New York Pass
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 07:01




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 07:46 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2012
Beiträge: 185
Wohnort: München
Has thanked: 69 times
Have thanks: 51 times
gila hat geschrieben:
schön, dass es weiter geht! Seid ihr schon aufgeregt?
Tolle Kuchen...


Total :) Die Gedanken werden eigentlich nur noch von der Hochzeit bestimmt und wir denken viel darüber nach, ob wir an alles gedacht haben, wie das wohl alles wird und es ist eine sehr schöne, spannende, aufregende Zeit. Kaum vorstellbar, dass wir in etwas mehr als zwei Monaten bereits verheiratet sind und der ganze Trubel dann vorbei sein soll - uns gefällt das. ;)

Die Kuchen sehen in groß natürlich anders aus, als hier die Mini-Versionen, aber geschmacklich ändern sie sich (hoffentlich) nicht :D

_________________
done:
NYC 2010: The Roosevelt Hotel // Bericht
NYC 2011: Belleclaire Hotel
NYC 2012: YOTEL // Video
NYC 2012 (2): POD Hotel
NYC 2013: Belnord Hotel
NYC 2014: Wyndham Garden LIC // Bericht
NYC 2016: CitizenM
NYC 2018-1: Club Quarters WTC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 07:47 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Könntest du die Bilder etwas größer einstellen?

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 07:51 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 851
Wohnort: Baden-Württemberg
Has thanked: 12 times
Have thanks: 104 times
Klingt nach einem schönen Tag!
Von Lego habe ich auch ein Magnet von der Freiheitsstatue :)

_________________
• 2006 Calgary, Edmonton • 2009 Calgary, Vancouver, Edmonton • 2010 San Francisco, Las Vegas • 2011 Toronto, Vancouver
New York 25.03. - 09.04.2013New York City im Januar 2014 • 2015 New York, Miami, Karibik • 18.01.-25.01.2016 Eishockey, Musical und Blizzard Jonas
2016 24h Island und ein paar Tage Kanada - die etwas andere Reise • 2017 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Indian Summer mit der AIDA Diva inkl. NYC


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 08:15 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11632
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Nightwish80 hat geschrieben:
Könntest du die Bilder etwas größer einstellen?


:pfeil: Draufklickst :mrgreen:

Klar sind die Kuchen dann größer :lol: Aber so kleine haben auch viel Charme!
Wieviele gibt es dort insgesamt zur Auswahl, wenn ihr 4 gewählt habt?

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 08:27 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2012
Beiträge: 185
Wohnort: München
Has thanked: 69 times
Have thanks: 51 times
Nightwish80 hat geschrieben:
Könntest du die Bilder etwas größer einstellen?


Kannst auf die Bilder draufklicken :)

saselie hat geschrieben:
Von Lego habe ich auch ein Magnet von der Freiheitsstatue :)


Genau den habe ich jetzt auch und es gab auch noch den "alten" -> das Männchen mit dem New York Aufdruck auf dem Oberteil.

gila hat geschrieben:
Wieviele gibt es dort insgesamt zur Auswahl, wenn ihr 4 gewählt habt?


Unbegrenzt quasi - wir haben ein Auswahlblatt bekommen, auf dem wir auswählen mussten.

a) die Form
b) Flavor
c) Filling
d) Icing

Daraus dann eine Kombi bauen -> ich stell später mal ein Bild von diesem Blatt ein.

_________________
done:
NYC 2010: The Roosevelt Hotel // Bericht
NYC 2011: Belleclaire Hotel
NYC 2012: YOTEL // Video
NYC 2012 (2): POD Hotel
NYC 2013: Belnord Hotel
NYC 2014: Wyndham Garden LIC // Bericht
NYC 2016: CitizenM
NYC 2018-1: Club Quarters WTC



For this message the author nyc_jim has received thanks: gila (29.06.2018, 08:44)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.06.2018, 11:46 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2012
Beiträge: 185
Wohnort: München
Has thanked: 69 times
Have thanks: 51 times
Hier sind noch - wie versprochen - die Fotos von dem Blatt der Magnolia Bakery.
Aus diesem Angebot kann man sich dann frei Kombinationen bauen.

Bild

Und die Formen:

Bild

_________________
done:
NYC 2010: The Roosevelt Hotel // Bericht
NYC 2011: Belleclaire Hotel
NYC 2012: YOTEL // Video
NYC 2012 (2): POD Hotel
NYC 2013: Belnord Hotel
NYC 2014: Wyndham Garden LIC // Bericht
NYC 2016: CitizenM
NYC 2018-1: Club Quarters WTC



For this message the author nyc_jim has received thanks: gila (01.07.2018, 01:09)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.06.2018, 15:35 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Sieht sehr gut aus, glaube wenn ich je in ny heiraten würde würde ich meine Torte vom Cake Boss machen lassen =)

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2018, 09:18 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30013
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Oho, die Qual der Wahl! :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.08.2018, 17:27 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2012
Beiträge: 185
Wohnort: München
Has thanked: 69 times
Have thanks: 51 times
Sooooo.....

Das Wetter zur Zeit ist echt der Wahnsinn (wisst ihr ja alle selbst :) ). Deswegen ist das hier ein bisschen zum Erliegen gekommen. Es fällt mir so schwer - außerhalb des Jobs - die Zeit vor dem Bildschirm zu verbringen und ich wollte eigentlich warten, bis das Wetter wieder etwas unfreundlicher wird, aber da das nicht der Fall zu sein scheint (bzw. vielleicht jetzt am WE), geht es jetzt so langsam weiter hier:

Als Nächstes:

Tag 3 - Shopping & City Lights Dinner Cruise mit Hornblower


Ich. brauche. Hosen. Lange Hosen..
..und es hatte morgens um 8 bereits 25-26 Grad.
Wir hatten nicht wirklich Lust auf Hosen shoppen, aber es stand so dringend auf meinem Plan. Ich habe in Deutschland schon jonglieren müssen, um ständig wenigstens eine saubere, lange Hose im Schrank zu haben. New York war ja absehbar und deswegen habe ich lange Zeit drauf verzichtet, mir Hosen zu kaufen, obwohl es eigentlich nötig gewesen wäre.
Andererseits braucht man dieses Jahr im Sommer höchstens seine Badesachen.

In New York immer meine Wahl: Levis.
Es gibt einen Store am TSQ und da wir morgens eh noch eine andere Sache in der Nähe des TSQ auf dem Plan hatten, sollte es also der Laden werden.

Auf unserem Plan stand ein Besuch bei der Reiseagentur "Mein Trip nach New York" - kennt vielleicht manch einer hier im Forum. Die haben ein Büro in der 47. Straße und bieten ihre Dienstleistungen in verschiedenen Sprachen an. Wir waren auf der Suche nach einem deutschsprachigen Tourguide, der unsere Hochzeitsgesellschaft in New York herumführt, während wir mit Sascha auf Fototour sind. Wir waren dann also recht früh da, gegen 10 Uhr und hatten mit dem Tag leider Pech, denn die deutschsprachige Kollegin sollte erst am nächsten Tag wieder da sein. Wir hätten das auch alles auf Englisch besprechen können, wollten wir aber nicht so gerne und haben uns so dann darauf geeinigt, morgen zur selben Zeit wieder zu kommen. Leider war das auch "umsonst", worauf ich beim Bericht zu Tag 4 zurück kommen werde.

Nun gut, dann eben ab zum Times Square, hinein ins Gewusel und viiieeeeel trinken. (es war soooo heiß) Eigentlich meide ich den Times Square ganz gerne - mir ist es da einfach zu voll, aber es bot sich eben gerade an und zudem wollten wir gerne ins Hard Rock Cafe, weil ich - klingt komisch - noch nie in meinem Leben ein Steak gegessen habe und das endlich mal machen wollte. Ich wollte dazu aber nicht in ein Steakhouse gehen, sondern ins Hard Rock Cafe, weil ich da noch nie etwas gegessen habe, was mir nicht geschmeckt hat. So muss es dann ja auch mit dem Steak sein. ;)

Vorher allerdings noch Hosen kaufen und kurz gesagt: Wahnsinnsschnäppchen gemacht. Ich habe für drei Jeans, die hier in München im Levis Store 109€ pro Stück kosten, insgesamt 118$ bezahlt und musste nach dem Verlassen des Ladens die Quittung mehrere Male kontrollieren, weil ich das gar nicht glauben konnte. Ich war ja nun schon oft in New York, aber manche Schnäppchen überraschen mich immer noch. Die ausgeschriebenen Preise waren schon gut und da gingen noch mal 40% ab...geil! :)

Anschließend ein bisschen rum geschlendert, mal hier rein, mal da rein, mal hier gucken, mal da gucken...die Zeit rannte.

Und dann gegen Mittag ins Hard Rock: Auch hier wurde ich äußerst positiv überrascht. Das New York Strip Steak war köstlich und die Beilage ebenfalls.
Claudia hat sich einen Nacho-Teller bestellt und die Bedienung war ganz erstaunt darüber, dass sie sich "nur eine Vorspeise" bestellt....ihre Portion war doppelt so groß wie mein Steak.
Wer diesen Nacho Teller als Vorspeise isst, verdrückt als Hauptgang aber locker eine ganze Kuh. Irre.

Bild

Danach waren wir total satt und bestens für den Rest des Tages gewappnet. Es war mittlerweile ca. 13-14 Uhr und wir wollten mal in Richtung Hudson River, nach den Hudson Yards schauen und ein bisschen am Wasser laufen. Am Abend stand eine City Lights Dinner Cruise auf dem Programm und davor wollten wir uns nichts weiter vornehmen, denn um 18:30 Uhr mussten wir am Pier 40 sein.

Bild

Mein Plan war eigentlich, von den Hudson Yards am Wasser entlang bis zum WTC zu laufen. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit und der krassen Temperatur war das aber nicht möglich, so dass wir zwischenzeitlich auf die U-Bahn ausgewichen sind, um wieder nach Downtown zu kommen. Duschen und umziehen.

Und dann oh je: Nach Durchsicht der Unterlagen und einer Reminder-Mail von Hornblower, dass unsere City Lights Cruise in Kürze auslaufen würde, fiel mir auf, dass es einen Dresscode auf dem Schiff gab...
Bei Claudia war das kein Problem. Ich hatte allerdings neben den frischen langen Hosen bloß Shorts und T-Shirts dabei. Und natürlich auch bloß Sneaker...
Bei den Sneakern bin ich geblieben und bei der langen Jeans auch, aber mit einem T-Shirt wollte ich nun nicht auf das Schiff, also sind wir noch mal in den Century 21 gesprungen und haben ein bisschen (unter Stress) eingekauft. Polo von Hilfiger für Zwanzig Dollar. Sollte gehen.

Zum Schluss hat dann alles gepasst - wir waren rechtzeitig am Schiff, passend gekleidet und voller Vorfreude auf die nun kommende Dinner Cruise, die drei Stunden dauern sollte.
Pünktlich um 18:30 waren wir am Pier, obwohl das Schiff erst um 19 Uhr ablegen sollte. Wir sind aber gerne pünktlich und waren mit unter den ersten auf dem Kahn. So hatten wir auch genug Zeit, aus dem Schwitzen zu kommen, denn um rechtzeitig da zu sein, sind wir fast schon gerannt. Und es war ja immer noch sengende Hitze :)

Die Dinner Cruise war auf der Hornblower Esprit, welche das kleinste Schiff in der Flotte ist. Aber auch gleichzeitig das Neueste und so sieht es auch aus. Alles ist in einem Top-Zustand, blitzblank sauber und man fühlt sich direkt wohl. Auf dem Oberdeck befindet sich ein kleiner Außenbereich mit Lounge-Ecke, innen dann der Barbereich und die Tanzfläche (mit DJ). Und eine Treppe runter befindet sich dann noch die Bordküche und der Dining-Bereich. Hier waren 2er und 4er Tische aufgebaut, je nach Gruppe und es waren ca. 10 Gruppen. Es war noch sehr viel Platz verfügbar und alle Tische standen sehr weit auseinander, so dass man genügend Privatsphäre hatte und keiner die Gespräche am anderen Tisch verstehen konnte. Eine bunte Mischung an Gästen und auf meine Schuhe hat keiner geachtet - sonst trug aber keiner Sneaker. ;)

Das Menü des Abends:
Bild

Die Tische waren bereits wunderbar eingedeckt und auch die Kellner starteten sofort mit ihrer Arbeit.
Als wir das Schiff betraten und der Host des Abends unsere Namen durchstrich, rief er unserem Kellner einen Code zu...so ca.: "They are 5.6ers" oder so ähnlich, irgendwas numerisches und als er das hörte, konnte man gleich die Freude aus seinem Gesicht ablesen. Offenbar werden dort alle Menschen, die eine private Hochzeitscruise buchen, im Vorfeld (wenn möglich) auf eine Dinner Cruise eingeladen und dann zeigen die einem da mal, was die können. Es gab keine Sekunde an Bord, in der wir nichts zu trinken hatten und die Cocktails (allesamt Eigenkreationen) schmecken absolut super. Unser Kellner hatte uns jedenfalls ganz genau im Blick, war dabei aber keineswegs aufdringlich und er wusste einfach, was er tat. Analog dem restlichen Personal an Bord.
Uns hat der Host des Abends, der Koch, der DJ und unser Kellner so gut gefallen, dass wir einen Tag später angefragt haben, ob wir genau die Konstellation für unsere Hochzeit haben können und siehe da: Genau die Leute werden wir an unserem Abend wieder mit an Bord haben. Perfekt. Natürlich haben wir mithilfe eines sehr guten Trinkgelds dafür gesorgt, dass die das auch alle wollten. ;)

Nun gut, es gab jedenfalls insgesamt 4 Gänge über einen Zeitraum von zwei Stunden und die letzte Stunde der Cruise waren dann beinahe alle Gäste oben an der Bar, bzw. im Außenbereich und haben die City Lights zu peppigen Disco-Sounds aus den 70ern genossen. Es war traumhaft.
Als wir dann wieder am Anleger waren, konnten wir kaum fassen, wie schnell drei Stunden vergehen können.... Wir haben dann noch mit dem Personal eine Weile gesprochen und denen schon mal gesagt, dass wir am nächsten Tag bei der Firma mal die Verfügbarkeit des Personals anfragen werden und gegen 23 Uhr waren wir dann wieder zu Fuß durch die mittlerweile etwas kühlere Luft auf dem Weg zum Hotel.

Irgendwie haben wir dann auch die Cocktails noch mal so richtig gespürt und sind im Hotel total schnell eingeschlafen...nach einem wunderschönen Tag und voller Gedanken & Vorfreude auf die Hochzeit.


PS: Falls für den ein oder anderen interessant:
Diese City Lights Cruise startet am Pier 40 im Hudson River, fährt dann nach Süden um die Spitze Manhattans herum und macht vor Roosevelt Island die Kehrtwende. Die ganze Fahrt ist sehr gemütlich - allerdings würde ich empfehlen Tabletten gegen Reiseübelkeit einzupacken, weil es schon sehr wackelig werden kann bei stärkerem Wellengang. Wir haben das nach ca. 30 Minuten nicht mehr gespürt.
Das Schiff fährt dann zurück zur Südspitze Manhattans, dümpelt dann da ein bisschen rum und fährt auch nochmal ganz ganz nah an Liberty Island ran. Man hat überall genug Zeit zum filmen/fotografieren. :)

Zum Abschluss noch ein paar Bilder von der Cruise:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dieser Cheesecake war besser als der aus der Magnolia Bakery:
Bild

Der untere Bereich des Schiffs:
Bild

Und der obere:
Bild

_________________
done:
NYC 2010: The Roosevelt Hotel // Bericht
NYC 2011: Belleclaire Hotel
NYC 2012: YOTEL // Video
NYC 2012 (2): POD Hotel
NYC 2013: Belnord Hotel
NYC 2014: Wyndham Garden LIC // Bericht
NYC 2016: CitizenM
NYC 2018-1: Club Quarters WTC


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de