New York Reiseführer - NYC-Guide.de | Big Apple?

Big Apple?

Da wir immer wieder gefragt werden, warum New York City auch "Big Apple" genannt wird, hier ein paar Erklärungsversuche:

Big Apple? Die Bezeichnung "Big Apple" geht einer Legende nach auf die Jazz-Musiker der 1920er-Jahre zurück. Bei denen gab es folgenden Ausspruch:

"Es hängen viele Äpfel am Baum, aber wenn du ein Engagement in New York bekommst, dann hast du den größten Apfel!".

Und ein großer, dicker Apfel ist eben ein "Big Apple".

Marcos Apfel Einer weiteren Legende nach stammt der Name "Big Apple" ursprünglich von einem Jazz-Club dieses Namens in Harlem.

Es existiert aber noch ein dritter Erklärungsansatz, bei dem der Journalist John Fitzgerald - 1920 Sportreporter beim "Morning Telegraph" - den Ausdruck im Rahmen seiner Berichterstattungen über Pferderennen aufgeschnappt hatte. Stallburschen im Süden der USA bezeichneten die Reise zu einem Rennen nach New York damals als den Big Apple für ein Pferd.

© 2000-2017 by Marion Reichwein & Thomas Reichwein
Bookmark and Share


Amazon