New York Pass
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 23:19




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.02.2015, 15:38 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Oh es geht weiter und ich lese deinen Bericht total gerne. Klasse geschrieben und Hammer fotos.

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen



For this message the author Maleja has received thanks: Rene8480 (06.02.2015, 22:20)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Gerade eben
Offline
NYC-Guide.de

Registriert:
Beiträge:
Wohnort:
   NYC-Guide for iPad      Android app on Google Play

 
__________________________________________

Wurde dir hier geholfen? Dann unterstütze den NYC-Guide ganz einfach durch deine Einkäufe und Buchungen über nachfolgende Angebote:

PartnerlinksAmazonPricelineNew York Pass (unbegrenztes Sightseeing für 1, 2, 3 oder 7 Tage) • Explorer Pass (verbilligte Tickets für 3, 5, 7, oder 10 Sehenswürdigkeiten) • GoSelect New York (preiswerte Tickets für Sehenswürdigkeiten selbst zusammen stellen) • CityPass New York (günstige Tickets für die 6 wichtigsten Sehenswürdigkeiten) • CitySights (Double Decker Touren und Sightseeing) • Gray Line (Double Decker Touren und Sightseeing)


Nach oben
 
BeitragVerfasst: 01.02.2015, 16:22 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2009
Beiträge: 11632
Has thanked: 1146 times
Have thanks: 1126 times
Ein super Silvestertag! Tolle Fotos!

Wir haben den Skyride schon 2x gemacht - weil im NY Pass inklusive.... - und bei uns ging es tatsächlich schneller als in der ESB-Schlange insgesamt ;-) Aber wenn man dafür den hohen Preis zahlen muss *autsch* ;-)

_________________
NYC 2008 - 2009 - 2011 - 2012 - 2013 - 2015 - 2016 - 2018 ... die restliche Zeit verbringen wir auf dem Meer ... http://www.gila.at
Reise-Blog: http://blog.josterlausi.com/ zurzeit: AIDA-Reisen 2016



For this message the author gila has received thanks: Rene8480 (06.02.2015, 22:20)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2015, 18:05 
Offline
New York Experte

Registriert: 15.04.2012
Beiträge: 2672
Has thanked: 0 time
Have thanks: 367 times
Oh, wenn's beschissen kommt, dann aber richtig. ;) Hört sich nicht nach einem tollen Washington-Erlebnis an.
Aber die letzten Fotos vom Memorial sind richtig klasse. Schade, dass es bei mir noch nicht dunkel sein wird, wenn ich wieder aus Washington weg muss (und übernachten werde ich nicht).

Hoffentlich gehts bald weiter. :O)



For this message the author Alexander_P has received thanks: Rene8480 (06.02.2015, 22:20)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 23:10 
Offline
New York Fan

Registriert: 03.01.2014
Beiträge: 45
Wohnort: Dresden
Has thanked: 37 times
Have thanks: 24 times
Juhu, Wochenende! Zeit, uns dem nächsten Tag in New York zu widmen. :) Und ganz lieben Dank für die Komplimente zu den Fotos usw. :)

Tag 7

So, ein kleines bissl ausschlafen nach dem spektakulären Silvestertag musste am 1.1. natürlich drin sein, so ca. halb 10 wurde der erste neue Tag im Jahr begrüßt. :) Für diesen Tag war Kultur angesagt! Also, die Intrepid zählt doch als Museum, oder?? :D

Mit Metro und Bus ging es quasi bis direkt vor das Kassenhäusl beim Flugzeugträger und schon waren wir drauf. In Hamburg haben wir schon ein U-Boot, in London schon das Schlachtschiff auf der Themse besichtigt, aber ein Flugzeugträger ist natürlich nochmal ne ganz andere Nummer. Haben bestimmt 3 h gebraucht, um alles zu besichtigen. Die üblichen Fotos an den Geschützen durften da natürlich auch ni fehlen. :) Besonders beeindruckend fanden wir auch das SpaceShuttle. Das Ding ist riesig!!!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Da dieses ja in einem separaten Pavillon zu finden war, konnte man Mütze und Handschuhe zwischendurch auch mal ausziehen. Irgendwann hatten wir in diesem Pavillon alles gesehen, genügend Fotos gemacht und wollten draußen den Rundgang fortsetzen. Also Richtung Ausgang, Handschuhe an und Mütze auf. Nanu? :roll: :shock: Irgendwie war die Mütze ni mehr da!! Ich überlegte kurz und fragte meinen Kumpel, ob er meine Mütze gesehen hätte. Er überlegt gar ni lang, zeigte mit dem Finger auf einen kleinen Pfosten ca. 3 Meter neben mir und sagt: "na da!!". :D Ähm, ja ne, is klar. ;) Da ist die Mütze wohl irgendwann aus der Tasche gerutscht, jemand hat sie gefunden und clevererweise beim Ausgang aus dem Pavillon über einen Pfosten gehängt. Und genau neben diesem Pfosten fällt mir der Verlust auf und mein Kumpel entdeckt die Mütze auch noch sofort. Würde sagen, ein typischer Fall von "mehr Schwein als Verstand", oder? ;) :roll:

Das Glück verließ uns jedoch beim Verlassen der Intrepid, als unser Bus uns direkt vor der Nase davon fuhr. 20 Minuten in der Kälte stehen, juhu! :D :? Aber der nächste Bus kam und es ging nach sage und schreibe schon 7 Tagen in NYC zum ersten Mal zum Times Square. Das wurde aber auch Zeit. :) Erstes Ziel: der M&Ms-Laden. Der Laden fetzt, wenn auch die Massen dort drin schon ziemlich heftig sind. Da war sogar eine Beschäftige dabei, die Leute an der Rolltreppe zu koordinieren, man musste also anstehen, um nach oben zu dürfen. Ist das verrückt, oder was? ;) Aber ich bleibe dabei, das ist schon cool da drin. Gekauft haben wir aber letztlich nix. Genauso wenig bei unserem zweiten Stopp bei Hearsheys, wo wir auch recht fix wieder raus sind, weil das doch eher unspektakulär war.

Bild

Bild

Bild

Bild

Aber wir wollten natürlich auch etwas den Times Square "erleben", also ging es draußen weiter die Straße runter. Leider war die rote Treppe nicht zugänglich, Schuld daran hatten noch herumstehende Gerüste von der Silvesterfeier. :( Hmmm, und dabei hatte ich extra das Tablet mit MP3s und Kopfhörer mitgenommen, um da drauf einem vielfach gelesenen Tipp hier im Forum zu folgen und mit Alicia Keys´s "Empire State of Mind" den Times Square zu genießen. Letztlich fanden wir aber ein schönes Plätzlein direkt an der Kreuzung 7 Av 46 St., wo wir einen Stopp einlegten. Also Tablet raus aus dem Rucksack, Kopfhörer auf und los gings. Zugegeben, so bissl skeptisch war ich vorher schon. Aber wie schön war bitte das denn? Das Lied wirkte total. Ich hatte das Glück, dass zu dieser Zeit auch noch die Dämmerung einsetzte und sämtliche Lichter den TSQ mehr und mehr erleuchteten. Das Lied startete und mit jeder Sekunde konnte man die gestressten und vor sich hin hupenden Autofahrer und die ganzen Touristen mehr ausblenden. Das meine Kamera ruhte, sagt eigentlich alles. :D Gänsehaut pur war angesagt. Ich glaub, letztlich bin ich erst in diesen 3 Minuten wirklich in NYC angekommen. Traumhaft schön, vielen Dank an alle, die diesen Tipp hier schon mal gepostet haben! Das Lied lief übrigens gleich noch ein zweites Mal hinterher. :)

Bild

Bild

Aber einige Minuten später riss die Stadt einen schon wieder mit sich, besser gesagt tat das mein Kumpel, der am Ende seiner Kräfte war. Also ging es zurück ins Hotel mit einem kurzen Abstecher zu einem Chinesen, der uns mit sehr leckerer Ente mit Reis zum Mitnehmen versorgte. Also gab es ganz gemütliches Abendessen im Hotelzimmer (man muss doch auch mal diesen Ausblick genießen!) und obwohl wir eigentlich ziemlich platt waren, steuerten wir im Anschluss noch die Max Brenner Chocolate Bar an. Diese war auch schnell gefunden, genauso schnell erblickten wir aber auch die Schlange, die fast raus bis auf die Straße reichte. :( Das war dann der berühmte Satz mit X, was echt schade war, denn ein kurzer Blick in die Bar zeigte uns ein wirklich total gemütlich aussehendes Inneres.

Bild

Bild

Also ging es wieder ins Hotel zurück und der vorletzte volle Tag in New York ging für uns zu Ende...



For this message the author Rene8480 has received thanks: 3 gila (06.02.2015, 23:45), Hannemie (06.02.2015, 23:52), Lissy2311 (07.02.2015, 07:59)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2015, 14:47 
Offline
New York Lover

Registriert: 01.02.2014
Beiträge: 159
Has thanked: 3 times
Have thanks: 7 times
Coole Bilder von Sylle, geile Kamera!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2015, 12:45 
Offline
Newbie

Registriert: 19.02.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Wow, die Fotos sind ja der Hammer :wow:
Du hast echt ein tolles Auge für sowas ;)
Hab mir deinen Reisebericht gerade durchgelsen und freue mich schon rieisig auf meinen Urlaub...

Danke das du uns bei deinem Urlaub "mitgenommen" hast, es war super spannend...

Glg xuscha :D

_________________
2012: Mailand
2013: Budapest,
2013: Thailand (Koh Lanta, Kao Lak, Phuket)
2014: Kroatien
2015: Prag (Januar)
2015: Baltimore/Florida/New York (April) :)



For this message the author xuscha has received thanks: Rene8480 (27.02.2015, 23:27)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 00:02 
Offline
New York Fan

Registriert: 03.01.2014
Beiträge: 45
Wohnort: Dresden
Has thanked: 37 times
Have thanks: 24 times
Wer oder was ist "Sylle"? ;)

Liebe Leute, nu wirds aber Zeit, den Bericht auch noch zu Ende zu bringen. Die Arbeit hat mich momentan fest im Griff, so hat es doch weng gedauert. Aber besser spät als nie geht es nun also weiter mit

Tag 8

Am 2. Januar merkten wir zum ersten Mal recht deutlich, dass die Kräfte langsam aber sicher nachlassen. Es dauerte schon eine kleine Weile, bis wir in Tritt gekommen sind. Das erste Ziel war an diesem Tag der Trump Tower. Erinnert sich noch jemand an die nächtlichen Beschwerden meines Kumpels 2 Tage zuvor? Es war zu diesem Zeitpunkt fast schon wieder vergessen. Wir stiegen also in die U-Bahn ein und mir war wie Nase putzen. Gedacht getan - das gleiche Problem. Das bekam natürlich auch der ein oder andere Fahrgast mit, die Blicke sprachen Bände. Das böse Wort mit E war wohl hier und da doch ganz kurz als Gedanke präsent. :) Dazu kommt, dass meine Psyche jetzt auch ni grad die Stabilste ist, wenn irgendwas Unerklärliches mit einem vorgeht. :roll: :wink: Aber im Ernst, Leute, irgendwer schon mal die gleichen Probleme in NY gehabt? Unsere Theorien:

1. Irgendwas stimmte mit der Klimaanlage im Hotel ni.
2. Der ganze Staub vom dauernden U-Bahn-Fahren kämpfte sich mit aller Gewalt durch die Nase.

Aber ich kann vorwegnehmen, wir haben es beide überlebt! :D Wie gut, dass an dem Tag mit dem Central Park frische Luft auf dem Plan stand!! ;)

Nachdem wir den Trump Tower besucht haben und einige Fotos mit den ganzen Spiegelungen im Kasten waren, ging es im Schlendertempo die Avenue weiter hoch bis zum Spielzeugladen FAO. Da drin ist es wirklich genial!! :) Nebenbei erzählt, 2 Wochen später lief im TV der Film "Die Schlümpfe". Das ist schon ziemlich cool, wenn ne lange Szene genau in dem Laden spielt, wo man kurz vorher noch drine rumgeschlendert ist. :) Ein NY-Teddybär erlangte dann auch noch etwas mehr Aufmerksamkeit meinerseits, gekauft wurde er aber dann doch ni (Fortsetzung folgt). :oops: :roll: :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Danach gings in den Central Park und mit einigen Pausen zwischendrin wanderten wir bei herrlichem Sonnenschein bis zum Belvedere Castle. Was für ein entspannter Tag!!! Der ganze Stress dieser Stadt - wie weggeblasen. Die Bank mit dem Spruch "Central Park - The Soul of NYC" brachte das Gefühl auf den Punkt. Eine super Abwechslung zu unseren bisherigen Tagen. Und noch etwas gefiel mir außerordentlich gut an diesem Park. Ein Schild mit der Aufschrift "No Smoking". Als sehr starker Verfechter des Nicht-Rauchens ein wahrer Traum, ich glaube, das wäre in D ein Ding der Unmöglichkeit. :?

Bild

Bild

Bild

Bild

Rein zufällig entdeckten wir beim Verlassen des Central Parks noch das American Museum of Natural History, wo wir einfach mal eben ins Foyer reinschauten und die Dinos begutachteten. Das hatte ich als Schlecht-Wetter-Variante eingeplant. Gebraucht haben wir dies zum Glück nicht! :)

Also was anfangen mit dem restlichen Tag? Hauptsache entspannt. Irgendwie ging uns die Max Brenner Chocolate Bar ni aus dem Kopf. Also kurzerhand nochmal dahin gedüst, in der Hoffnung, etwas mehr Glück mit einem freien Tisch zu haben. Pustekuchen, 2 h Wartezeit. :shock: :( Entdeckt haben wir dann aber noch die To-Go-Theke, wo wir uns eben in diese Schlange einreihten. 1 x White Chocolate mit Choco Crispies zum Mitnehmen bitte. Au backe, wie lecker war das denn???? Eine Offenbarung. :) Das war dann so ein Punkt, wo man sich fragte, warum wir ni schon eher mal dort hin sind...

Das Abendbrot trieb uns dann noch in den Grand Central Terminal, weil wir noch einen Burger von Shake Shack testen wollten. Der war auch lecker, aber dass die Obdachlosen dort mitten im Essbereich quasi auf oder fast quer über den Tischen liegen... So schlimm das auch ist, aber da sollte doch irgendwie ne Grenze gezogen werden... :?

Frisch gestärkt und doch auf letzter Rille ging es dann ins Hotel zurück. Es wurde Zeit, die Koffer zu packen. Kaum zu glauben, aber das war wohl der erste Urlaub überhaupt, wo wir uns doch auch auf die Heimreise freuten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 00:49 
Offline
New York Fan

Registriert: 03.01.2014
Beiträge: 45
Wohnort: Dresden
Has thanked: 37 times
Have thanks: 24 times
Und weil es die Zeit gerade so schön hergibt, folgt der Abschluss der Reise gleich noch hinterher. :)

Tag 9

So viel gesehen, so viel erlebt. Und doch gäbe es noch so viel mehr!! Irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, einen Hubschrauberrundflug zu machen. Den Washington Square haben wir nicht gesehen. Den Chelsea Market hätte man besuchen können. Highline Park oder einfach etwas durch das Village schlendern. Eine Schiffsfahrt rund um Manhattan. Da ist schon noch ein bissl Potential für eine zweite Reise in den Big Apple, oder? :) :roll:

Den letzten Tag wollten wir auf alle Fälle wieder entspannt angehen, was zum Ende hin mal dermaßen in die Hose ging. :) Aber alles der Reihe nach...

Nachdem wir an der Rezeption einen Flughafen-Transit per Auto gebucht haben (wollten ni mit Sack und Pack durch die Gegend mit Umsteigen usw.), ging es zu Macys, wo wir ganz ehrlich arg enttäuscht waren. Die Weihnachtsabteilung war bereits abgebaut und auch so gab das Kaufhaus außer Klamotten ni viel her. Das größte Kaufhaus der Welt?? Also Harrods in London finde ich viel viel imposanter. Also relativ fix wieder raus, aber wohin nun? Victorias Secret war direkt gegenüber, aber jetzt auch ni so die tolle Alternative. hihi. :lol: :roll: :D

Bild

So schlenderten wir einfach nordwärts, bis wir erneut am Times Square eintrafen. Die Trinkgeldschnorrer in Kostümen lichteten wir lieber aus sicherer Entfernung ab. :wink: Nach einem kurzen Blick auf das Hardrock Café entdeckten wir noch das Toys r Us. Da drin steht ein Riesenrad über 3 Etagen!! :D Die Amis wissen, wie Entertainment aussieht. :) Auch sonst war der Laden für Filmfans wie uns das reinste Paradies. Von Superman über Spiderman bis hin zu Anakin Skywalker, alle waren da. In Lebensgröße. Dementsprechend riesig war dann natürlich auch der T-Rex aus Jurassic Park. :) Das war richtig klasse.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Irgendwie ging mir die ganze Zeit aber der blöde NY-Teddy aus dem FAO-Laden ni aus dem Kopf. Wäre doch ein schickes Souvenir gewesen. Wieviel Zeit ist noch? Verdammt, doch schon so spät. Die Metro Card reicht auch nur noch für eine Fahrt! Eieiei, äußerst problematisch. :) :oops: :roll: Aber es kam, wie es kommen musste, es sollte halt nochmal zu FAO gehen. Mein Kumpel war - ähem - begeistert. :wink: :D Also raus aus dem Toys r Us und zum es fing tatsächlich an zu schneien. Das Herz von NY verabschiedete uns also sogar noch mit einigen Schneeflocken. :)

Es ging also ab in die Metro, nur um zu erfahren, dass die Haltestelle direkt beim FAO-Laden heute ni bedient wird. Na klar, was auch sonst. ^^ Also eine Haltestelle eher raus, meinen Kumpel direkt dort stehen lassen und bei feinstem Schneeregen im Laufschritt zu dem blöden Laden. Teddy eingesackt, bezahlt und im Laufschritt zurück. Ich weiß, ich hab nen Knall. :) Noch lagen wir gut in der Zeit. Wir mussten ja auch nur noch 1 x umsteigen und schon wären wir zurück beim Hotel. Ähm, umsteigen - ja, manchmal sind die einfachsten Dinge einfach eine zu hohe Hürde. Mir fiel es auf, als sich die Türen bereits wieder schlossen. :wink: :roll: Ich dachte, ich spinne. Haltestelle verpennt! Jetzt mussten wir an einer Haltestelle raus, wo es doch noch einige 100 Meter bis zum Hotel waren!! Die Zeit rannte, es war dreiviertel 1 (13 Uhr war der Transit bestellt). Also ging es im schnellen Schritt nochmal durch Chinatown und kurz vor 13 Uhr bekamen wir unsere Koffer von der Rezeption wieder und fielen völlig fertig in das Auto... Geschafft. :) Es war schon ein verrückter Abschluss und spiegelte irgendwie den ganzen Urlaub wieder - andauernd nur im Stress. :)

Bild

Das dachte sich im Übrigen der Pilot des Fliegers zurück nach FFM auch. Mit bis zu 1.100 km/h schossen wir dank Rückenwind über den Atlantik und waren schon nach 6 h wieder im Landeanflug. Allerdings war die Landung beim zweiten Flug zurück nach Dresden dann umso spektakulärer. Das Ding wackelte so sehr, dass der Horizont beim Blick aus dem Fenster halb verschwand und wir schräg zur Landebahn aufsetzten! :)

Aber so nahm unser Abenteuer in New York City auch ein standesgemäßes

ENDE. :)

Inzwischen, mit etwas Abstand, kann ich mir schon vorstellen, NY mal eine weitere Woche zu besuchen (vielleicht eher mal im Sommer). Aber es muss auch ni gleich in den nächsten 3 Jahren sein. :) Dieses Jahr ist 2,5 Wochen Kalifornien und im Anschluss noch 1 Woche Florida dran. Frei nach dem Motto - nach dem (USA)Urlaub ist vor dem (USA)Urlaub. :D

Fehlt noch die Danksagung, oder? ;) Für die ganzen positiven Kommentare zu Text und Bildern - Danke fein!! :) Und bis zum nächsten Mal... :D



For this message the author Rene8480 has received thanks: 3 Houtek (02.03.2015, 04:00), Lissy2311 (28.02.2015, 07:33), sefa (28.02.2015, 14:20)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2015, 15:02 
Offline
NYC-Guide.de Gründerin
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2004
Beiträge: 30013
Wohnort: Köln
Has thanked: 274 times
Have thanks: 1345 times
Vielen Dank für deinen tollen Reisebericht. :)



For this message the author Marion has received thanks: Rene8480 (07.03.2015, 11:49)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2015, 15:57 
Offline
Newbie

Registriert: 01.03.2015
Beiträge: 3
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
Dein Reisebericht liest sich super. Man glaubt, man ist selbst vor Ort.

Wir waren im Februar 2014 zum 1.mal im Big Apple und heuer gehts vom 15.10.-24.10. in die wundervolle Stadt. :)

Kanns kaum mehr erwarten. :)

_________________
________________________________________________________
08.02.14-15.02.14 DoubleTree by Hilton Chelsea
15.10.15-20.10.15 Millenium Broadway Hotel at Times Square
20.10.15-23.10.15 NH Jolly Madison Towsers



For this message the author melnyc has received thanks: Rene8480 (07.03.2015, 11:49)
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2015, 18:26 
Offline
New York Experte

Registriert: 23.11.2012
Beiträge: 1985
Has thanked: 33 times
Have thanks: 151 times
Oh dann sind wir fast zeitgleich dort =) bin vom 16 -25.10 drüben

_________________
Bild

10/2010 Hotel Pennsylvania
04/2014 Wyndham Garden, Lic
03/2016 howard johnson
03/2018 noch offen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2015, 20:43 
Offline
Newbie

Registriert: 01.03.2015
Beiträge: 3
Has thanked: 0 time
Have thanks: 1 time
:)

Bin schon soooo gespannt wies wird. Letztes Jahr hatten wir soooo viel Schnee. Im Oktober kanns tlw.ja bis zu 25 Grad noch bekommen. Bin grad dabei das Inet zu durchforsten nach einem guten Platz zum Geburtstag feiern. Hab meinen 30er und der soll doch bisschen in Erinnerung bleiben.

Was habt ihr alles geplant?

_________________
________________________________________________________
08.02.14-15.02.14 DoubleTree by Hilton Chelsea
15.10.15-20.10.15 Millenium Broadway Hotel at Times Square
20.10.15-23.10.15 NH Jolly Madison Towsers


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
CitySights NY Gray Line Bus Touren Priceline - Hotels, Flüge
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de