Hilfe bei ESTA!

In diesen Bereich gehören Fragen rund um den Transfer zwischen den New Yorker Flughäfen und Manhattan sowie zu Fluggesellschaften und zum New York Flug im Allgemeinen.
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von arielleNeuwied »

Das GEB. habe ich immer komplett weggelassen.
Sunshine78
New York Fan
Beiträge: 45
Registriert: 11.12.2014, 11:45

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Sunshine78 »

Ich habe es leider nicht weggelassen und deshalb fragte ich ob es Schwierigkeiten geben könnte mit dem weglassen des Punktes
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von arielleNeuwied »

Ich würde mir wegen der Esta keine allzu große Sorgen machen. Ungenauigkeiten bei Flugbuchungen haben wohl schon eher zu Schwierigkeiten beim Einchecken geführt.
Wenn Du gar keine Ruhe findest,kannst Du immer noch einen neuen Antrag verfassen und müßtest dann eben die Gebühren ein zweites Mal entrichten.
Sunshine78
New York Fan
Beiträge: 45
Registriert: 11.12.2014, 11:45

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Sunshine78 »

Wie läuft das wenn ich einen neuen Antrag stelle ? Muss ich den alten dann löschen irgendwie. Weil wie unterscheiden die das ich einen neuen gemacht habe?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von gila »

ja, du könntest problemlos einen neuen machen, aber bitte nicht für einen Punkt!
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5947
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Ronny-Bonny »

Ich denke, wenn ein neuer Antrag gestellt wird, dann ist der alte automatisch hinfällig. Da muss man nichts extra löschen...
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von arielleNeuwied »

Der Neueste gilt.Du bekommst eine neue Antragsnummer zugeteilt.Im ursprünglichen Antrag kannst Du ja nichts löschen.
Sunshine78
New York Fan
Beiträge: 45
Registriert: 11.12.2014, 11:45

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Sunshine78 »

gila hat geschrieben:ja, du könntest problemlos einen neuen machen, aber bitte nicht für einen Punkt!
Wie meinst du das nicht für einen Punkt? Also wäre es unnötig nur weil esta den Punkt nicht annimmt,einen neuen Antrag auszufüllen ? Hab nur Angst das es dann Probleme gibt,weil ich überall lese das es haargenau so stehen muss wie im Reisepass
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Marion »

Also, sagen wir mal, du bist Claudia Meier, geborene Schmidt. Steht in deinem Esta jetzt: Claudia Meier Geb Schmidt?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von gila »

genau das meine ich:

Meier Geb Schmidt
ist doch das gleiche wie
Meier Geb. Schmidt
Sunshine78
New York Fan
Beiträge: 45
Registriert: 11.12.2014, 11:45

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Sunshine78 »

Ja Marion so steht es da jetzt und im Pass steht Claudia Meier Geb. Schmidt
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Marion »

Ehrlich gesagt bin ich da echt unsicher, ich habe bisher immer nur meinen Nachnamen angegeben, nie meinen Geburtsnamen. Da die Amerikaner das "Geb" ob mit oder ohne Punkt nicht verstehen, würde ich wahrscheinlich ein neues ESTA ohne den Geburtsnamen beantragen.

Aber das ist meine ganz persönliche Meinung, ich bin in diesen "Formalien" immer eher übervorsichtig.
Antworten