Air Berlin meldet Insolvenz an....

In diesen Bereich gehören Fragen rund um den Transfer zwischen den New Yorker Flughäfen und Manhattan sowie zu Fluggesellschaften und zum New York Flug im Allgemeinen.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11694
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von gila »

In anderen Foren habe ich gelesen, dass Personen, die mit Kreditkarte gezahlt haben, versucht haben, von denen das Geld zurückzuholen. Bei einer Insolvenz gibt es normalerweise nach Abschluss einen Konkursverwalter, dem man den Anspruch meldet. Da das Unternehmen schon vor Kauf deiner Tickets völlig überschuldet war, sehe ich da eigentlich keine Chance.
Klaus-Meisen
New York Fan
Beiträge: 77
Registriert: 19.10.2014, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von Klaus-Meisen »

Ich gehe auch davon aus, dass wir nichts bekommen, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Aus diese mGrund würde ich gerne, wo auch immer, Ansprüche stellen und dann hacke ich das Thema eh ab.
gila
Moderatorin
Beiträge: 11694
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von gila »

Anbei die Adresse des Insolvenzverwalters:

http://help.orf.at/stories/2876604/
pupo
New York Experte
Beiträge: 1331
Registriert: 05.05.2008, 19:09
Wohnort: Straubing

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von pupo »

Wie sieht es bei einer Zahlung per Paypal aus,da sollte deren Geld zurück Garantie den Schaden übernehmen oder?
gila
Moderatorin
Beiträge: 11694
Registriert: 08.01.2009, 14:41

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von gila »

Versuch macht klug ... Paypal zahlt aber in weit weniger Schadensfällen als man laut der Werbung annehmen würde ;-) Ich dachte früher auch, damit kann eigentlich nie etwas passieren...
pupo
New York Experte
Beiträge: 1331
Registriert: 05.05.2008, 19:09
Wohnort: Straubing

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von pupo »

Ich lass Paypal Zahlungen grundsätzlich nur über die KK laufen. Ich habe Gottseidank nicht gebucht, obwohl ich schon am überlegen war, aber die gesamtlage war mir dann doch zu unsicher
seb
Moderator
Beiträge: 4668
Registriert: 08.01.2005, 02:44
Wohnort: Münster

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von seb »

Von der DKB gibt's eine Infoseite zur Erstattung von Air Berlin-Buchungen:
https://www.dkb.de/info/air-berlin.html

Inhaltlich trifft das auch auf Kreditkarten anderer Banken zu - nur die sind mit solchen Infos zurückhaltender. Da muss man hartnäckig bleiben.
Marion
New York Experte
Beiträge: 28542
Registriert: 12.12.2004, 16:00
Wohnort: Rheinland, demnächst Johannesburg/Südafrika

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von Marion »

pupo hat geschrieben:Wie sieht es bei einer Zahlung per Paypal aus,da sollte deren Geld zurück Garantie den Schaden übernehmen oder?
Da würde ich einfach über den Käuferschutz gehen und versuchen, das Geld zurückzubekommen.
Klaus-Meisen
New York Fan
Beiträge: 77
Registriert: 19.10.2014, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von Klaus-Meisen »

Kurzes Update:


Wir wurden kurz nach Weihnachten von Air Berlin angeschrieben und aufgefordert alle unsere Forderungen zu melden.
Man hatte uns bereits alle uns entstandenen Kosten inkl. Zinsen aufgelistet und wir mussten nur das Dokument unterzeichnet zurück schicken.

Bin gespannt wie es weiter geht, allerdings wird vor August wohl nichts passieren.


LG
seb
Moderator
Beiträge: 4668
Registriert: 08.01.2005, 02:44
Wohnort: Münster

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von seb »

Klaus-Meisen hat geschrieben:Wir wurden kurz nach Weihnachten von Air Berlin angeschrieben und aufgefordert alle unsere Forderungen zu melden.
Man hatte uns bereits alle uns entstandenen Kosten inkl. Zinsen aufgelistet und wir mussten nur das Dokument unterzeichnet zurück schicken.
Das ist der normale Verlauf beim Insolvenzverfahren. Da aber kaum Masse vorhanden ist, werden für solche Kleinstgläubiger wohl nur ein paar Cent herumkommen...

Hattest du das Ticket per Kreditkarte gebucht?
Nightwish80
New York Experte
Beiträge: 5024
Registriert: 08.04.2013, 07:59
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von Nightwish80 »

seb hat geschrieben:
Klaus-Meisen hat geschrieben:Wir wurden kurz nach Weihnachten von Air Berlin angeschrieben und aufgefordert alle unsere Forderungen zu melden.
Man hatte uns bereits alle uns entstandenen Kosten inkl. Zinsen aufgelistet und wir mussten nur das Dokument unterzeichnet zurück schicken.
Das ist der normale Verlauf beim Insolvenzverfahren. Da aber kaum Masse vorhanden ist, werden für solche Kleinstgläubiger wohl nur ein paar Cent herumkommen...

Hattest du das Ticket per Kreditkarte gebucht?
Was macht das für einen Unterschied?
seb
Moderator
Beiträge: 4668
Registriert: 08.01.2005, 02:44
Wohnort: Münster

Re: Air Berlin meldet Insolvenz an....

Beitrag von seb »

Nightwish80 hat geschrieben:Was macht das für einen Unterschied?
Bei Zahlung per Kreditkarte gibt es das Geld per Chargeback über die kartenausgebende Bank zurück. Bei Zahlung per Giropay, Sofort-Überweisung usw. hingegen nicht.
Antworten