Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

In diesem Bereich finden Sie authentische Reiseberichte unserer Besucherinnen und Besucher. Wenn auch Sie nette, verrückte oder erzählenswerte NY-Erlebnisse auf unseren Seiten veröffentlichen möchten - nichts wie los :-)
seb
Moderator
Beiträge: 4668
Registriert: 08.01.2005, 02:44
Wohnort: Münster

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von seb »

Ne, es handelt sich ja um normale "Linienbusse". Ich hatte bei meiner Fahrt mit Megabus auch etliche Schlipsträger mit Aktenkoffer dabei.
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5948
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von Ronny-Bonny »

Hm...das ist ja schade, dass man noch nicht mal mehr das Washington Monument "berühren" kann wegen der gegenwärtigen Schließung. Ich hoffe die haben nicht ringesherum von Fahne zu Fahne auch noch ein Absperrband gezogen, das sieht ja dann doof auf den Fotos aus. ;-)

Hauptsache Du hattest trotz meilenweiten Laufens einen schönen Tag und bereust es nicht, den heutigen Tag mal nicht in New York verbracht zu haben.

So, 22.40 Uhr in Deutschland und ich klappe jetzt hier den Deckel runter - einen schönen Sonnenuntergang und eine gute Rückfahrt nach New York, vielleicht kannst Du ja schon ein bisschen vorschlafen im Bus... :daumen2:
RobbeRolle
New York Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 12.06.2009, 22:50

Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von RobbeRolle »

Ronny, ich bin von der allgegenwärtigen Macht hier im Zentrum der westlichen Welt so berauscht, dass ich bestimmt nicht schlafen kann. ;)

Nachdem ich hier ein paar Beiträge gepostet habe, hatten sich übrigens die Schlangen aufgelöst. Wozu so ein kleines Päuschen doch gut sein kann. :)
So bin ich dann doch in den Genuss gekommen, echtes Mondgestein anfassen zu können. Das war fast noch besser als das Gold in der Federal Reserve. ;) Aber schon gigantisch, was da für Luftfahrtgeschichte im Museum rumsteht!
RobbeRolle
New York Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 12.06.2009, 22:50

Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von RobbeRolle »

Shopping war heute an meinem letzten Tag *schnief* angesagt. Irgendwie musste der Koffer ja noch voll werden. Außer zwei Jeans hatte ich noch nix. Da hat es ganz gut gepasst, dass es seit heute übers Wochenende 10$ off ab 25$ Einkaufswert gibt. besser als die popeligen 10% bei Macys. ;)

Jetzt gehts dann nochmal zum Times Square, Touris gucken. :)
DG10
New York Lover
Beiträge: 297
Registriert: 28.06.2011, 21:03

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von DG10 »

Müsstest du nicht langsam wieder zurück sein?

Immerhin, der Koffer konnte noch Last Minute gefüllt werden :mrgreen:
RobbeRolle
New York Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 12.06.2009, 22:50

Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von RobbeRolle »

Aber wirklich last minute! Allerdings...als ich dann am Samstag gepackt habe, hab ich das Zeug fast nicht untergebracht. Deswegen war ich letztendlich froh, nicht mehr Zeit fürs Shopping investiert zu haben Der Handgepäckkoffer ersetzt halt doch nicht wirklich einen richtigen. Mit 16 Kilo war der auch leicht überladen. ;)

Hab dann am Samstag nochmal meinen Greeter zum Abschiedslunch getroffen.
Und jetzt sitz ich wieder hier am Arsch der Welt, wo der Kirchturm mit Abstand das höchste Gebäude ist, Arbeit hat wieder angefangen und ich hab leichten Jetlag. Obwohl es heute erstaunlich gut war. Ich hoffe, dass ich morgen dafür dann nicht total fertig bin.

Fotos und noch ein paar Infos wird's wohl erst ab dem WE geben, hab die Woche über viel Arbeit. Aber ich glaube, das ein oder andere ordentliche Foto ist mir gelungen. :)
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5948
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von Ronny-Bonny »

Welcome back Robbe. :D
Wie lautet gleich der Leitspruch aller New York-Verrückten? Jawoll.....nach New York ist vor New York ! Bild
In diesem Sinne - freu' Dich auf Deine nächste Reise in den "Großen Apfel". Bild
RobbeRolle
New York Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 12.06.2009, 22:50

Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von RobbeRolle »

Danke Ronny.

Ich muss gestehen, dass wir heute schon mal den Kalender durchgegangen sind, wann ich denn wieder fahren könnte. ;)
Also grundsätzlich wäre es zeitlich im August realisierbar. Ich weiß, verdammt heiß. Aber ich schwitz lieber wie Sau, als dass ich mir den Popo abfrier. ;)
Jedenfalls möchte ich das nächste Mal mindestens wieder 10 Tage, lieber 14 Tage fahren. Eine Woche ist einfach zu kurz, vor allem wenn man so viel (also zu viel) reinpackt.

Allerdings wird das auch nur etwas bei einem entsprechendem Angebot. Hab (leider) keinen Heldscheißer zu Hause. Aber für August wäre jetzt eh noch etwas zu früh zum Buchen.
diaetschwester
New York Lover
Beiträge: 994
Registriert: 29.05.2006, 20:14
Wohnort: Osnabrück

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von diaetschwester »

RobbeRolle hat geschrieben: Jedenfalls möchte ich das nächste Mal mindestens wieder 10 Tage, lieber 14 Tage fahren. Eine Woche ist einfach zu kurz, vor allem wenn man so viel (also zu viel) reinpackt.
:daumen1: Ja, das ist doch mal ein Statement! Muss ich gleich mal Björn zeigen. Ich darf ja immer nur noch eine Woche :cry: !
Schöner Bericht, danke dafür!!!
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von Marion »

Bei mir waren es eigentlich auch meist 10 Tage. Wenn man ein schönes Hotelschnäppchen findet, bringen einen 3 Nächte mehr auch nicht um (ich hab ja nie viel eingekauft vor Ort, das reißt bei anderen natürlich immer ein riesiges Loch in die Kasse). Eine Woche war mir auch immer zu kurz und das teure und aufwändige ist meiner Meinung nach ja der Flug. Wenn man einmal da ist, kann man auch ein Weilchen bleiben :)
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von Marion »

Ach so und natürlich "welcome back" Robbe :)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11664
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Aller guten Dinge sind drei! 28.10.-05.11.

Beitrag von gila »

Ja :-) Die 11 Nächte jetzt waren auch grade mal so ausreichend :-)
Obwohl ich die längeren Aufenthalte eher in den Frühling/Sommer legen würde in Zukunft, der Schneetag und die eiskalten Winde jeden Tag fand ich auf Dauer nervig...
btw. 12000 Fotos von 25 Urlaubstagen ;-)

Und ich bin froh, dass ich den nächsten Aufenthalt schon vor Abflug gebucht habe, sonst würde ich es jetzt gleich wieder tun :-)
Antworten