New York Pass
Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 20:44




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 267 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.12.2016, 06:14 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 3130
Has thanked: 33 times
Have thanks: 191 times
marquee hat geschrieben:
Da nimmst du den 'pay as you go'-Tarif, bei dem man Geld auf die Oyster auflädt. Als Tageskarte kostet es dich ca. 14 €.


Hm, die Oyster Card scheint ja tatsächlich die billigere Variante zu sein. Ich brauche ja nur die 1 Fahrt von Heathrow in die City außerhalb von Zone 1-2. Der Rest ist innerhalb Zone 1/2, und selbst wenn ich hier mehr Fahrten machen würde würde ja das Tagesticket Limit greifen.

Da kauf ich mir in der Heathrow Tube Station eine 15 Pfund Karte und so wie ich gelesen habe, kann ich abends an jeden Tube Ticket Schalter, in meinem Fall an der Liverpool Street, die Karte wieder abgeben und bekomme das Restguthaben ausbezahlt.

Das ausbezahlte Guthaben müsste ich dann nur in einen Snack oder so investieren, sonst bring ich Pfund mit nach Hause..... :wink:

Schon irre, ich zahle dank Errorfare knapp 5 € für Hin und Rückflug aber die Öffis in London die Kosten mich das 3-4 fache :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Achja, klingt vielleicht blöd, aber ich denke auch in London komme ich mit meiner Kreditkarte durch den Tag :?: Ich hab eigentlich keine Lust wegen dem einen Tag Pfund am Geldautomaten zu ziehen. Wobei wäre mit meiner Mastercard auch kostenlos, aber muss ja nicht sein wenn es anders geht....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 11.12.2016, 16:20 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11631
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Ist zwar schon etwas her, aber für mich war das mit der Oyster Card nicht so schnell. Zum Kauf mussten wir uns ewig lang an der Schlange anstellen in Heathrow, zum Verkauf wäre es wieder eine lange Schlange gewesen. Vergiss nicht, dass du die Karte am Ende deiner Fahrt immer noch über das Gerät ziehen musst und diese nicht schon vorher verkaufen kannst.

Ich habe mich dann abends nicht nochmal angestellt und die Karte behalten und das war eine super Idee, denn bei der nächsten Fahrt habe ich die bestehende Karte am Automaten einfach aufladen können, ganz schnell. Und Freunden haben wir sie geborgt, die es genauso gemacht haben, sehr praktisch.

Ob du Pfund brauchst? Wenn du nichts "auf der Straße" kaufst...wozu dann? In Restaurants und Geschäften kannst du ja alles mit KK zahlen. Mit Pfund mache ich das aber immer so wie mit der Oyster Card ;-) Ich behalte immer so 1-15 Pfund bis zur nächsten Reise und dann ist für den ersten Schokoriegel oder Bier im Pub noch was bares in der Tasche :-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2016, 17:22 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 3130
Has thanked: 33 times
Have thanks: 191 times
Na mal sehen was im Dezember da so los ist. Kaufen muss ich die Karte auf jeden Fall, und je nach dem wann ich an der Liverpool Street ankomme um den Stansted Express für den Rückflug zu nehmen kann ich mit ja spontan entscheiden ob ich die Karte zurückgebe oder nicht.

15 Pfund werd ich aber laden müssen. Die Strecke von Heathrow kostet Peak 5 Pfund irgendwas und das Tages Max. Zone 1+2 sind 7 Pfund. Würden also grob 3 Pfund + Pfandkosten auf der Oystercard bleiben. Na mal sehen.... Scheint so oder so billiger zu sein wie die One Day Travel Card.

Muss nur dran denken immer auszuloggen wenn ich aus der Station gehe. Einloggen dürft klar sein.....

Wird mir öfter bevor stehen an dem Tag. Hab mir ein straffes Programm vorgenommen falls das Wetter halbwegs passt. :mrgreen:
Wenn nicht wirds Madame Tussaud und der Tower, da bin ich dann wenigstens im Trockenen. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2016, 10:03 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30012
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Der Einfachheit halber habe ich vor vielen Jahren 2 Visitor Oyster Cards gekauft, wenn ich da bin, werden sie aufgeladen und feddisch. Ist eine ganz praktische Sache. https://tfl.gov.uk/travel-information/v ... yster-card



For this message the author Marion has received thanks: Bronco Bomber (13.12.2016, 11:30)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2016, 11:31 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2012
Beiträge: 713
Has thanked: 116 times
Have thanks: 187 times
Habe mir die Visitor Oyster Card schicken lassen, damit geht man allem anstehen und anderen Dingen aus dem Weg :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 08:38 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30012
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Ist auch am praktischsten (finde ich). Ich hab die bestimmt schon fast 10 Jahre und wenn ich nach London fliege, brauche ich mir keine Gedanken machen. Wenn du nur in der Stadt unterwegs bist, wird täglich auf 6.50 GBP gekappt, das ist sehr komfortabel. Die Stieftochter mit Freundin war zuletzt auch dort und froh, dass "Mutti" (harharhar) ihr die Karten geliehen hat. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 11:21 
Offline
Moderator

Registriert: 08.01.2005
Beiträge: 4822
Wohnort: Münster
Has thanked: 28 times
Have thanks: 132 times
Braucht man die OysterCard überhaupt noch?

Inzwischen werden doch auch kontaktlose Kreditkarten (MasterCard PayPass bzw. VISA Paywave) akzeptiert - inklusive der Capping-Funktion. Wer eine Kreditkarte einer Direktbank hat, hat ja ziemlich sicher inzwischen das Wellensymbol auf der Karte.

https://tfl.gov.uk/fares-and-payments/c ... -to-use-it

Ein paar Erläuterungen gibt's auch hier: http://www.vielfliegertreff.de/mietwage ... glich.html

_________________
clever buchen, günstig reisen
http://www.travelox.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 11:37 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 3130
Has thanked: 33 times
Have thanks: 191 times
Hi,

also meinem Kurztrip hab ich gestern erfolgreich hinter mich gebracht :mrgreen:

War alles in allem ein saucooler aber eben anstregeder Tag. Ich glaub ich werd langsam zu alt für solche 1 Tages Errorfare Trip´s :lol:
Aber ok ich war gestern auch ziemlich genau 24 Stunden am Stück unterwegs. Wecker hat gegen 2 Uhr morgens geklingelt und ziemlich genau um 2 Uhr nachts war ich wieder zuhause. 8)

Zur Oyster Card:

Hat problemlos geklappt. Hab mir am Automaten in Heathrow eine 15 Pfund Karte (+ 5 Pfund Pfand) gezogen, abends an der letzten Station, bei mir die Liverpool Street, hab ich dann einfach gefragt ob man die Karte wieder zurückgeben kann und wurde von einem "Tube" Angestellten zum Visitor Center geschickt. Dort war gerade nicht viel los und ich konnte die Karte relativ schnell abgeben. Man bekommt den Restwert + Pfand, immhin 8,40 Pfund bei mir, sogar wieder auf das Zahlungsmittel gutgeschrieben mit dem man bezahlt hat. Find ich auch sehr cool, dacht ich bekomme da Pfund zurück und muss zusehen das ich die wieder los werde.

Alles in allem ein geniales System. Wenn man so wie ich gestern nur eine Fahrt außerhalb Zone 1/2 hat und den Rest des Tages in Zone 1/2 bleibt kostet der Tag somit 11,60 Pfund und ist biliger wie eine One Day Travelcard.

Achja, auch Bargeld zu ziehen hab mir gespart. Konnte selbst an so einem Getränkestand vor der Liverpool Street Station mit Karte zahlen :daumen1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 12:48 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11631
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Klingt gut! Und ja, diese Day-Trips werden immer anstrengender ;-) Allerdings ist es im Winter immer anstrengender...

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 15:21 
Offline
New York Experte

Registriert: 03.02.2005
Beiträge: 2456
Wohnort: Dessau & Tallinn
Has thanked: 0 time
Have thanks: 32 times
seb hat geschrieben:
Braucht man die OysterCard überhaupt noch?

Inzwischen werden doch auch kontaktlose Kreditkarten (MasterCard PayPass bzw. VISA Paywave) akzeptiert - inklusive der Capping-Funktion. Wer eine Kreditkarte einer Direktbank hat, hat ja ziemlich sicher inzwischen das Wellensymbol auf der Karte.



Braucht man wirklich nicht mehr. Habe letztens auch wunderbar Apple Pay genutzt - funktionierte ebenso einfach und unkompliziert wie die Kreditkarte meines Mitreisenden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 15:52 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11631
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Interessant! Musstest du für Apple Pay da etwas aktivieren? Bei uns gibt es das ja noch nicht?

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 16:10 
Offline
New York Experte

Registriert: 03.02.2005
Beiträge: 2456
Wohnort: Dessau & Tallinn
Has thanked: 0 time
Have thanks: 32 times
Nein ging einfach so.

Und mit "Trick 17" geht Apple Pay auch schon bei uns. Man braucht nur eine britische boon-Prepaid-KK.



For this message the author Marko has received thanks: gila (14.12.2016, 18:21)
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 267 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de