Hilfe bei ESTA!

In diesen Bereich gehören Fragen rund um den Transfer zwischen den New Yorker Flughäfen und Manhattan sowie zu Fluggesellschaften und zum New York Flug im Allgemeinen.
Pedro
New York Experte
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2005, 02:27

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Pedro »

So, jetzt wolln wer doch ma sehen, ob Ihr wirklich Ahnung habt.
Es kommt eine Frage, die selbst erfahrenste Sprachwissenschaftler
bis auf's Äusserste fordern wird.

Wenn beim Nachsehen eines bestehenden Antrags unter "Ablaufdatum"
folgendes steht: "Februar 35, 2015"
gilt dann der Antrag noch bis Ablauf des angegebenen Tages, also 23:59,
oder ist schon zu Tagesanfang, also 00:00, Sense ?

Also, wenn ich nun, wie mein Schicksal nun mal gerne so spielt, genau
am 35.2.2015 einreisen möchte (gegen Mittag - also einige Stunden
Verspätung wären hier noch nicht fatal), geht das dann noch mit
der vorliegenden Genehmigung ?

Wer meint, nicht die Nerven zu haben und lieber auf Nummer sicher
gehen zu wollen, muss das jetzt nicht unbedingt hier rein schreiben.

Entweder ist der Ablauftag noch mit drin - dann habe ich auch "die Nerven".
Oder er ist es nicht - dann muss ich definitiv neu beantragen.

Mein Sprachgefühl sagt mir, dass "läuft am 1.1. ab" identisch ist mit
"ist bis zum 1.1. gültig", also der Tag ist noch mit drin.

Mann, was ich mich ärgere, das ich mich 2012 von "72 Stunden vorher" habe
verarschen lassen. Die Antwort war ja "postwendend" da !
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5947
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Ronny-Bonny »

Sehe das nach meinem "Sprachgefühl" auch so.....mit Ablauf des genannten Tages, also um 23.59 und 59 Sekunden des 35. Februar 2015.

rechtlicher Hinweis: ich übernehme keinerlei juristische Verantwortung für meine Auskünfte, auch wenn ich hier am Ort seit 2006 die Schiedsstelle leite ;)
arielleNeuwied
New York Experte
Beiträge: 2910
Registriert: 16.11.2011, 15:39

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von arielleNeuwied »

Ist das ein Witz? Was soll das ? 35. Feb. ?
Stehe ich auf dem Schlauch?
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5947
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Ronny-Bonny »

Ich nehme mal an, dass Pedro ein "unspezifiziertes" Datum, also ein allgemeines Datum damit gewählt hat. ;) Tippfehler scheidet sicherlich aus, weil er es zweimal verwendet hat. Jeder Jeck ist eben anders, wie unsere Forenmutter immer sagt. ;)
Pedro
New York Experte
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2005, 02:27

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Pedro »

Ronny-Bonny hat geschrieben:Sehe das nach meinem "Sprachgefühl" auch so.....mit Ablauf des genannten Tages
Na, das beruhigt mich ja etwas. Ich werde sicher vor Frühjahr mal versuchen, bei der amer. Botschaft jemand zu erreichen.

Komisch, welche Konstellationen es manchmal gibt. Wenn der erstgewählte, spätere, Abflugtermin nicht plötzlich teurer geworden wäre, hätte ich sowieso zahlen müssen. Aber so käme ich ja noch mal drum rum. 14 Dollar sind auch schon wieder paar Liter mehr im Mietwagentank !
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5947
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Ronny-Bonny »

...und es werden immer mehr Liter im Mietwagen, wo der Wechselkurs nun schon bei glatt 1,21 angekommen ist. :roll: Wohin die Reise wohl noch gehen mag? :shock:
Pedro
New York Experte
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2005, 02:27

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Pedro »

Ronny-Bonny hat geschrieben:Wohin die Reise wohl noch gehen mag? :shock:
Nochmal Pacific Highway no 1; diesmal aber mit mehr Zeit als 2012.
Bei 440€ mit BA konnte ich nicht widerstehen.

---------------

Ach so, gerade kapiert, Du meintest die Reise des Dollars nach unten. :oops:
Aber ich lasse es mal stehen.
Ronny-Bonny
New York Experte
Beiträge: 5947
Registriert: 11.11.2008, 17:16
Wohnort: former East Germany ;)

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Ronny-Bonny »

Yep ;)
daumenhut
New York Lover
Beiträge: 644
Registriert: 04.01.2014, 21:57

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von daumenhut »

Pedro hat geschrieben:... Nochmal Pacific Highway no 1; diesmal aber mit mehr Zeit als 2012. ...
Schön! :)
Gibt es von 2012 einen Reisebericht? Link? :wink:
big applez
New York Lover
Beiträge: 672
Registriert: 12.06.2010, 11:59

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von big applez »

Pedro hat geschrieben: Ich werde sicher vor Frühjahr mal versuchen, bei der amer. Botschaft jemand zu erreichen
http://www.usvisaservice.de/news/articl ... 8.10.2013/
Ich brauchte vor einem Jahr auch mal dringend eine Auskunft. (Meine Tochter hatte ein Studentenvisum mit dem sie am letzten Tag auf eine Kreuzfahrt ging und wir waren uns nicht 100% sicher ob sie nach einer Woche mit Esta wieder einreisen kann.)
Ohne 15€ zu löhnen sagen die nix. :roll: :mrgreen:
Da kommst du mit einem neuen Antrag billiger weg :wink:
Pedro
New York Experte
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2005, 02:27

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von Pedro »

Interessanter Link !
Eigentlich nicht fassbar. These people have yes well a wheel off !

Mal sehen, ob ich von BA ne vernünftige Antwort bekommen kann.

----------

Nee, Reisebericht gibt es nicht. War angedacht, aber irgendwie fehlt dann
doch immer die Zeit .....
bambt
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 19.04.2014, 19:36

Re: Hilfe bei ESTA!

Beitrag von bambt »

Moin,
habe das problem das meine Kreditkarte nicht angenommen wird.
Diese ist erst 4 Wochen alt.

Auf Umlaute wie Ö=OE oder ß= SS habe ich geachtet.

Könnte man auch mit einer Kreditkarte eines Bekannten bezahlen ?
Gruß Bambt
Antworten