...die Planung beginnt

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28546
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Johannesburg / South Africa

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Marion »

nickel hat geschrieben:Wie ich schon sagte,
liebäugele ich mit einem Hotel mit Dachterrasse / Bar, laufen diese , dann immer unter "Bar-Bedingungen", dürfte unsere 17 jährige Tochter mit uns zusammen dort hin oder erst ab 21 Jahre :?:
Wie wäre es denn mit "The View Lounge"? Da habe ich schon oft Leute unter 21 gesehen. Die Lounge hat einen spektakulären 360 Grad Ausblick. Wenn ihr da früh genug hin geht (ab 20:00 muss man pro Person $8 Gebühr zahlen), wirft euch niemand raus. ;) Zumindest habe ich das noch nie beobachtet.

https://www.theviewnyc.com/lounge/
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Marion hat geschrieben:
nickel hat geschrieben:Wie ich schon sagte,
liebäugele ich mit einem Hotel mit Dachterrasse / Bar, laufen diese , dann immer unter "Bar-Bedingungen", dürfte unsere 17 jährige Tochter mit uns zusammen dort hin oder erst ab 21 Jahre :?:
Wie wäre es denn mit "The View Lounge"? Da habe ich schon oft Leute unter 21 gesehen. Die Lounge hat einen spektakulären 360 Grad Ausblick. Wenn ihr da früh genug hin geht (ab 20:00 muss man pro Person $8 Gebühr zahlen), wirft euch niemand raus. ;) Zumindest habe ich das noch nie beobachtet.

https://www.theviewnyc.com/lounge/

Danke, mal sehen.....
das scheint aber innen zu sein, mir geht es darum, draußen an der "Luft" zu sein :lol: wobei ja alle sagen, es sei im Sommer zu heiß und man wäre froh bei der Klimaanlage zu sitzen,
abends im dunkeln, Lichter gucken und den Tag ausklingen lassen. :party:
Bei HC habe ich die Info gefunden (die waren allerdings im Winter dort), dass Kids im Novotel innen an der Bar sein dürfen, ich hoffe das zählt dann auch für den Aussenbereich. :?:
Marion
New York Experte
Beiträge: 28546
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Johannesburg / South Africa

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Marion »

An der frischen Luft ist in NY im Sommer immer so eine Sache, die richtige Frische kommt in einer Rooftop Bar mitten in der Stadt eher nicht auf. ;) Falls es dir darum geht, rauchen zu können (no offense, ist ja möglich), so ist das auch in den Außenbereichen von Bars und Restaurants zu 99% nicht erlaubt.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Nein, uns Rauchen geht es mir nicht, wir sind Nichtraucher, mir geht es ums genießen.....
wie gesagt, Novotel Time Square oder Hyatt Herald Square 5th.... :)

die kommen allerdings nur in Frage, wenn unsere Tochter mit auf die Terrassen darf, sobald ich etwas dazu heraus gefunden habe, gebe ich euch Bescheid.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

nickel hat geschrieben:Nein, uns Rauchen geht es mir nicht, wir sind Nichtraucher, mir geht es ums genießen.....
wie gesagt, Novotel Time Square oder Hyatt Herald Square 5th.... :)

die kommen allerdings nur in Frage, wenn unsere Tochter mit auf die Terrassen darf, sobald ich etwas dazu heraus gefunden habe, gebe ich euch Bescheid.
Hast du die Hotels mal angeschrieben oder angerufen?
Damals war kein Bar betrieb und da wurde im novotel nicht kontrolliert.
Ist aber schon ein paar Jahre her.
pzl
New York Lover
Beiträge: 426
Registriert: 18.02.2013, 14:51

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von pzl »

nickel hat geschrieben: die kommen allerdings nur in Frage, wenn unsere Tochter mit auf die Terrassen darf, sobald ich etwas dazu heraus gefunden habe, gebe ich euch Bescheid.
Willst du wirklich soviel Geld ausgeben, nur um Abends auf der Terrasse sitzen zu können?
Das kann eigentlich nur schief gehen: Es kann zu heiss sein, es kann regnen oder, oder ...
Ich finde, du hast dich da verrannt, ist meine persönliche Meinung und nur ein gutgemeinter Tipp, die Hotelwahl aus diesem Grund nicht so weit einzuschränken...
gila
Moderatorin
Beiträge: 11718
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von gila »

Danke pzl, genauso hätte ich es auch so formuliert.
Viel wichtiger ist, dass das Hotel nah an der Infrastruktur liegt. Nichts ist nerviger (bei Hitze) als lange Wege zur Subway zu haben...
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

gila hat geschrieben:Danke pzl, genauso hätte ich es auch so formuliert.
Viel wichtiger ist, dass das Hotel nah an der Infrastruktur liegt. Nichts ist nerviger (bei Hitze) als lange Wege zur Subway zu haben...
Das Novotel liegt schon gut.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Ich habe das Gefühl, die Hotels liegen "alle" zentral, zuminderst die, die ich mir so angucke. Ich kontrollierte die Lage immer über G.
und gebe dann Fußwege ein zu einem "mir bekannten Punkt".....zwischen Central Park und Financial-District kann man doch nichts falsch machen, oder ?
In dem Rahmen bewegt man sich doch überwiegend...

Wo haltet ihr euch denn abends so auf wenn ihr in NY seid ?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11718
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von gila »

Genau. Unterhalb des Central Parks bis Finan. District.
Wobei ich persönlich es idealer finde unterhalb des CP und oberhalb der ca. 30. Straße. - wenn man allerdings sehr viele Besichtigungen im Finan. District hat, ist das auch egal.
Dafür sind oft die Hotels im Finan. District die günstigsten, habe ich festgestellt, deshalb auch schon öfters dort gewohnt.

Abends heißt für mich Broadway Show oder Metropolitan Opera oder Meatpacking District oder Village.
Für mich sind somit Hotels ideal, die zwischen 50. und 30. Straße liegen, mittig ;-)
NICHT am Times Square, das ist einfach nur nervig, überfüllt, laut..... 1,2x Times Square macht Spaß, vor allem abends, aber sonst ist es einfach nur lästig, sich durch die Touri-Massen drängen zu müssen.

Ich sortiere zuerst nach dem Preis, dann nach den Annehmlichkeiten und Lage. Für mich hat es keinen besonderen Wert, zB 500 Dollar mehr zu zahlen nur um zB in der 30. Straße zu wohnen als im Financ. District...
Dafür würde ich nicht in der 180. Straße wohnen nur um Geld zu sparen ;-) Dafür sind die Urlaubstage zu wertvoll.
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

Naja in nyc gibt es kein wirkliches zentral.
Es kommt halt drauf an was man so machen will.

So unterschiedlich sind die Prioritäten. Für uns sind am wichtigsten die Lage und der Komfort eines Hotels. Ich habe keine Lust eine Stunde zu fahren, um ins Hotel zu kommen.
pzl
New York Lover
Beiträge: 426
Registriert: 18.02.2013, 14:51

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von pzl »

Der Komfort eines Hotels ist mir in New York völlig egal, da ich nur zum schlafen dort bin.
Die Lage hingegen ist ausschlaggebendes Kriterium.
Antworten