New York Pass
Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 11:00




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 20:38 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 41
Has thanked: 1 time
Have thanks: 2 times
Nach Wochen des Planens und drauf Hinfieberns war es für uns am 19.12. endlich so weit, es ging über den großen Teich. Wir sind ab Frankfurt mit der Delta geflogen. Meine anfänglichen Bedenken bzgl. der Airline waren schnell verflogen, es war zwar ein etwas älterer Vogel, jedoch sehr bequem und mit total netten (etwas älteren) Stewardessen. Die haben sogar beim Essen servieren Kittelschürzen angezogen. :lol: Die Flugzeit verging trotz fehlendem "In-Seat-Entertainment" relativ schnell, wahrscheinlich wegen der Aufregung. :shock: Am JFK angekommen gings erst mal zur Immigration, hier wurde uns erstmal die berühmte amerikanische Gelassenheit demonstriert... 8) Zwei angekommene volle Flugzeuge und 2 offene Schalter... :? es kam uns vor wie Stunden... :twisted: Als wir es endlich geschafft hatten schnell zum Transportation Desk, hier war ein "Shared Van" für uns reserviert (Go Airlinkshuttle, sehr zu empfehlen) Nach ca. 1 Stunde und einer kleinen "Stadtführung" unserer netten Fahrerin sind wir dann am Hotel (Yotel) angekommen. Von diesem waren wir auf den ersten Blick begeistert, sehr modern und "spacig" eingerichtet, kleine aber sehr durchdachte Zimmer im 17. Stock, es war der Wahnsinn! Aber trotz Müdigkeit - an zu Bett gehn war noch nicht zu denken, so machten wir uns auf den 10minütigen Fußmarsch zum Times Square. Und was soll ich sagen - wir waren total überwältigt... :shock: :mrgreen: Nach einer Stunde des Staunens hats uns aber dann gereicht, ab ins Hotel und sekündlich geschlafen wie ein Stein... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 20:52 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.11.2012
Beiträge: 455
Has thanked: 29 times
Have thanks: 32 times
Juhuu, ein neuer Reisebericht! :D

_________________
NYC - 14.-23. Mai 2013 10 Tage NYC - I fell in love with this city!
... 08.-12. Dezember 2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 20:54 
Offline
New York Lover

Registriert: 10.11.2011
Beiträge: 164
Has thanked: 12 times
Have thanks: 8 times
Jup, lets go! Und dann auch mein gebuchter Flug. Nur wundert es mich, kein In-Seat-Entertainment? Das ist komisch, sollte doch FRA - JFK umgestellt worden sein!

Trotzdem! Hau rein in die Tasten! :)

_________________
04/2012 Aloft Brooklyn
04/2013 Ramada LIC
12/2015 POD 51


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 21:11 
Offline
New York Experte

Registriert: 16.11.2011
Beiträge: 2914
Has thanked: 199 times
Have thanks: 278 times
Ein Reisebericht...ein Reisebericht... 8) 8) 8)

_________________
11/09 Milford Plaza 3/10 und 10/10 HI Midtown 3/12 New Yorker 9/12 Fairfield Inn TSQ 5/13 Sheraton 11/13 W Hotel 4/14 Wyndham Garden LIC 9/14 Wolcott /Sheraton Tribeca 3/15 Country Inn LIC 9/15 Westin Newport Jersey City 3/16 und 11/16 Wyndham Garden LIC 4/17 Nesva Hotel LIC 11/17 Courtyard LIC 3/18 The Moderne 11/18 Club Quarters Wall Street 1/19 The Gallivant 5/19 Four Points Midtown TSQ 11/19 Watson 3/20 LIC Hotel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 31.12.2012, 12:16 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 41
Has thanked: 1 time
Have thanks: 2 times
müsli hat geschrieben:
Jup, lets go! Und dann auch mein gebuchter Flug. Nur wundert es mich, kein In-Seat-Entertainment? Das ist komisch, sollte doch FRA - JFK umgestellt worden sein!

Trotzdem! Hau rein in die Tasten! :)



Auf dem Heimflug dann schon ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 31.12.2012, 12:34 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 41
Has thanked: 1 time
Have thanks: 2 times
Der zweite Tag:

Trotz Verkehr vorm Haus und keinen Rolläden (ich bin ein komplizierter Schläfer, brauch normal totale Dunkelheit und absolute Ruhe *g*) haben wir beide geschlafen wie die Babys. Noch kurz den Fernseher an und zehn Mintuten später geschlafen. So lob ich mir das. ;-) Um halb sieben morgens war ich dann hellwach (kein Wunder nach 10 Stunden Schlaf *g*) und hab mich einfach ne halbe Stunde vors Fenster gesetzt und einfach die Aussicht genossen. Es war herrlich. Nachdem mein Mann dann auch endlich wach war (ich hab nachgeholfen, wollt endlich los *g*) schnell schnell ab ins Bad und dann angezogen und ab in die Etagenküche, hier hatten wir am Abend zuvor schon den Kaffee getestet (Lavazza) und für gut befunden. Dann runter in den 4. Stock, mal schaun was das versprochene Gratisfrühstück so kann. Und es war wider Erwarten super, 5 Sorten Muffins, Kaffee und Tee, was will man mehr. Und jetzt gings ab ins Getümmel. Erstmal ab Richtung Times Square, hier hat uns einer der vielen Ticketverkäufer von den Hop on, Hop off Touren angesprochen und uns ein Ticket für 72 Stunden zum Preis von 48 Stunden verkauft. 52 $ je Person, nicht grade billig, aber jeden Cent wert wie sich noch herausstellen sollte. Gleich ab in den Bus und los zur Downtown-Tour, einfach mal ein Gefühl für die Stadt bekommen. Die Tour ist sehr empfehlenswert, haben einiges über die Stadt erfahren und sind einfach mal die komplette Tour ohne Aussteigen durchgefahren. Ausgestiegen sind wir wieder beim Times Square und dann einfach noch ein bißchen die 5. auf und ab und gestaunt. Gegen 5 ab ins Zimmer, die Füße haben gequalmt, 2 Stunden ausgeruht, dann nochmal ab Richtung Times Square auf der Suche nach nem Abendessen. Haben uns dann für nen Hotdog bei Papaya Dog entschieden, sehr lecker und vor allem günstig (1,50 $) Danach noch ein bißchen Lichter schaun und wieder totmüde ab ins Zimmer.


Dateikommentar: und das ganze am Tag
K640_IMG_4390.JPG
K640_IMG_4390.JPG [ 57.44 KiB | 5828-mal betrachtet ]
Dateikommentar: nächtlicher Ausblick vom Zimmer
K640_IMG_4387.JPG
K640_IMG_4387.JPG [ 37.93 KiB | 5828-mal betrachtet ]
Dateianhänge:
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 31.12.2012, 14:05 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 41
Has thanked: 1 time
Have thanks: 2 times
Der 3. Tag

Als wir nach wiederum 10 Stunden Schlaf wieder um 7 wach waren haben wir bemerkt dass es regnet... Nach kurzem Überlegen haben wir dann beschlossen ins Woodbury Outlet zu fahren. Haben online ein Busticket dafür erstanden (10 $ pro Person billiger als wenn man es bei nem Ticketverkäufer auf der Straße kauft) und ab gings. Die Fahrt dauerte ca. 1 Stunde und allein das war das Fahrtgeld schon wert denn hier bekommt man einen Blick auf das "wirkliche" Amerika, man sieht kleine Dörfer, weihnachtlich geschmückte Häuser, viel Natur usw. Das Outlet selber ist auch sehr empfehlenswert, obwohl der Parkplatz ziemlich voll war wars drin total entspannt und man kann viele Schnäppchen machen. Man bekommt im Bus ein Gutscheinheft, so hat man in den meisten Läden noch nen zusätzlichen Rabatt oder bekommt ein Geschenk. Der Ausflug hat sich wirklich gelohnt. Haben dann den ersten Bus zurück (um 16 Uhr) genommen und haben dann erst mal die vielen Tüten im Hotel abgeladen und uns dann noch beim Subway ein Sandwich gegönnt. Wieder am Times Square noch ein bißchen die vielen "Freaks" und Lichter beobachten und dann wieder um 9 wie ein Stein ins Bett gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 31.12.2012, 16:32 
Offline
New York Lover

Registriert: 10.11.2011
Beiträge: 164
Has thanked: 12 times
Have thanks: 8 times
Ramona@NY hat geschrieben:
müsli hat geschrieben:
Jup, lets go! Und dann auch mein gebuchter Flug. Nur wundert es mich, kein In-Seat-Entertainment? Das ist komisch, sollte doch FRA - JFK umgestellt worden sein!

Trotzdem! Hau rein in die Tasten! :)



Auf dem Heimflug dann schon ;-)


Hm, woher tust du das wissen?

Scheint ja bei euch gut zu laufen :) Immer weiter so! :)

_________________
04/2012 Aloft Brooklyn
04/2013 Ramada LIC
12/2015 POD 51


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 02.01.2013, 09:07 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 41
Has thanked: 1 time
Have thanks: 2 times
müsli hat geschrieben:
Ramona@NY hat geschrieben:
müsli hat geschrieben:
Jup, lets go! Und dann auch mein gebuchter Flug. Nur wundert es mich, kein In-Seat-Entertainment? Das ist komisch, sollte doch FRA - JFK umgestellt worden sein!

Trotzdem! Hau rein in die Tasten! :)



Auf dem Heimflug dann schon ;-)


Hm, woher tust du das wissen?

Scheint ja bei euch gut zu laufen :) Immer weiter so! :)


Naja, weil wir es auf dem Heimflug dann hatten :lol: Ob das generell so ist - keine Ahnung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 02.01.2013, 09:21 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 41
Has thanked: 1 time
Have thanks: 2 times
Der dritte Tag:

Wieder waren wir pünkltich um 7 Uhr topfit, also ab zum Frühstück und dann wieder unseren täglichen Gang zum Times Square. Unser GrayLine Ticket wollte ausgenützt werden, also rein in den Bus und ab auf die Downtown Tour. An diesem Tag war es extrem kalt und windig, also haben wir uns einen Bus mit Dach ausgesucht. Trübt zwar ein wenig den Blick aber einen Tot muß man wohl sterben. Ohne Stop durch bis zur Wall Street. Dort haben wir uns ein wenig umgesehen, ein obligatorisches Bild mit dem Stier gemacht und dann weiter zur Anlegestelle der Staten Island Ferry. Von dort aus sind wir dann mit gefühlten 3000 Einheimischen und nur ganz wenig Touris in Richtung Staten Island gefahren und konnten tolle Bilder von der Freiheitsstatue machen. Wir hatten von Anfang an geplant dass wir nicht auf die Insel rüberwollten, haben dann auch erfahren dass es noch gar nicht möglich wäre wg. Sandy. Alles noch gesperrt, auch Ellis Island. Aber die kostenlose Fähre reicht meiner Meinung nach auch vollkommen aus. Wieder zurück sind wir noch zum Centrury 21, hier war mir persönlich aber zu viel Trubel. Aber ich denke man kann hier auch schöne Schnäppchen machen. Danach noch Ground Zero, wobei wir uns aber das Monument geschenkt haben und nur so ein bißchen rumgelaufen sind. (der alte Friedhof gleich nebenan, das World Financial Center usw) Am Ground Zero noch schnell zwei einfache Hotdogs und ein Coke für 14 $!!! (aber wir hatten sooo Hunger) Danach haben wir uns wieder in den Bus gesetzt und sind die Tour zu Ende gefahren. Abends wollten wir uns dann an der Penn Station einen Pizza Hut suchen, sind aber dann beim Mc D. gelandet. Auch wieder ca. 25 $ losgeworden, also die Preise fürs Essen haben uns schon sehr verwundert. Um halb 9 Uhr haben wir dann noch die City Lights Tour mit Gray Line mitgemacht und haben uns die schönsten Schaufenster und beleuchteten Gebäude angesehen. Danach wieder brav ins Bett, obwohl in unserem Hotel ne Party am Laufen war und wir da eigentlich mal hingehen wollten. Aber wir waren einfach kaputt, haben es keinen Tag geschafft uns mal ins Nachtleben zu stürzen... :-S


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 02.01.2013, 17:59 
Offline
New York Fan

Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 41
Has thanked: 1 time
Have thanks: 2 times
Tag 4 und 5

An beiden Tagen haben wir die Stadt zu Fuß und mit unserem Hop On/Hop Off Ticket erkundet. Das Ticket war eigentlich schon nicht mehr gültig aber da wir brav immer einen Tip gezahlt haben und uns während der 3 Tage in denen das Ticket gültig war aufgefallen ist das niemand sich auch nur im entferntesten dafür interessiert hat haben wir es einfach weiter genutzt.... :shock: 5 Tage lang... :oops: Somit haben sich aber auch die 52 $ bezahlt gemacht... 8)
Wir waren im Grand Central Terminal und Public Library (je nur 10 Minuten, für Fotos und um dagewesen zu sein), gingen ne Runde im Central Park (insgesamt ca. ne halbe Stunde denn es war wirklich eisig kalt), waren in Macy's (nur zum schauen), in der 5. Avenue (die wir auf Grund Weihnachtsandrangs relativ schnell wieder verlassen haben, ich stelle mich sicher nicht in eine "Line" :shock: um in ein Geschäft zu kommen, siehe Apple Store, Hollister, Abercrombie usw.)
Auch in China Town und Little Italy waren wir wobei wir uns da nicht länger aufhalten wollten. In CT stinkts an jeder Ecke nach Fisch und LI war relativ unspektakulär.
Am Pier 17 waren wir auch, hier wirkts noch richtig gespenstisch, fast alle Geschäfte sind noch dicht und teilweise vernagelt wegen Sandy. Auch gibts hier unten (wie auch in Teilen des Financial Districts) noch immer keinen Strom... :shock: Was uns auf Grund der viiiiielen Weihnachtsbeleuchtung nur 2 Blocks weiter schon sehr irritiert hat.
Die Brooklin Bridge wird derzeit renoviert deshalb muß man ziemlich weit rein gehen um was zu sehen.
Auf dem Empire State Building waren wir recht zeitig um 9 Uhr morgens, haben null anstehen müssen, rein, Voucher in Tickets umgetauscht, zum Aufzug, rein und schon waren wir oben. Sehr entspannt, da verzichte ich gerne auf die abendlichen Lichter :wink: Und hab dafür bei schönem Wetter nen super weiten Ausblick :daumen2:


Dateikommentar: Blick vom Empire State Building
K640_IMG_4761.JPG
K640_IMG_4761.JPG [ 59.63 KiB | 5615-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Weihnachtsbeleuchtung
K640_IMG_4861.JPG
K640_IMG_4861.JPG [ 107.7 KiB | 5617-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Vernageltes Cafe Downtown
K640_IMG_4838.JPG
K640_IMG_4838.JPG [ 63.56 KiB | 5617-mal betrachtet ]
Dateianhänge:
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Ausflug nach "Freak City"
BeitragVerfasst: 02.01.2013, 23:22 
Offline
New York Lover

Registriert: 23.10.2012
Beiträge: 171
Wohnort: Bochum
Has thanked: 17 times
Have thanks: 28 times
Danke für die ersten Berichte! Wir waren fast zum selben Zeitraum da (22.-31.) und ich muss sagen man erkennt doch vieles wieder was man selbst fast ähnlich gemacht und empfunden hat! (z.b. dass um 9 im bett sein :D) freue mich auf mehr und bin gespannt ob sich noch was decken wird :)

_________________
NEW YORK 12/12: christmas
NEW YORK 08/15: wedding
NEW YORK 03/17: mutter&tochter
KUBA VARADERO 09/18: reiner strandurlaub
NEW YORK 12/18: pregnant christmas-babymoon


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de