New York Pass
Aktuelle Zeit: 15.11.2019, 12:26




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.07.2015, 08:49 
Offline
New York Lover

Registriert: 03.02.2015
Beiträge: 152
Has thanked: 16 times
Have thanks: 38 times
@Stern.Schnuppe

1 - man kommt schon problemlos drauf (ich setze mal festes Schuhwerk voraus) ... weiss allerdings nicht wie es sich bei Nässe verhält.
2 - Der Bryce Canyon ist auch groß, ich weiss jetzt nicht genau welche Bäume du genau meinst ( da mehrere Bilder ) aber meiner Erinnerung nach sind die "normal" gross
Es ist also kein kleiner Canyon ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 20.07.2015, 09:33 
Offline
New York Lover

Registriert: 03.02.2015
Beiträge: 152
Has thanked: 16 times
Have thanks: 38 times
Tag 9

Wir stehen morgens mal wieder zeitig auf und machen uns auf den weiteren Weg ... nächste Station Page
Auf unserem Weg liegt das Monument Valley .. das lassen wir uns selbstverständlich nicht entgehen

Man kann es in der Ferne schon erkennen ...

Bild

Wir kommen in Monument Valley an und schauen es uns erstmal vom Besucherparkplatz an .. sehr imposant
Fahren dann runter und drehen die erlaubte Tour ... zeitweise sehr sandig aber mit einem SUV ansich gänzlich unproblematisch

Möchte man Monument Valley richtig kennen lernen, muss man sich mit einem der Narvajos ( die haben richtige Geländewagen ) einig werden ...
Günstig ist das nicht ... wir haben mit einem geredet und er würde sich bei 2 Personen auf 300$ einlassen ... haben nicht stärker diskutiert.
Es muss aber richtig toll sein ... man kann dann sogar mit den Jungs in der Wildnis übernachten und sich den Sonnenaufgang anschauen ( fotografieren ).
( Merkzettel - Einplanen für den nächsten Besuch )

Ein paar Eindrücke ...

Bild

Bild

Bild

Making of hehe

Bild

Weitere Eindrücke ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir machen uns auf den Weg .. unser Ziel ist jetzt Page ... wir kommen nachmittags an und beziehen unser Hotel ( Motel 6 ) ...
kurze Erfrischung und machen uns dann wieder auf den Weg ... kurz Einkaufen ( unsere Vorräte waren nahezu aufgebraucht ) und fahren zum Horseshoe Bend

Haben vor uns den Sonnenuntergang anzusehen ... auf dem Parkplatz angekommen sieht man einige Fahrzeuge aber es ist sehr unscheinbar ...
Auf dem Fußweg bekommt man keinen Eindruck davon was einen erwartet ... kommt man schließlich an raubt des Ausblick einem den Atem ... WOW
Sehr empfehlenswert ... Da die Sonne hinter dem Bend untergeht ist es anspruchsvoll es ansprechend abzulichten ( gegenlicht Situation ), schafft man es bekommt man tolle Bilder

Bild

Die letzten Sonnenstrahlen ...

Bild

Hier ein Bild mit dem Handy ... so sieht man die Dimensionen sehr gut und kann erkennen wie nahe man an den Abgrund kommt ...

Bild

Wir beenden unseren Tag ... sind geschafft aber glücklich ... Essen noch etwas in der Canyon King Pizzeria und gehen dann schlafen ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2015, 10:34 
Offline
New York Lover
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 851
Wohnort: Baden-Württemberg
Has thanked: 12 times
Have thanks: 104 times
Horseshoe Bend...jedes mal, wenn ich Bilder davon sehe, bin ich total überwältigt. Wie muss es dann erst sein, wenn man es live sieht. Das steht auf meiner langen Liste von Reisezielen weit oben :)

_________________
• 2006 Calgary, Edmonton • 2009 Calgary, Vancouver, Edmonton • 2010 San Francisco, Las Vegas • 2011 Toronto, Vancouver
New York 25.03. - 09.04.2013New York City im Januar 2014 • 2015 New York, Miami, Karibik • 18.01.-25.01.2016 Eishockey, Musical und Blizzard Jonas
2016 24h Island und ein paar Tage Kanada - die etwas andere Reise • 2017 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Florida + Kreuzfahrt • 2018 Indian Summer mit der AIDA Diva inkl. NYC


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2015, 12:44 
Offline
New York Fan
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2013
Beiträge: 87
Has thanked: 12 times
Have thanks: 12 times
Wie immer -toll! ... und in der nächsten Rutsche kommt bestimmt der Antelope canyon; freu' mich schon wie Bolle :rofl: !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2015, 15:09 
Offline
New York Lover

Registriert: 03.02.2015
Beiträge: 152
Has thanked: 16 times
Have thanks: 38 times
Hab gerade einen Lauf ... also weiter gehts ...

Tag 10

Für mich heißt es heute sehr früh aufstehen und nach Kanab fahren ... will zur the Wave Lotterie ( also permits für Coyote Buttes ).
Da in Utah eine andere Zeitzone ist als in Arizona muss ich noch früher aufstehen ... juhu

Wir haben bereits bei der online Lotterie mitgemacht, aber leider keinen Glück gehabt ... mist ...

Ich fahre alleine nach Kanab und meld mich für die Lotterie an ... Anmeldung ausgefüllt, eine Nummer zugewiesen bekommen und dann heißt es warten bis es losgeht ...
In der Zwischenzeit spreche ich mit einem Ranger über möglich weitere Ziele ... dieser zerstört recht unsanft einige unserer möglichen Pläne ... juhu

1 - Coyote Buttes North / The Wave ... deswegen bin ich hier ... max 20 Personen täglich ( 10 durch die online Lotterie und 10 vor Ort ... für den nachfolgenden Tag )

2 - Coyote Buttes South ( wenn North nicht klappt / Ausweichmöglichkeit ) ... viele kilometerlange Sandpisten -> 4WD Pflicht ... ohne gibt es keine Erlaubnis ( die Ranger prüfen das wohl )

3 - Alstrom Point ( Lake Powell ) mit einem 2WD machbar allerdings nur mit genügend Bodenfreiheit ( auf den letzten 2 oder 3 Meilen ist wohl eine knackige Stelle )
Ich frage ihn ob es mit unserem Auto klappen könnte und er lächelt kurz und sagt "no" ...
juhu da wir dort übernachten wollten ( wegen dem Licht ) müssten wir schon mit dem Auto hinkommen und nicht wandern... wir lassen es also

4 - Toroweap Point ... 4WD Pflicht ... na toll ...

kommt alles auf die ToDo Liste für die nächste Reise ...

So Lotterie geht los ... der Saal ist voll und alle warten gespannt auf die gezogenen Zahlen ...

Bild

Bild

Unsere Nummer wird nicht gezogen ... toll

Ich fahre zurück und wir planen unseren Tag in Page ... Auf dem Plan heute steht der Antelope Canyon
Ich informiere mich in der Stadt über Foto-touren im upper Canyon und stelle fest dass die (a) zu teuer und (b) ausgebucht sind ...
Also entscheiden wir uns für den lower Canyon ... fahren hin und kaufen Tickets ... können auch sehr Zeitnah rein.

Ich bekomme eine grüne Karte um den Hals ( Stativ und große Kamera sind wohl Voraussetzung ... weiss nicht mehr so genau ) und darf länger unten bleiben.

Was soll man erzählen ... einfach toll ... man folgt dem Indianer zum Eingang und quetscht sich nach unten

ein paar Eindrücke ... der Eingang

Bild

und der Rest ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tolle Eindrücke ... sehr genial ...
In meiner Foto-Gruppe ist ein junger Typ, der mir bekannt vorkommt ... am Ende der Tour fällt mir ein dass ich seine Bilder in einem Foto-Forum gesehen habe.
Ich quatsche ihn an und stelle fest dass ich recht hatte ... wir reden über seine entgegengesetzte Tour und sprechen Locations ab ...

Er ermuntert uns sich den Subway ( im Zion ) anzusehen, wir haben die Wanderung eigentlich aufgrund des Schwierigkeitsgrades verworfen, aber jetzt überlegen wir das erneut.

Nach dem netten Gespräch un neuen Informationen fahren wir ins Hotel und entspannen am Pool ... Nachmittags fahren wir noch zum Aussichtspunkt am Lake Powell um uns den Sonnenuntergang anzusehen ...

Ein paar Eindrücke ...

Der Glen-Canyon-Staudamm vom Weiten

Bild

Lake Powell ...

Bild

Letzte Sonnenstrahlen ...

Bild

Die Sonne geht hinter uns runter ... und zaubert einen wunderschönen Himmel ...

Bild

Vor Ort ist ebenfalls ein ansässiger Fotograf zugange ... man spricht miteinander und wir holen uns ein paar Locations und Informationen von ihm ab.

Abends im Hotel planen wir unseren weiteren Reiseverlauf um und legen uns mal wieder geschafft ins Bett ...



For this message the author iPara has received thanks: gila (20.07.2015, 15:15)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.07.2015, 06:50 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30013
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Natur, die als Kunst daher kommt! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2015, 10:30 
Offline
New York Lover

Registriert: 15.07.2014
Beiträge: 634
Has thanked: 271 times
Have thanks: 49 times
Eure Photos sind wirklich sehr schön. Wie machst du das? Sind die nachbearbeitet?
Oder wie schaffst du es, das Blau des Himmels so rauszukitzeln ohne Verlust des restlichen Bildes? HDR?
Meine Kamera (G15) hätte damit so ihre Problem und der dynamische Bereich ist ja auch nicht unendlich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.07.2015, 09:00 
Offline
New York Lover

Registriert: 03.02.2015
Beiträge: 152
Has thanked: 16 times
Have thanks: 38 times
@Stern.Schnuppe

Ja fast alle Bilder sind bearbeitet ( mal mehr mal weniger ).
Zum Teil handelt es sich um HDRs ... das sind jedoch keine Automatik HDRs sondern manuell in Photoshop zusammengesetzte Bilderreihen ( ich finde diese natürlicher ).

Es kommt aber zum Teil auf die Belichtung des Bildes an ... die Belichtungsautomatik versucht immer einen Mittelweg zu finden und bei einen sehr grossen Dynamikumfang klappt das nicht.
Dann ist häufig der Himmel einfach weiss ( überbelichtet ).
Ist der Dynamikumfang eines Bildes ausgewogen, hat man automatisch einen blauen Himmel ...
Wie du schon schreibst ... das grosse Problem der Sensoren ist, dass sie den Dynamikumfang eines menschlichen Auges noch nicht erreichen können.

Wie kitzelt man das heraus ... einige Kameras ( kompakte ) haben einen ND Filter ( Grauverlaufsfilter ) über die Software aktivierbar. Kann man probieren.
Sonst das geht mit der Bildbearbeitung, Belichtungskorrektur korrigieren ( dunkler belichten ) und dann in der Bildbearbeitung das Bild anpassen.



For this message the author iPara has received thanks: Stern.Schnuppe (25.07.2015, 11:28)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.07.2015, 10:02 
Offline
New York Lover

Registriert: 03.02.2015
Beiträge: 152
Has thanked: 16 times
Have thanks: 38 times
Tag 11

Wir stehen morgens früh auf und machen uns auf den Weg in Richtung Kanab ... wollen heute früh nochmal bei der Lotterie für "The Wave" mitmachen ...

Gestern haben wir ja unseren Reiseverlauf umgeplant und uns entschlossen ober herum zu fahren, folgende Änderungen gibt es.

Wir fahren nochmals über Las Vegas und legen dort eine Erholungspause ein
... davor wandern wir zum Subway im Zion und besuchen den North Rim des Grand Canyons.

Was lassen wir aus
... wir fahren nicht zum South Rim und dadurch auch nicht zum Grand Canyon Skywalk ( man darf keine Kamera und kein Telefon mitnehmen ).

Gesagt getan ... so wir bekommen auch heute keine Ticket für die Welle und ziehen enttäuscht weiter ... nächster Stop North Rim.

Ich weiss nicht mehr genau aber meine mich zu erinnern dass der North Rim erst im Mai öffnet ... hier ist das ganze weniger touristisch im Vergleich zum South Rim.

Ein paar Eindrücke ...

Bild

Bild

Bild

Panorama vom Point Imperial

Bild

Bild

Bild

Auf dem Weg zum North Rim fährt man durch einen riesen wald ... mit ganz tollen Aussichten ...

Wir fahren in Kanab rein und suchen uns eine Übernachtung ... dann geht es weiter zum Zion, wo wir uns einen Permit für den Subway holen.
Dann geht es wieder zurück nach Kanab.

Zum Sonnenuntergang fahren wir zu den so genannten Toadstool Hoodoos in der Nähe von Kanab ... ( Haben den Tip vom Martin, den wir am Lake Powell kennengelernt haben )
Das scheint irgendwie keine bekannte Attraktion zu sein ... auf dem Parkplatz stehen 2 Autos ... die Gegend sieht nicht interessant aus ... naja wir geben den Ganzen eine Chance und laufen los.
Ich weiss nicht mehr genau wie lange man laufen muss ( vllt 20 Minuten oder 30 ), dann eröffnet sich einem eine tolle Landschaft .. WOW .. es lohnt sich ! :shock:
Was die Natur hier geschaffen hat ist wirklich wunderschön ... der Sonnenuntergang trägt auch dazu bei

Ein paar Eindrücke ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn man in der Gegend ist, sollte man sich die Gegend nicht entgehen lassen ...
Wir fahren zurück ins Hotel und legen uns ins Bett ... Morgen haben wir eine dicke Wanderung vor uns 8)



For this message the author iPara has received thanks: gila (24.07.2015, 10:46)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.07.2015, 12:29 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2012
Beiträge: 1225
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Have thanks: 193 times
Absolut grandiose Fotos!!! :daumen2: Herzlichen Dank dafür. 8) :lol:

_________________
1st time: Jan 2011 | 2nd time: Jan 2012 | 3rd time: Sep 2012 | 4th time: Jan 2013 | 5th time: Okt 2013 | 6th time: Jan 2014 | 7th time: Jan 2016 | 8th time: Jan 2019

BeLichtErstatter | UR70 | Wo war was?

Bild



For this message the author supercoach has received thanks: iPara (24.07.2015, 14:30)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 10:19 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30013
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Echt wow! Das muss live ja total überwältigen sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2015, 11:47 
Offline
New York Experte
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2012
Beiträge: 1225
Wohnort: Köln
Has thanked: 15 times
Have thanks: 193 times
Aber Du hast nicht in RAW fotografiert?

_________________
1st time: Jan 2011 | 2nd time: Jan 2012 | 3rd time: Sep 2012 | 4th time: Jan 2013 | 5th time: Okt 2013 | 6th time: Jan 2014 | 7th time: Jan 2016 | 8th time: Jan 2019

BeLichtErstatter | UR70 | Wo war was?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de