British Airways / American Airlines

In diesen Bereich gehören Fragen rund um den Transfer zwischen den New Yorker Flughäfen und Manhattan sowie zu Fluggesellschaften und zum New York Flug im Allgemeinen.
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3139
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von Hawkeye »

DennyZRH hat geschrieben:In der Regel ist es sogar teurer, wenn man Basic Economy + Aufgabegepäck bucht, als gleich ein Tarif mit Freigepäck.
Direkt bei BA wäre das tatsächlich so gewesen. Ich hätte für 80 € Gepäck für Hin und Rückflug hätte gleich dazu buchen können, trotz American Airlines operated.

Das Buchungsportal bei dem ich den Flug letztendlich gebucht habe hat aber auf den Original BA Basic Economy Preis nochmal fast 50 € Rabatt gegeben daher habe ich dort gebucht. Quergerechnet 30 € gespart. Da kommt immer der Schnäppchenjäger durch.

Ich habe auch mit der "Handgepäckshinflugvariante" noch nicht abgeschlossen. Alllerdings eigentlich Quatsch da ich mir drüben ja nen Koffer kaufen müsste..... Mal sehen. Fliege ja erst im November. Und da ich laut dem Telefongespräch mit BA ja eh nur am Flughafen das Gepäck aufgeben kann kann ich mir das ja noch überlegen.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von gila »

Kommt drauf an, wieviel du kaufen willst. (Weiche) Gepäckstücke bekommst du auch wesentlich billiger als 50 EUR.

Oder du reist mit Trolley im Handgepäck an und gibst ihn am Rückweg als Gepäck auf und hast als Handgepäck einen großen Rucksack, der vorher im Trolley war.
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3139
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von Hawkeye »

gila hat geschrieben:Kommt drauf an, wieviel du kaufen willst. (Weiche) Gepäckstücke bekommst du auch wesentlich billiger als 50 EUR.

Oder du reist mit Trolley im Handgepäck an und gibst ihn am Rückweg als Gepäck auf und hast als Handgepäck einen großen Rucksack, der vorher im Trolley war.
:mrgreen: Wie gesagt, noch hab ich die Idee nicht ganz verworfen, allerdings war mein bisheriger Koffer immer sehr gut gefüllt beim Rückweg, also wenn dann würde das nur mit neuem Packstück für den Rückweg gehen. Ich hab aber keinen Plan was ein "Einweg"Koffer momentan dort kostet..... :wink:
DennyZRH
New York Lover
Beiträge: 370
Registriert: 30.10.2013, 09:26
Wohnort: Zürich

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von DennyZRH »

Hawkeye hat geschrieben: :mrgreen: Wie gesagt, noch hab ich die Idee nicht ganz verworfen, allerdings war mein bisheriger Koffer immer sehr gut gefüllt beim Rückweg, also wenn dann würde das nur mit neuem Packstück für den Rückweg gehen. Ich hab aber keinen Plan was ein "Einweg"Koffer momentan dort kostet..... :wink:
Sehr gute Anlaufstellen sind Target & Walmart, dort gibt es günstige Eigenmarken. Beim Target gibt es immer mal wieder ein Duffel Bag auf Rollen für 40.-USD. Nix für die Ewigkeit, aber gross genug für 30kg Kleidung :wink:
Stufflin
New York Lover
Beiträge: 834
Registriert: 07.09.2006, 15:37
Wohnort: Westerwald

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von Stufflin »

Hawkeye hat geschrieben: Ich hab aber keinen Plan was ein "Einweg"Koffer momentan dort kostet..... :wink:
Ich habe auf dem Rückweg (zusätzlich zum normalen Koffer) auch immer einen "Einwegkoffer" dabei. Ein wahres Raumwunder, für maximal $2. Allerdings muss man dafür etwas peinlichkeitsresistent sein :lol: Der wird dann noch mit Duct-Tape umschnürt, dann sieht's noch schlimmer aus, aber hält auf jeden Fall. Gibt es in den meisten Dollar-Stores. In China-Town habe ich aber mal lange erfolglos gesucht. Man darf halt nix Zerbrechliches reintun.

Ist bisher auch bestimmt schon 10 Mal gut gegangen, außer das eine Mal, als mein Gepäck verloren wurde. Aber das lag sicher nicht an der Tüte und es ist dann auch ein paar Tage später wieder aufgetaucht :daumen2:
Marion
New York Experte
Beiträge: 28533
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von Marion »

Stufflin hat geschrieben:Ich habe auf dem Rückweg (zusätzlich zum normalen Koffer) auch immer einen "Einwegkoffer" dabei. Ein wahres Raumwunder, für maximal $2.
Die sind sehr stabil und es geht eine Menge an Klamotten rein. Ich unterstütze deinen Vorschlag und was heißt denn hier peinlich? Die Leute am Flughafen siehste eh nie wieder ;)
Hawkeye
New York Experte
Beiträge: 3139
Registriert: 16.09.2007, 16:02

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von Hawkeye »

Marion hat geschrieben:
Stufflin hat geschrieben:Ich habe auf dem Rückweg (zusätzlich zum normalen Koffer) auch immer einen "Einwegkoffer" dabei. Ein wahres Raumwunder, für maximal $2.
Die sind sehr stabil und es geht eine Menge an Klamotten rein. Ich unterstütze deinen Vorschlag und was heißt denn hier peinlich? Die Leute am Flughafen siehste eh nie wieder ;)

Ja glaub ich das :mrgreen: :mrgreen: , das sind die Art von Taschen die ich 2x im Jahr immer aus Tschechien von den Vietnamesenmärkten mitbringe. Ja die halten wirklich was aus..... Die wären aber ne Möglichkeit....
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von gila »

Peinlich wär mir egal ;-)
Ich hätte nur Probleme, das Ding zu schleppen.
Stufflin
New York Lover
Beiträge: 834
Registriert: 07.09.2006, 15:37
Wohnort: Westerwald

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von Stufflin »

Marion hat geschrieben:Die sind sehr stabil und es geht eine Menge an Klamotten rein. Ich unterstütze deinen Vorschlag und was heißt denn hier peinlich? Die Leute am Flughafen siehste eh nie wieder ;)
Ari und Janina machen sich immer ein ganz klitzekleines bisschen lustig über mich :lol:
gila hat geschrieben:Peinlich wär mir egal ;-)
Ich hätte nur Probleme, das Ding zu schleppen.
Das ist allerdings echt schwierig, weil ich bei den Henkeln auch immer denke, dass die abreißen. Dann wäre das ganze Ding im Eimer. Aber vom Haus ins Taxi und am Flughafen dann direkt auf nen Gepäckwagen geht gerade noch so. Die unverschämten $5 investiere ich für den Gepäckwagen, sonst würde ich das Ding nicht die 100 Meter bis zum Check-In-Schalter gehievt bekommen (hab dann noch einen richtigen Koffer dabei - Singapore Airlines sei Dank - und einen Rucksack und eine Handtasche). Das ist dann schon etwas viel :oops: Daheim direkt vom Gepäckband auf den Gepäckwagen geht sowieso, und danach ist mir alles egal :mrgreen:

Fun Fact: In dem Jahr, als mein Gepäck nicht mit ankam, musste ich bei der Verlustanzeige natürlich beschreiben, wie es aussah. Die packten dann auch so ein paar Blätter mit Fotos von verschiedenen Koffern und Taschen aus, damit man auf was Ähnliches zeigen konnte. Und da war GENAU so eine Tasche dabei. Ist offenbar gar nicht soooo ungewöhnlich, so zu reisen :shock: :rofl:
Stufflin
New York Lover
Beiträge: 834
Registriert: 07.09.2006, 15:37
Wohnort: Westerwald

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von Stufflin »

Hawkeye hat geschrieben:Ja glaub ich das :mrgreen: :mrgreen: , das sind die Art von Taschen die ich 2x im Jahr immer aus Tschechien von den Vietnamesenmärkten mitbringe. Ja die halten wirklich was aus..... Die wären aber ne Möglichkeit....
Dann bist Du ja versorgt :daumen2: :)
gila
Moderatorin
Beiträge: 11661
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: British Airways / American Airlines

Beitrag von gila »

Ungewöhnlich? Also hier in Wien sieht man die wirklich häufig am Flughafen. Meist bei Flügen, die .... sagen wir mal so.... nicht nach Westeuropa gehen ;-)

Bei IKEA gibt es so kleine zusammenklappbare Rollwägelchen - vielleicht hat man das zukünftig bei der Anreise dabei? LOL
Antworten