New York & Corona

Hier werden alle Themen rund um den "Big Apple" besprochen.
pupo
New York Experte
Beiträge: 1332
Registriert: 05.05.2008, 19:09
Wohnort: Straubing

Re: New York & Corona

Beitrag von pupo »

Remix
New York Experte
Beiträge: 1997
Registriert: 09.02.2005, 16:36
Wohnort: Manhattan, NY

Re: New York & Corona

Beitrag von Remix »

Ich war heute an der 5th Ave und der Leerstand ist mir auch aufgefallen. Musste überlegen, was jeweils in den Läden war...
Remix
New York Experte
Beiträge: 1997
Registriert: 09.02.2005, 16:36
Wohnort: Manhattan, NY

Re: New York & Corona

Beitrag von Remix »

Liebe Foristen.
Bin am Samstag Abend wieder aus NY raus und zurück nach Deutschland. Sehr gespenstisch war es auf dem Weg (Abfahrt aus Manhattan war um 16 Uhr!), Anbei mal ein paar Eindrücke:
- Zustation: Relativ leer
- LIRR Penn -> Jamaica (war alleine im Wagon). Es ist sonst NIEMAND mit mir in Jamaica aus dem gesamten Zug ausgestiegen
- Jamaica Station: Siehe Foto
- Airtrain: In meinem Zugsteil alleine. Am Federal Circle sind in den hinteren Wagon dann 2 Personen eingestiegen.

Im Termina 8 waren einige Personen. Aber weder beim Gepäck Drop off-noch bei der Security war jemand vor mir.
Auf dem Flug nach London waren wir ca 20 Leute in Eco.

Mal sehen wie es mit LH in 4 Wochen läuft :)
Dateianhänge
IMG_2763.jpeg
IMG_2763.jpeg (26.52 KiB) 681 mal betrachtet
IMG_2759.jpeg
IMG_2759.jpeg (64.86 KiB) 681 mal betrachtet
IMG_2754.jpeg
IMG_2754.jpeg (36.85 KiB) 681 mal betrachtet
IMG_2753.jpeg
IMG_2753.jpeg (97.28 KiB) 681 mal betrachtet
69106506-BFA2-4384-8080-CBA30109E90D.jpeg
69106506-BFA2-4384-8080-CBA30109E90D.jpeg (46.85 KiB) 681 mal betrachtet
gila
Moderatorin
Beiträge: 11696
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: New York & Corona

Beitrag von gila »

Gespenstisch!
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3150
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: New York & Corona

Beitrag von Hawkeye »

Heftig wenn man weiß was da normalerweise los ist....

Ich vermisse die Stadt :( Aber so wie sich das im Moment darstellt müsste es mit einem Wunder zugehen wenn Urlauber aus Europa 2021 problemlos wieder rüber könnten :frown:
gila
Moderatorin
Beiträge: 11696
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: New York & Corona

Beitrag von gila »

Die Frage ist auch, wie attraktiv es 2021 für Urlauber ist?
Auf der einen Seite eine recht leere Stadt, allerdings lebt NY ja auch vom ganzen Trubel. Wenn man nun an leeren Geschäften und Lokalen entlanggeht?

wenn’s klappen sollte nach der Impfung bin ich trotzdem dabei ;-)
lunixt
New York Lover
Beiträge: 695
Registriert: 02.03.2012, 18:04
Kontaktdaten:

Re: New York & Corona

Beitrag von lunixt »

Wow,

beeindruckend und etwas traurig, aber ich bin guter Dinge, dass es ggf. ab Ende 2021 wieder in Richtung Big Apple gehen wird ;). Fingers crossed!
supercoach
New York Experte
Beiträge: 1259
Registriert: 23.01.2012, 02:12
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: New York & Corona

Beitrag von supercoach »

Tja, wohin geht der Weg von New York? Ich hoffe nicht, daß er Richtung 80er geht, was die Kriminalität angeht.

Die Preise werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit steigen - zumindest für die Flüge. Wird ein Trip dann noch erschwinglich sein? Wie es mit den Gesetzmäßigkeiten des Marktes in solchen Situationen aussieht, weiß ich nicht bzw. fehlt mir da fundierte Fachkenntnis. Ich könnte mir aber vorstellen, daß es insgesamt deutlich teurer wird als früher.

Ob die Einreisen allerdings schon 2021 möglich sein werden, wage ich (leider) zu bezweifeln. Dafür gibt es immer noch genügend Menschen, die alles dafür tun, daß wir mit der Pandemie noch einige Zeit zu tun haben werden...
gila
Moderatorin
Beiträge: 11696
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: New York & Corona

Beitrag von gila »

Meinem Empfinden nach steigt die Kriminalität in den USA generell - oder nur in den Gegenden, für die ich mich interessiere?
In NYC aber auf jeden Fall seit die Aufräumarbeiten von Giuliani vorbei sind...

Ich denke aber, die Investoren werden die Stadt nicht verkommen lassen. Die haben zu viel gezahlt dafür... Ich könnte mir aber vorstellen, dass gerade Manhattan noch schneller zur Geisterstadt wird, wo nur mehr (Zweit)wohnsitze von Reichen sind und Wohnungen von Geschäftsleuten/Expats. Und dazwischen die Touristen ;-)
pupo
New York Experte
Beiträge: 1332
Registriert: 05.05.2008, 19:09
Wohnort: Straubing

Re: New York & Corona

Beitrag von pupo »

Die Flugpreise für 2021 haben sich jetzt nicht großartig verändert und bewegen sich ab ca. 300€. Ich kann mir auch nicht vorstellen das sie großartig steigen werden, das weitaus größere Problem dürfte die Einreise sein und da wird sich bis zum Sommer nichts verändern.
NY selber, tja die Nachrichten sind nicht gerade positiv;(
Fotoloco
New York Experte
Beiträge: 1023
Registriert: 04.03.2008, 11:00

Re: New York & Corona

Beitrag von Fotoloco »

Wir haben im November für Juli gebucht, weil unser Hotel zur Wiedereröffnung einen grandiosen Rabatt rausgehauen hat, und ich noch etliche Reward Points zu verbrauchen hatte. Ich befürchte aber, das wird nichts.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11696
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: New York & Corona

Beitrag von gila »

Hoffnung kann man ja noch haben. Ich denke, es wird davon abhängen, wie schnell die einzelnen Länder (Schengen-Raum auf der einen Seite und USA auf der anderen Seite) mit der Impfung vorankommen - und wenn bekannt ist, ob die Impfung vor Weiterverbreitung schützt und wie lange sie schützt.
Denn ich denke schon, die USA werden so schnell wie möglich versuchen, Städte wie NY wieder zum laufen zu bringen.
Antworten