...die Planung beginnt

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
elsa
New York Experte
Beiträge: 1392
Registriert: 21.04.2009, 10:19

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von elsa »

Ich find eher Leute komisch, die komplett beratungsresistent sind. Man erkundigt sich ja nicht umsonst in einem Forum o.ä In der Regel ist es halt schon sinnvoll, auf schon erfahrene Besucher_innen, oder Einheimische zu hören :wink:
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

elsa hat geschrieben:Ich find eher Leute komisch, die komplett beratungsresistent sind. Man erkundigt sich ja nicht umsonst in einem Forum o.ä In der Regel ist es halt schon sinnvoll, auf schon erfahrene Besucher_innen, oder Einheimische zu hören :wink:
Es kommt immer darauf an was gefragt wird.
elsa
New York Experte
Beiträge: 1392
Registriert: 21.04.2009, 10:19

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von elsa »

Nightwish80 hat geschrieben:
elsa hat geschrieben:Ich find eher Leute komisch, die komplett beratungsresistent sind. Man erkundigt sich ja nicht umsonst in einem Forum o.ä In der Regel ist es halt schon sinnvoll, auf schon erfahrene Besucher_innen, oder Einheimische zu hören :wink:
Es kommt immer darauf an was gefragt wird.
Äh, ja? Planung eines NYC-Urlaub, war, glaube ich, das Thema.....
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

elsa hat geschrieben:
Nightwish80 hat geschrieben:
elsa hat geschrieben:Ich find eher Leute komisch, die komplett beratungsresistent sind. Man erkundigt sich ja nicht umsonst in einem Forum o.ä In der Regel ist es halt schon sinnvoll, auf schon erfahrene Besucher_innen, oder Einheimische zu hören :wink:
Es kommt immer darauf an was gefragt wird.
Äh, ja? Planung eines NYC-Urlaub, war, glaube ich, das Thema.....
Der Kommentar war auch teilweise allgemein gehalten, auch zu anderen Themen,
Nickel wollte ja am Anfang keinen roadtrip.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28539
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Marion »

Man kann hier letztlich nur Tipps und Anregungen geben und Erfahrungen weitergeben. Was dann jeder daraus macht, ist halt individuell. Bei mir persönlich war es immer so, dass ich auch wochenlang in NY hätte bleiben können. Im Hochsommer fand ich es allerdings arg anstrengend, das würde ich ohne Not nicht mehr machen, bzw. nur mit einem total entschleunigten Programm.
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

So nach einigen Tagen die ich jetzt nicht hier im Forum war, habe ich einige Entscheidungen getroffen.

26.Juli : Ankunft
27.7. Freiheitsstatue, Krone und One World Observatory, 9/11
28.7. Hop on Hop of ab Times Square, abends TOR
29.7 High Line Park, , Chealsea Market., ESB
30.7. Grand Central Station und Central Park
31.7 China Town the fife point Manhattan Bridge Brookyn Bridge (zum Sonnenuntergang)
1. August NY evtl. Rundflug, Katz Delikatess
2.8. Stadtteile ?

3.8. Autoanmietung bis New Haven
4.8. New Port
5.8. Cape Cod
6.8. Fähre New London – Orient, Long Island
7.8. Long Island
8.8. Abflug


Die einzelnen Tage in N.Y sind fast alle individuell zu tauschen, es sind nur die Tickets für die Krone fest gebucht, den Rest entscheiden wir nach Lust und Laune.

Alle Übernachtungen auf der Tour sind gebucht, das Hotel in N.Y. Nahe Wall Street musste ich stornieren, es lies sich nicht umbuchen,

nun habe ich mich doch für das Hyatt Herold Square entschieden.
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5948
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Ronny-Bonny »

Wenn Ihr am 27.07. auch noch in das 9/11 Memorial Museum, und nicht nur um die Memorial Pools herum wollt, finde ich den Tag etwas voll. Drei große 'Attraktionen' hintereinander, wo man jeweils mehrere Stunden verweilt....da könnte es am Ende im Museum zeitlich knapp werden und es wird nur ein recht schnelles Duchlaufen, ohne sich wirklich Zeit für die Ausstellung zu nehmen...was ich gerade bei diesem Museum sehr schade fände....
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Ronny-Bonny hat geschrieben:Wenn Ihr am 27.07. auch noch in das 9/11 Memorial Museum, und nicht nur um die Memorial Pools herum wollt, finde ich den Tag etwas voll. Drei große 'Attraktionen' hintereinander, wo man jeweils mehrere Stunden verweilt....da könnte es am Ende im Museum zeitlich knapp werden und es wird nur ein recht schnelles Duchlaufen, ohne sich wirklich Zeit für die Ausstellung zu nehmen...was ich gerade bei diesem Museum sehr schade fände....
Danke für den Tipp, wahrscheinlich hast du Recht,....immer schwierig von zu Hause aus die Tage zu planen, wahrscheinlich haben wir nach der Freiheitsstatue und Elli Island genug Sightseeing und legen 9/11 und Museum auf einen anderen Tag...
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Habe die Stadtteile mal rausgeschmissen und 9/11 einen eigenen Tag gegeben, wir sind ja flexibel und können vor Ort entscheiden.


26.Juli : Ankunft
27.7. Freiheitsstatue, Krone,
28.7. Hop on Hop of ab Times Square, abends TOR
29.7 High Line Park, , Chealsea Market., ESB
30.7. Grand Central Station und Central Park
31.7 China Town the fife point Manhattan Bridge Brookyn Bridge (zum Sonnenuntergang)
1. August NY evtl. Rundflug, Katz Delikatess
2.8. One World Observatory, 9/11
3.8. Autoanmietung bis New Haven
4.8. New Port
5.8. Cape Cod
6.8. Fähre New London – Orient, Long Island
7.8. Long Island
8.8. Abflug
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

Warum hast du die Stadtteile raus geschmissen?
nickel
New York Fan
Beiträge: 113
Registriert: 25.10.2018, 18:21

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von nickel »

Weil ich nicht genau weiß, was wir so schaffen, kann natürlich sein, dass wir noch Zeit haben, dann würden wir spontan das Thema "Stadtteile" wieder aufnehmen....
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: ...die Planung beginnt

Beitrag von Nightwish80 »

nickel hat geschrieben:Weil ich nicht genau weiß, was wir so schaffen, kann natürlich sein, dass wir noch Zeit haben, dann würden wir spontan das Thema "Stadtteile" wieder aufnehmen....
Ich persönlich würde die Stadtteile drin lassen, so kannst du jetzt schon mal schauen wo es rein passt von den wegen her. Raus schmeißen kann man geplantes vor Ort immer noch.
Antworten