New York Pass
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 08:50




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 12:58 
Offline
Newbie

Registriert: 05.02.2018
Beiträge: 19
Has thanked: 1 time
Have thanks: 7 times
Hallo,

seit gestern wieder zurück aus der Stadt der Städte. Fantastische 13 Tage gehabt, wobei es gerade ab Gründonnerstag noch voller wurde, als es eh schon war. Aber egal.

Ich wollte nur kurz meine Erfahrung mit dem Freestyle-Pass hier reinschreiben.

Das Abholen war schon äußerst holprig. Die in der Mail angegebene Stelle im Planet Hollywood konnte die Pässe angeblich nicht ausdrucken, da ich nur eine E-Mail-Bestätigung hatte. Im Ripleys (Stelle 2) wurde felsenfest behauptet, daß der Pass für die Attraktionen nur drei Tage gültig wäre. Daraufhin erwiderte ich der Dame, dass die Bustouren nur drei Tage gemacht werden könnten.
Sie wollte jedoch nicht von ihrem Standpunkt abrücken und bevor ich mit einem ausgestellten Pass weitere Probleme bekommen hätte, habe ich das erst einmal sein lassen, ich brauchte ihn an dem Tag eh nicht. Die Homepage konnte ich aufgrund mangelnden Wifi nicht aufrufen.

Eine spätere E-Mail an Citysights wurde schnell beantwortet und es wurde bestätigt, dass der Pass 14 Tage gültig wäre und daß ich den Pass dann besser in der 8th Ave abholen solle.
Dort dann das gleiche Spiel. Die Dame an der Kasse/Ausgabe meinte auch, dass die Attraktionen nur drei Tage gültig wären. Daraufhin zeigte ich ihr die Mail, die sie etwas ratlos erscheinen liess.
Geklärt wurde das Ganze dann durch den dort ständig rumlaufenden Supervisor. Der hat alles noch einmal bestätigt und auf den eigentlichen Pässen stand es dann auch noch einmal ganz deutlich drauf.

Wir sind des englischen gut bis sehr gut mächtig, aber der nicht so sprachgewandte Touri wäre dort echt verzweifelt. Im Extremfall nützt es ja auch nichts, den Angestellten dort die deutsche Homepage unter die Nase zu halten...

Was mir an dem Pass überhaupt nicht gefallen hat: man hat einen ellenlangen Kassenzettel mitbekommen, der letzten Endes der Pass war. Andere Pässe, wie wir gesehen haben, waren schön handliche Plastikkarten im Kreditkartenformat.
Dafür war der Preis von nicht einmal 100€/Person für 7 Attraktionen mehr als ok. Die eigentlichen Bustouren brauchten wir nicht, aber wir haben kurzentschlossen noch eine Nighttour gemacht. Das war schon ziemlich geil.

Gruß,

Sven

_________________
1996: Westcoast USA - 2003: MD - 2005: NYC, MD - 2008: NYC, MD & FL - 2010: NYC & MD - 2012: NYC & FL, 2014: FL - 2017: NV, UT, AZ, NM & FL - 2018: NYC
Dazwischen diverse Male Ägypten, Südtirol, Mallorca, Mein Schiff und ein Mal Bali. Diverse Städtetrips.

Bild


Zuletzt geändert von Sven75 am 03.04.2018, 23:44, insgesamt 1-mal geändert.


For this message the author Sven75 has received thanks: 2 gila (01.04.2018, 13:36), Ronny-Bonny (01.04.2018, 14:35)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 15:34 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30010
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Danke für dein Feedback! So ein Gedöns hatten wir Gottseidank nicht, wir waren allerdings direkt in der Hauptfiliale. Ist also eine gute Idee, einen Ausdruck der englischsprachigen FAQ bezüglich der Gültigkeit mitzunehmen.

Ich glaube, der "Kassenzettel" ist verschmerzbar, wenn man so viel Geld spart. Elegant ist das nicht, aber solange es funktioniert... ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 17:43 
Offline
Newbie

Registriert: 05.02.2018
Beiträge: 19
Has thanked: 1 time
Have thanks: 7 times
Stimmt, angesichts des Preises ist das natürlich verschmerzbar gewesen und bloße "Kosmetik":-)

Wer in die Hauptstelle will, um den Pass abzuholen: fahrt da bloss rechtzeitig hin. Wir waren recht früh da, mussten aber gut 30 Minuten warten, da an den Schaltern auch normale Verkaufsgespräche mit Fragen&Antworten war. Wer einfach nur was abholen wollte, durfte auch lange warten. Als wir dann raus sind, war die Schlange locker drei Mal so lang...
Nur so als Tip.

_________________
1996: Westcoast USA - 2003: MD - 2005: NYC, MD - 2008: NYC, MD & FL - 2010: NYC & MD - 2012: NYC & FL, 2014: FL - 2017: NV, UT, AZ, NM & FL - 2018: NYC
Dazwischen diverse Male Ägypten, Südtirol, Mallorca, Mein Schiff und ein Mal Bali. Diverse Städtetrips.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 17:56 
Offline
New York Experte

Registriert: 16.11.2011
Beiträge: 2914
Has thanked: 199 times
Have thanks: 278 times
Leichte Verwirrung auch bei der Einlösung der äußerst günstig erworbenen Voucher von City Sights. Ich hatte für das One World Observatory, das Top of the Rock und das 9/11 Museum sehr stark ermäßigte Voucher online gekauft. Beim letzt genannten sollte man die Voucher bei verschiedenen angegebenen Adressen gegen Tickets einlösen, unter anderem bei Ripley‘s believe it or not. Dies stand schwarz auf weiß auf dem Ausdruck der Buchungsbestätigung. Nachdem wir lange in einer Schlange warten mußten, wo wir dem in Zeitlupe agierenden Angestellten beim Zusammenkleben und Tackern von schon bereits erwähnten meterlangen „ Kassenzetteln“ zusahen, erfuhren wir, daß man uns dort keine Tickets vom
9/11 Museum aushändigen könne. Wir sollten mit dem Voucher direkt zum
Ticketschalter des Museums gehen.
Ich traute der Sache nicht und bestand auf den Tickets. Der Angestellte fotografierte den Voucher und telefonierte mit dem Manager. Dieser ließ uns ausrichten, man müsse nichts eintauschen. Ich ärgerte mich um die verplemperte Zeit und fürchtete , daß es am Ticketschalter des Museums Probleme geben würde.
Es ging jedoch ,wider Erwarten , alles glatt.

_________________
11/09 Milford Plaza 3/10 und 10/10 HI Midtown 3/12 New Yorker 9/12 Fairfield Inn TSQ 5/13 Sheraton 11/13 W Hotel 4/14 Wyndham Garden LIC 9/14 Wolcott /Sheraton Tribeca 3/15 Country Inn LIC 9/15 Westin Newport Jersey City 3/16 und 11/16 Wyndham Garden LIC 4/17 Nesva Hotel LIC 11/17 Courtyard LIC 3/18 The Moderne 11/18 Club Quarters Wall Street 1/19 The Gallivant 5/19 Four Points Midtown TSQ 11/19 Watson 3/20 LIC Hotel



For this message the author arielleNeuwied has received thanks: Ronny-Bonny (01.04.2018, 18:57)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2018, 19:56 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008
Beiträge: 402
Has thanked: 11 times
Have thanks: 19 times
Ist das Empire State Building nicht mehr im Freestyle Pass enthalten?
In der Auflistung der Attraktionen kann ich es nicht finden.... oder vielleicht hab ich nach den letzten 5 Stunden die ich mit meiner NY-Planung verbracht habe einfach nur Tomaten auf den Augen?!? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 10:08 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30010
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Du hast recht. Das ESB sehe ich im Moment auch nicht. Kann aber nicht sagen, ob die das rausgenommen haben oder es sich um einen Fehler handelt. Das ESB war bisher immer dabei.



For this message the author Marion has received thanks: bela-b (03.04.2018, 11:10)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 11:10 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2008
Beiträge: 402
Has thanked: 11 times
Have thanks: 19 times
Aber auch ohne ESB ist es ja nach wie vor Lohnenswert finde ich.
Wollte es gestern Abend noch buchen, allerdings konnte ich die Buchung nicht vollenden, jedesmal auf der letzten Seite ist der Vorgang abgebrochen und alle meine Daten waren wieder weg. Hatte schon mal jemand ähnliche Probleme? Hab es dreimal versucht, bin auch über verschiedene Browser gegangen, aber jedesmal leider dasselbe. :|


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 15:12 
Offline
Newbie

Registriert: 05.02.2018
Beiträge: 19
Has thanked: 1 time
Have thanks: 7 times
Also letzte Woche Mittwoch war es noch dabei:-)

Und als ich eben auf der Homepage war, stand es bei den Attractions an erster Stelle...

_________________
1996: Westcoast USA - 2003: MD - 2005: NYC, MD - 2008: NYC, MD & FL - 2010: NYC & MD - 2012: NYC & FL, 2014: FL - 2017: NV, UT, AZ, NM & FL - 2018: NYC
Dazwischen diverse Male Ägypten, Südtirol, Mallorca, Mein Schiff und ein Mal Bali. Diverse Städtetrips.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 16:58 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30010
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Sven75 hat geschrieben:
Und als ich eben auf der Homepage war, stand es bei den Attractions an erster Stelle...

Sehe ich nicht, hast du beim richtigen "Pass" geguckt, nämlich diesem hier?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 17:10 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11631
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Oh :-( Bei meinem Sightseeing Pass ist es auch nicht mehr drin :-(
Ist eigentlich eine Frechheit, dass man etwas kauft und dann nicht die Bedingungen gelten wie zum Kaufzeitpunkt.

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 19:10 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2013
Beiträge: 128
Wohnort: Ruhrpott
Has thanked: 65 times
Have thanks: 4 times
Ja genau das hab ich mir grade auch gedacht, gila.

Ich habe den Pass u.a. deshalb gekauft, weil alle gewünschten Attraktionen dabei sind und jetzt fehlt einfach mal das ESB. :roll:
Eigentlich dürfte es ja erst für die jetzt gekauften Pässe gelten, aber wahrscheinlich hat man einfach Pech gehabt. Grandios... :|

Irgendwie nerven mich die Firmen in NYC momentan ein wenig. Erst das Microtel, jetzt das hier. :daumen4:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 19:45 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Das ist ja Mega ärgerlich. Euren Frust kann ich verstehen.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de