New York Pass
Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 05:35

1




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 22:25 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2013
Beiträge: 1179
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser
Has thanked: 99 times
Have thanks: 205 times
also ich weiss garnicht was Ihr habt. Hier im Norden hängt das ganze Jahr ne warme Jacke am Haken. Winterpuli brauch ich auch nicht alle wegpacken und ---- wir mümmeln uns gut ein und grillen mit unseren Nachbarn im Winter im Carport.

Ich würde mir für die Februar Reisezeit genau die gleichen Klamotten anziehen wie daheim. Warm, wasser-winddicht und bequem. Ausserdem läuft man so viel in NY da ist der Zwiebellook am Besten. Lieber was ausziehen als ein Teil zu wenig und frieren.

_________________
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park



For this message the author nordlicht55 has received thanks: Stern.Schnuppe (22.11.2015, 14:29)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 23:05 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2015
Beiträge: 376
Has thanked: 7 times
Have thanks: 35 times
Ich persönlich kann das nicht bestätigen, dass die Kälte vergleichbar ist mit unserem Winter - zumindest nicht wenn es um februar geht. Ich hatte 2 thermoleggins plus hose, mehrere Oberteile etc an - und teilweise war es trotzdem kaum auszuhalten.

Vielleicht sind die Temperaturen im Dezember noch anders.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
NYC Februar 2015
NYC Februar 2016
NYC März 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 06:26 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29991
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Hier ein Winter-Gegner :mrgreen:

Ich war schon etliche Male im Winter in New York, das waren aber auch Zeiten, in denen ich 2-3 x im Jahr hin geflogen bin. Natürlich ist es günstiger, aber m. E. hat man auch nur halb so viel von der Stadt. Es wird früh dunkel, man kann so gut wie nichts draußen machen, viele Aktivitäten machen einfach keinen Spaß (z. B. Schiffchen fahren o. Ä.) und die Temperaturunterschiede nerven auch. Draußen friert man und drinnen hat man zuviel an.

Nirgendwo habe ich je so gefroren, ok als Kölnerin bin ich richtig strenge Winter nicht gewöhnt, aber das ist auch zuhause meine am meisten verhasste Jahreszeit. Fängt schon damit an, dass ich es total umständlich finde, 8 Lagen Klamotten an- und auszuziehen.

Am liebsten sind mit Mai, September und Oktober. Da kann man viele schöne Sachen draußen machen, das Wetter ist toll und die Tage sind länger. Für meine nächste Reise im Mai sind die Kosten übrigens auch nicht höher als Winter (Flug 440 Euro, Hotel 81 Euro pro Nacht).

Aber jeder Jeck ist ja anders ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 06:59 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2015
Beiträge: 376
Has thanked: 7 times
Have thanks: 35 times
Marion, 2-3 mal in Jahr ist nicht schlecht :-D!!
Das es früh dunkel wird stimmt - da ich totaler Frühaufsteher bin, hat es bei mir gepasst. Ich war morgens gegen 7 schon draußen - und dementsprechend meist abends nichts mehr so lange unterwegs.

Aber schön auch mal zu hören, dass jemand auch so gefroren hat wie ich :-p !! Ich wohne aber auch in der Nähe von Köln und kenne diese Kälte von hier nicht.

Reist du alleine? Falls ja, ist das ein Recht guter Preis.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
NYC Februar 2015
NYC Februar 2016
NYC März 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 08:29 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29991
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Die Kälte war schon irre. Die kennen wir Rheinländer so halt nicht ;) Ja, ich reise nächstes Mal allein. Freu ich mich auch schon drauf, man ist nie freier als wenn man alleine unterwegs ist. Aber deshalb wollte und konnte ich natürlich nicht 200 Euro pro Nacht ausgeben (da ich 11 Nächte da bin, summiert sich das).

PS. Eine Bitte: Könntest du in den Tapatalk-Einstellungen bitte die Signatur herausnehmen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 08:55 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 851
Wohnort: Baden-Württemberg
Has thanked: 12 times
Have thanks: 104 times
StarsAndStripes hat geschrieben:
@saselie, du fliegst im Januar auch wieder, oder? Wie war so das Wetter bei euch letztes Jahr? Habe jetzt für Mitte Februar gebucht - habe aber das Gefühl, dass das Wetter im Januar nicht schlechter zu sein scheint als im Februar.


Dann klinke ich mich mit deiner Frage auch mal hier ein :)

Also ich war 2014 und 2015 im Januar und 2013 waren wir Ende März/Anfang April.

Da ich 2016 wieder im Januar reise, siehst du also, dass mir die Kälte nichts gemacht hat. ;)
Letztes Jahr war es so, dass wir nachts auf dem Weg nach Frankfurt zum Flughafen die super Nachricht vom "Jahrhundert-Blizzard" hörten, der auf NYC zusteuern sollte. Mit tausenden Flugausfällen etc. Unser Flug ging. Wir kamen an und im Hotel teilte man uns mit, dass die Subway die Nacht über nicht fahren wird. Ok, war uns egal, wir wollten ja eh schlafen ;)
Am nächsten Tag war nicht viel mehr Schnee als im Jahr zuvor. Also halb so wild. ;)
Als es weiter ging nach Miami war es so, dass außer unserem Flug die meisten gestrichen waren, aufgrund des Schnees. Wir hatten da echt Glück. Flugausfälle können halt passieren, aber was will man dann machen, ist halt so. Ich denk da immer positiv ;)

Ich mag NY im Winter - muss natürlich auch zugeben, dass ich es auch noch nie im Sommer erlebt habe.
Der strahlend blaue Himmel, die Aussichtsplattformen sind leer, man steht nirgendwo großartig an - alles top!
Klar, man kann nicht picknicken oder so, aber was solls - du bist in NEW YORK :mrgreen:

_________________
• 2006 Calgary, Edmonton • 2009 Calgary, Vancouver, Edmonton • 2010 San Francisco, Las Vegas • 2011 Toronto, Vancouver
New York 25.03. - 09.04.2013New York City im Januar 2014 • 2015 New York, Miami, Karibik • 18.01.-25.01.2016 Eishockey, Musical und Blizzard Jonas
2016 24h Island und ein paar Tage Kanada - die etwas andere Reise • 2017 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Indian Summer mit der AIDA Diva inkl. NYC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 09:02 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 3114
Has thanked: 32 times
Have thanks: 190 times
saselie hat geschrieben:
aber was solls - du bist in NEW YORK :mrgreen:



Das ist es doch um das es uns allen geht :daumen1:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 09:43 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2013
Beiträge: 1179
Wohnort: Schleswig Holstein am Wasser
Has thanked: 99 times
Have thanks: 205 times
Marion hat geschrieben:
Für meine nächste Reise im Mai sind die Kosten übrigens auch nicht höher als Winter (Flug 440 Euro, Hotel 81 Euro pro Nacht.


moin Marion,

das hört sich ja echt gut an. Welchen Abflughafen hast Du gewählt? Ist das Non-Stop und welche Fluggesellschaft?

LG Nordlicht

_________________
Morgens um 7 im Central Park ist die Welt noch in Ordnung
New York 2013 Hotel Newton, 2015 Residence Inn Central Park, 2016 Residence Inn Central Park
13.03.2017 Q&A Residential Downtown, 2019 Residence inn Central Park


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 09:45 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2015
Beiträge: 376
Has thanked: 7 times
Have thanks: 35 times
Marion, da hast du Recht, ich bevorzuge NYC wieder alleine zu bereisen - es ist was ganz anderes, als mit Begleitung.

Und ich dachte schon ich empfand die Kälte alleine so heftig :D

Dein Preis ist wirklich super! Aber der Preis im Februar war einfach der Kracher ... 695€ Alleinreisend, 6 Nächte, nonstop flug .. Für mich super, da ich damit gerechnet hatte wieder viel mehr ausgeben zu müssen.
PS: Signatur entfernt :-)


@Saselie,
Mein flug ging ein Tag, nachdem das Flugzeug am EWR über die Startbahn geschliddert ist und ab in den Hudson ... Da hatte ich aber auch leicht Panik beim Abflug :D

Irgendwann muss ich aber auch mal im Herbst nach NY. Aber wie du sagst, im Winter ist es so schön leer. auf TOTR konnte ich morgens sofort hoch ohne anstehen - und oben waren kaum Leute. Und die Outlets sind so schön leer :-)


NYC - FEBRUAR 2015
NYC - FEBRUAR 2016

_________________
NYC Februar 2015
NYC Februar 2016
NYC März 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 09:58 
Offline
New York Experte

Registriert: 08.04.2013
Beiträge: 5044
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 1274 times
Have thanks: 434 times
Herbst ist super schön. Wir könnten teilweise im t Shirt rum laufen und haben im Central Park gefrühstückt.
Ist aber im Gegensatz zu Februar teurer.

_________________
10/2011, 09/2013, 12/2014 NYC
2014 London
Flugrundreise 2015 SFO, LV, LA
September 2016 Toronto
03/2017 Baku
2018 Boston und Washington D.C.
2019 Vegas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 11:33 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 29991
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
nordlicht55 hat geschrieben:
das hört sich ja echt gut an. Welchen Abflughafen hast Du gewählt? Ist das Non-Stop und welche Fluggesellschaft?


Den Flug habe ich bei KLM gebucht, es geht von CGN über AMS nach JFK. Direktflüge gehen für mich nur ab DUS und waren 120 Euro teurer. LH wollte ich nicht wegen Streikrisiko und Air Berlin haut mich für Langstrecke auch nicht aus den Schuhen. Zu meinem bisher einzigen Trip alleine bin ich damals auch mit KLM geflogen und war sehr zufrieden. Ist aber nur was für Leute, die gern mal mit einer winzig-kleinen Fokker fliegen. Aber ich bin eh eine "Flugschlampe", ich fliege mit dem, der mich günstig rüber bringt. :mrgreen:

Und als Hotel habe ich erst mal das Hotel Verve in Long Island City stornierbar gebucht, siehe diesen Thread. Die nicht cancelbare Rate gibt es sogar schon für $69 (inkl. Frühstück, W-Lan, kostenlosen Getränken, Kühlschrank etc.). Falls mir etwas anderes Sensationelles über den Weg läuft, lässt sich das Hotel bis 2 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Hommage an NY im Winter
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 11:41 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 851
Wohnort: Baden-Württemberg
Has thanked: 12 times
Have thanks: 104 times
Marion hat geschrieben:
Aber ich bin eh eine "Flugschlampe", ich fliege mit dem, der mich günstig rüber bringt. :mrgreen:


:rofl: klasse, dann bin ich das auch :mrgreen:

_________________
• 2006 Calgary, Edmonton • 2009 Calgary, Vancouver, Edmonton • 2010 San Francisco, Las Vegas • 2011 Toronto, Vancouver
New York 25.03. - 09.04.2013New York City im Januar 2014 • 2015 New York, Miami, Karibik • 18.01.-25.01.2016 Eishockey, Musical und Blizzard Jonas
2016 24h Island und ein paar Tage Kanada - die etwas andere Reise • 2017 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Indian Summer mit der AIDA Diva inkl. NYC


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20  Nächste

1


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de