New York Reiseführer - NYC-Guide.de | Vor Ort in New York

Vor Ort in New York

Redaktionstipp:

Aktuelle Gebühren und weiterführende Informationen findet man auf der offiziellen Internetseite des NYC-Marriage Bureaus!
Echt New YorkWir können Ihnen leider nicht sagen, wo überall in Manhattan geheiratet werden kann. Unsere Trauung und die Vorbereitungen für die Hochzeit (Marriage License usw.) fanden hier statt:

Municipal Building
1 Centre Street
New York, N. Y. 10007
Telefon: 001-212-669-2400,
Telefax: 001-212-669-3300

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 15.45 Uhr

Voraussetzung für Ihre Heirat ist neben dem Reisepass ein Antrag auf Heiratserlaubnis (Marriage License), die gegen Bezahlung sofort erteilt wird. Das Antrags-Formular bitte sehr deutlich und vor allem gründlich ausfüllen.



Marriage License


Tipp:

Wenn man die Money Order bei der Post kauft, muss man lediglich eine Gebühr von $ 0,80 dafür zahlen.
von Heike Rüther
Für die License steht man unter Umständen länger an, also Zeit mitbringen und möglichst um 9.00 Uhr da sein.
  • Raum 262, 2. Etage, linke Schlange = License-Antrag abgeben

  • Raum 262, 2. Etage, rechte Schlange = Cashier (Kasse)
Die License nach der Erstellung auf Schreibfehler und sonstige Fehler prüfen. Fehler werden am gleichen Tag kostenlos korrigiert, am Folgetag kostet es $ 25.

24 Stunden nach Erteilung der Heiratserlaubnis kann dann die Trauungszeremonie vorgenommen werden (Gebühr $ 25). Auch diese Gebühr müssen Sie durch Money Order bezahlen (ausgestellt auf den City Clerk).

Ausnahme dieser 24-Stunden-Regelung!


Im Supreme Court Building in der 60 Centre Street kann man ein Formular ausfüllen, indem man erklären muss, warum man keine 24 Stunden warten kann und der Richter wird es in der Regel auch genehmigen. Bei uns war der Grund, dass unser Weiterflug schon am nächsten Morgen stattfindet und somit sofort geheiratet werden muss. Es war kein Problem, die Leute waren sehr sehr nett und nach ein paar Minuten hatten wir eine Unterschrift und konnten sofort heiraten.

Das Auswärtige Amt bietet übrigens zum Thema Heiraten in USA eine Super-Broschüre, die bekommt man auf Anfrage kostenlos und man kann dort auch jederzeit anrufen. In der Broschüre sind alle Adressen.

von Andrea Stingl

Hochzeitstermin


Tipp:

Der in New York lebende Fotograf Sascha Reinking bietet speziell für Hochzeiten Fotoshoots an ganz besonderen Locations in New York.
Municipal Building Es gibt keine Terminvereinbarungen. Sie marschieren einfach am ausgeguckten Tag zum Standesamt und geben Ihre Marriage License (60 Tage gültig) ab. Dann sitzen Sie mit den anderen Hochzeitspaaren in einem kleinen Saal vor dem Trau-Zimmer (Raum 257 - Chapel, 2. Etage) und warten, bis Sie aufgerufen werden. Sie brauchen einen volljährigen Trauzeugen. Wenn Sie keinen im Gepäck haben - kein Problem. Sie finden unter den anderen Hochzeitspaaren und deren Gästen bestimmt jemanden, der das gerne für Sie macht.

Yes, I do

Nach der Trauung bekommen Sie Ihr Marriage Certificate und sind damit zumindest in den Vereinigten Staaten offiziell verheiratet. Wir hatten übrigens eine sehr nette Standesbeamtin. Aber nett waren eigentlich alle Beamten, die uns auf unserem Weg in den siebten Hochzeitshimmel begleitet haben.

Den nun noch folgenden, notwendigen Behördenkram sollten Sie auf den nächsten Tag verschieben, da der Hochzeitstag dafür zu schade ist und die Behördengänge mindestens einen halben Tag erfordern.

Beglaubigung/Apostille

Sie erhalten eine Heiratsurkunde (in den obigen 25$ für die Heiratserlaubnis und die Trauungszeremonie inbegriffen) und müssen für 35$ eine zweite, handsignierte ("Extended for foreign use") erwerben, die man für die weitere "Authentification" benötigt. Der Unterschied der "Extended for foreign use" zur eigentlichen Heiratsurkunde besteht darin, dass hier auch die Eltern des Brautpaares und die Trauzeugen verzeichnet sind.

Nach der Heirat bekommen Sie einen Zettel "procedure for the authentification of signatures on marriage certificates".

Um Ihrer Heirat auch in Deutschland Rechtskraft zu verleihen ist die Beglaubigung sowie eine Überbeglaubigung (Apostille) der Heiratsurkunde unbedingt notwendig. Um Zeit und Nerven zu sparen, sollten Sie das noch während Ihres Aufenthaltes erledigen. Andernfalls müssen Sie Monate auf die Rechtskraft Ihrer Ehe warten!

Zunächst lassen Sie die Beglaubigung der Extra-Ausfertigung Ihrer Heiratsurkunde durch den County Clerk durchführen:

The County Clerk's Office
(Supreme Court Building, im Basement)
60 Centre Street
New York, N. Y. 10007
Raum 141 b, Notary Box (Schalter ganz links)
Telefon: 001-212-374-8589
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr

Municipal Buidling Diese Beglaubigung sieht so aus, das ein 17 x 8 cm großes Formular an die Urkunde getackert wird, das vom County Clerk unterschrieben und über beide Dokumente hinweg gestempelt wird. Gebühr je $ 3 pro Urkunde (kann bar bezahlt werden)

Nachdem das geschafft ist, besorgen Sie sich für Ihre nun beglaubigte Urkunde eine Apostille. Eine Apostille ist die einzige international überall anerkannte Form der Beglaubigung und unerlässlich im Dokumentenaustausch zwischen den USA und Deutschland.

Die Apostille erhalten Sie beim:

New York State Department of State Division of Licensing Services
19th Floor
123 Williams Street (zwischen Fulton und Johns Streets)

New York, N. Y. 10038
Telefon: 001-212-417-5747
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 - 15.30 Uhr

Auch hier wird Bargeld akzeptiert.

Die Apostille wiederum ist ein separates Dokument, das an die Heiratsurkunde mitsamt ihrer Beglaubigung geheftet wird (Gebühr je $ 10).

Damit ist der ganze amerikanische Behörden-Aufwand bewältigt und Ihre Ehe ist auch nach deutschem Recht gültig.

© 2000-2017 by Marion Reichwein & Thomas Reichwein
Bookmark and Share


Amazon