, für den ich mich entschieden habe, bis zum Ende. In Guten, wie in Schlechten Zeiten :mrgreen: bin vielleicht was romantisch, aber für mich ist es was großes und ich habe auch keine steuerlichen Vorteile.
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1023
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von Fotoloco »

Frisch verheiratet landete ich gleich im Krankenhaus :( ... ich fand es damals einfach schön, einen MANN zu haben. Klingt komisch, aber machte für mich damals gefühlt einen Riesenunterschied!
haaner83
New York Lover
Beiträge: 276
Registriert: 21.03.2007, 11:01
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von haaner83 »

diaetschwester hat geschrieben:@DG10 Hört sich ja gut an. Aber Björn ist absolut teflonbeschichtet. Dezente Hinweise perlen ab. Auch weniger dezente werden gekonnt überhört. Aber schön, dass es bei dir geklappt hat!

Ich hoffe er ist nur bei diesem Thema Teflonbeschichtet!
Mal an Weihnachten denkt :P
kahuna
New York Fan
Beiträge: 85
Registriert: 03.07.2011, 10:39

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von kahuna »

Fotoloco hat geschrieben: Was ich immer noch nicht machen würde ist so ganz allein im Restaurant essen zu gehen. Jedenfalls in keines, wo man nicht auch lesen oder sich anderweitig beschäftigen kann. Man ist manchmal schon ganz schön bekloppt :mrgreen:

Aber gerade das finde ich völlig unproblematisch. Ich muss beruflich oft verreisen und da bleibt mir manchmal auch nix anderes als allein essen zu gehen und das ist imho auch völlig selbstverständlich geworden. Niemand schaut einen deswegen komisch an. Im Ausland hab ich festgestellt, dass ich oft auch gefragt wurde von anderen Gästen, ob ich mich zu ihnen gesellen möchte.
TipsenTuse
New York Fan
Beiträge: 93
Registriert: 19.11.2007, 08:18

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von TipsenTuse »

@ Robbe: :) Wirst du verstehen, wenn es soweit bei dir ist. Wir haben auch beide nach einer gescheiterten Ehe gedacht, der Trauschein muss nicht mehr sein. Wir haben unsere Meinung geändert. Inzwischen ist es einfach die Schleife um das Rundumpaket *Wohlfühlen*. Wir sind angekommen.
RobbeRolle
New York Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 12.06.2009, 22:50

11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von RobbeRolle »

Nein, ich bin nicht verheiratet. Und hab's demnächst auch nicht vor. ;) Das mit dem "Stück Papier" war natürlich überspitzt ausgedrückt.
DG10
New York Lover
Beiträge: 297
Registriert: 28.06.2011, 21:03

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von DG10 »

RobbeRolle hat geschrieben:Nein, ich bin nicht verheiratet. Und hab's demnächst auch nicht vor. ;) Das mit dem "Stück Papier" war natürlich überspitzt ausgedrückt.
Ja, so was habe ich mir schon gedacht (passte zu der Aussage), aber ich wollte lieber noch mal nachfragen :mrgreen:
VanessaSky
New York Fan
Beiträge: 83
Registriert: 21.01.2011, 12:04
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 11.11. bis 18.11.2011 Svenja und Björn live und in Farbe

Beitrag von VanessaSky »

Ach mensch, da ist meine in paar Wochen nicht im Forum online und ihr zwei seid einfach mal wieder nach New York gereist! Unglaublich. :)

Der Reisebericht war mal wieder super. So viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr.

Danke für den schönen Reisebericht. :daumen1: :mrgreen:
Antworten