Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia...

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5946
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von Ronny-Bonny »

Also Verkehr war eigentlich in der Woche kaum, "stop & go" gab es jedenfalls nicht. Wir standen nur mal kurz an einer Baustelle, wo an der Straße gearbeitet wurde und am Ortseingang Washington an ein paar Ampeln. Am Ende kam der Bus aber pünktlich bzw. sogar früher an als geplant.

Die ersten 32 Bilder hier sind Blicke aus dem Busfenster während der Fahrt: https://picasaweb.google.com/RonaldUnge ... 9009516930

Ich glaube bei Bild 20 und 21 ist die Baustelle.

Und auf Bild 1 sieht man ja auch recht gut, dass der Bus nicht voll war.

Aber jede Fahrt ist anders..... :wink:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von gila »

Mein Favorit ist Foto 12 ;-)

Ich dachte daran, dass der Bus ja durch 2 Großstädte durchmuss - erinnere mich noch an den Stau im Woodbury-Bus :-(
broman
Administrator
Beiträge: 4334
Registriert: 09.10.2007, 18:14
Wohnort: London

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von broman »

Von Sonntag würde ich abraten. DC ist eigentlich im Normalzustand schon eine völlig tote Stadt, Sonntag ist das nochmal ein ganzes Stück schlimmer.
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5946
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von Ronny-Bonny »

gila hat geschrieben:Mein Favorit ist Foto 12 ;-)

Ich dachte daran, dass der Bus ja durch 2 Großstädte durchmuss - erinnere mich noch an den Stau im Woodbury-Bus :-(
Ja, wenn man auf die Delaware Memorial Bridge zufährt, dann ist das schon beeindruckend. :P

Bild

Ich habe von der Überfahrt ein Video, muss ich mal bei YouTube hochladen. :D

Ähm....wieso durch zwei Großstädte?

Durch Baltimore fährt man ja nicht mittendurch und Washington....da kommt irgendwann mal der Ortseingang und nach "fast nur geradeaus" ist man schon an der Bushaltestelle. Obwohl die ja nun auch verlegt wurde und man meiner Meinung nach noch schneller am Ziel sein dürfte. :daumen2:

P.S.
Sonntag würde ich sicherlich auch nicht wählen - da gebe ich "broman" recht. :daumen2:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von gila »

na aus Manhattan muss man ja raus? Halte ich für eine Großstadt :-) :-) :-)

Dann wird's ein anderer Tag, danke! Noch sind ja die Tickets nicht freigeschalten *wart*....
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5946
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von Ronny-Bonny »

Im Moment sind die Fahrten bis 13. September freigeschaltet, und das schon seit einer ganzen Weile. Könnte sich also bald mal wieder was Neues ergeben. :wink:
Ich hab' auch täglich ein Auge drauf, auch wenn ich in diesem Jahr wohl (wahrscheinlich) mal mit meinen New York-Reisen aussetzen werde. :cry:

Am frühen Morgen gegen 7 Uhr von der Bushaltestelle hinter dem Postamt in der 9th Avenue aus New York rauszukommen, ist übrigens verkehrstechnisch auch keine so große Sache. 8)
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5946
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von Ronny-Bonny »

Hier noch der Vollständigkeit halber das Video von der (recht unspektakulären) Überfahrt über die Delaware Memorial Bridge. :wink:

http://www.youtube.com/watch?v=r3epitzGiPQ

Enjoy the ride ! :D
ladybird
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 12.11.2010, 20:38

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von ladybird »

NY-DC-NY MEGABUS

Gebucht 2 Wochen vor dem Trip und jeweils 30 $ pro Person bezahlt.
Die Haltestelle in Manhattan ist schnell mit der Linie A C E am Stop 34th Street erreichbar.
Unsere Abfahrt war um 08.00 Uhr und wir waren ca. 15 Minuten früher dort. Das war auch gut so,
denn danach füllte sich die Warteschlange.

Wie sich herausstellte war der Bus komplett ausgebucht.
Die Beinfreiheit ist oben wesentlich besser als unten (mit meinen 185 cm nicht unwichtig für die lange Strecke).
Es ging pünktlich um 08 Uhr los, aus der Stadt rauszukommen dauerte etwas aber trotz der Zugausfälle und des erhöhten Fahrzeugaufkommens war es kein Problem.
In Baltimore (nach ca.3 Stunden) wird nahe der highway Abfahrt ein Stop zwecks Ein/Ausstieg für weitere Pendler gemacht. Die Ankunft war dann nach 4 Stunden 20 Minuten.

Dort angekommen geht man ca.15 Minuten bis zum Capitol. Wir waren leider etwas blauäugig und hatten auf eine Touristeninfo gehofft. Im Umkreis des Capitols sind weder Touristeninfos, noch Bars, noch Toiletten! Also drauf einstellen dass man erst eine Ecke laufen muß bevor man eine Bar/Restaurant findet.

Wir haben dann noch eine sightseeing tour gemacht und auf Nachfrage hat uns der Busfahrer dann auf Nachtticket mit 20 $ abgerechnet statt 32 $ die das Ticket sonst gekostet hätte (weil wir ja nur 4 Stunden Zeit hatten und die regulären Tickets 2 Tage gültig gewesen wären).

ACHTUNG! Das Capitol und das Weiße Haus kann man nur in zwei getrennten Touren sehen. Also zu Fuß gehen oder drauf einstellen wenn man die hop on hop off Busse besteigt.

Ansonsten war Washington okay. Nett mal die Gebäude aus den breaking news in natura zu sehen aber eine Beamtenstadt ist schon sehr gemächlich, im Vergleich zu NY ohnehin:)

Tip für den Rückweg: ca. 100 -200 Meter vor dem Gelände an dem die Busse abfahren gibt es einen größeren Sandwichladen (dort gibt es auch eine Toilette;) bei dem man sich noch frisch mit Getränken, Jogurth, o.ä. für die Rückfahrt eindecken kann. An diesem kommt man auch schon vorbei wenn man bei Ankunft in die Stadt geht, also mal kurz ein Auge drauf werfen.

Wir sind dann auch 1 Stunde eher als gebucht zurückgefahren. Da es sehr heiß war hatten das auch noch viele andere vor. Voraussetzungen ist ein Ticket und dann in eine Schlange stellen, wenn Plätze frei sind ist man dabei.
uskoplje
New York Fan
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2007, 09:58
Wohnort: Vienna

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von uskoplje »

Hallöchen,

ich bin vom 16.-23.7 in New York und plane gerade einen Tagesausflug nach Washington.

Die Preise sind ja der Wahnsinn, eine Fahrt am 20.07. NYC - DC - NYC kostet USD 18,-- :D

Wie sieht es bei diesen Fahrten mit der Sicherheit aus? Ich hab ein paar mal gehört das es nicht so sicher sein soll. :|

Bitte um Hilfeeee!

Dankeschööön :)

LG
Katy
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5946
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von Ronny-Bonny »

Hallo Katy,

wenn Du 18 $ schon als den Wahnsinn betrachtest, dann bis Du noch nicht für 2 $ von NYC nach DC und zurück (+ 50 Cent Bearbeitungsgebühr) gefahren. :lol:

Nein, jetzt mal im Ernst....die Preise sind schon topp für 2 x 4 Stunden Fahrt.

Ich würde für die Hinfahrt den 6.40 Uhr-Bus empfehlen, dann bist Du gegen 11 Uhr in DC. Der 1.15 Uhr-er ist sicherlich ein bisschen früh. :wink: Zurück bin ich immer um 19.30 Uhr gefahren und war um kurz nach Mitternacht wieder in New York.

Um die Sicherheit brauchst Du Dir denke ich keine Sorgen machen - wieso auch - es sind moderne, saubere Busse und ich hatte bisher bei meinen zwei DC-Tagesfahrten noch keinen Grund zur Sorge. Beim Einsteigen geht auch alles gesittet zu - die Amis passen da schon auf. :wink:

Viel Spaß in DC :P

LG - R. 8)
VanessaSky
New York Fan
Beiträge: 83
Registriert: 21.01.2011, 12:04
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von VanessaSky »

Danke für den tollen Thread! :D

Nächstes Jahr geht es auch endlich wieder nach NYC und einen Tagestrip nach D.C. möchte ich allemal machen. Mein letzter Besuch in D.C. ist ja nun auch schon wieder fast 5 Jahre her...


Liebe Grüße,

Vanessa
uskoplje
New York Fan
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2007, 09:58
Wohnort: Vienna

Re: Megabus-/Boltbus-Thread für Washington DC, Philadelphia.

Beitrag von uskoplje »

Hallo Ronny,

danke für die Tipps :)

Ich habe mir keine Sorgen um die Qualität des Busses gemacht sondern eher ob man eventuell von anderen Gästen irgendwie blöd angequatscht wird oder überfallen oder so.... ;-)
Antworten